Klackern der Hydrostößel/Ventile und andere Geräusche

Diskutiere Klackern der Hydrostößel/Ventile und andere Geräusche im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo. Das die Hydrostößel/Ventile des V6 im Kaltlauf klackern ist ja im Grunde normal. Bei mir klackern sie aber meistens auch wenn er warm...

  1. Meech

    Meech Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2.3 (GY)
    Hallo.

    Das die Hydrostößel/Ventile des V6 im Kaltlauf klackern ist ja im Grunde normal.
    Bei mir klackern sie aber meistens auch wenn er warm ist (allerdings nicht ganz so laut, wie bei völlig kaltem Motor).
    Das ist erst seit Kurzem so.

    Ölstand ist auf Max.
    Der Motor hat jetzt 202000km runter.

    Ist das bei der Laufleistung vielleicht normal?

    Kann ich dagegen etwas tun?

    Bringt das Einstellen der Ventile etwas? Ist das überhaupt nötig bei Hydrostößeln?


    Ich hab auch noch ein anderes Geräusch. Das taucht zwischen 3000 und 4000 Umdrehungen, bei Volllast auf.
    Es hört sich an wie ein Diesel-Klackern oder das Geräusch, wenn man extrem untertourig fährt.
    Die Leistung ist aber voll da. Er zieht super.

    Ich war schon bei ner freien Werkstatt. Die meinten, es könnte irgendein Hitzeblech sein, dass genau in diesem Bereich mit vibriert.

    Kann das sein?

    Was könnte es sonst sein?

    Vielen Dank im Voraus. :)
     
  2. #2 Steelwing00, 08.10.2009
    Steelwing00

    Steelwing00 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Habe gehört das dagegen ein Dickeres Öl hilft. Also gegen das Klackern der Hydostössel. Ich war auch einer dieser leidgeplagten leider .
    Bitte aber noch um Bestätigung von jemandem ;-)
     
  3. MarcHH

    MarcHH Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hitzeblech ist bei mir ebenfalls stellenweise durchgerostet, kann aufgrund der unterschiedlichen materialien wohl nicht geschweißt werden. habe zwei schellen angebracht, dann war geräusch weg. neuer kat kostet 1.100€.
     
  4. #4 santino_323f, 08.10.2009
    santino_323f

    santino_323f Stammgast

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1500 ZL-DE
    wie leider alles nützen sich auch Hydrostößel ab und müssen gegebenenfalls erneuert werden.
     
  5. Meech

    Meech Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2.3 (GY)
    Öl ist 10W40 (Liqui Moly). Dieckeres will ich eigentlich nich nehmen. Gerade jetzt vor dem Winter...

    Ich hab noch folgendes gefunden: Hydrostößel Xedos-Wiki

    Der Werkstattmeister meinte, man könnte mal ne Ölschlamm-Spühlung machen. Aber ich habe gehört, dass soll man bei dem V6 nicht machen, weil die Ölkanäle so dünn sind. Die können dann verstopfen...


    Der Meister hat sich die Bleche angesehen bzw. hat er sie angeklopft. Ihm ist im Stand nichts direktes aufgefallen. Ist auf jeden Fall nichts abgerissen oder eingerissen.

    Ich hab mir vor ner Weile ne Halterung am Mittelschalldämpfer anschweißen lassen.
    Es ist nicht direkt danach aufgetreten, aber vielleicht hängt es trotzdem damit zusammen.
    Aber wie gesagt, es sieht soweit alles in Ordnung aus.

    Meine Angst ist ja, dass es irgendetwas Anderes ist...
     
  6. #6 santino_323f, 08.10.2009
    santino_323f

    santino_323f Stammgast

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ 1500 ZL-DE
    wie du schon sagtest, Schlammspülung ist so ne Sache... aber es gibt was von Liqui Moly, meine MotorClean oder so das soll weniger "intensiv" sein und sicherer. Öl meine ich auch, das deines OK ist.
     
  7. Meech

    Meech Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport Kombi 2.3 (GY)
    O.K. Ich werde das erst einmal mit den Tipps aus der Xedos-Wiki probieren.
    Mal demnächst nen Ölwechsel mit originalem Filter und anderem Öl machen lassen. Wahrscheinlich eins von Mobil.
    Ich hatte früher schon Mobil 1 in meinem kleinen Clio. Da war es wahrscheinlich völliger Blödsinn... :roll:

    Das andere Geräusch muss ich wohl erstmal ignorieren. Wenn es schlimmer wird, kann man es vielleicht besser lokalisieren.
    Vielleicht bleibt es auch so. Dann ist es ein wenig ärgerlich, aber so lange nichts kaputt geht...
    Oder weiß noch Jemand was das sein könnte?
     
  8. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meech,
    das Geräusch könnte auch von pendelnden Nockenwellen hervorgerufen werden.
    Die Reibräder der beiden NW haben die notwendige Anpresskraft zu den Triebrädern verloren. Dadurch wird das Flankenspiel nicht mehr 100%ig ausgeglichen.

    Als Abhilfe gibt es mod. Tellerfedern (KL01-12-417B, Muttern KL01-12-412A).

    Beim Umbau ist auch darauf zu achten, dass die NW-Reibräder umgedreht montiert (Innenseite nach außen) werden!

    mfG
    Oldie
     
Thema: Klackern der Hydrostößel/Ventile und andere Geräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. n47 ventile klackern

    ,
  2. machen ventile Geräusche?

    ,
  3. mazda 3 hydrostössel klackern

    ,
  4. mazda 6 kombi hydrostößel klappern,
  5. cx 5 mazda hydrostößel klackern,
  6. Ventilklappern Mazda GF,
  7. Mazda Mx3 V6 tackert,
  8. hydrostößel mazda mx6,
  9. hydrostößel klappern dickeres öl,
  10. mazda 6 typ gy Motor Geräusche,
  11. Mazda 626 hydrostößel,
  12. mazda mx3 motor hydros klappern
Die Seite wird geladen...

Klackern der Hydrostößel/Ventile und andere Geräusche - Ähnliche Themen

  1. fiependes Geräusch ab ca. 170km/h

    fiependes Geräusch ab ca. 170km/h: Hallo, ich habe meinen neuen CX 5 jetzt auch mal nach ein paar Kilometern auf der Autobahn bewegt. Ab ca. 170km/h setzt im oberen Bereich der...
  2. Polter Geräusche bei warmen Temperaturen

    Polter Geräusche bei warmen Temperaturen: Hallo, Ich bin seit 2 Monaten Besitzer eines neuen cx3 mit aktuell 2000 km auf der Uhr. Seit längerem habe ich das Problem, das mein Fahrzeug bei...
  3. Mazda3 (BK) 2.0 Klackern aus Motorraum.ä

    2.0 Klackern aus Motorraum.ä: Hallo Zusammen, Eben auf der Autobahn ist mir aufgefallen das es aus dem Motorraum laut klackert. Wie ein Diesel der nagelt. Das Geräusch kommt...
  4. Lautes Geräusch aus dem Motorraum

    Lautes Geräusch aus dem Motorraum: Guten Morgen, ich habe ein Problem und hoffe, Jemand kann mir einen Hinweis geben. Seit gut einer Woche habe ich ein lautes Geräusch aus dem...
  5. Mazda3 (BK) AGR Ventil

    AGR Ventil: Moin Leute Ich suche für einen Mazda 3 BK 1.6er Benziner von 2004 (Fahrzeugschein 7118 278 0055) ein AGR Ventil. Kann es bisher nur beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden