Keilriemenriss

Diskutiere Keilriemenriss im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Morgen, mir hat es gerade den Keilriemen von der Wasserpumpe/LiMa auf der Autobahn komplett zerlegt. Der wurde vor knapp 2 Wochen komplett neu...

  1. #1 sebastian87, 26.01.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,
    mir hat es gerade den Keilriemen von der Wasserpumpe/LiMa auf der Autobahn komplett zerlegt. Der wurde vor knapp 2 Wochen komplett neu gemacht (Hersteller: GATES). Auf jeden Fall ist die Oberfläche relativ zerfressen und der Keilrippenriemen ist an einer Stelle komplett quer durchgerissen.
    Ich fahre nen 95er Mazda 323C BA 88PS.
    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann, dass der nach knapp 2 Wochen reisst? Ich mein der hat etwas gequietscht wenn der Motor kalt war, aber nach 2 Wochen ein kompletter Riss? Kann es sein dass die Riemenscheiben unrund laufen oder dass da irgendwo Dreck drin ist?
    Das nervt mich grade total....

    Liebe Grüße
    Basti
     
  2. #2 Grosswagen, 26.01.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Vielleicht hatte er nicht genug Spannung.
     
  3. #3 gummibär, 26.01.2009
    gummibär

    gummibär Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F(BJ) diTD 90PS
    wurde gemacht oder hast du gemacht?

    wenn das ne werkstatt gemacht hab würd ich reklamieren.. ist dann deren problem warum der gerissen ist..

    mfg
     
  4. #4 sebastian87, 26.01.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ist sone Sache... den Riemen hab ich bei www.lott.de gekauft und hab ihn da zusammen mit Zahnriemen in der freien Werkstatt wechseln lassen...

    Gruß Basti
     
  5. #5 Grosswagen, 26.01.2009
    Grosswagen

    Grosswagen Guest

    Ein Materialfehler ist unwahrscheinlich. Hoffe die freie Werkstatt hat auf ihre Arbeit Garantie gegeben 8)
     
  6. #6 sebastian87, 26.01.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... ich habe ne Rechnung, aber da steht nur drauf Arbeitszeit. Und wie gesagt. Das Material habe ich ja besorgt...
    Ich weis nicht ob ich da ne Chance auf Garantie habe, weil es steht eben nicht direkt auf der Rechnung, WAS da gemacht wurde.
     
  7. #7 2006eiki, 28.01.2009
    2006eiki

    2006eiki Stammgast

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 C BA 1.4Liter 73 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Am besten mal in der Werkstatt vorbeifahren und anfragen wie sich die Sache verhält.
    Aber meistens sagen die: "Ja das tut und leid das liegt aber an ihren "billigen" material!"
    Aber manchmal hat man ja Glück und die bauen dir kostenlos einen neuen ein den du bezahlst oder sowas in der Art kann man bestimt aushandeln.
    MfG 2006eiki
     
  8. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Uhh, das ist schlecht. Dneek nicht das die Werkstatt sagen wird, war nen Einbaufehler oder dergleichen. Die schiebens sicher auf dich da du den gekauft hast.:(
     
  9. #9 sebastian87, 28.01.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Jo, hamse auch ^^
    Das lustige: Er hat einen neuen bestellt, von Conti gabs keinen, also hat er GENAU DENSELBEN bestellt und eingebaut.
    Der hat heute morgen aber auch wieder kurz gequietscht und ich denke mal noch straffer kann man den nict ziehen. Muss die Werkstatt jetzt die Kosten für neue Riemenscheiben übernehmen?!

    Liebe Grüße
    Basti
     
  10. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Mhh, denke nur wenn jetzt wieder was ist. Denn nun ist es ihr bestellter Riemen und ihre Einbauarbeit:) Also dann denke ich schon. Oder versuchts es so, das durch die arbeiten an deinem Wagen die Riemnscheiben einen defekt bekommen haben.;) Nicht die netteste Art, aber geschnkt wurde dir ja beim 1. mal auch nix.
     
  11. #11 just_roman, 28.01.2009
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    ich hatte mit GATES riemen noch nie probleme, hab selbst zwei davon im gt-r drinnen.

    außerdem ist der originale zahnriemen auch ein auf mazda umgelabelter GATES-riemen.


    das zeug würde ich bedingungslos weiterempfehlen, auch so sachen wie spannrollen etc. - gute qualität..


    gegen das quietschen könntest du so keilriemenspray verwenden, der hilft.
    ein neuer riemen sollte aber nicht quietschen, wenn korrekt gespannt.

    kann aber sein, dass er aus irgendeinem grund ölig geworden ist, dann rutscht er auch!
     
  12. #12 Schurik29a, 29.01.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die Riemenscheibe kann auch verschleißen - dann liegt der Riemen nicht mehr richtig auf und quietscht und quietsch und....
    Von Riemenspray rate ich aus eigener Erfahrung ab. Man soll es ja auf den sich bewegenden Riemen sprühen - naja, somit alndet es auch dort, wo es nicht hin soll und verklebet nicht nur den Riemen mit der Scheibe, sondern auch andere Bauteile im Motorraum. Zudem hält es nicht ewig und macht weder den Riemen, noch die Scheibe besser.

    Gruß Schurik
     
  13. #13 just_roman, 29.01.2009
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    was den keilriemenspray angeht - stimm ich nicht ganz zu.

    ja, das zeug landert dann auch dort, wo es nicht hin soll - aber wessen auto ist schon klinisch rein?

    es kommt auf den verwendeten spray an - manche sprays haben weichmacher oder ähnliches mit in der dose, um den riemen weider geschmeidiger zu machen.



    was für einen riemen hast du eigentlich? keilriemen oder keilrippenriemen??
     
  14. #14 sebastian87, 29.01.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    ich habe 4PK Keilrippenriemen
     
  15. #15 sebastian87, 30.01.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mal die ganze Story: :(:(:(

     
  16. #16 Schurik29a, 01.02.2009
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Die Riemenscheibe kannst sogar selbst prüfen ;)
    Motor an, Haube auf und schauen. Sie muss gerade laufen, darf also nicht irgendwie eiern, oder sonstwie nen unrunden Eindruck machen. Wenn das i.O. ist, Motor aus und und die Riemenscheibe mal besichtigen. Die Rillen sollten gleichmäßig tief sein und dürfen keine Kanten, Riefen (beides schräg über die Rillen), oder Ähnliches aufweisen. Meist sehen unrunde Riemenscheiben etwa wie angenagt aus.
    wenn sie unrund läuft, kann die Scheibe selbst verzogen sein, oder das Lager ist nicht mehr ganz i.O. Das sollten jedoch die Mechaniker eigentlich schon festgestellt haben.

    Gruß Schurik
     
  17. #17 sebastian87, 01.02.2009
    sebastian87

    sebastian87 Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich war gestern mal bei Mazda und der Mechaniker hat sich das angeschaut mit dem Urteil der Riemen sei relativ "locker" und das Material sein etwas weich. Auf jeden Fall haben sie mir das dann nachgespannt, 30€ gezahlt und nun gehts anscheinend wieder :)
    Mal schaun obs länger anhält...
    ^^
     
  18. 323ler

    323ler Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 323F BG 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Mhh, na dann glückwunsch:D und hoffentlich eine gute Keilriemenproblemlose weiterfahrt.:p
     
Thema: Keilriemenriss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 keilriem gerissen www.mazda-forum.info

    ,
  2. keilriemenspray erfahrung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden