Mazda 3 (BP) "keyless open" funktioniert sehr oft nicht

Diskutiere "keyless open" funktioniert sehr oft nicht im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, seit einigen Wochen funktioniert bei mir das "keyless open" immer öfter nicht. D.h. ich gehe zum Auto, greife in den Griff und nichts tut...

reach

Neuling
Dabei seit
07.09.2019
Beiträge
87
Zustimmungen
31
Auto
M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
Hallo,
seit einigen Wochen funktioniert bei mir das "keyless open" immer öfter nicht. D.h. ich gehe zum Auto, greife in den Griff und nichts tut sich. Ich muß den Schlüssel aus der Tasche holen und mit der Fernbedienung aufmachen.
Reproduzierbarkeit ist schwer: es tritt gleichermaßen auf offener Fläche, wie auch zwischen Autos in Querparklücken auf. Tiefgarage und oberirdisch. Bei Sonnenschein und Regen, bei kalt und warm. Hand schnell, oder langsam rein.
Die einzige Konstante ist: wenn's grade nicht geht, geht's nicht, auch nicht beim zwölften Versuch,

Mein Händler sagt, er kennt das Problem nicht, kann mangels Reproduzierbarkeit nichts machen, ich muß damit leben.

Bin ich tatsächlich der einzige?
 

Gunter56

Stammgast
Dabei seit
11.08.2014
Beiträge
1.103
Zustimmungen
95
Ort
nahe FFM
Auto
BM G120 HB Sports
KFZ-Kennzeichen
wechsele doch einfach mal die Batterie im Schlüssel !
 

reach

Neuling
Dabei seit
07.09.2019
Beiträge
87
Zustimmungen
31
Auto
M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
wechsele doch einfach mal die Batterie im Schlüssel !

Hmm, zum einen hat das der Händler nicht erwogen, zum anderen ist der Kübel gerade 7 Monate alt. Abzüglich Corona.
Außerdem sollte das doch dann auch auf das Zusperren Einfluß haben, oder? Und auf die Funktion der Fernbedienung?
Aber danke für den Tip, werd das mal checken. Kostet ja fast nix.
 

Gunter56

Stammgast
Dabei seit
11.08.2014
Beiträge
1.103
Zustimmungen
95
Ort
nahe FFM
Auto
BM G120 HB Sports
KFZ-Kennzeichen
nö. Beim Aufsperren muss der Schlüssel in der Nähe erkannt werden. Bei Zusperren reicht es ja, wenn der Schlüssel eine gewisse Zeit nicht mehr erkannt wird. Die Tasten auf der Fernbedienung benutzen eine ganz andere (Schlüssel interne) Elektronik. Kann sein, dass die da weniger anspruchsvoll ist.
7 Monate ist wirklich zu wenig. Es gibt aber auch Ausreisser in der verfügbaren Batteriekapazität. Vielleicht nur Pech?
 

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.495
Zustimmungen
202
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Zu dem Thema gab es doch schon einen Beitrag ....
 

Trapper

Neuling
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
72
Zustimmungen
27
Auto
Mazda 3 G150 (BP)
nö. Beim Aufsperren muss der Schlüssel in der Nähe erkannt werden. Bei Zusperren reicht es ja, wenn der Schlüssel eine gewisse Zeit nicht mehr erkannt wird.

Man kann den BP auch "manuell" über das Sensorfeld am Türgriff versperren. Dabei wird auch eine Schlüsselsuche durchgeführt, vielleicht meint er das. Dann wäre eher ein Defekt am Öffnen-Sensor naheliegend...
 

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.402
Zustimmungen
222
Auto
Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
Ich hatte das Problem mit meinem BP ebenfalls für ca. 2 Woche. Das trat so plötzlich auf wie es auch wieder verschwunden ist. Bewusst habe ich nix gemacht. War auch beim Händler damit. Könnte sein das der ein Update eingespielt hat, was dann unbewusst zur Lösung geführt hat.

Was auch sein kann: wenn der Beifahrertürgriff verschmutzt ist (sowohl Innen- als auch Außenseite), wird das als "Hand" erkannt. Dann funktioniert der Griff auf der Fahrerseite auch nicht mehr. Könntest also mal probieren ob das "Keyless Open" an der Fahrerseite funktioniert. Oder einfach beide reinigen.
 

unRODbar

Neuling
Dabei seit
05.07.2016
Beiträge
145
Zustimmungen
54
Auto
M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
KFZ-Kennzeichen
Mit der Beifahrertür bzw. dem Verriegelungsschalter hatte ich hier mal einen Fall gesehen:
Mazda3 (BM) - Keyless Button am Türgriff schließt immer ab, nicht mehr auf
Und hier war ein loser Stecker im Kofferraum die Ursache:
Mazda3 (BM) - Keyless go funktioniert nicht mehr
Beide Fälle waren allerdings beim BM, aber vielleicht ist das Keyless-System beim BP ja grundsätzlich noch ähnlich aufgebaut und es wurde dort nur der Knopf auf dem Türgriff gegen einen Sensor im Griff getauscht.

Mal interessehalber, beim BM funktioniert ja diese "Walk-Away-Verriegelung" (also Keyless Close) nur wenn man in dem Moment wenn die Tür ins Schloss fällt noch daneben steht bzw. sich der Schlüssel eben im Erkennungsbereich ca. 50cm rund um die Türen/Heckklappe befindet.
Ist das beim BP eigentlich auch noch genauso?

Zum Nachstellen wer nicht weiß was ich meine:
Wenn ich der Tür nur einen Schubs gebe und dabei gleich weg laufe ohne auf den ersten "Piep" zu warten (besonders zur Seite oder nach vorne weg wo keine Erkennung mehr ist) bleibt er einfach offen, auch den ganzen Tag. Bzw. das gleiche passiert dann eben auch wenn ein Beifahrer erst nach mir die Tür schließt und ich nicht mehr im Erkennungsbereich bin in dem Moment.
 

Markus

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
3.495
Zustimmungen
202
Ort
Erfurt
Auto
Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
Zweitwagen
Triumph T100 black
Angeblich kann man das "verriegeln erst wenn alle Türen zu sind" über obd rausnehmen ..... habe ich aber noch nicht getestet. Also beim BM/BN.
 

Gast76595

Ich würde auch erstmal die Batterie vom Schlüssel tauschen. Bei meinem BM habe ich nach 3 Jahren die dritte Batterie drin und ich habe nicht mal Keyless Open/Entry, nur Keyless Go (also Startknopf).
 

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.402
Zustimmungen
222
Auto
Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
Mal interessehalber, beim BM funktioniert ja diese "Walk-Away-Verriegelung" (also Keyless Close) nur wenn man in dem Moment wenn die Tür ins Schloss fällt noch daneben steht bzw. sich der Schlüssel eben im Erkennungsbereich ca. 50cm rund um die Türen/Heckklappe befindet.
Ist das beim BP eigentlich auch noch genauso?

Zum Nachstellen wer nicht weiß was ich meine:
Wenn ich der Tür nur einen Schubs gebe und dabei gleich weg laufe ohne auf den ersten "Piep" zu warten (besonders zur Seite oder nach vorne weg wo keine Erkennung mehr ist) bleibt er einfach offen, auch den ganzen Tag. Bzw. das gleiche passiert dann eben auch wenn ein Beifahrer erst nach mir die Tür schließt und ich nicht mehr im Erkennungsbereich bin in dem Moment.

Yep, das ist beim BP auch so. Du musst warten bis es einmal gepiept hat. Ansonsten verriegelt das System die Türen nicht. Ob die erlaubte Entfernung zur Tür größer, kleiner oder gleich zum BM/BN ist kann ich nicht sagen. Hab da keinen Unterschied feststellen können.
 

reach

Neuling
Dabei seit
07.09.2019
Beiträge
87
Zustimmungen
31
Auto
M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
Ich möchte meine Eingangsfrage wiederholen/konkretisieren: wie hoch ist die Erfolgsrate bei anderen BP-Fahrern? (nur AUFsperren)

Grund der Frage: beim Vorgängerauto hatte ich das in 7 Jahren exakt 0 (null) mal. Beim Mazda nun in 6 Monaten im Bereich von hundert mal. Der Händler tut so, als wäre gelegentliches Nichtfunktionieren normal. ("WLAN in der Nähe", "Schlüssel in der Hosentasche abgeschirmt"... jeden möglichen und unmöglichen Unfug muß ich mir da anhören) Daher würde ich gerne Eure Erfahrung wissen. Geht es bei Euch zu 100%, oder nur zu 99%?
 

Jas Man

Stammgast
Dabei seit
21.08.2007
Beiträge
1.402
Zustimmungen
222
Auto
Mazda 3 BP, Skyactive X Selection
Bei mir geht es bis auf die beschriebene Ausnahme zu 100% einwandfrei.

Ich würde wie folgt vorgehen um das Problem einzugrenzen:
  • Wie schaut es mit dem Zweitschlüssel? Funktioniert der einwandfrei?
  • Klappt nur das Entriegeln (Griff-Innenseite) oder auch das Verriegeln (Sensor Griff Außenseite) nicht?
  • Sicherstellen, dass Du nicht den Außensensor (der nur zum Verriegeln da ist) zeitgleich berührst, wenn Du versuchst die Tür zu öffnen.
  • Wenn das Öffnen an der Fahrerseite nicht klappt, funktioniert es dann auf der Beifahrerseite? Dann könnte der Beifahrergriff verschmutzt sein (erkennt dauernd eine Hand) bzw. der Fehler lässt sich auf die Fahrerseite eingrenzen.
  • Lässt sich beim Auftreten des Fehlers der Kofferraum öffnen? Dann ist der Schlüssel OK.
  • Türgriffe reinigen.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.638
Zustimmungen
1.420
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
An beiden Autos im 3BP und CX-30 funktioniert zu 100% und ohne Fehler bisher.

Mein WiFi Router strahlt definitiv noch super in die Garage und mein Handy in der Hosentasche im LTE + Bluetooth Modus auch täglich am Start.

Der 3BP ist nun auch etwas über 1x Jahr geworden. Beide KFZs haben noch die ersten Schlüsselbatterien.
 

sunisA77

Neuling
Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
87
Zustimmungen
99
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 2020, Skyactiv X AWD, handgerissen
Ich bin erst rund 1300km gefahren und habe das Fahrzeug auch erst eine Woche aber bisher hatte ich keine Probleme. Einzig beim Waschen in der Waschbox war das System überfordert und hat den Wagen ständig ver- und entriegelt.
 

Mazda666

Neuling
Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
71
Zustimmungen
41
...das mit den Waschboxen kenne ich auch :-)
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.638
Zustimmungen
1.420
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@sunisA77
Ich trau mich in keine Waschbox!!! :haha:

Beim Abduschen in der SB-Box geht das KFZ auch mal Auf/Zu wie von Geisterhand :mrgreen:

Keyless und Head-Up sind meine liebsten Extras derzeit, die das tägliche Fahren sehr angenehm gestalten!
 

sunisA77

Neuling
Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
87
Zustimmungen
99
Ort
Mönchengladbach
Auto
Mazda 3 2020, Skyactiv X AWD, handgerissen
@sunisA77
Ich trau mich in keine Waschbox!!! :haha:

Beim Abduschen in der SB-Box geht das KFZ auch mal Auf/Zu wie von Geisterhand :mrgreen:

Keyless und Head-Up sind meine liebsten Extras derzeit, die das tägliche Fahren sehr angenehm gestalten!


Sobald alles trocken ist, funktioniert es wieder einwandfrei. Also da gibt es keinen Abgrund zur Sorge. Ist nur ein wenig lästig wenn sich die Spiegel gerade in einem ungünstigen Moment einklappen :cheesy:

Mit dem Head Up hatte ich ein wenig Anlaufschwierigkeiten. Hat mich anfangs irgendwie irritiert aber jetzt möchte ich es nicht mehr missen. Ich finde es allerdings zum Abend hin, wenn es o langsam beginnt zu dämmern zu hell. Da würde ich mir wünschen das es etwas sensibler abdunkelt....aber das ist jammern auf hohem Niveau :neutral:
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.638
Zustimmungen
1.420
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@sunisA77
Mit Waschbox meine ich die Berichte zu den CX-5 KF ;)

Die CX-30 Nase hat ja auch eine Vertiefung und alte Waschanlagen aus den Jahren ca. 1990-2010 machen da wohl einige Schäden!

Hier im Forum wurde anschließend Mazda rund gemacht, weil die das Auto falsch bauen... :idiot:

Zusätzlich will ich natürlich keine Mikrokratzer im Lack oder an dem Klavierlack haben. Grüßle
 

Gast76595

Die Mikrokratzer im Lack kommen so oder so irgendwann. Wenn man eine "richtige" Waschstraße mit guten Textilbürsten nimmt, dann ist das eher noch schonender als eine Handwäsche.
 
Thema:

"keyless open" funktioniert sehr oft nicht

"keyless open" funktioniert sehr oft nicht - Ähnliche Themen

1Jahr M6GHFL -> Fazit (mal wieder): So, 1 Jahr Mazda 6GH – nun auch mal mein Fazit. Zwei Sachen vorneweg. Erstens: Grundsätzlich bin mit meinem M6 zufrieden und habe auch den...
Mazda5 (CR) Kaufberatung Mazda5 CR 2005 - 2010: Kaufberatung Mazda 5 CR 2005-2010: Was man über gebrauchte Schrankwände wissen sollte Vorwort Die Auswahl gebrauchter Schrankwände ist aufgrund...
Oben