Keyless Entry geknackt!

Diskutiere Keyless Entry geknackt! im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo zusammen, wollte mal darauf hinweisen, dass das Keyles Entry geknackt wurde. Wer hat´s gemacht? "Die Schweizer." Es wurden 8 Fahrzeug...

  1. #1 Toni M6 Fahrer, 17.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2011
    Toni M6 Fahrer

    Toni M6 Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M6 GH Sport Kombi Exclusiv 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BK Sport Active Plus 1,6 Benzin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen,

    wollte mal darauf hinweisen, dass das Keyles Entry geknackt wurde.
    Wer hat´s gemacht? "Die Schweizer."
    Es wurden 8 Fahrzeug Hersteller getestet. Bei allen hat es funktioniert. Mich hat besonders schockiert, dass keinerlei Verschlüsselungsverfahren zu knacken waren. Es muss nur die Reichweite des Systems erhöht werden, fertig.

    Link zum Artikel unter:
    Technology Review - Autoklau per Antenne

    Es ist dann nur noch eine Frage der Zeit, bis die Gauner dann einen Ersatz-Schlüsselanhänger (oder Transponder) mit dem passenden Code programmieren können. Momentan kann man erst einmal wegfahren und die Kiste zerlegen oder umbauen.

    Da sollten sich die Hersteller mal was einfallen lassen.

    Toni
     
  2. #2 Kowolski, 18.01.2011
    Kowolski

    Kowolski Stammgast

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ford Fiesta JD3 1,4 16V '04
    KFZ-Kennzeichen:
    Sehr gut. Ist doch eigentlich toll, wenn der eigentliche "Schlüssel" seinen Zweck verliert.

    2 Antennen, und weg das Auto.

    Gruß
     
  3. #3 Toni M6 Fahrer, 18.01.2011
    Toni M6 Fahrer

    Toni M6 Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M6 GH Sport Kombi Exclusiv 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BK Sport Active Plus 1,6 Benzin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Frage ist, was man momentan dagegen tun kann.
    Wenn man den Transponder in einer Blechkiste aufbewahren muss, dann ist das zwar erst mal sicher aber nicht wirklich praktikabel.
    Werden die Kfz Hersteller nachbessern können und wollen?

    Es wird nicht lange dauern und die entsprechenden kriminellen Subjekte wissen genau was sie zu tun haben. Und das Beste ist, dass es keine Spuren hinterläßt.

    Ich bin schon mal sehr gespannt, wenn im Februar mehr Details dazu vorgestellt werden.

    Toni
     
  4. Vuko!

    Vuko! Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD120 Evolution III
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat Punto 55S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das Auto wird zwar darüber geöffnet, gestartet werden kann das Fahrzeug trotzdem nicht, weil die Wegfahrsperre doch auf nem anderen "Signal" arbeitet. Zumindest glaub ich das, denn ich kann auch direkt neben dem Auto stehn, aber starten geht nicht bis der Schlüssel IM Auto ist.
     
  5. #5 Toni M6 Fahrer, 08.02.2011
    Toni M6 Fahrer

    Toni M6 Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.02.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M6 GH Sport Kombi Exclusiv 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M3 BK Sport Active Plus 1,6 Benzin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die Untersuchung wurde nun in San Diego auf dem NDSS Symposium 2011vorgestellt.
    Vorab konnte man als Zusammenfasung folgendes lesen:

    Network and IT Security Conference: NDSS 2011
    We demonstrate relay attacks on Passive Keyless Entry and Start (PKES) systems used in modern cars. We build two attack realizations, wired and wireless physical-layer relays. They allow the attacker to enter and start a car by relaying messages between the car and the smart key, independently of the presence of authentication and encryption. We evaluate PKES systems of 10 car models from 8 manufacturers, discuss relevant systems’ details and propose a set of countermeasures.

    Das bedeutet, dass man die Wagen auch starten konnte, nicht nur öffnen. Habe noch nicht herausbekommen, welche Fahrzeug Hersteller getestet wurden. Vielleicht nutzt Mazda ein anderes System.

    Ich kenne auch einen Fall bei dem ein Bekannter mit seinem Wagen wegfuhr obwohl der "Schlüssel" im Haus lag. Der Schlüssel befand sich nicht im Auto. Das Auto war aber auch kein Mazda.

    Toni
     
Thema: Keyless Entry geknackt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda keyless geknackt?

    ,
  2. sicheres aufbewaren keyless entry card

    ,
  3. keeless go blechkiste

Die Seite wird geladen...

Keyless Entry geknackt! - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Keyless Go Problem

    Keyless Go Problem: Hallo Freunde, ich habe am WE eine AHK selber eingebaut. Soweit klappt auch alles. Nur das Keyless Go funktioniert nicht mehr seit dem....
  2. Mazda3 (BM) Keyless Button am Türgriff schließt immer ab, nicht mehr auf

    Keyless Button am Türgriff schließt immer ab, nicht mehr auf: Hallo zusammen, wenn ich den Gummiknopf (Request Key) auf den Türgriffen (Fahrer- und Beifahrertür) bei meinem Mazda 3 BM (2015) betätige,...
  3. Mazda3 (BL) Fragen zu Keyless Go

    Fragen zu Keyless Go: Guten Abend zusammen, da ich leider kein Handbuch zum Runterladen finde und das Auto nächste Woche abhole, ein paar Verständnisfragen zum...
  4. MX-5 (NC) Keyless Entry für NC1, Ersatz/Reparatur gesucht

    Keyless Entry für NC1, Ersatz/Reparatur gesucht: Hallo, ich benötige einen Ersatz für eine Fernbedienung mit Wegfahrsperre für einen Mazda MX-5 NC1 (Bj. 2006). Die Teilenummer lautet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden