kennt sich noch einer mit Modems aus? ;-)

Diskutiere kennt sich noch einer mit Modems aus? ;-) im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Hi Leutz, so hab folgendes Prob: Habe meiner Schwester meinen alten PC zurechtgemacht. 800MHz, WinXP nur als Eckdaten. Bei mir hat ich über...

  1. #1 Jörg de Börg, 06.06.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leutz,
    so hab folgendes Prob:
    Habe meiner Schwester meinen alten PC zurechtgemacht. 800MHz, WinXP nur als Eckdaten. Bei mir hat ich über WLAN USB Dongle die DSL-Verbindung. Jetzt versuchen wir schon seit Monaten über Modem mit dem PC ins Netz zu kommen. Hatte XP vorher neu draufgespielt, internes Modem (Netodrago oder so) eingebaut. Da kam bei Smartsurfer glaube was mit PPP Protokoll-Fehler...hat mir aber meine Schwester nur gesagt. Dann hab ich mit Oleco probiert da hat er nach der Einwahl das Fenster wieder geschlossen. Ging auch net. Modem ausgebaut und Acer USB surf dran. Wählt wieder ein, wenn Lampen für Verbindung dann Leuchten (und eigentlich jetzt die Verbindung stehen sollte) klickt Modem und macht wieder dicht! Warum? Hab alle Einstellungen (Internet-optionen) mit meinen Laptop verglichen und gleiche Haken gesetzt. Mit Laptop und Oleco komm ich über die selbe Telefonbuchse sofort rein Alte DFÜ- und Netzwerkverbindungen hatte ich auf Rechner alle "gelöscht". Versteh nicht wo es hängt, da ich nix anderes gemacht hab.

    Für jede Anregung bin ich sehr dankbar :?
     
  2. #2 Keisuke, 06.06.2006
    Keisuke

    Keisuke Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-7 FD3S | 13B-REW Bi-Turbo
    Hi

    Hast die mit dem Modem gelieferten Treiber installiert (oder aus dem Internet)?

    Schau mal im Gerätemanager (Systemeigenschaften-Hardware-Gerätemanager) ob dort irgendwo ein gelbes Ausrufezeichen auftaucht (speziell Richtung Modem!).

    Für weiteres schickst vielleicht ne PM.

    Gruß

    Keisuke
     
  3. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Würd auch mal sagen schau mal ob mit dem Modem alles i.o ist....ansonsten hmm :?:
     
  4. #4 Jörg de Börg, 06.06.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Das ist es ja grad-bei dem internen kam schon kein Fehler da hab ich aktuellen Treiber ausn Netz. Bei dem Acer braucht man eigentlich keinen, da es sich bei XP über USB automatisch identifiziert. Hab aber trotzdem noch einen neuen drauf...nix gelb, nur bei der Netzwerkkarte die ich mal deaktiviert habe.

    In nen andern Forum kam die Antwort:
    Vermutlich haben die Modems probleme mit dem Amtssignal.
    Mal die Schwellwerte des Modems mittel AT Befehl und Handbuch hochsetzen.

    Kann ich nicht viel mit anfangen ;)
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Modems Probleme mit dem Amtssignal...hä wie denn das?? Sowas habe ich ja auch noch nie gehört......:?:
     
  6. Gast

    Gast Guest

    amtssignal oder auch freizeichen genannt! hab auch schon gehört, daß man mittels telnet modem konfigurieren kann, aber frag mich ned wie das geht, mei letztes modem is gut 10j her.
     
  7. #7 Jörg de Börg, 08.06.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    ja also ich glaub eh net dran, dass es das is :-/

    Is halt komisch das keine Fehlermeldung oder so dann kommt. Modem klickt sich einfach wieder raus und fenster von der Einwahl verschwindet. Kann meine Schwester net überzeugen DSL oder so zu holen. Naja weis da auch net mehr weiter, hab schon zuoft die Einstellungen überprüft und geguckt :x Ich hab nur den PC davor gehabt und da hatte ich keine Probs. Erst mit Modem und dann mit DSL! Naja jetzt ist meine Krücke Schuld, dass sie net ins Netz kommen :-D
     
  8. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.818
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Das das Amtssignal auch Freizeichen heist war mir auch klar :D , nur das es da zu Problemen kommen kann, habe ich noch nicht gehört
     
  9. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Selbe Probleme mal bei einem Kollegen gehabt der hat, glaube ich, dann bei der Anwahl hinter die 0 ein Komma gesetzt damit da 'ne kurze Pause bei der Anwahl ist und dann hat's gefunzt !?
     
  10. #10 Jörg de Börg, 08.06.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey Danke für den Tipp. Also bei den Modemeinstellungen bei der Ortsvorwahl ein Komma hinter die 0!? Werds meiner Schwester mal sagen, daß sie es testen kann. Das wäre es ja jetzt wenn es dann klappt :D
     
  11. #11 Tha Rob, 19.06.2006
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Also mir fallen da zwei Ursachen ein, die letztenendes beide dazu führen, daß das Modem kein Freizeichen bekommt:

    1.: Kabel oder Stecker defekt und damit keine Verbindung zwischen Modem und Telefondose. Damit kannst Du zwar das Modem wählen lassen, es gibt aber einen gewissen Timeout, nachdem das Modem nach erfolglosem Einwahlversuch selbst trennt (das Klicken).

    2.: Wenn der Telefonanschluß ein ISDN-Mehrgeräte- oder Anlagenanschluß ist oder anderweitig eine TK-Anlage dranhängt und du nur mit 0-Vorwahl extern telefonieren kannst, verhindern die Standard-Modemeinstellungen eine Einwahl, da sie die Nummer direkt wählen ohne eine Amtsholung (Freizeichen, per vorgewählter "0") durchzuführen. Damit das Modem eine Amtsholung durchführt, muß bei den Geräteeigenschaften folgendes eingestellt sein: Bei der Option Amtsholung muß eine Null eingetragen sein. Der Haken bei der Option "Vor dem Wählen auf Freizeichen warten" darf nicht gesetzt sein. Somit wählt das Modem selbsttätig mit Amtsholung. Da mein Internet-Rechner auf Win98 SE läuft, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, wie im Wortlaut die Optionen unter XP lauten. Sinngemäß sollte es aber in diese Richtung funktionieren. Varianten wie die Null zur Amtsholung direkt vor die Einwahlnummer zu schreiben oder ein Komma zu setzen, funktionieren nach meinen praktischen Erfahrungen definitiv nicht.
     
  12. #12 Jörg de Börg, 19.06.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Also das mit dem Komma hat meine Schwester noch net getestet, weil angeblich ihre vorwahl so lang wäre und kein weiteres Zeichen geht. Aber bei mir am Rechner kann ich (zumindest bei den Wählregeln) Komma und mehr Zeichen eingeben. Bei der Ortskennzahl akzeptiert er kein Komma. Muss ich dann mal testen wenn ich in der Heimat bin :D

    Also:
    schliess ich mal aus weil ich selbe Kabel und Dose mit meinen Laptop verbunden habe, und mit selben Programm (Oleco) ohne Probs gleich ins Netz kam.

    Leider ist es auch keine TK-Anlage bei der eine 0 vorgewählt werden muss. Ist ein Stino-Telefonanschluss.
    Trotzdem danke erstmal :)
     
Thema:

kennt sich noch einer mit Modems aus? ;-)

Die Seite wird geladen...

kennt sich noch einer mit Modems aus? ;-) - Ähnliche Themen

  1. MX-5 NCFL wer kennt sich aus mit der Schließbügeleinstellung der Türen

    MX-5 NCFL wer kennt sich aus mit der Schließbügeleinstellung der Türen: Hallo in die Runde der aktiven Schrauber... Wer kennt sich mit der Schließbügeleinstellung aus ? Ich muß meine Fahrertür nachstellen, was im...
  2. Kennt jmd diese felgen ?!?!

    Kennt jmd diese felgen ?!?!: Hey Leute Bin neu hier verzeiht mir wenn das nicht hier her gehört aber habe auf Anhieb keine bessere Kategorie gefunden [IMG] Und zwar...
  3. CX9 2014: Welche "goodies" kennt ihr?

    CX9 2014: Welche "goodies" kennt ihr?: Moin! :winke: CX9 im Anflug, ich hab mir einen bestellt! Was an zubehör, nützlich oder reine Spielerei kennt ihr so für den CX9? Was sind...
  4. Kennt ihr dieses Bauteil ?

    Kennt ihr dieses Bauteil ?: Hallo, ich habe am Wochenende einen MX-5 NB erworben :-) Im Kofferraum fand ich zwei Bauteile welche ich mittlerweile in einen Shop als...
  5. MX5 NB Kennt einer diese Nebelscheinwerfer?

    MX5 NB Kennt einer diese Nebelscheinwerfer?: Hallo, hatte meinen MX5 NB BJ. 98 mit Nebelscheinwerfern gekauft. Des weiteren War noch eine Spoilerlippe und Seitenschweller dran. Leider habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden