Keyless Entry defekt?

Diskutiere Keyless Entry defekt? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Moin Moin. Ich besitze seid 2 Tagen einen GH, Baujahr 2008 bei dem 1 Sender defekt zu sein scheint. Der verriegelungsknopf und der Türgriff...

  1. #1 Bernd Lee, 24.06.2012
    Bernd Lee

    Bernd Lee Nobody

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5 Top
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 90th anniversary
    Moin Moin.
    Ich besitze seid 2 Tagen einen GH, Baujahr 2008 bei dem 1 Sender defekt zu sein scheint.
    Der verriegelungsknopf und der Türgriff funktionieren nicht, ich kann den Wagen jedoch mit den Tasten auf dem Sender öffnen und schließen. Wenn ich starten will blinkt die rote Lampe im Cockpit 3x auf, und der Wagen startet nicht.

    Mit dem anderen Sender funktioniert alles einwandfrei. Die Batterie kann es ja eigentlich nicht sein, da ja das öffnen per Knopfdruck funktioniert. Ist das evtl. eine Sache die der FMH per Computer regeln kann, oder übersehe ich etwas? Das Handbuch ist bei dem Abschnitt mehr als verwirrend.

    Danke

    Achja, kann es sein das die Sitzheizung sehr schwach ist, oder liegt das an den Ledersitzen? In meinem 2er ist die deutlich stärker.
     
  2. #2 gallert, 26.06.2012
    gallert

    gallert Einsteiger

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ (2.0 165 PS) Sportsline Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Tippe definitiv auf Batterie. Die Leistung des Transponders für die Keyless und Start/Stop Funktion ist wesentlich höher als die Bedienung mit den Tasten...
    Wechsel die Batterie und wirst sehen, funzt wieder...
     
  3. #3 Bucksxx, 27.06.2012
    Bucksxx

    Bucksxx

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte ein äHnliches Problem. Konnte den Wagen nur noch ab und zu öffnen mit beiden "Schlüsseln". War beim Händler, der meinte beim ersten MAl die Batterien wären noch gut. Hat die Schlüssel neu kodiert...und siehe da...für 1 Tag war alles gut!!!

    Dann hab ich einfach gesagt, man möchte doch mal bitte die Batterien erneut testen. Voila....eine ganz und die andere fast leer. HAt sich entschuldigt und konnte das auch nicht erklären, dass der Batterietester das beim ertsen Mal nicht angezeigt hatte!!

    Ach ja und das mit dem zwar Tür öffnen, aber dann den Wagen nicht starten können hatte ich auch!!

    Fazit: Batterie austauschen und dann wird alles wieder in Ordnung sein!!

    Beste Grüße
     
  4. #4 Bernd Lee, 28.06.2012
    Bernd Lee

    Bernd Lee Nobody

    Dabei seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.5 Top
    Zweitwagen:
    Mazda 2 1.3 90th anniversary
    Danke für den Tipp. Hat tatsächlich funktioniert.

    Kleiner Hinweis: Wem die CR2025 vom FMH zu teuer ist, der kann auch ohne Bedenken eine CR2032 in die FB drücken. Kostet bei Ikea im 8ter-Pack deutlich weniger als eine Originale Marken Batterie.
     
  5. #5 mister_tom, 10.11.2012
    mister_tom

    mister_tom

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Top, 2.5l "verkauft"
    Zweitwagen:
    Opel Insignia Tourer, OPC
    Hallo,

    an alle Mazdafahrer mit dem Schlüssellosen Zugangssystem in Ihrem Mazda 6 GH. Einen kleiner Tipp mit viel Kostenersparnis. Vor geraumer Zeit hat sich auf der Beifahrerseite der Microschalter im Türgriff verabschiedet, Diagnose von meinem Mazdahändler, die Steuerung zum schließen auf der Seite hat sich deaktiviert. Desweiteren, kann dadurch auch nicht mehr die Funktion der Fensterheber mit der Fernbedienung genutzt werden, was im Sommer sehr schlecht ist.
    Jedenfalls wollte Mazda für den Tausch des Türgriffs 500€ haben, was mir allerdings zu viel war, da keine Garantie mehr vorhanden.
    Also habe ich mir im Urlaub ein wenig Zeit dafür genommen, Türverkleidung ausbauen, AGT-Träger lösen, oder die Montageöffnung entfernen und oben nähe Türgriff von innen den Stecker der Koppelstelle lösen. Der Türgriff lässt sich dann relativ, nach dem lösen einer Schraube, einfach entfernen. Den Türgriff habe ich danach zerlegt, im inneren findet sich ein Microschalter siehe Bild, den man bei Conrad für günstige 0,60€ erwerben kann. Tauschen kann man diesen mit einen Lötkolben mit einer nicht all zu dicken Spitze. Jetzt funktioniert alles wieder super und ich bin auf diesem Gebiet auch nur Anfänger. Warum das Mazda nicht anbietet ist mir schleierhaft.

    Mfg
    Tür_M6_GH.jpg Tür_M6_GH_1.jpg Tür_M6_GH_2.jpg
     
  6. #6 6gh-cl2013, 11.11.2012
    6gh-cl2013

    6gh-cl2013 Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CX-5 KF G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke Tom,
    hast Du evtl. die Bilder noch einwenig höher auflösend? Früher oder später muss ich da sicher auch mal ran :)
    p.s hast du die Teilenummer des Schalters bei Conrad?
     
  7. #7 mister_tom, 11.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
    mister_tom

    mister_tom

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Top, 2.5l "verkauft"
    Zweitwagen:
    Opel Insignia Tourer, OPC
  8. #8 6gh-cl2013, 11.11.2012
    6gh-cl2013

    6gh-cl2013 Neuling

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CX-5 KF G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann mal ein richtig dickes Danke!

    Gruss,
    auch Tom ;)
     
  9. #9 Capt.Jack Sparrow, 28.12.2014
    Capt.Jack Sparrow

    Capt.Jack Sparrow Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport, Dynamic 2,5ltr.
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hol das Thema mal wieder rauf.
    Ich habe vor ein paar Monaten auch das Problem gehabt und de Microschalter getauscht.
    Bis vor ein paar Tagen funktionierte alles einwandfrei.

    Jetzt taucht folgendes Phänomen auf:

    Erstmal leuchtet nur der rote Schlüssel in der Anzeige. Dann kommt irgendwann die Wegfahrsperre dazu (alles während der Wagen läuft oder auch während der Fahrt). Die beiden leuchten und blinken zwischendurch, dann kommt noch die Anzeige DSC dazu. Zudem geht das Radio dann aus und wieder an und auch die Anzeige der Klimaanlage und des Bordcomputer geht an und wieder aus.
    Ich kann das Auto auch nicht ausmachen wenn ich diese Discobeleuchtung habe. Kann den Knopf drücken wie ich will.

    Jetzt habe ich einen neuen Griff von einem Schrotthändler besorgt, von einem Mazda 3 soll auch passen und meinen ausgebaut.
    Da habe ich gesehen das mein Griff bzw der Stecker 6 Pins hat und dementsprechend auch 2 Kabel mehr hat. Der vom 3er nur 4. Probehalber mal angeschlossen. Abschliessen ging, aber nicht mit Doppelverriegelung und auch nicht das öffnen über den Griff.

    Also meinen alten Griff zerlegt und erstmal getrocknet, war sehr viel Feuchtigkeit drin. Und den wieder eingebaut.
    Leuchte ist noch aus.

    Meine Hauptfrage geht an mister_Tom, hat Dein Griff auch 6 Pins gehabt, bzw hattest Du 6 Kabel? (rot/schwarz, gelb/weiß und 2 blaue?)
     
  10. #10 mister_tom, 28.12.2014
    mister_tom

    mister_tom

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Top, 2.5l "verkauft"
    Zweitwagen:
    Opel Insignia Tourer, OPC
    Hallo und guten Abend,

    Leider kann ich Dir nicht mehr aus dem stehgreif sagen wieviel PIN's/Kabel der Anschluss an meinem Mazda hatte. Ich stöbere morgen mal in meinen Fotos, oder Du schaust in die Dokumentation von mir, sollte sich dort finden lassen. Grundsätzlich sind aber die Anschlüsse/Kabel bei allen M6 mit Kessey gleich.

    Mfg Tom
     
  11. #11 mister_tom, 30.12.2014
    mister_tom

    mister_tom

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Top, 2.5l "verkauft"
    Zweitwagen:
    Opel Insignia Tourer, OPC
    Hallo Capt.Jack Sparrow,

    ich habe meine Festplatte durchsucht, leider finde ich keine Bilder mehr vom Türgriff, sorry.

    Allerdings sind mir die von Dir beschriebenen Fehler bekannt (Discobeleuchtung etc.).
    Grund hierfür sollte das CAN-BUS System sein, was auch normal ist. Dein Mazda-System versucht eine Diagnose durchzuführen um den Fehler festzustellen. Dies wird er einige Male versuchen, bis er die Fehlerquelle gefunden und deaktiviert hat. Solltest Du nun versuchen die Batterie abzuklemmen, beginnt das Spiel von vorn.

    Das Problem ist ganz einfach: dein Mikro-Schalter ist erneut defekt. Du schreibst, dass wieder Wasser im Türgriff zu finden war. Nach dem Tausch des Mikro-Schalters solltest Du auf jeden Fall Silikon in den Moosgummi und von außen aufbringen, oder Dir einen neuen besorgen bzw. den Gummi vom Türgriff des Mazda 3 verwenden, sofern er passt.
     
  12. #12 Capt.Jack Sparrow, 02.01.2015
    Capt.Jack Sparrow

    Capt.Jack Sparrow Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport, Dynamic 2,5ltr.
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielen Dank für Deine Antwort. Mazda wollte mein Auto den ganzen Tag da behalten und alle Kabelverbindungen prüfen auf Wackelkontakt.
    Habe jetzt den Griff getauscht und der fehler ist weg. Muß ihn jetzt nur noch löschen lassen.
     
  13. #13 mister_tom, 03.01.2015
    mister_tom

    mister_tom

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Top, 2.5l "verkauft"
    Zweitwagen:
    Opel Insignia Tourer, OPC
    Kein Problem.
    Leider ist das Fachpersonal in heutigen Werkstätten auch nicht mehr das Wahre. Hier verkümmern alle zum Komponententauscher. Sobald das Diagnosegerät den Fehler nicht identifiziert hat, ist man überfordert und hilflos.
    Bei meinem neuen habe ich auch solche Erfahrungen sammeln müssen. Original AHK nachrüsten war laut Werkstatt unmöglich!! Zum Glück komme ich aus der Entwicklung und habe denen erklärt, wie es funktioniert. Ich dachte, ich bin im falschem Film.
    Es gibt natürlich Ausnahmen, meistens kleine Werkstätten und Familienbetriebe.
     
  14. #14 Capt.Jack Sparrow, 04.01.2015
    Capt.Jack Sparrow

    Capt.Jack Sparrow Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport, Dynamic 2,5ltr.
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich werde die Geschäftsführung mal per Mail anschreiben. Bin Anfang November das erste Mal da gewesen wg dieser Discobeleuchtung. Da wurde Fehler ausgelesen, wurde auf den Microschalter angesprochen und habe gesagt das ich den schonmal getauscht habe und nochmal ersetzen muss. Dann wurde die Batterie gemessen und als defekt empfunden. Wollten sie direkt tauschen, habe gesagt "nein danke, erstmal nicht." 40,-eur da gelassen.
    Batterie im Internet bestellt und selbst getauscht, ein bekannter KFZ Meister hat die alte Batterie gemessen und gesagt das diese gar keinen defekt hat. *grrr*
    Nun gut, dann habe ich mein Auto da gelassen da ich einen Getriebeschaden hatte, 1700,-eur da gelassen. 1 Woche danach nochmal hin weil die Diskobeleuchtung wieder auftrat. Wieder auslesen und diesmal meinte der Meister das sei ein Anzeichen für ein Masseproblem. Er hat eine Schraube getauscht und Fehler gelöscht. Daraufhin habe ich gesagt, "ich muß aber jetzt nicht 40,-eur bezahlen, weil das Diagnosegerät dran war (3Min.), oder?" Antwort: "Naja, ich habe es ja benutzt. Aber ok, ich komme ihnen entgegen. Festpreis 20,-eur." Alter für eine Schraube und 3 Min. Fehler löschen. Vor allem weil ich eine Woche vorher 1700,-eur da gelassen habe, hätte ich das als Service empfunden wenn man da gesagt hätte "ist kostenlos".
    Am nächsten Tag wieder hin weil der Fehler morgens gleich wieder auftrat und da wollte er nen Termin machen um halt alle Steckverbindungen mal zu säubern und zu prüfen. Und dabei wurde beim ersten mal schonmal der Microschalter eingegrenzt und ich habe auch daraufhingewiesen das es erst immer nur die Schlüsselleuchte ist und dann alles andere dazu kommt... oh mann... mal schaun was der Chef sagt.
     
  15. #15 Chris1407, 07.01.2015
    Chris1407

    Chris1407

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Bin neu hier und habe ein ähnliches Problem mit meinem Mazda 6 von 2008.

    Seit vergangenen Freitag leuchtet nach ca. 3 Minuten Fahrtzeit der rote Schlüssel mit Ausrufezeichen im Cockpit dauerhaft. Das tritt bei beiden Schlüsseln auf.
    Ein Bekannter sagte, ich solle mal die Batterie des Schlüssels tauschen um zu sehen, ob es aufhört zu leuchten. Seit dem Wechseln der Batterie leuchtet der Schlüssel früher und zugleich das rote Symbol der Wegfahrsperre. Beide gehen jetzt mal an und wieder aus.

    Was kann das sein und wie kann ich es am besten beheben?

    Viele Grüße
    Chris1407
     
  16. #16 Capt.Jack Sparrow, 07.01.2015
    Capt.Jack Sparrow

    Capt.Jack Sparrow Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport, Dynamic 2,5ltr.
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn die Batterie im Schlüssel leer wäre würde die rote Schlüsselleuchte blinken, aber nicht dauerhaft leuchten.

    Kannst Du noch an allen Türgriffen, Knöpfen inkl. Kofferraum auf- bzw. abschliessen?

    Wenn einer nicht mehr geht, Griff tauschen. Dann ist zu 99% der Microschalter defekt wg.Feuchtigkeit und deswg. leuchtet es mal und auch mal wieder nicht.

    Schau mal nach ob alle Gummiknöpfe noch in Ordnung sind oder schon Rissbildung haben.

    Wenn alle (Gummiknöpfe) ok sind kann man auch nur den Microschalter tauschen, da sollte man aber etwas Übung im basteln mit dem Lötkolben haben.
    Ansonsten tausche den gesamten Türgriff.
     
  17. #17 Chris1407, 07.01.2015
    Chris1407

    Chris1407

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich war eben beim Auslesen des Fehlers. Laut Fehlermeldung ist es der Griff vorne rechts. Wir haben diesen ausprobiert, aber ich konnte dort schließen und öffnen. Nach dem Löschen des Fehlers trat er aber nach den oben genannten 3 Minuten wieder auf? D.h. der Schlüssel leuchtet immer noch.
    Gibt es eigentlich sonstige Beeinträchtigungen wenn der Schlüssel leuchtet?

    Vielen Dank mal für die Antwort.
     
  18. #18 Capt.Jack Sparrow, 07.01.2015
    Capt.Jack Sparrow

    Capt.Jack Sparrow Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Sport, Dynamic 2,5ltr.
    KFZ-Kennzeichen:
  19. #19 simson85, 02.06.2015
    simson85

    simson85

    Dabei seit:
    02.06.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    wir sind im Besitz von einem Mazda 6 Sport Kombi BJ 2008 mit Keyless Entry und haben auch folgende Probleme.
    Fahrertür und Beifahrertür verriegeln nicht beim betätigen des Schalters am Türgriff. Öffnen funktioniert.
    Ich habe nach Anweisungen von Mister_Tom die Microschalter ausgetauscht und war voller Hoffung das es funktioniert.
    Alles wieder zusammengebaut und es funktionierte nichts.
    Also hab ich den Türgriff wieder ausgebaut und mit meinem Messegerät am Kupplungsstecker auf Funktion des Microschalters gemessen.
    Der Microschalter ist in Ordung und er funktioniert auch per Knopfdruck.
    Wieder zusammen gebaut und nichts passiert.
    Jetzt taucht das nächste Problem auf. Wärend der fahrt leuchtet auf einmal der rote Schlüssel im Bord auf. Warum????


    Also ab in die Werkstatt und Diagnosegerät dran, verdacht auf Deaktivierung des Schalters.
    Der Werkstattmeister hat das Häckchen gesetzt damit ein Ton bei Verriegeln und Entriegeln ertönt. Ansonsten war er relativ Ahnungslos und konnte uns nicht weiterhelfen zwecks unser Problems.


    Kann es sein das das Steuergerät (SG) erkennt das die Schalter wieder funktionsfähig sind aber kann die Meldungen nicht verarbeiten???

    @ Mister_Tom: hat nach austausch des Schalters alles auf anhieb funktioniert???
     
  20. Edvon

    Edvon Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MZR-CD 185 PS Dynamic Kombi
    Hallo, habe seit gestern auch Probleme mit dem Keyless Entry.
    Beide Schlüssel gehen nicht, Batterie hab ich getauscht. Knopf an der Türe geht auch nicht.
    Schlüssel wird im Innenruam nicht erkannt.
    Das Auto kann ich nur starten wenn ich den Schlüssel in den Schlitz stecke.

    Hat jemand ne Idee?
     
Thema: Keyless Entry defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps51420-keyless-entry-defekt.html

    ,
  2. mazda 6 keyless go defekt

    ,
  3. mazda 6 gh türgriffe

    ,
  4. türgriff keyless mazda 6 gh,
  5. mazda 6 gh keyless,
  6. mazda 6 gh keyless go,
  7. Türknopf mazda 6 typ gh,
  8. mazda 6 gh türgriff mikroschalter,
  9. mazda 6 gh schlüssel batterie wechseln,
  10. sitz thermoschalter Mazda 6 gy www.mazda-forum.info,
  11. mazda6 bj 2006 Keless steuergerät tauschen,
  12. Mazda keyless go ohne Funktion,
  13. keyless go mazda 6 gy geht nicht,
  14. mazda gh 6 türgriff sensor,
  15. mazda 6 gh tür,
  16. Keyless zum starten geht nicht beim mazda 6 gh,
  17. mazda 6 keyless go knopf,
  18. mazda 6 gh rotes schlüssel batteriewechsel,
  19. mazda 6 mit schlüssel starten,
  20. mazda 6 keyless mit schlüssel starten,
  21. mazda keyless go batteriewechsel,
  22. mazda 2 schlüsselloser zugang,
  23. mazda 6 keyless entry,
  24. türgriff mazda 6 gh,
  25. mazda 3 startet nicht keyless
Die Seite wird geladen...

Keyless Entry defekt? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NC) Keyless Entry für NC1, Ersatz/Reparatur gesucht

    Keyless Entry für NC1, Ersatz/Reparatur gesucht: Hallo, ich benötige einen Ersatz für eine Fernbedienung mit Wegfahrsperre für einen Mazda MX-5 NC1 (Bj. 2006). Die Teilenummer lautet...
  2. Keyless Entry funktioniert nicht mehr

    Keyless Entry funktioniert nicht mehr: Hallo, Ich hoffe ich habe hier das richtige Forum für meine Frage gefunden zu haben :) Ich habe einen Mazda 6 Sport Evolution III BJ 06 samt...
  3. Keyless entry ab Facelift 2010

    Keyless entry ab Facelift 2010: Hallo liebe Mazda MX-5 Fahrer, ich wollte euch fragen, ob der MX-5 ab dem Facelift 2010 Keyless entry hat also schlüsselloses Starten. Weil der...
  4. MX-5 NC Keyless Entry und DSC Problem

    MX-5 NC Keyless Entry und DSC Problem: Hallo, ich habe seit kurzen das Problem das bei meinem MX5 NC die KEY Leuchte dauerhaft rot leuchtet und ich den Knopf am Türgriff nicht mehr...
  5. MX-5 (NC) Microschalter Keyless Entry

    Microschalter Keyless Entry: Nächstes Problem... Bei meinem MX geht auf der Fahrerseite nix mehr in Sachen entriegeln. Entweder, ich renne zur Beifahrerseite oder ich nutze...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden