MX-5 (ND) Kinderkrankheiten bei MX?

Diskutiere Kinderkrankheiten bei MX? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, bin neu hier im Forum. Mit dem ND möchte ich nun auch dem MX-Club beitreten. Hatte bisher Erfahrungen mit vielen Fabrikaten:...

  1. udet19

    udet19 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum. Mit dem ND möchte ich nun auch dem MX-Club beitreten. Hatte bisher Erfahrungen mit vielen Fabrikaten: Blitz, Stern, Propeller - alles war mal dabei. Und dann hatte ich einen Ausflug mit NC 2.0 gemacht. Seitdem war klar, dass ich mir ein MX zulegen muss. Die Frage, die ich mir nun stelle ist wann? Was meint ihr, lohnt es sich, zwischen den ersten Käufern eines ND zu sein? Oder zeigt die Erfahrung etwa mit NC, dass es doch einige Kinderkrankheiten geben wird und dass man nicht unbedingt bei den ersten Rückrufaktionen mitmachen muss?
    Andersrum gefragt, lohnt es sich zu warten? Jetzt, kurz vor dem Winter, lässt sich bestimmt einen guten Preis aushandeln. Blöd wäre aber, den ganzen Sommer beim Freundlichen zu verbringen...

    Was denkt ihr?


    VG
     
  2. #2 Gladbacher, 28.09.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.211
    Zustimmungen:
    455
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo udet,

    zu den Ersten kannst du nicht mehr gehören, ich meine gelsesen zu haben in diesem Forum, dass wenn du jetzt bestellst dein MC-5 frühestens im März vor der Tür steht. Es sei denn dein fMH hat einen rumstehen...der dir dann auch so gefällt wie er ist. Wenn du also im Sommer 2016 einen fahren möchtest solltest du wohl nicht allzu lange warten.
    Und "guter Preis"...die gehen scheinbar ganz gut weg, Angebot und Nachfrage, ob da viel gehen wird?
    Was meinen die MX-5 ND-Fachleute?
     
  3. udet19

    udet19 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gladbacher,

    bei Mobile.de wimmelt es schon von Angeboten a la ND Sport+Recaro (Sport-Paket) für knappe 27 TUER, die angeblich aufm Hof warten. Ob die Fahrzeuge vorhanden sind oder nicht, habe ich sicherlich keine Ahnung. Bei BMW habe ich z.B. gelernt, dass ein Käufer lieber bis zum ersten Facelift warten soll. Ist es bei Mazda anders?

    VG
     
  4. Tandor

    Tandor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NC Niseko Coupe
    Bis zum Facelift wird es wohl noch 4 Jahre dauern.
    Natürlich sind die Facelifts bei allen Herstellern ausgereifter, aber echte Kinderkrankheiten werden, so es sie den beim ND gibt, auch schon vorher im laufenden Prozess behoben.

    Beim NC wurde z.B. die Wasserabläufe 1 Jahr nach Produktionsbeginn geändert, weil die alten schnell verstopften.
    Solche Änderungen kann man wenn man davon weiß, und der Fall bei einem Auftritt dann aber oftmals auch noch nachträglich auf Garantie umrüsten lassen, zumindest bei den NC Abläufen ging das wenn man genug Druck gemacht hat.
    Aber bis zum Facelift zu warten wäre für mich wohl keine Option.
     
  5. #5 Gladbacher, 28.09.2015
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.211
    Zustimmungen:
    455
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, das mag sein. Ist es aber oft nicht so, dass diese Händler bei Mobile.de usw. auch nur vermitteln? Wäre mal interessant, auch wenn ich nicht vorhabe einen zu kaufen...;)
    Der hier wäre tatsächlich in 1 Tag ab Bestellung verfügbar, so wie ich das deute:

    Mazda MX-5 SKYACTIV-G 131 Exclusive-Line (ND) als Cabrio/Roadster in Rutesheim

    Und ein Montagsauto kannst du immer erwischen, es muss ja jemand den Anfang machen und das Versuchskaninchen spielen...auch wenn es nicht schön ist.
     
  6. #6 Yafu ND, 28.09.2015
    Yafu ND

    Yafu ND Stammgast

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Seat Leon Cupra drei Monate nach Produktionsstart gekauft und hatte keine Probleme damit. Ob man das 1 zu 1 auf Mazda übertragen kann, weiss ich natürlich nicht. Aber es zeigt, dass es auch gut gehen kann.
     
  7. J_a_n

    J_a_n Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ND 2.0 EL mit KW V3
    Der ND fährt doch schon seit Monaten in Japan rum. So frisch und unausgereift kommt der nicht mehr aus der Produktion.
     
  8. udet19

    udet19 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Oh, das mit Japan ist ein Argument! Habe nicht bedacht, dass die japanischen Hersteller die Karren zuerst auf dem eigenen Markt testen. Na dann... Ich teste mal einen oder den anderen von mobile.de. mal sehen... Danke auf jeden Fall fürs Feedback - bin schon einen Schritt weiter!
     
  9. #9 Der C.E., 29.09.2015
    Der C.E.

    Der C.E. Guest

    Tatsächliche Kinderkrankheiten wird es sicherlich nicht geben.
    Ist allerdings eine Definitionssache. Wenn man hier im Forum mal mitverfolgt, wie zb. die ersten Besitzer der M3 und M6 reihenweise in die Werkstätten gerannt sind, weil es hin und wieder bei bestimmten Temperaturen, bei einer bestimmten Geschwindigkeit und einer bestimmter Kopfhaltung vom Armaturenbrett geknarzt hat, und dies dann voller Wut als totale Fehlkonstruktion deklariert haben.... naja.
    Rein technisch ist und war Mazda aber immer schon ganz vorne mit dabei, und wirkliche Fehler gab es nie.
    Und wenn man sich mal allein den Motor betrachtet, dann muss man natürlich auch bedenken, dass er schon eine ganze Weile in den anderen Mazda Modellen rumfährt. ;)

    Und alle anderen kleinen Problemchen, die mit Infotainment und so einem Blödsinn zu tun haben, kann man ja nun auch einfach im Tagesgeschäft eben beim fMh beseitigen lassen ;)
     
  10. J_a_n

    J_a_n Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ND 2.0 EL mit KW V3
    Ganz genau. Bei jedem Premiumhersteller hätte ich mehr Bedenken.
     
  11. #11 BoboCX5, 29.09.2015
    BoboCX5

    BoboCX5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-5 2.2l Diesel SL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX-5 ND 2.0 SL
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe einen CX-5 ganz zu Anfang bestellt, und da war Skyactive wirklich eine totale Neuheit - und bin seit drei Jahren super zufrieden mit diesem Fahrzeug. Jetzt habe ich mich getraut den MX-5 'blind' zu bestellen und bin sicher, dass er keine 'Kinderkrankheiten' haben wird! :headbang:
     
  12. #12 Rubinroter, 30.09.2015
    Rubinroter

    Rubinroter Stammgast

    Dabei seit:
    06.09.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 ND (leider erst in 2017)
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit Autos japanischer Hersteller habe ich bisher auch gute Erfahrungen bei Fahrzeugen der ersten Serie gemacht (Toyota, Nissan). Fahrzeuge europäischer Hersteller würde ich frühestens ab 2. Modelljahr kaufen, besser noch ab 1. FL.
     
  13. #13 Yafu ND, 02.10.2015
    Yafu ND

    Yafu ND Stammgast

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meinen ND heute abgeholt. Erste Kinderkrankheit: Beim Öffnen des Tankdeckels kam mir die Feder entgegen, die den Deckel aufschubst.
    Mit ein bisschen Fummeln und Biegen hat der Mazda Mechaniker den Deckel wieder 1 A hinbekommen. Trotzdem nicht sehr Vertrauenserweckend.:)
     
  14. #14 Captain Kerk, 03.10.2015
    Captain Kerk

    Captain Kerk Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke man darf nicht vergessen, dass der Mazda MX-5 (trotz allen Spaßes) eher einfache Technik nutzt, dass der Wagen ja schon seit längerem in Japan gebaut wird und dass viele Teile aus der Großserie (Mazda2, Mazda 3) stammen. Ich denke die für den MX-5 durchgeführten Modifizierungen am Antriebsstrang sollten überhaupt kein Problem sein. Ich glaube, man kann den MX-5 in Deutschland ohne Bedenken sofort kaufen und muss da nicht warten.
     
Thema: Kinderkrankheiten bei MX?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 neu kinderkrankheiten

    ,
  2. mazda mx 5 kinderkrankheiten

    ,
  3. mx5 nd Kinderkrankheiten

    ,
  4. mazda cx 5 kinderkrankheiten Avgassensor,
  5. mx5 nd kinderkrankheit,
  6. mazda mx 5 nd als haupauto,
  7. mazda mx5 nb kinderkrankheiten
Die Seite wird geladen...

Kinderkrankheiten bei MX? - Ähnliche Themen

  1. Spurverbreiterung beim Mazda MX 5

    Spurverbreiterung beim Mazda MX 5: Man liest eigentlich nichts Gutes über eine Spurverbreiterung (Distanzscheiben, vorne 30 mm, hinten 40 mm pro Achse). Wer hat Distanzscheiben...
  2. MX-5 (NC) MX-5 mk2,5. Die Lenkung ist schwer.

    MX-5 mk2,5. Die Lenkung ist schwer.: I recently got a Mx5 mk2.5 2003 Nevada and noticed that the steering feels a bit heavier than your usual car. It does not bother me when I drive,...
  3. Kölnerin - vom Smart auf MX-5

    Kölnerin - vom Smart auf MX-5: Als ich damals 1998 nach Köln kam, kaufte ich mir für die Stadt einen Smart fortwo... der kam damals gerade auf den Markt... da dachte ich, wenn...
  4. RC-Design Alufelge RC14, 15 Zoll, MX-5 NB

    RC-Design Alufelge RC14, 15 Zoll, MX-5 NB: Hallo zusammen, ich suche eine Ersatzfelge vom Typ RC-Design. KBA Nummer 44665. Typ A1 655 oder auch RC14-655. Radgröße 6,5Jx15H2, ET38...
  5. MX-6 Baujahre

    MX-6 Baujahre: Hallo ! Der Mx-6 ist ja bekanntlich nur von 1992 - 1997 gebaut worden . Angeblich wurde er während dieser Zeit auch in Deutschland verkauft . Seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden