KeylessGo deaktivieren?

Diskutiere KeylessGo deaktivieren? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, man liest immer wieder dass es so unsicher sei (nicht nur bei Mazda) weil die Funksignale abgefangen werden können. Aber ich liege richtig...

  1. #1 stefanmz, 03.12.2017
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    man liest immer wieder dass es so unsicher sei (nicht nur bei Mazda) weil die Funksignale abgefangen werden können. Aber ich liege richtig dass man es selbst nicht einfach deaktivieren kann sondern das über den Händler machen lassen muss? Und den Schlüssel muss man dann beim Starten direkt an den Startknopf halten? Hat damit von euch jemand Erfahrung?

    Verzichten könnte ich durchaus darauf, war bei meinem schon dabei, und mein altes Auto habe ich immer noch ganz klassisch mit Schlüssel umdrehen aufgeschlossen :lol:
     
  2. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.469
    Zustimmungen:
    287
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    War jetzt eine Woche im Urlaub und hatte bei meinem Opel Astra kein Keyless Go. Hatte mich nach einer Woche immer noch nicht daran gewöhnt, ich möchte das bei meinem CX-5 nicht mehr missen.
     
  3. #3 Gladbacher, 04.12.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    544
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig, das muss der fMH deaktivieren oder aktivieren oder wie auch immer einstellen. Ich habe beim BL kürzlich die Funktion ändern lassen, sodass jetzt der Wagen beim verlassen selbsttätig verschließt, ohne dass ich den Knopf an der Tür drücken muss und dass er dies mit einem kurzen Piepton (in vertretbarer Lautstärke) quittiert. Hat mich beim fMH (ein fremder fMH im Urlaub, bei dem ich eigentlich nur Infos wollte) 13,- Euro gekostet.
    Und zum möglichen Diebstahl: soll er geklaut werden, dann wird er auch geklaut...;-)
     
  4. #4 Skyhessen, 04.12.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.527
    Zustimmungen:
    441
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ob diese Programmierung auch bei dem normalen BM/BN mit Keyless-Go möglich ist?
    Immerhin verschließt mein BM die Türen nach etwa 20 Sekunden automatisch wieder, wenn ich nach dem Entriegeln mit der FFB keine Türen od. Heckklappe öffne.
    Ansonsten muss ich aber beim Verlassen des Wagens die Türen mit der FFB verriegeln, was dann mit einem Blinkersignal quittiert wird.
     
  5. #5 Gladbacher, 04.12.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    544
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja Sky, das weiß ich nicht - fMH fragen! Ich hatte das Thema vor ca. zwei Jahren bereits auf dem Schirm, vor drei Wochen im Urlaub in Meck-Pomm bin ich hier wieder drüber gestolpert, @M3.2012 hat mir dann bestätigt, dass es der fMH machen muss.
    Vorher musste ich immer mit der FB oder mit dem Knopf an der Tür/Heckklappe öffnen/schließen. Nun schließe ich die Tür - Piep...gehe ich weg und bin gerade zwei Meter weg vom Auto - Piep + einmal Warnblinken und das Auto ist zu. Zum öffnen muss ich den Knopf drücken.
     
  6. #6 BM-G120, 05.12.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Hy Skyhessen.
    Was meinst du denn mit "normalen" BM? Die Grundausstattung (Prime-Line)?
     
  7. #7 tuerlich, 05.12.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    355
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    „Normaler“ BM/BN sind wohl sämtliche vor dem Sportsline!

    Diese verfügen zwar über KeylessGo, nicht aber über KeylessEntry.

    So wie auch bei mir, habe ne ganz normale Fernbedienung zum öffnen des Fahrzeugs und zum Starten muss der Schlüssel im Fahrzeuginnenraum sein.

    Mir reicht das voll und ganz an Sicherheit!

    Zumal meiner nun bereits über 2 Jahre alt ist, wer will den schon noch haben wollen, da gibt es wohl deutlich attraktivere Beutestücke!
     
  8. #8 BM-G120, 05.12.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    okidoki.:thumbs:
     
  9. #9 Skyhessen, 05.12.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.527
    Zustimmungen:
    441
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Richtig! Ich fahre einen Centerline mit dem keyless-go, der jetzt über 3Jahre alt ist. Trotzdem wäre solche eine "automatische Abschließfunktion" nicht verkehrt. Zumal der Wagen ja etwas "bemerkt" und autom. wieder verriegelt, wenn ich die Türen nicht bewege,
     
  10. #10 M3.2012, 05.12.2017
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    81
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    KeylessGo - sagt ja schon der Name. Geht man vom Auto weg, schließtes automatisch zu. Solltest Du beim fMH aktivieren lassen.

    KeylessEntry - man nähert sich dem Auto und die Türen entriegeln automatisch, hat Mazda meines Wissens nicht, gibt's wohl bei Audi.
     
  11. #11 tuerlich, 05.12.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    355
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Go ist in dem Fall nicht gehen sondern losfahren! :cheesy:

    Und Entry ist tatsächlich das automatische Aufsperren beim annähern an das Fahrzeug!
     
  12. #12 stefanmz, 05.12.2017
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Also meiner sperrt halt insofern bei Annäherung von selbst auf dass ich nur noch den Knopf am Griff drücken muss und nicht mehr den Knopf auf der Fernbedienung.

    Weiß nicht ob das jetzt Keyless Entry ist..
     
  13. #13 BM-G120, 05.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Interessant wäre, was wirklich an Hardware in den verschiedenen "Ausstattungs"varianten verbaut ist, und nur softwaretechnisch de-/aktiviert wird.

    @Gunter56 hat da einen - evtl. hilfreichen - Link gepostet (für diejenigen, die sich mit OBD und dessen Möglichkeiten auskennen).
    Zum Beispiel hab ich die österreichische Ausstattung "Revolution" - die zweithöchste Ausstattung (hinter "Revolution Top"). In Deutschland gibt es - über dem Sondermodell "Kizoku" - nur eine weitere Ausstattungslinie, nämlich die "Sports-Line", und somit insgesamt eine Version weniger als in Österreich.
    Sind die Versionen für Österreich nun wirklich "innerlich" unterschiedlich?

    Das hier nur per Software einige Funktionen de- oder aktiviert wurden, halte ich für recht wahrscheinlich - oder hoffe es zumindest. :mrgreen:
    (Wäre toll, wenn sich bei meinem Modell der adaptive Tempomat aktiviern ließe)

    ...

    Was aber der Threadstarter @stefanmz eigentlich machen wollte - wenn ich's richtig verstanden habe - ist doch eigentlich das KeylessEntry aus zu schalten, damit die FunkFB nicht die "Aufsperr-Codes" sendet, die evtl. per Laptop udgl. von Hackern abgefangen werden können. Und ich denke das funktioniert auch recht bequem per MZD. Ich werde bei mir mal nachsehen, in welchem Menü. Ob dann aber auch die Codes wirklich gar nicht gesendet werden, oder der Mazda dann einfach nur trotz gesendeten Codes nicht aufsperrt, obwohl er den Schlüssel in der Nähe "bemerkt", bleibt fraglich.

    @Skyhessen würde die Funktion hingegen gerne aktivieren.
    In dem oben zitierten Link, sind die Forenmitglieder recht aktiv am tüfteln, was die verschiedenen Bits und Bytes für Auswirkungen an den möglichen Funktionen haben.
    Für so eine Funktion, müsste aber schon die dazugehörige Hardeware verbaut sein, denke ich. Denn das automatische wiederverschließen des Fahrzeugs, wenn die Türe nach dem Aufsperren (per FFB) nicht geöffent wird, hat auch der T5 von VW, und unsere Variante in der Firma hat definitiv kein KeylessEntry (auch kein KeylessGo) und mein "alter" A4 (Bj 2006) machte das auch, und da war noch keine Rede von einem der beiden Funktionen (denke ich).


    Leider bin ich mit meinem Fachenglisch eigentlich schon über meinen Grenzen, und mit der ganzen OBD/ForScan-Thematik schon recht.

    Wenn sich jemand aus dem Forum hier damit auskennt, wäre das natürlich ein SEHR spannedes Feld :headbang:

    Bzgl. OBD ist @Jägermeister85 evtl. ein Ansprechpartner.
    Programmierung allgemein wäre evtl. @Diginix möglich. Inwieweit er sich mit OBD auskennt, weiß ich nicht.

    Vlt bekommen wir ja ein kurzes - oder längeres - Statement von einem der beiden :mrgreen:
     
  14. #14 stefanmz, 05.12.2017
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Ja, in der Tat ginge es mir darum es einfach abzuschalten so dass es (das Signal) keiner abfangen kann. Wobe ich das ja auch so verstehe dass der Schlüssel quasi ständig sendet, somit müsste man ja vermutlich da ansetzen. Habe mal von so Etuis gehört die den Schlüssel "abschirmen" sollen, aber das ist vermutlich eine rechte Fummelei wenn man wieder ran muss.
     
  15. #15 Gladbacher, 05.12.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    544
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau, bevor du ein solches Etui nutzt, kannst du auch gleich alles abschalten (lassen) - du musst ja den Schlüssel eh immer aus der Tasche kramen...der Sinn der Funktion ist ja dahin.
     
  16. #16 BM-G120, 05.12.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    einfache Alufolie tut's meines Wissens auch.
    Ist ja auch einfach zu validieren.

    Wenns kostenlos und nachweislich beim fMH deaktivieren geht, ist das wohl die ratsamste Variante.
    Geld würd ich dafür keines ausgeben, da du dann beim reaktivieren sicher wieder zahlst.

    Kann ja sein, dass du die Funktion - warum auch immer - wieder im Fzg haben willst (Weiterverkauf, ...)
     
  17. #17 Gladbacher, 05.12.2017
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    544
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim "eigenen" fMH sollte das wohl kostenlos unter Service laufen - einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl kann man ja geben! Der Mechaniker hat bei meinem BL keine fünf Minuten benötigt, mit Vorführung und etwas Smalltalk vielleicht zehn. Da es ein fremder Händler in meiner alten Heimat war und der auch davon ausgehen kann, dass er mich wahrscheinlich nie wieder sieht, sind die wenigen Euros natürlich völlig okay...der Mann will ja auch leben...:grin:
     
  18. lupoo

    lupoo Stammgast

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    37
    Sicher sind nicht alle Systeme gleich - aber ich nehme an, dass sie nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren. Üblicherweise sendet der Schlüssel nur nachdem er vom Auto aus mit einem Code angefordert wird. Der Schlüssel antwortet dann mit einem Code. Der Code funktioniert nur einmal - eine Aufzeichnung ist damit sinnlos.
    Problem ist allerdings, dass der Antwortcode vom Schlüssel weitergesandt (verlängert) werden kann. Und das ohne Probleme über km Entfernung.

    Wenn also jemand wirklich dein Fzg will, dann kann er ohne Probleme vor deiner Haustüre stehen; mit dem verlängerten Fzg-Code deinen Schlüssel zum Senden aktivieren und dieses Signal wieder zum Fzg verlängern. (das technische Equipment vorausgesetzt)Und schon hast du ein Problem.... selbst wenn dir nur die Karre im Parkhaus leergeräumt wird. Ist zwar nicht so schlimm als wenn sie kplt. weg ist; aber der Versicherung zu beweisen dass ohne Einbruchsspuren dir das Urlaubsgepäck geklaut wurde, hat schon manchen in den Wahnsinn getrieben...
     
  19. #19 BM-G120, 05.12.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Also könnte es doch sinnvoll sein, den Schlüssel - wenn man sich nicht beim/in der Nähe des Autos befindet, mit einfachen/kostengünstigen Mitteln so abzuschirmen, dass der Schlüssel weder die Anforderung empfangen kann, noch einen Antwortcode zurücksenden kann.

    Zu Hause - wo der Schlüssel ja auch bei vielen gleich irgendwo neben der Eingangstüre abgelegt wird - könnte das eine spezielle Box sein (alte Konservendose mit Alufolie ausgekleidet, und entsprechenden Deckel natürlich).
    Für unterwegs muss man eben ausprobieren, ob es mit den diversen, zur Verfügung stehenden Taschen funktioniert - oder eben mit der Alufolie :?:


    Weiters würde dann aber die einfache deaktivierung im MZD doch auch funktionieren?
    Oder denke ich jetzt zu naiv?
    Ist es dann möglich, mit den "Verlängerungsmitteln" auch über den Knopf am Griff das Fahrzeug zu öffnen, oder ist dass wieder ein anderes Funksystem?
     
  20. #20 M3.2012, 06.12.2017
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    81
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn Du es abschalten willst, dann fahr zu Deinem fMH, lass es deaktivieren und gut ist.
    Und wenn jemand unbedingt Dein Auto haben will, dann kriegt er es, so oder so.....
     
Thema: KeylessGo deaktivieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda keyless go deaktivieren

    ,
  2. keyless go abschalten

    ,
  3. keyless go abschalten bei mazda 6

    ,
  4. keyless go deaktivieren mazda,
  5. mazda 3 keyless go,
  6. keyless go mazda 3 bn abschalten,
  7. mazda keyless deaktivieren,
  8. mazda 3 keyless go deaktivieren,
  9. mazda cx 3 diebstahl keyless enry,
  10. mazda 6 keyless go deaktivieren menü,
  11. mazda 6 deaktivieren schlüssel,
  12. keylesssystem beim mazda 2 deaktivieren,
  13. mazda login schlüssellos abschalten,
  14. keyless go beim mazda cx-5 deaktivieren,
  15. mazda mx 5 keyless go deaktivieren,
  16. mazda cx 5 diebstahl funkschlüssel,
  17. mazda cx 5 keyless deaktivieren,
  18. mazda 6 gh keyless go abschalten,
  19. keyless go mazda cx3,
  20. mazda cx-5 keyless deaktivieren,
  21. keyless go deaktivieren mazda cx 5,
  22. keyless go mx 5 nd deaktivieren,
  23. keyless go mazda deaktivieren,
  24. mazda keylessgo deaktivieren,
  25. mazda cx 5 keyless entry deaktivieren
Die Seite wird geladen...

KeylessGo deaktivieren? - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Startup-Warnung des Navi deaktivieren?

    Startup-Warnung des Navi deaktivieren?: Hallo, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines Mazda5 GTA143 Navi (wie er in Österreich so schön heißt). Leider geht mir das Navi ziemlich auf...
  2. Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren

    Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren: Herzliches Hallo in dieses Forum. Dies ist - da "Mazada-Neuling" - mein erster Beitrag. :lol:Ich werde nächste Woche meinen Mazda 3 (2017er,...
  3. Komfortblinker deaktivieren

    Komfortblinker deaktivieren: Hallo, ich würde gerne bei meinem CX 5 den Komfortblinker deaktivieren. Weiß evtl. jemand, ob dies möglich ist? Hintergrund ist, daß ich aufgrund...
  4. [BM] LED bei angezogener Handbremse deaktivieren

    [BM] LED bei angezogener Handbremse deaktivieren: Servus Leude, gibt es bereits eine Lösung um die LED bei gezogener Handbremse an bleiben und erst dann abschalten, wenn man den Motor abschaltet?...
  5. ForScan: Gurt-Beeper deaktivieren

    ForScan: Gurt-Beeper deaktivieren: im M3 Revolution Forum steht die Info, wie man das Anschnall-Beepen deaktivieren kann:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden