Mazda6 (GH) Keyless Go Problem

Diskutiere Keyless Go Problem im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Freunde, ich habe am WE eine AHK selber eingebaut. Soweit klappt auch alles. Nur das Keyless Go funktioniert nicht mehr seit dem....

  1. #1 Tobitobson, 17.02.2020
    Tobitobson

    Tobitobson Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0 MZR DISI Sportsline
    Zweitwagen:
    Toyota IQ 1.0l
    Hallo Freunde,

    ich habe am WE eine AHK selber eingebaut. Soweit klappt auch alles. Nur das Keyless Go funktioniert nicht mehr seit dem.

    Folgendes geht/geht nicht mehr:

    - beide Schlüssel probiert, Auto öffnet und schließt nicht mehr keylessmäßig
    - Auto mit Fernbedienungen öffnen/schließen geht problemlos mit beiden Schlüsseln
    - Auto starten/stoppen mit Schlüssel in Hosentasche und Start-Knopf drücken geht problemlos
    - rotes durchgestrichenes Schlüsselsymbol leuchtet im Tacho
    - Auto verschließen mit Knopf am Türgriff außen geht nicht mehr

    Die Batterie hatte ich nicht ab. Ich hatte lediglich die Stecker zu den Heckleuchten und zur Stoßstange (Distanzsensoren) ab. Meiner Meinung nach kein Grund, dass das keyless Go nicht mehr gehen sollte, zumal PDC und Heckleuchten auch einwandfrei funktionieren.

    Allerdings habe ich den hinteren Antennenverstärker, der für das keyless Go System erkennt, wenn jemand am Kofferraum steht, versetzen müssen (10cm nach links). Den Stecker davon hatte ich nicht ab, allerdings biegt der Sensor sich leicht, da der Untergrund nicht eben ist.

    Haltet ihr ein Defekt des Sensors für wahrscheinlich, sodass das komplette Keyless Go nicht mehr geht, aber Fernbedienung und Starten/Stoppen schon?
    Warum das Schlüsselsymbol im Tacho?

    Danke schonmal für eure Antworten
    Gruß Tobi
     
  2. #2 Tobitobson, 17.02.2020
    Tobitobson

    Tobitobson Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0 MZR DISI Sportsline
    Zweitwagen:
    Toyota IQ 1.0l
    So sieht der Sensor aus (Bild). Wird fälschlicherweise als Airbagsensor beschrieben, ist aber der Antennenversträker. Den habe ich auch im Innenraum hinter der Rücksitzbank gesehen, dort würde ein Airbagsensor keinen Sinn ergeben ;-)
    Da fällt mir gerade ein: Wenn der Sensor außen aufgrund eines Defektes die gesamte Sensorstecke des Keyless Go lahmlegt, erkennt das Auto natürlich auch keinen Schlüssel innerhalb des Autos, weshalb das Symbol im Tacho erscheinen könnte.
    Mich wundert dann allerdings, dass das Auto sich starten/stoppen lässt, ohne dass ich den Schlüssel ins Zündschloss stecken muss. Das ergibt irgendwie auch keinen Sinn...bin ratlos
     

    Anhänge:

    tobi gefällt das.
  3. tobi

    tobi Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dass Du erklärt hast, was das genau für ein Sensor ist. Ich hielt ihn nämlich auch für einen Airbagsensor.

    Zu Deinem Problem: das hatte ich auch. Nimm die Batterie vom Strom und warte ungefähr eine halbe Stunde. Dann wieder ran, dann wird es schon wieder gehen, und das Schlüsselsymbol, das rot leuchtende, wird ebenso weg sein.
    An den Sensoren der Griffe ist nichts kaputt.
    Vergiss nur nicht die Scheiben einzeln jeweils ganz nach unten und wieder hochzufahren, und ihn eben wegen des ABS und dergleichen eben eine Runde einzufahren.

    Liebe Grüße
     
  4. #4 Tobitobson, 17.02.2020
    Tobitobson

    Tobitobson Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0 MZR DISI Sportsline
    Zweitwagen:
    Toyota IQ 1.0l
    So habe heute mal rumprobiert. Mit Batterie abklemmen hat nix gebracht. Hab dann mal den Sensor abgeklemmt. Keine Änderung feststellbar. Hab den dann mal bissl untersucht. Scheint so als wäre er tatsächlich defekt, Kontaktstellen abgerissen beim Biegen vermutlich.
     
  5. tobi

    tobi Neuling

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das kann sein. Als ich die Batterie das erste Mal abgeklemmt hatte, da hielt die Erkennung auch keine fünf Minuten. Irgendwann habe ich dann den Sensor getauscht, den einer aus der Werkstatt für den Aufprallsensor hielt (man glaubt gar nicht wie schwer der zu finden ist wenn man von der falschen Bezeichnung ausgeht). Danach ging es.
    Ich hielt das für den Effekt vom längeren Abklemmen der Batterie. Aber vermutlich hast Du recht und der Sensor war lediglich defekt.
     
  6. #6 Tobitobson, 18.02.2020
    Tobitobson

    Tobitobson Stammgast

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.0 MZR DISI Sportsline
    Zweitwagen:
    Toyota IQ 1.0l
    So ich habe den Sensor auseinandergefriemelt, garnicht so easy, da er vergossen ist. Hab die Kontaktstellen mühevoll wieder angelötet und dann probiert --> Es funktioniert wieder! Nun muss ich den Sensor nur wieder mit Harz vergießen und montieren.
     
  7. #7 mitchel90, 18.02.2020
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Die Dinger sind reichlich im GH verbaut u.a. in der Mittelkonsole.
     
Thema:

Keyless Go Problem

Die Seite wird geladen...

Keyless Go Problem - Ähnliche Themen

  1. CX5 Problem mit Navi

    CX5 Problem mit Navi: Guten Tag ersteinmal, bin neu hier. Zu meinem Problem: Habe einen Mazda CX5 Diesel. Das Navi hat bisher ohne Probleme funktioniert, jetzt spinnt...
  2. Mazda6 (GG/GY) Schweres ABS-Problem...

    Schweres ABS-Problem...: Hallo, Ich bin im Moment sehr verzweifelt ich habe seit einem Monat ein ABS-Problem. Zum Auto 6er GG 2002 mit der 2.3 Liter Maschine...
  3. Mazda3 (BM) Keyless Button am Türgriff schließt immer ab, nicht mehr auf

    Keyless Button am Türgriff schließt immer ab, nicht mehr auf: Hallo zusammen, wenn ich den Gummiknopf (Request Key) auf den Türgriffen (Fahrer- und Beifahrertür) bei meinem Mazda 3 BM (2015) betätige,...
  4. Problem mit der Funkverbindung

    Problem mit der Funkverbindung: Guten Abend, ich habe einen Mazda 6GH (Bj. 2009). Seit Neuestem habe ich das Problem, mit beiden Fernbedienungen, dass sich der Wagen zwar...
  5. Motor problem

    Motor problem: Hallo ich hab probleme mit meine Mazda 3 2010 bj diesel ,über 2000 drehzalungen geht die Motor aus,was kann die probleme sein ? Hat schon jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden