Kennfeld - Optimierung cd185... schon jemand gemacht?

Diskutiere Kennfeld - Optimierung cd185... schon jemand gemacht? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi Leute, nachdem der Markt an Chip-boxen mit Zwischensteckern vollkommen überfüllt ist, die wahnwitzige Leistungssteigerungen versprechen...

  1. #1 bluekingmuch, 01.04.2013
    bluekingmuch

    bluekingmuch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2010 cd185
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Leute,

    nachdem der Markt an Chip-boxen mit Zwischensteckern vollkommen überfüllt ist, die wahnwitzige Leistungssteigerungen versprechen (extremster mir bekannter fall Racechip mit 243PS) stellt sich bei mir die Frage...

    hat irgendwer schon mal seinen cd185 einer professionellen Kennfeld - Optimierungskur (NICHT diese Chinaboxen) gegönnt?


    Meiner Meinung nach sind die originalen 185PS etwas zu konvervativ gewählt für 2,2L Hubraum. Gegenbeispiel: BMW 123d hat nur 2L Hubraum und trotzdem original 19PS Mehrleistung (204PS).

    Wenn man das Verhältnis von Leistung/Hubraum vom BMW Motor umrechnet auf den erhöhten Hubraum vom cd185, müssten haltbare ~225PS rauskommen, und ich glaube ehrlich gesagt nicht dass BMW hochwertigere Motorenteile bei einem Wald- und Wiesen Kompaktklasse Auto verbaut.

    Mir ist schon klar dass der BMW 2 Turbos verbaut hat, aber wie gesagt es geht um die Motorinnenteile und dessen Haltbarkeit, meinetwegen baut man ein Turbo - upgrade ein wenn der Serienlader zu klein (und demnach original schon an einer vernünftigen Haltbarkeit grenzt) wäre... was meint ihr?

    LG Michael
     
  2. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 Brigele, 05.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Also, wie von Schung erwähnt, fahre ich seit Ende Januar den 2012er Diesel mit verbautem Chip.

    Zu meiner Langzeiterfahrung: trotz der Mehrleistung (neu: 215 PS und 450 NM) bleibt der Verbrauch erstaunlich tief... 5,4L. Und dies, bei gemischter Fahrweise. Autobahn, Stadt, Landstrasse / knackig Beschleunigen, Turbopfeifen anhören. :)

    Auf der Autobahn im 6. Gang mal noch kurz den Blinker setzen und Überholen? Kein Problem... Ein kurzer Schub, ein Pfeifen... (Eigens eingestelltes Tempolimit 140kmh erreicht oder ein anderes Auto im toten Winkel (RVM-Hilfe). :)

    Wirklich Spass macht mein Auto jedoch erst am Berg: Passstrassen hinauf. Kurze knackige Kurven im 2. Gang und die Räder drehen kurz durch. Kurz und deswegen ungefährlich Wohnwagen überholen im 3. Gang. Lange Geraden im 4. oder 5. Gang locker.

    Fazit: DAS DING SCHIEBT UND SCHIEBT. Und Beifahrer kommen aus dem Kopfnicken (beim Schalten) nicht mehr raus. :)
     
  4. #4 rcstorch, 05.04.2013
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist das ein Zusatzsteuergerät, das zwischen das Steuergerät und die Raileinheit kommt?
     
  5. #5 Brigele, 09.04.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Leider weiss ich das nicht genau. Aber ich Frag mal meinen Händler an.
    Der verbaut diese selber, entwickelt und tüftelt laufend an Optimierungen.
    Ich halte dich/euch auf dem Laufenden...
     
  6. #6 rcstorch, 09.04.2013
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    141
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ok, danke.
     
  7. #7 BloodCage, 10.04.2013
    BloodCage

    BloodCage Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2L bis 09/2016 ab 09/2016 3 BM 2.2
    KFZ-Kennzeichen:
    Würd mich auch interessieren was du verbaut hast.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
     
  8. #8 Schupser, 17.11.2013
    Schupser

    Schupser Einsteiger

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch,

    Schau doch mal bei chip4power vorbei,
    Dein Wägelchen steht zwar nicht in der Liste, genau so webig wie meines (MZR-CD 150PS), aber für 600 (599) Euronen hat ihm die Firma KFZ Technik-Tuning Faulke über die OBD Schnittstelle eine Kennfeldoptimierung angedeihen lassen, die lt. Herrn Faulke ca. 200PS und 440Nm zum Ergebnis hatte.
    Ursprünglich waren ca. 180PS und 400Nm angepeilt, irrtümlich wurde jedoch die Optimierung für die 185 Version durchgeführt und ich muß sagen, sie tut's auch.
    Stand der Durchschnittsverbrauch der letzten 23.000km bei 7,8 l/100km liegt er jetzt nach dem Nullen und 3.000km nach dem Optimieren bei 7,0 l/100km.
    Und das Fahren mit dem Auto, - einfach geil. 4 Personen, 8% Steigung, 6ter Gang und der Wagen beschleunigt immer noch; oder Auto vor mir: im 3ten oder 4ten kurz Gas geben und schon ist es hinter mir.
    Auf was ich jetzt jedoch höllisch aufpassen muß: auf keinen Fall im 6ten bei 2.000 bis 3.000 Upm das Gas voll durchtreten, dann rutscht die Kupplung durch.
    Ach so, - nach den Reifen habe ich jetzt noch nicht geschaut, ich befürchte aber ....

    Gruß
     
  9. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ihr redet jetzt vom Diesel, gib es sowas auch für den mzr-disi 2L?
     
  10. #10 M3RedGT, 17.11.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Nein
    Wegen TechnikPrinzip praktisch wirkungslos.

    Gesendet von meinem LG-E975 mit Tapatalk
     
  11. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    sehr schade. gibt echt nix für den
     
  12. _suki_

    _suki_ Guest

    :winke:
    Doch gibt es schon, aber wie schon gesagt worde ist die Mehrleistung praktisch nicht spürbar und die Kosten sind enorm hoch.

    Mein M3 Bk 2.0 MZR (2007) hat vom Vorbesitzer ein SKN ECO-Tuning75 bekommen (SKN Tuning ChipTuning EcoTuning Turbo Kompressor MILLTEK Auspuff Fahrwerk Bremse CHIP & ECO), hat aber laut Prüfstand 172PS und 215Nm etwas mehr wie versprochen.
    Die Kosten für das chipen, eintragen und die Garantieübernahmen waren am Ende bei ca.1700 Euro :idiot: und der erhofte geringe Verbrauch kommt sehr stark auf die Fahrweise an (logisch:lachen:), wenn ich wirklich sparsam fahre(schalten bei 2000U/min) schafe ich bei reinem Stadtverkehr 7,5l/100km.
    Spürbarkeit der Mehrleistung im direkten Vergleich zum standard ist minimal, beim Sprint von 0-100km/h etwa 8,0 s statt 9,1 und der Topspeed liegt bei 231km/h statt 202km/h (gemessen mit einem GPS-Messgerät).

    Fazit: Saugertuning ist teuer

    LG Suki:winke:
     
  13. #13 Sunburst, 18.11.2013
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vmax 231kmh statt 202 bei einem natürlich aspiriertem Benziner klingt irgendwie utopisch, auch die komplette Sekunde weniger von 0-100
     
  14. _suki_

    _suki_ Guest

    die Standartwerte habe ich von Wikipedia (hätte ich vielleicht angeben sollen) und wie genau die GPS-Messung ist kann ich nich sagen, aber gerade bei der Beschleunigung gegen einen Standart M3 zieht er deutlich weg.

    sind privatgemessene Werte, desshalb würde ich da jetz jetz nich so viel drauf geben

    LG Suki :winke:
     
  15. #15 Gast, 18.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.2013
    Gast

    Gast Guest

    ich gebe Sunburst völlig recht... das sind ziemliche Märchenwerte. Knapp 30 Km/h mehr in der Endgeschwindigkeit....da sollte man jetzt mal die physikalische Formel raussuchen, die uns sagt, wieviel Mehrleistung dazu notwendig wäre. Jedenfalls deutlich mehr ;) ....ebenso bei 1 Sekunde weniger beim 100er Sprit. Das klingt eher nach Werten nach einer sanften Aufladung !

    Achja, und 30km/h mehr und 1 Sekunde weniger, kann man als alles andere als "minimale Spürbarkeit" bezeichnen. DAS würde man deutlich spüren ;) und 1700 Euro für diese Mehrleistung die du angeblich hast, sind auch alles andere als teuer für Saugertuning ! Andere Leute geben weit mehr als 5, 6 kEuro aus, um die Werte so anzuheben, wie du vermeidlich durch das "Chiptuning" geschaft hast.
    Was würdest du denn als spürbare Steigerung bezeichnen ? Wenn du nun 260 fahren würdest und beim Beschleunigen auf die Rückbank gedrückt wirst ? ;)

    Wie immer alles nicht persönlich gemeint ! Nur sachlich
     
  16. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    serienstreuung kommt dazu, sollte man halt einen leistungspr+fstand machen vor und danach, meiner zieht etwa 2sec schneller als werksangabe auf die 100 und endgeschwindigkeit auf gerader strecke sind 220km/h und bergab gehts ins Tacho Ende. Von daher denke ich aber schon das es was bingen könnte das Kennfeld zu bearbeiten nur weiss ich nicht wie teuer so etwas ist
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Tachoende bevor der Drehzahlbegrenzer kommt ? :think: ... bei meinem sind zwischen 225 und 230 km/h schluss, weil der Drehzahlbegrenzer sich dann meldet.... weiß ja nicht, wie der M3 übersetzt ist.....

    Davon ab sollte man auch bedenken, dass ein PKW Tacho auch vor geht ;) ... find ich immer gut, wie sich Leute darüber freuen, dass ihr Auto 10 - 20 Km/h mehr fährt als angegeben. Ich bezweifel, dass sich der Hersteller die Angaben ausdenkt..... außer den Verbrauch natürlich......

    Hat eigentlich irgendwer von den Leuten, die ihr Auto "Chipgetuned" haben, eine genau Ahnung, was da an ihrem Auto gemacht wurde ? :D
     
  18. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann GPS überprüfen Tacho Ende ist 240 was 230 entspricht, und da kratzt er grade so an der 6800rpm. Ich glaube nicht das der BL n Drehzahl Begrenzer hat
     
  19. #19 M3RedGT, 19.11.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Jedes (moderne) Auto hat einen Drehzahlbegrenzer.

    Kannst es ja mal austesten.. bitte nur wenn er wirklich schön warm/heiss is: steigst erm beim beschleunigen auf da Freiland z.b. solang im 2ten Gang drauf (da rast noch net über die höchstzulässige drüber) bis a nimma beschleunigt.. das spürst du deutlich .. das is als würd a plötzlich den Anker werfen und macht son "nenenenene" Geräusch.. das kann man nicht verwechseln.

    Das macht echt Laune :D

    Aber nur beim Benziner... beim Diesel macht das eher Stresspusteln ^^
     
  20. moar88

    moar88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3er BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm mal sehen, bei 100kmh muss ich eh in 3ten schalten
     
Thema: Kennfeld - Optimierung cd185... schon jemand gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 2.2 mzr-cd tuning www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

Kennfeld - Optimierung cd185... schon jemand gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Jemand mit einem MX5 NC aus Nähe Aachen hier?

    Jemand mit einem MX5 NC aus Nähe Aachen hier?: Hallo Zusammen, ich suche zur Zeit nach einem MX5. Da es ein Daily Driver wird, suche ich nach einem NC. Am liebsten wäre mir ein 2.0 Liter. Ich...
  2. OBD-Saver schon auf die Probe gestellt?

    OBD-Saver schon auf die Probe gestellt?: Hi, ich denke gerade ernsthaft darüber nach, mir einen OBD-Saver anzuschaffen. TL/DR: Ist dein Auto noch da, weil du einen OBD-Saver verbaut...
  3. Mazda 3 (BP) Halogen Tagfahrlicht Optimierung

    Halogen Tagfahrlicht Optimierung: Moin, Ich habe meinen ja nur mit Halogen Tagfahrlicht bestellt. Die erste Optimierung an meinem wird wohl der Wechsel der Leuchtmittel auf...
  4. Hallo aus dem schönen Berlin

    Hallo aus dem schönen Berlin: ich bin seit Freitag im Kreise der Mazda Freunde :-). Es ist ein Mazda2 AT Exclusivline EZ 08/18 mit 3950 km in obsidiangrau geworden. Nach über...
  5. Und schon wieder ein Neuzugang

    Und schon wieder ein Neuzugang: Hallo zusammen, dann will ich auch die Chance ergreifen mich vorzustellen. Ich bin Chris, knappe 30 und bereits seit der Vorstellung des Kai...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden