Keilriemen gerissen bei 121 Bjhr.88

Diskutiere Keilriemen gerissen bei 121 Bjhr.88 im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Tag zusammen! Mir ist gestern abend auf der Autobahn der Keilriemen gerissen.Steht jetzt auf einer Raststätte. Bin mir nicht ganz sicher,ob...

  1. #1 Amanadar, 10.06.2007
    Amanadar

    Amanadar Guest

    Tag zusammen!

    Mir ist gestern abend auf der Autobahn der Keilriemen gerissen.Steht jetzt auf einer Raststätte.
    Bin mir nicht ganz sicher,ob man zum Spannen des Keilriemens nach einem Wechsel ein Spezialwerkzeug benötigt oder nicht.:?:
    Bin kein Profischrauber, aber denke mir,dass ich an der Lichtmaschine die 3 Schrauben lösen muß und dann wieder festziehe.
    Der Keilriemen muß sich dann so nen cm nach innen drücken lassen,oder??
    Also wäre nett, wenn ich von Euch Hilfe bekommen könnte.

    Falls ich das nicht ohne machen kann,besteht die Möglichkeit,das der ADAC sowas kann oder muß ich den in eine Werkstatt bringen/schleppen lassen?:(

    Besten Dank!!!
     
  2. Silver

    Silver Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Audi TT 3.2 VR6
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich würds net drauf ankommen lassen und das an ner Raststätte selber machen, wenn ich mir nicht 100%ig sicher wäre, dass ich das auch kann.

    Wenn du in einem Auto-Club bist, wie z.B. ADAC, ARCD , o.ä. würd ich da anrufen - die schleppen dich dann normalerweise kostenlos zur nächsten Werkstatt. Ohne Mitgliedschaft musst du halt die Kosten dafür selber tragen.

    Mal sehn was der Rest so dazu sagt ...

    Viel Glück

    MfGSilver
     
  3. #3 starbucks, 11.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2007
    starbucks

    starbucks Guest

    löl moin moin liebes Forum :D

    Was möchtest du uns sagen?

    Das dein Lichtmaschinenkeilriemen gerissen ist?

    *edit by Schurik*

    Schrauben lösen,Lichtmaschine nach vorne drücken.Neuen Riemen drauf setzen und mit einem langen Schraubendreher oder ähnlichem die Lichtmaschine spannen bzw zurückschieben!

    Schrauben wieder festziehen.

    Fertig !!!



    *edit by Schurik*

    Du machst das schon
     
  4. #4 Tha Rob, 11.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    *edit by Schurik*
     
  5. #5 Zefram Cochrane, 11.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2007
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na ja, was starbucks wohl meinte ist, daß die Sache nicht schwierig ist, wenn man es schon mal gemacht hat.
    Es kann aber schwierig sein, wenn die Lichtmaschinne in den letzten 10 Jahren nicht mal losgeschraubt worden ist und man nicht Hände wie Bratpfannen hat.
    *edit by Schurik*
     
  6. #6 starbucks, 11.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2007
    starbucks

    starbucks Guest

    *edit by Schurik*

    Nimm rostlöser und sprüh die Schrauben ein wenig ein und dann lösen sie sich ohne das du vorher Frühstücken musst ;)
     
  7. #7 Schurik29a, 11.06.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Jetzt bitte wieder beruhigen ;)

    Also, einfach ist es, wenn man es schonmal gemacht hat (Keilriemen wechseln).
    Um nach Hause zu kommen, kannst entweder (wenn es nicht zu weit ist) auf der Batterie weiter fahren - aber da solltest Du auf alle Verbraucher verzichten, die nicht nötig sind (Radio, Lüftung usw.).
    Ansonsten helfen die schicken, dünnen Strumpfhosen der Frauen - als Ersatz für den Riemen auch einige Tage brauchbar ;)
    Da Du an ner Raststätte stehst, frag mal bei der Tanke, evtl haben sie einen Mechaniker greifbar, der dir für nen paar € helfen kann.

    Oh, sorry, erstmal herzlich Willkommen hier im Forum :p

    Gruß Schurik
     
  8. #8 Zefram Cochrane, 11.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2007
    Zefram Cochrane

    Zefram Cochrane Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 2.0 DITD, Bj 01/2003 mit Remus-DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323F BA V6 - Die grüne Schlampe
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    *edit by Schurik*
     
  9. #9 starbucks, 12.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2007
    starbucks

    starbucks Guest

    *edit by Schurik*

    Ja , ist alles im grünen...habs schon verstanden *ggg

    So ob der Keilriemen jetzt dran ist?

    Hab den Kaffe schon auf :D hahaha
     
  10. #10 Schurik29a, 12.06.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo @ all,

    nach Rücksprache im Team werde ich jetzt einige Beiträge editieren/ändern um einen größeren Streit zu vermeiden und beim Thema zu bleiben.

    Ich bitte unterlasst, auch Ansatzweise, diskriminierende Außerungen - ich weiß, dass alles eine Auslegungssche ist, jedoch wird es zum Teil auch sehr negativ aufgefasst und ergibt leider unnötige Streitigkeiten.

    Vielen Dank für Euer Verständnis und weiterhion viel Spaß im Forum

    Gruß

    Euer Schurik
     
  11. #11 topstar, 12.06.2007
    topstar

    topstar Guest

    was ist denn hier los?
     
  12. #12 Schurik29a, 13.06.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo topstar,

    Deine Frage ist schnell beantwortet: Es ging zu weit vom Thema ab.
    Bitte wieder back to topic

    thx Schurik
     
Thema: Keilriemen gerissen bei 121 Bjhr.88
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 keilriem gerissen www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

Keilriemen gerissen bei 121 Bjhr.88 - Ähnliche Themen

  1. Keilriemen Klima CR19

    Keilriemen Klima CR19: Hallo, Die Klimanalge an unserem 2.3L M5 schaltete sich immer nach kurzer Zeit ab und war erst nach einer längeren Pause wieder zur Arbeit zu...
  2. Keilriemen 323f Ba

    Keilriemen 323f Ba: Hallo, Ich besitze seit kurzem einen 323f Ba aus dem Jahr 1996. Ich habe ihn für kleines Geld bekommen und deswegen schon einige Reparaturen...
  3. Mazda 6 Kombi Bj.2006 Keilriemen gerissen

    Mazda 6 Kombi Bj.2006 Keilriemen gerissen: Hallo Ich durfte gestern erfahren das mein Keilriemen gerissen ist. Nach der durchsicht beim ÖAMTC sowie dem anschließenden austausch, wurde...
  4. MAZDA (J) 323 S V (BA) Keilriemen gerissen

    MAZDA (J) 323 S V (BA) Keilriemen gerissen: Hallo, ich hab mein Problem gegoogelt und bin hier auf euch gestoßen. Ich habe Leihweise den Wagen vom Kumpel. Und zwar den hier: MAZDA (J) 323...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden