Kaufentscheidung

Diskutiere Kaufentscheidung im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo an alle, Zur Zeit fahre ich einen Opel Omega Kombi von 2000 mit Gasanlage. Km ca. 120000 Km Da das Auto nicht schlecht ausgestattet...

  1. #1 peternrw, 04.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    Hallo an alle,

    Zur Zeit fahre ich einen Opel Omega Kombi von 2000 mit Gasanlage.
    Km ca. 120000 Km
    Da das Auto nicht schlecht ausgestattet ist, Klima, Navi, Sitzheizung, Xenon
    Leder, Tempomat, usw.
    möchte ich auf einige Extras im neuen Wagen nicht verzichten.

    Nun habe ich eine M5 Diesel in der Top Ausstattung, mit Navi, Alarmanlage, Xenon und Freisprecheinrichtung gefunden.
    Das Auto ist von 01.06 und hat rund 56000 Km gelaufen, Farbe grau Metallic.

    Der Wagen soll 19490 Euro kosten.
    Nach ersten Gesprächen müsste ich 12500 dazuzahlen.

    Bin mir nicht so sicher ob der Preis OK ist, da das Auto bereits 56000 Km
    gelaufen hat. :|

    Nun meine frage

    Was haltet Ihr von dem Angebot ?
    Worauf sollte ich besonders achten ?
    Wie sieht es mit der Garantie aus, da das Auto nicht bei einem Mazdahändler
    steht ?

    Schöne Grüße
    Peter
     
  2. #2 Takahara, 04.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde den Preis, für die Laufleistung zu teuer !
    Habe neulich einen Diesel/Top mit ca. 15.000 Km für unter 20.000 € gesehen !
    Kommt natürlich auch auf darauf an, ob es der große oder der kleine Diesel ist !

    Garantie hätte das Auto 3 Jahre ab Erstzulassung, egal wo man es kauft !

    MfG, Takahara
     
  3. #3 future74, 04.11.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, wenn es der 2.0MZR-CD 105kW-Top ist, kostet dieser lt. Listenpreis neu € 27.600,--, ich schätze mit Rabatt bekommt man diesen um ca. € 25.000,--.

    Angesichts der vielen Kilometer und das Auto doch schon fast 2 Jahre alt ist, finde ich den Preis mit € 19.490,-- schon als zu hoch. Man müsste natürlich noch anschauen wie der beinander ist, ich meine Karosserie mäßig, weil dann würde der Wert noch weiter nach unten sinken.

    Garantie hast 3 Jahre oder 100.000km,je nachdem was zuerst erreicht wird.


    Grüsse Peter
     
  4. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Typ: 5 2.0 CD DPF Top
    Erstzulassung: 01/2006
    Gesamtlaufleistung: 56000 km
    Extras: Navi, Metallic

    Händler-Einkaufswert inkl. MwSt.: EUR 15.250,-
    Händler-Verkaufswert inkl. MwSt.: EUR 18.950,-

    Also da müßte schon noch was gehen im Preis.
    Zu den Problemen des M5 Diesels lies die entsprechenden Beiträge.
    Die Werksgarantie geht bis 01/08 (damals war noch 2 Jahre Neuwagengarantie, jetzt sinds glaub ich 3). Andererseits ein Jahr Gebrauchtwagengarantie.
    Mußt dir einen Mazda-Händler suchen, der dir die Neuwagengarantie eventuell um weitere 1, 2, 3 Jahre verlängert (kostet glaub ich so 180 EUR / Jahr ??).
     
  5. #5 peternrw, 04.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    Hallo,

    ja es ist der 2.0MZR-CD 105kW

    Die Reifen sind neu auf 10 Spechen Felge. Lackmäßig eiwandfrei, kein Steinschlag ...

    Habe mal ein bißchen gesucht mobile u.a. jedoch nicht wirklich vergleichbares gefunden.

    Der nächste steht in Hannover Bj. 07 für 22900

    Bin ja auch noch in Verhandlung.

    Oder doch ein Zafira ?

    Gruß
    Peter
     
  6. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:

    Das ist die falsche Frage im falschen Forum ! ;)
     
  7. #7 peternrw, 04.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    Na ja, war ja auch nicht wirklich ernst gemeint,

    der Zafira war mein erster Gedanke.

    Wollte jedoch keinen Opel mehr.

    Zumal mir das Konzept mit den Schiebetüren besser gefällt.

    Möchte bei der Anschaffung aber auch keinen Fehler machen,

    sonst fahre ich dann lieber meinen Omega weiter, habe es ja nicht eilig.

    Da ich recht Technikverliebt bin, trifft og. Modell meine Vorstellung recht genau.
    Und in dieser Ausstattung gibt es ja nicht viel im Angebot

    Gruß
    Peter
     
  8. #8 future74, 04.11.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Nach die Angaben von ergo1 solltest es um ca. 1000 Euro noch runterhandeln können, dann wäre es ein fairer Preis, aber so wie jetzt über den Listenpreis ist schon etwas zu viel.

    Grüsse Peter
     
  9. #9 peternrw, 04.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    Danke erst mal für die Hinweise,

    warte erst mal ab was mir der Verkäufer Morgen für ein Angebot
    unterbreitet.
    Er wollte noch mal nachrechnen, weil er die Gasanlage im ersten Angebot
    nicht berücksichtigt hatte.

    Werde euch auf dem laufenden halten.

    Gruß
    Peter
     
  10. #10 luckydad, 04.11.2007
    luckydad

    luckydad Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    bin eigentlich noch Beobachter in diesem Forum, aber jetzt melde ich mich mal.
    Bin vor einem Jahr umgestiegen von Omega caravan auf mazda 5. Erstens, für 22.378,08 € bekommst du einen neuen M5 diesel in der Top ausstattung. Zweitens, dir muß klar sein, daß beide Fahrzeuge nicht die gleiche klasse sind. Allein das Ladevolumen im Omega ist unübertroffen. Dann sind da noch einige kleine sachen, wie z.B. geräuschkulisse ab 160kmh, usw. Aber ich will den M5 nicht schlecht machen. Im ganzen bin ich zufrieden, der Opel war schei... ständig in der Werkstatt.

    CU marco
     
  11. #11 ergo1, 04.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2007
    ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    naja, diese Werte in den diversen Listen sind Richtwerte.
    Grundsätzlich bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Und das Angebot scheint beim M5 z.Zt. relativ dünn zu sein.

    PS:
    Auf mobile.de gibts momentan nur gut 10 Stück gebrauchte TOP-Diesel Baujahr 2005/2006 deutschlandweit, davon 4 Stück unter 20.000 EUR.
    Der hier erwähnte um 19.490,-- ist der günstigste.
     
  12. #12 peternrw, 04.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    @marco,

    hi marco,

    jetzt bin ich doch recht verunsichert,
    ist der Unterschied vom Omega zum M5 so groß, mal abgesehen
    von den Lademöglichkeiten ?
    Da fällt mir ein Gespräch mit einem Opelverkäufer ein, der mir vom Zafira abgeraten hat, und zum Vectra Kombi riet, allein schon wegen des Raumgefühls.

    Wir sind zu dritt, denke der M5 reicht vom Platzangebot.

    Du meinst also ich würde mich verschlechtern ?

    Ratlos Ratlos Ratlos

    Gruß
    Peter
     
  13. #13 luckydad, 04.11.2007
    luckydad

    luckydad Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt werde ich's mich wohl mit allen M5-Fahrern verkrachen. Ich will dir um Gottes willen nicht abraten, aber du weißt Omega ist Oberklasse und M5 ist Kompaktvan. Das ist glaube ich so kurz hinter Golfklasse. Kein Wagen ist halt vollkommen, du mußt überall Abstriche machen. Vielleicht bin ich auch verwöhnt von dem Comfort im Omega. Wie gesagt ab 160 kmh wird er ziemlich laut und das ist nicht der Wind. Die Reichweitenanzeige zeigt 0km aber tanken tue ich nur 50liter (Tankinhalt 60L). Ich entschuldige mich für das " TUE ". Bin auch schon 60Km über 0 gefahren, dann hatte ich die Schnauze voll. Mein Omega ist 0 stehen geblieben. Der Fahrersitz ist nicht Neigungsverstellbar, mich stört's. Die Kofferraumbeleuchtung ist so dämlich platziert, daß du nichts siehst, weil sie dich blendet. Das Innenraumgefühl ist auch einbißchen klapprig. Sind halt alles so Kleinigkeiten. Aber der Omega war auch nicht ohne (Montagsauto), sonst hätte ich ihn nicht verkauft. Vorteile für den M5 sind die Schiebetüren, 6 1/2 Sitze - Die dritte Sitzreihe ist die bequemste von allen Kompaktvans. Mein Schwager 1,80m setzt sich gern hinten rechts hin. - und der höhere Einstieg ist auch nicht schlecht. Der Omega hatte Sportfahrwerk. So das soll erstmal reichen. Falls du noch Fragen hast, Frag.

    CU Marco
     
  14. #14 peternrw, 04.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    Hi marco,

    vielen Dank erst mal für die schnelle Info.
    Klar läuft der Omega sehr ruhig, auch bei hohem Tempo.
    Straßenlage Top bei 235/45 Socken.

    Warte jetzt erst mal das Angebot ab.
    Kommt das hin, vereinbare ich erst mal eine ausgiebige
    Probefahrt.

    Dann sehen wir weiter.

    Gruß
    Peter
     
  15. #15 Kintaro, 04.11.2007
    Kintaro

    Kintaro Guest


    Hallo!

    Warum bildest du dir nicht dein eigenes Urteil und machst eine Probefahrt mit nem Mazda 5? Zumal der 5er zu den großen "Kompaktvans" gehört.

    Der Omega dürfte hinsichtlich der max. Ladelänge vielleicht Vorteile haben. Hinsichtlich Raumgefühl wirst du dich in einem Van deutlich "luftiger" fühlen.
    Bin vor 3 Wochen auf mein neues Firmenauto gewechselt. Vom Mondeo Turnier auf den S-Max, ich möchte nicht mehr tauschen. Fahrzeugtypen die, zumindest von der Größe her, durchaus mit Omega und Mazda 5 vergleichbar sind.

    Übrigens, ein Omega war nie und nimmer Oberklasse. Das Fahrzeug sollte in der oberen Mittelklasse gegen A6, E-Klasse und BMW 5er antreten. Hier tat sich der Omega, wie übrigens früher auch der Scorpio, sehr schwer. Beide wurden ersatzlos vom Markt genommen.

    Also...eine eigene Meinung bilden und dann entscheiden.

    Gruß!
     
  16. #16 sem1701, 04.11.2007
    sem1701

    sem1701 Stammgast

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GH) 2.5 GT Navi 2008, früher Xedos 6 16V
    Zweitwagen:
    Family: Mazda 2 (DE) 1.3 Mirai 75PS
    Hi,

    kann dir auhc nur raten mal eine Probefahrt zu machen.
    Der Omega ist sicher ein Oberklasseauto, halt zumindest laut definition, also damals konkurrenz für einen xedos9 bei mazda, und der Mazda 5 ist eben ein Kompakt-Van, auch als Mazda Fan muss man das klar zugeben.

    Also ich muss sagen, dass verglichen mit z.B. meinem Xedos (kleinste Variante, mit "nur" 107PS), der laut definition gehobene Mittelklasse ist von der Geräuschlkulisse und dem ganzen Fahrgefühl unser doch 5 Jahre neuerer (und vom Modell her sogar ca 8 Jahre neuerer) Premacy bei weitem nicht mithalten kann! Aber es kommt drauf an was einem wichtiger, platz hat man klar mehr im mini van.

    Über den Mazda 5 selber kann ich nichts sagen, und da ich schon ein paar mal mit nem Mazda 3 gefahren bin muss ich sagen, dass die neue Kompaktklasse mit meiner 3 generationen alten "gehobenen Mittelklasse" schon ganz gut mithalten kann, aber mal ganz unabhängig von der Marke ist es rein von der Fahrzeugklasse schon ein kleiner Rückschritt um ca. 1,5 Klassen für dich, denn ein Omega fuhr ja bei Opel eine Klasse über dem Vectra und der nochmal ne halbe klasse über dem zafira, was ja die konkuirrenz wäre, deswegen würd ich als erstes einfach mal probefahren - vielleicht gibts ja ne angenehme überraschung, ich war vom mazda 3 auch angenehm überrascht, trotz "kompaktklasse".
     
  17. #17 peternrw, 05.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    Hallo allerseits,

    heute hat mich der Verkäufer angerufen.
    Das letzte Angebot lautet

    Zuzahlung 12900 Euro !

    Werde erst mal eine probefahrt machen und mich dann entscheiden.

    Gruß
    Peter
     
  18. Wankel

    Wankel Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top -Benziner- 11/05
    Probefahren - reichlich Überlegen - Handeln

    Bin 11/05 vom Omega Kombi auf den Mazda 5 umgestiegen.
    Das höhere Sitzen im Mazda, die Schiebetüren und die vielen Ablageflächen sind super. Das viele Plastik ist nicht ganz so schön und die silberne Blende vom Radio und im Bereich der vorderen Türen ist sehr kratzempfindlich.

    Mein 5er ist leider eine Klapperkiste, was aber wohl bei den nachfolgenden Baureihen verbessert wurde.

    Unterm Strich kannst du beide Fahrzeuge nicht vergleichen, da sie grundsätzlich verschieden sind. Kofferraum ist kleiner, Fahrerbereich ebenfalls. Ist aber reine Gewöhnung.

    Die werksmäßigen Boxen des Mazda könnten deutlich besser sein. Klingen nicht so doll.

    Unterm Strich ist der Mazda kein schlechtes Auto, auch wenn ich mir etwas bessere Qualität versprochen hatte. Vor allem das hohe Sitzen und die dadurch bessere Sicht möchte ich nicht mehr missen. Werde auch zukünftig beim Van bleiben.

    Wenn du die Probefahrt machst, überlege reiflich, denn runde 20.000 Euro sind ne Menge Geld und vielleicht findet sich ja doch eine neuer(er) zum besseren Preis.

    Viel Glück
     
  19. #19 peternrw, 08.11.2007
    peternrw

    peternrw Guest

    @Wankel,

    habe gestern eine Probefahrt mit dem M5 gemacht.

    Kann den Eindruck ein bisschen bestätigen was die Innengeräusche angeht.

    Das Platzangebot ist in Ordnung.

    Leider ist der Kofferraum nicht so toll.

    Im anbetracht des Preises (Km) habe ich das Angebot abgelehnt.

    Mache Morgen eine Probefahrt im Zafira 110 KW Diesel.
    Dessen Kofferraum passt da schon besser.

    Gruß
    Peter
     
  20. #20 6_Biker, 08.11.2007
    6_Biker

    6_Biker Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Exclusive
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da bin ich mal gespannt auf den direkten Vergleich von Dir als (noch?) Opel-Fahrer. Oft sind es einzelne Killerkriterien oder schlechte Erfahrungen mit einer Marke.

    Bei mir wären das für den Mazda und gegen den Opel:
    1. Opel ist mir zu Pannen- und Reparaturanfällig
    2. Schiebetüren
    3. Händler (aber das ist jetzt sehr regional) ;)

    Vom Zafira habe ich ausser dem genialen Sitzsystem noch wenig positives gehört. Das hängt allerdings auch davon ab, wen Du fragst. Beim Opel-Händler sind (fast) alle Opel über jeden Zweifel erhaben.
     
Thema:

Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung Mazda 6 in weiß oder diamant silber

    Kaufentscheidung Mazda 6 in weiß oder diamant silber: Hallo, ich würde gerne eure Meinungen zum Mazda 6 in weiß hören. - Findet Ihr Weiß steht dem Auto? - Hat jemand Erfahrungen hinsichtlich der...
  2. Kaufentscheidung

    Kaufentscheidung: Einen schönen guten Tag zusammen, ich werde mir in naher Zukunft wohl einen NB zulegen. Jetzt steht die Frage aller Fragen im Raum:) den 1.6er...
  3. Kaufentscheidung

    Kaufentscheidung: Hallo, das ich hier neu bin möchte ich mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Norbert und ich bin 55 Jahre alt. Bis vor kurzem habe ich...
  4. Kaufentscheid

    Kaufentscheid: Hallo Leute Brauche Unterstützung beim Kauf eines Mazda 3 oder CX-3 und zwar kann ich mich nicht entscheiden welches Model. Den Mazda 3...
  5. Kaufentscheidung / Erfahrung: Weißes Echtleder oder Standard Lederimitat

    Kaufentscheidung / Erfahrung: Weißes Echtleder oder Standard Lederimitat: Guten Tag an alle im Forum! Leider konnte ich über die Suchfunktion nichts zu meinem Problem finden. Ich bin im Begriff mir einen CX3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden