Klackern im Motorraum

Diskutiere Klackern im Motorraum im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi, Ich höre seit geraumer Zeit ständig beim Starten ein lautes Klackern ( kommt aus der Gegend des Keilriemens meines Gehöres nach). Nach kurzer...

  1. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,
    Ich höre seit geraumer Zeit ständig beim Starten ein lautes Klackern ( kommt aus der Gegend des Keilriemens meines Gehöres nach). Nach kurzer Zeit ( <1min ) hört es auch wieder auf -> geht dann in ein nur kaum hörbares Klackern über.
    Wenn er warm ist, ich ihn abstelle und dann kurze Zeit später wieder starte ist es nicht mehr da.
    Wenn ich eine längere Strecke gefahren bin (Autobahn z.B.) dann klackert er auch am nächsten Tag nicht wenn ich ihn starte. Allerdings hör ich nach solchen längeren Autobahn-Fahrten eine Art metallisches Schleifen (wenn ich ihn dann noch etwas im Leerlauf stehen lasse geht das dann wieder weg -> leises klackern beginnt wieder).

    Hört sich alles ein wenig konfus an, aber ich wollte das Problem so detailliert wie möglich schildern.

    [Fahre den 323 F BA - 2.0 V6 - BJ 94]

    mfgsilver
     
  2. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Ölstand kontrollieren....der V6 hat doch diese Hydrostößl
    Und was ich auch ma hatte, hier allerdings ausschließe: Hitzeschutzblech kontrollieren. Das war bei mir ma locker. Hat dann immer bei 3000 U/min angefangen zu klappern.
    Mittlerweile klapperts bei kaltem Motor auch im Stand....werd wohl ma wieder ne Metalschelle rumwickeln müssen.
     
  3. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Ölwechsel wurde erst gemacht. Ölstand ist auch in Ordnung. Problem besteht aber nach wie vor.

    mfg Silver
     
  4. #4 Matti782, 06.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hab mir ma sagen lassen,dass der Ölstand beim Klackern von Hydrostößeln 1mm über max liegn sollte. Schadet dem Kat net un denn sollte dis eigentlich weg sein.
     
  5. #5 Schurik29a, 07.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wenn das Klackern von den Hydros kommt, ist es mit dickerem Öl und/oder dem besagten mm über max tatsächlich getan - spreche da aus Erfahrung ;)

    Allerdings spricht das metallische Schleifen dagegen.

    @ Silver: Welches Öl hast denn drauf und wie ist der Ölstand?

    Gruß Schurik
     
  6. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm, da müsst ich mal in den Motorraum schauen welches Öl verwendet wurde, hab das direkt bei Mazda machen lassen. (Das war vor 2 Wochen, also denk ich mal das der Ölstand noch auf max seien müsste, ich schau nachdem aber mal nach).

    mfgsilver
     
  7. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Mobil 1 Öl (10w40) laut Karte im Motorraum.

    mfg Silver
     
  8. #8 Schurik29a, 09.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das ist i.O. - und wie ist der Stand?

    Wobei sich der Ölstand allenfalls auf das Klackern bezieht - ein schleifendes Geräusch dadurch kann ich mir nicht vorstellen.

    Gruß Schurik
     
  9. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Das mit dem Ölstand kontrollier ich morgen mal fix, ich denke aber ich kann euch da vertrauen und mach den mal 1mm über max.

    Das Problem welches mich aber nun mehr beschäftigt ist dieses metallische Schleifgeräusch. Ich habe heut nachmittag mal fix ein Video gemacht - grade hochgeladen, dauert warscheinlich noch ein viertel Stündchen dann ist es bei YouTube auch anschaubar (das dauert ja immer noch n wink). Schauts euch an , oder besser, hörts euch an ;)
    Ich hoffe ihr habt eine Idee.
    LINK : http://www.youtube.com/watch?v=z4oBC_tenrQ


    mfg Silver
     
  10. #10 Schurik29a, 12.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das hört sich an wie ein defektes, oder absolut trockenes Kugellager o.ä..
    Genau lokalisieren kann ich es leider nicht - werde mir das aber noch ein paar mal anhören/ansehen.

    Ein Klackern der Hydros ist aber nicht zu hören - zumindest nicht bei der Lautstärke der Schleifgeräusche.

    Gruß Schurik
     
  11. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo, danke.
    Wenn das wirklich an einem Kugellager liegt, meinst du das die Reparatur wegen der Lage kompliziert wird?

    Zu den Hydros, die haben zu dem Zeitpunkt auch schon aufgehört zu klackern, musste nämlich ein paar Meter fahren um ein stilles Plätzchen zu finden, wo ich in Ruhe das Video machen konnte.


    mfg Silver
     
  12. #12 Schurik29a, 13.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Sorry, ein solches Problem hatte ich noch nie und daher auch keine Rep-Erfahrung. Richtig schwierig wird es, wenn man keinerlei Erfahrung mit Reparaturen hat, ansonsten ist es mit Sicherheit ne Gedludsarbeit (wegen dem Platz). Warte aber noch etwas, evtl kennt die Geräusche jemand und die Lösung ist einfacher, als von mir vermutet.

    Gruß Schurik
     
  13. #13 starbucks, 13.03.2007
    starbucks

    starbucks Guest

    spannrolle im eimer ! oder die lager der lima !
     
  14. #14 Schurik29a, 13.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Also neue Spannrolle, oder neue LiMa :?

    Gibt es bestimmt auch auf'm Schrott - wobei man da nicht genau weiß wie lange die Dinger im Einsatz waren. Wenn Du gutes Werkzeug hast, kannst Du die Teile selber tauschen. Aber es sollte wirklich gutes sein - habe mir beim Wechsel des Rippenriemens für Servo und Klima nen Schlüssel verbogen. Dann kurz in ne Werkstatt und die Schraube mit ner großen Knarre lösen lassen und den Rest selber gemacht. Nur der Platz ist etwas eng bemessen.

    Gruß Schurik
     
  15. #15 Silver, 13.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2007
    Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok danke euch erstmal ;)

    Habe da einen Kfz-Mechaniker an der Hand der mir privat helfen kann, ich denke mal das wenn ich demnächst wieder nach hause fahr ihm die Sache mal vorführe. Werde mal sehen wo ich die Teile herbekomme, Schrott is immer schwierig, da gibts so selten ma einen 323 2.0 .
    Aber eigentlich müsste es doch unter die Garantie fallen (?), ich hab doch Anfang des Jahres einen Austausch-Rumpfmotor bekommen. Da werd ich wohl mal nachfragen müssen.


    P.S. Das Schleifgeräusch ist nach meiner Autobahnfahrt am Sonntag nicht mehr aufgetreten.

    mfg Silver
     
  16. #16 Schurik29a, 13.03.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wie Du sagst: Rumpfmotor - da sind die Anbauteile wie LiMa usw nicht enthalten. Glaube nicht, dass es auf Garantie geht - aber fragen kost ja nix.

    Schon komisch, dass das Schleifen plötzlich weg ist :?

    Nen privaten Mechaniker zu haben ist immer gut - drücke Dir die Daumen, dass er Dir schnell und günstig helfen kann.

    Halt uns auf dem Laufenden, bitte.

    Gruß Schurik
     
  17. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo, das mit den Anbauteilen war mir auch noch so im Hinterkopf, naja.

    Eine Frage hätt ich da aber noch, bezüglich der Spannrolle und der Lima. Wenn dieses Geräusch wiederkommt, und ich denke das wird es, ist ein Austausch doch dringend nötig? - Könnte es sein das es zu einem Motorschaden kommt wenn ich größere Strecken fahre?
    Und muss ich nur die Spannrolle tauschen oder gleich einen kompletten Steuerriemensatz besorgen?

    by the way, nochma Danke für eure hilfreichen Antworten ;)

    [Habe auch grade mal nachgeschaut :
    Lima : 210€
    Spannrolle : ca 80€
    Steuerriemensatz : 250-300€]

    mfg Silver
     
  18. #18 Matti782, 16.03.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, wenn de Spannrolle versagt und der Zanhriemen nen Zahn überspringt, kanns teuer werden...un evtl. uch zu nem Motorschaden führen. Das eigentlich so das wichtigste am Motor. Hast schon gefunden wo das Problem lag/liegt?
     
  19. Silver

    Silver Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Bisher noch nicht, hatte noch keine Zeit am WE gefunden. Werde ihn aber nächstes we mal vorführen und nachschauen lassen. Ich geb dann bescheid.


    mfg Silver
     
  20. #20 onkel_norman, 19.03.2007
    onkel_norman

    onkel_norman Guest

    hallo, ist der V6 nicht n Freiläufer?

    sag mal , warum haben die dir nen neuen Rumpfmotor verkauft? was war denn dran?
     
Thema: Klackern im Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi tt 3.2schleifendes geräusch motorrau.

    ,
  2. tt 3.2 schleifendes geräusch motorraum

Die Seite wird geladen...

Klackern im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) 2.0 Klackern aus Motorraum.ä

    2.0 Klackern aus Motorraum.ä: Hallo Zusammen, Eben auf der Autobahn ist mir aufgefallen das es aus dem Motorraum laut klackert. Wie ein Diesel der nagelt. Das Geräusch kommt...
  2. Lautes Geräusch aus dem Motorraum

    Lautes Geräusch aus dem Motorraum: Guten Morgen, ich habe ein Problem und hoffe, Jemand kann mir einen Hinweis geben. Seit gut einer Woche habe ich ein lautes Geräusch aus dem...
  3. Mazda5 (CW) Brandgeruch im Motorraum

    Brandgeruch im Motorraum: Hallo Mazda Gemeinde, war letzte Woche mit meinem 5er unterwegs und plötzlich roch es verbrannt. Der Geruch war eine Mischung aus heiß gelaufener...
  4. Durchrostung im Radlauf vorne rechts im Motorraum hinter dem oberen Motorhalter

    Durchrostung im Radlauf vorne rechts im Motorraum hinter dem oberen Motorhalter: Wer kann mir ein Tip geben was man bei der Durchrostung wie oben beschrieben die Sache instandsetzen kann?
  5. Mazda2 (DE) Motorraum voller Diesel ..

    Motorraum voller Diesel ..: Hallo! Ich hoffe ich bin hier an der richtigen Stelle und es findet sich jemand der mir helfen kann, auch wenn ich hier zum ersten Mal schreibe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden