Klappergeräusch bei ca.1000 U/min vom Keilriemen oder Anbauteil

Diskutiere Klappergeräusch bei ca.1000 U/min vom Keilriemen oder Anbauteil im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, nun habe ich wieder ein Problem mit meinem Mazda 6 Diesel 100 kw. Bei ca. 1000 U/min habe ich ein Klappergeräusch welches vom...

  1. hene42

    hene42 Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nun habe ich wieder ein Problem mit meinem Mazda 6 Diesel 100 kw.
    Bei ca. 1000 U/min habe ich ein Klappergeräusch welches vom Keilriemen
    her kommt. Baue ich den Keilriemen aus ist das Geräusch zu 100% nicht
    mehr da.
    Wenn das Auto längere Zeit stand (über Nacht) ist das Geräusch lauter.
    Ich habe schon 2x die Spannrolle gewechselt sowie 1x die Umlenkrolle
    und 2x den Keilriemen aber am Geräusch hat sich nichts geändert.
    In der Werkstatt war er auch schon einen Tag, aber die konnten mir
    nur Sagen das meine Spannrolle zu sehr „Springt“ und diese wahrscheinlich
    das Geräusch erzeugt aber wieso diese so Springt können Sie sich auch
    nicht erklären.

    Nun meine Frage an euch, hat schon jemand gleiche Erfahrungen gemacht
    und kann mir sagen woran das liegt?

    Kann mir jemand von euch bitte Sagen ob bei seinem Diesel die
    Spannrolle vom Keilriemen auch so Springt (locker – straf) oder
    ob die Spannrolle normalerweise ganz ruhig liegt?

    mit vielen Dank im voraus
    hene42
     
  2. #2 Burgerking_1975, 28.04.2008
    Burgerking_1975

    Burgerking_1975 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hab ebenfalls diese Geräusche...
    Wenn es eine kalte Nacht war, war das Geräusch in der Früh beim Starten da...
    wenn ich dann ein wenig Gas gebe oder ein paar Meter fahre ist es weg...
    dachte am Anfang ich hätt zu wenig Öl...
    war dann beim Freundlichen und die meinten, es könnte von der Spannrolle für den Keilriemen kommen...
    lg
    Bernd
     
  3. hene42

    hene42 Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Burgerking_1975,

    warst du schon beim freundlichen?
    Wenn ja, was ist rausgekommen?

    Ich fahr auch nochmal hin, mein Geräusch ist immer noch da
    und keiner kann mir Sagen weshalb die Spannrolle so "springt".

    mfg
    hene42
     
  4. #4 Burgerking_1975, 06.05.2008
    Burgerking_1975

    Burgerking_1975 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Habs damals bei der 20000km Inspektion erwähnt....wurde aber nichts gefunden!
    Sie haben nur gemeint, könnte vom Keilriemenspanner kommen...
    Jetzt wo die Temperaturen ein wenig höher sind, hab ich es nicht mehr gehört...
    mfg
    Burgerking_1975
     
  5. #5 Metalmike89, 14.06.2010
    Metalmike89

    Metalmike89 Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 Exclusive Kombi Diesel
    Hallo zusammen,

    habe mir vergangene Woche erst einen 6er 2.0 Exclusive Diesel Kombi mit 121PS gekauft.
    Bei mir tritt dieses Geräusch ebenfalls auf.
    Es ist bei mir auch so, dass es lauter ist, wenn der Motor noch kalt ist.
    Bemerkenswert finde ich aber, dass sich das Geräusch ändert wenn ich die Kupplung betätige und fast verschwindet wenn ich die Klimaanlage einschalte.
    Nachdem das Auto heute einige Zeit in der Sonne gestanden ist was das Geräusch kurz ganz weg, auch bei ausgeschalteter Klimaanlage
    Der Typ in der Mazda Werkstatt konnte mir auch nicht weiterhelfen. Er meine nur, man müsse mal schauen, was aber natürlich wieder was kostet.

    Man sollte vllt. auch erwähnen, dass das Auto ca ein halbe Jahr gestanden ist. Kann sich da vllt. irgendwas fest gefressen haben/korrodiert sein?

    Der letzte Kundendienst war auch erst vor 5000km, die ham da wohl nix gefunden.

    Hat mittlerweile vielleicht jemand neue Erkenntnisse bzgl. dieses Themas?
    Ich hab halt Angst, dass es mir da irgendwann mal was zerlegt und es dann richtig teuer wird.

    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Grüße,
    Metalmie
     
  6. hene42

    hene42 Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, las mal dein Freilauf deiner Lichtmaschine überprüfen....;-)

    Achtung Mazda hat dieses Bauteil nicht einzeln (nur kompl. Lichtmaschine) versuche einen Freilauf im freien Handel zu kaufen und las ihn in einer freien Werkstatt einbauen.

    Freilauf ca. 80 Euro
    Einbau ca. 100 Euro

    Berichte bitte hier ob Freilauf defekt war. Danke.
     
  7. #7 Metalmike89, 10.10.2010
    Metalmike89

    Metalmike89 Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.0 Exclusive Kombi Diesel
    sooo...

    nach einigem hin und her hat der Verkäufer zugestimmt, das Geräusch auf Kulanz beheben zu lassen und hat mich zu einer freien Werkstatt seines Vertrauens geschickt.
    Der Typ von der Werkstatt meinte dann es wäre der Keilriemenspanner defekt und hat diesen und den Keilriemen dann auch nach vielen weiteren Wochen ausgetauscht.

    Das Ergebnis: das Geräusch war die ersten zwei Tage komplett weg und dann wieder da - lauter denn je. Das hat dann ca. eine Woche angehalten.

    Aktuell ist es so: Das Geräusch ist meistens komplett weg oder kaum noch hörbar.
    Nur selten, wenn das Auto einige Zeit gestanden ist und es relativ kalt draußen ist, tritt das Geräusch wieder auf.
    Der Verkäufer hat mich jetzt zu einer Fachwerkstatt geschickt, bin mal gespannt was die dann sagen.

    Da sich das Geräusch aber ändert, wenn ich die Klimaanlage ein- oder ausschalte, tippe ich nach wie vor auf ein defektes Lager am Antrieb der Klimaanlage, es hört sich eben auch verdammt nach verschlissenem Lager an.

    Nur die Tatsache, dass sich das Geräusch auch ändert, wenn ich die Kupplung betätige versteh ich immer noch nicht.

    Na ja, mal sehen was die Fachwerkstatt spricht....
     
  8. hene42

    hene42 Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ihr könnt mir auch mal etwas glauben schenken.

    ES IST DER FREILAUF DER LICHTMASCHINE!!!

    auch wenn sich das Geräusch beim treten der Kupplung oder einschalten der
    Klimaanlage ändert

    ES IST DER FREILAUF DER LICHTMASCHINE!!!

    und nix anderes.

    :|
     
  9. #9 Casemodder, 12.10.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Hab seit heut anscheinend auch das Geräusch.

    Ich mein ist das jetzt schädlich wenn man so weiter fährt? Wieder 180€ ausgeben...schön langsam wirds viel :(

    Obs weg geht wenn der Motor warm ist werd ich dann morgen sehen. Heute hab ich mich nur kurz umgeparkt damit ich über die Beifahrerseite einsteigen kann - echt toll, das Türschloss an der Fahrertür ist nämlich auch hinüber...
     
  10. #10 F430M, 07.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2011
    F430M

    F430M Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,0CD (100KW)
    KFZ-Kennzeichen:
    es ist definitiv der freilauf des generators....

    da er nicht mehr richtig funktioniert erzeugt der riemen eine eigenfrequenz in der er schwingt das kann der spanner nicht ausgleichen...der riemen "tanzt" auf der spannrolle und somit kommt das quietschen. das klappern kommt dadurch da der spanner so extrem arbeitet, und vllt auch mal den anschlag berührt....

    der freilauf kostet wohl 85 euro und das wechseln is mit 3h angesetzt....


    soviel dazu....

    wenn das der freundliche mazda händler das nicht rausbekommt ist es ein armutszeugnis .....
     
  11. #11 DocSnyder, 11.06.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo F430M,

    zum Thema: Klappergeräusch bei ca.1000 U/min vom Keilriemen oder Anbauteil

    Zitat:
    „es ist definitiv der Freilauf des Generators....

    „wenn das der freundliche Mazda-Händler das nicht rausbekommt ist es ein Armutszeugnis“

    Aber es kann sich auch doch eher um das Problemchen mit dem nicht optimal gefluchteten Klimakompressor (Pendeln des Rippriemens) handeln, dafür gibt es sogar eine WoMi und als Abhilfe dazu zwei geänderte untere Befestigungsschrauben.

    Und als Reparatur natürlich um Wesentliches günstiger!!!



    mfG
     
  12. #12 Paulchen, 01.06.2013
    Paulchen

    Paulchen Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ES IST DER FREILAUF DER LICHTMASCHINE und nix anderes... - das kann ich nur bestätigen!

    M6 GG/GY 2.0 Diesel 165000Km und auch ich hatte dieses Geräusch.
    Keilriemen runter und das Geräusch war weg, Riemen wieder rauf und das Geräusch war wieder da. Man sieht wunderbar, wie die Spannrolle flattert, wenn das Geräusch auftritt. Der Austausch der Lichtmaschine endete allerdings in einer wilden Schrauberei, da ich die Lima unter Strassenverhältnissen (keine Hebebühne) nicht aus dem Motorraum bekommen habe.

    Also Stoßfänger vorne ab, Scheinwerfer lösen, rechteckige Querstrebe vor dem Kühler raus, oberen Kühlwasserschlauch ab, dann läst sich der Kühler nach vorn kippen und man bekommt - oh Wunder - nun auch endlich die Lima aus dem Motorraum:-D

    sollte jemand noch eine andere Lösung für den Ausbau haben, kann er Sie ja hier posten...

    Dickes DANKE an dieses Forum, hat mir schon öfter geholfen
    Paulchen
     
  13. F430M

    F430M Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2,0CD (100KW)
    KFZ-Kennzeichen:
    wer was anderes sagt der liegt auch falsch bei dem Problem....

    wie soll man das problem nur beschreiben...ich versuch es mal!

    die rollen im freilauf gehen fest und somit kann dieser keine Ausgleichsbewegungen mehr machen...diese Ausgleichsbewegungen braucht man aber um einen ruhigen lauf des riementriebes inbesondere beim diesel zu erreichen...auch benziner haben immer mehr einen freilauf verbaut.
    ist der freilauf kaputt schwingt sich der riemen auf und der riemenspanner fängt an zu schlagen....dies kann das geräusch sein was man so extrem hört...da er an seine anschläge kommt....alles andere hab ich in meinem vorherigen post schon beschrieben :-D

    testen kann man das ganze wenn man den riemen runtermacht und dann die lima durchdreht und schlagartig festhält.... bleibt der "lüfter" den man durch die rippen der lima sieht gleich mit stehen so ist der freilauf defekt! dreht er etwas weiter ist der freilauf i.O. und man muss den fehler wo anders suchen...

    meine erfahrung sagt mir aber das es bei einem Schlagen im riementrieb und eines extrem arbeitenden riemenspanner der freilauf ist...

    mein einsatzgebiet ist die forschung und entwicklung im bereich dieselmotoren entwicklung...

    man brauch aber nicht die gesamte lichtmaschine zu wechseln da es zum glück mittlerweile die freiläufe einzeln gab....

    ich hatte das problem auch und bei mir gab es zufälliger weise keine freiläufe mehr...ich hab die ganze lima tauschen müssen...

    ging relativ fix ....

    zu meinem Vorposter kann ich sagen ich habe glaube die klimaleitung etwas vergewaltigt und dann ging der kollege lima eigentlich ganz gut raus ... ich glaub knapp 2h mit raus rein...
     
  14. #14 automatikfahrer, 13.07.2015
    automatikfahrer

    automatikfahrer Guest

    Hallo,

    ich bin neu hier, habe einen Mazda 6 Kombi BJ 2002, Benziner 2l Maschine, knapp 170Tkm. Mit besagtem Klappergeräusch.....

    Geht da irgendwann etwas richtig kaputt wenn das nicht sofort repariert wird? Unser freier Schrauber hatte übrigens schon auf die Lima getippt....

    mfG
     
  15. #15 Paulchen, 14.07.2015
    Paulchen

    Paulchen Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    nee, man kann schon noch fahren, aber in den nächsten 4 - 6 Wochen sollte das schon beseitigt werden...

    MfG
    Paulchen
     
  16. #16 automatikfahrer, 14.07.2015
    automatikfahrer

    automatikfahrer Guest

    Hmmm, ob es hilft wenn die Lima etwas WD40 bekommt.....bzw, schaden kann das ja nicht, oder? Der Freilauf geht ja fest weil Schmierung fehlt....
     
  17. #17 automatikfahrer, 17.07.2015
    automatikfahrer

    automatikfahrer Guest

    Heute früh eingesprüht, insbesondere die Riemenscheibe.
    Mittags losgefahren, und oh Wunder - kein Klappern mehr! :)

    Schaun mer mal wie lange das vorhält!
     
Thema: Klappergeräusch bei ca.1000 U/min vom Keilriemen oder Anbauteil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keilriemen klappert

    ,
  2. keilriemen spannrolle macht geräusche

    ,
  3. keilriemen locker geräusch

    ,
  4. mazda Keilriemen klappert wenn Lüftung aus,
  5. mazda 6 gg reibegeräusch riemen,
  6. mazda 6 riemen geräusche,
  7. Keilriemen umlenkrolle rasseln,
  8. mazda 6 freilauf geräusche,
  9. rattern Keilriemen wieder weg,
  10. mazda 6 diesel geräusche riemen,
  11. kann freilauf klappergeräusche verursachen,
  12. mazda 6 spannrolle geräusche,
  13. mazda 2 spannrolle probleme?,
  14. keilriemenspanner mazda6 diesek,
  15. freilauf lichtmaschine klappert,
  16. umlenkrolle keilriemen geräusche,
  17. spannrolle lichtmaschine springt,
  18. klappern keilriemen,
  19. keilriemen wie lange halt ein spanner der gerausche macht noch,
  20. spannrolle gerausche mazda lichtmaschine,
  21. kann freilauf lima durchdrehen,
  22. mazda 6 lichtmaschine freilauf,
  23. geräusch als wäre keilriemen locker cx3,
  24. mazda 3 freilauf klackert lichtmaschine defekt,
  25. mazda 6 bj. 2007 wie wird Keilriemen gespannt
Die Seite wird geladen...

Klappergeräusch bei ca.1000 U/min vom Keilriemen oder Anbauteil - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  2. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  3. Keilriemen erneuern

    Keilriemen erneuern: Hallo Bei meinem Mazda 5 Cw Benziner 2.0 88tkm quietscht der Keilriemen wenn ich Talkum drauf mache ist es für ein paar Tage weg. Gibt es etwas zu...
  4. Abläufe MX5 NC Wassereinbruch u nasse Fußmatten

    Abläufe MX5 NC Wassereinbruch u nasse Fußmatten: In meinem MX5 (Bj 06) sind die Fußbereiche (vor allem hinter den Sitzen) komplett nass. Nachdem ich mich hier eingelesen habe, habe ich...
  5. Mazda6 (GJ) 64 u. 128Gb USB - Sticks

    64 u. 128Gb USB - Sticks: ich hab im Auto nen 128Gb USB Stick von SanDisk > vollgespielt bis zum Rand und alles funzt Prima ! Letztens wieder das gleiche Modell gekauft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden