Keilriemenersatz

Diskutiere Keilriemenersatz im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; hey ein Bekannter von mir hat statt einem Keilriemen eine Metallkette! Er sagt, dass der große Vorteil daran ist, das diese nicht reißen kann,...

  1. #1 Ashley151, 03.11.2012
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    hey
    ein Bekannter von mir hat statt einem Keilriemen
    eine Metallkette!
    Er sagt, dass der große Vorteil daran ist, das diese nicht reißen kann, gegenüber zum Keilriemen!
    Er hat ihn mittlerweile seit ca. 4 oder 5 Jahren drin.

    Kann man das machen oder wird dabei eventuell etwas beschädigt?!
    und wenn man das machen kann, und die metallkette wirklich sehr viel länger hält,
    warum verbauen dann nicht gleich die Hersteller dies?! :?: ... ach nein ich vergaß, für irgendwas müssen wir ja auch zahlen :x :heulsuse: :cry:

    lg
     
  2. #2 I_like_MX-5, 03.11.2012
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    du meinst aber nicht die steuerkette oder ?:)
     
  3. #3 Ashley151, 03.11.2012
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    @I_like_MX-5

    nein die mein ich nicht
    ich mein schon den keilriemen
     
  4. #4 vaycanina, 03.11.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Bei welchem Fahrzeug ?
     
  5. #5 Ashley151, 03.11.2012
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    @vaycanina

    es handelt sich hierbei nicht um einen Mazda
    sondern um einen Ford
    ich bin mir nicht genau sicher, aber entweder ist es der ford mondeo oder der ford escort
    Baujahr ca. 1995/1996 (genau weiß ich es nicht)
     
  6. #6 vaycanina, 03.11.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Die v6 Mondeos hätten glaube ich schon eine Kette verbaut, wenns der ist.. wahrscheinlich ( ? )
    Sonst müsste man ja die Spannrollen auch umbauen, denn ne glatte Spannrolle kann ja keine Kette drehen. Ob sich das dann auch auszahlt ?
     
  7. #7 Ashley151, 03.11.2012
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    bin mir halt nicht so genau sicher, in wie weit sich das auszahlt
    aber er meinte halt das er vorher nen Keilriemen hatte und erst danach (nachdem Keilriemen gerissen war) sich hat die kette einsetzen hat lassen
     
  8. #8 ollotec, 03.11.2012
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Solange ich das nicht selbst gesehen habe, halte ich das für ein Missverständniss. Eine Kette müsste im Öl laufen und das lässt sich nicht so einfach nachrüsten. Ich denke auch, das damit eher die Steuerkette gemeint ist. Ich bin jetzt 23 Jahre in der Materie tätig, ein solcher Umbau ist mir noch nicht untergekommen. Soll aber nicht heissen, das es nicht prinzipiell möglich ist....
     
  9. #9 Ashley151, 03.11.2012
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    @ollotec
    wie ich es auch schon @I_like_MX-5 geschrieben habe
    handelt es sich hierbei tatsächlich um einen keilriemenersatz, und nicht um die Steuerkette
    denn wo ich mit meinem Bekannten darüber geredet habe, haben wir über den Keilriemen gesprochen :fluester:
    und er meinte halt das er keinen hat, sondern halt ne kette
     
  10. #10 I_like_MX-5, 04.11.2012
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    eine kette muss aber geölt werden sonst wird das nix :) fotos her
     
  11. #11 Ashley151, 04.11.2012
    Ashley151

    Ashley151 Stammgast

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BM) 2.0 Sportsline (120PS) seit 08/2015
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    vorher Mazda 2 (84 PS) EZ 03/2012
    @I-Like_MX5
    ist mir schon klar das ne Kette in dem sinne geschmiert bzw. geölt sein muss
    ist ja wie bei der Fahrradkette
    nur weichen wir irgendwie immer weiter von meiner eigentlichen frage ab!

    also nochmal

    Kann man das machen oder wird dabei eventuell etwas beschädigt?!
    und wenn man das machen kann, und die metallkette wirklich sehr viel länger hält,
    warum verbauen dann nicht gleich die Hersteller dies?! :?: ... ach nein ich vergaß, für irgendwas müssen wir ja auch zahlen :-x :heulsuse: :cry:
     
  12. #12 ollotec, 04.11.2012
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Kette ist extrem Wartungsintensiv, wenn sie nicht im Ölbad läuft, und durch verunreinigung nutzen auch die Räder ab. Eine Motorradkette hält schließlich auch nicht ewig, muß aber relativ häufig geschmiert werden. Dann hat die Kette ein sehr hohes Gewicht gegenüber einem wartungsfreien Riemen. Masse muß beschleunigt werden und auch wieder verzögert. Kettenspanner ist auch ein Problem und dann die unvermeindliche Geräuschentwicklung. Eine Kette für Generator, Servolenkung und Klimaanlage habe ich noch nicht gesehen und auch noch nicht davon gehört. Und es stellt auch keinen Vorteil dar. Keilrippenriemen halten locker 40-50tkm, wenn kein Fremdkörper da zwischen kommt, oder sie aus Altersgründen porös werden. Und wenn die Kette dann mal reißt, möchte ich nicht wissen, was dabei im Motorraum alles zerstört wird. Das sie Reißen kann, beweisen ja die zahlreichen gerissenen Steuerketten, die ich in meinem Werkstattleben schon reparieren musste....
     
  13. #13 ollotec, 04.11.2012
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    PS: ich glaube das erst, wenn ich es gesehen habe. Das sich jemand da eventuell was selbst gebastelt hat ist natürlich immer möglich, aber nicht immer unbedingt gut.....
     
  14. #14 spaßcal, 05.11.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Frag mich auch wo bei der Kette der Vorteil sein sollte. Nun wie Ollotec es schon erwähnt hat, dauernt Ölen die geräusche und wenn sie dann doh mal reißen wird was nur einefrage der zeit ist wird der Schaden sehr sehr hoch sein....
     
Thema:

Keilriemenersatz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden