Kaufentscheidung CX7

Diskutiere Kaufentscheidung CX7 im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Bin am überlegen einen CX7 zu kaufen! Soll der Benziner werden! Gibts was worauf ich achten sollte? Was gibts für Probleme? Bin sehr...

  1. crow1

    crow1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Civic
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bin am überlegen einen CX7 zu kaufen!

    Soll der Benziner werden!

    Gibts was worauf ich achten sollte?
    Was gibts für Probleme? Bin sehr empfindlich auf div. knarzen, qitschen und dergleichen!
    Gibts auch gravierende Probleme?

    Danke!;-)
     
  2. CX 70

    CX 70 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX 7 Diesel
    Zweitwagen:
    Mazda 2 84 PS, 987 Krokodil
    Turbo läuft- Turbo säuft (Benziner):)
     
  3. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Rechne einen Verbrauch von 12 - 15 ltr. pro 100 km/h ein. Darunter gehts nur, wenn man auf der BAB hinter den Lkws mit 80 km/h herfährt. Schau auf die aktuellen Benzinpreise und rechne hoch, was dich der Wagen im Monat allein an Benzin kostet. Rechne hohe Versicherungsbeiträge und eine hohe Kfz-Steuer hinzu. Wenn du feststellst, dass deine Brieftasche danach immer noch gut gefüllt ist, dann kaufe ihn. :)

    CU
    Jonni
     
  4. #4 Foxgeri, 11.08.2011
    Foxgeri

    Foxgeri Guest

    Fahre den Benziner jetzt schon 3 Jahre ... brauche im Schnitt zwischen 10.5 und 11 Liter .... Geniesse den Power und würde nie und nimmer gegen einen Diesel tauschen. Bin am Wochenende einen Honda CR-V von meinem Bruder gefahen ... Da sind Welten dazwischen. Von Seite bequemlichkeit war der Honda akzeptabel, aber Power ....... Auf jeden Fall wollte mein Bruder den CX-7 gleich behalten ... mit dem Kommentar: Das ist ja ein Sportwagen und kein Jeep ;-))
     
  5. #5 scheffixy, 11.08.2011
    scheffixy

    scheffixy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    cx7 Nr. 2 (vorher 5er, 3x6er, premacy, 3er, mx5)
    @foxgeri
    thx für die Angabe zum Verbrauch. Ich glaube lieber einem aktuellen Fahrer als einem ehemaligen.

    Übrigens für die Versicherung gibts ne spottbillige Flat von Mazda und die Steuer bringt keinen um.

    gönn dir also den Fahrspass @crow1, auch wenns bei Vollgas mal ein höherer Verbrauch wird!!!
     
  6. #6 M6-Newbie, 11.08.2011
    M6-Newbie

    M6-Newbie Stammgast

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 (2.3) / BJ 2007
    ganz klar vote ich auch für den Benziner... habe meine Entscheidung noch keinen Tag bereut....

    bin ein sportlicher Fahrer und brauche ca. 13l... pro PS also deutlich sparsamer als der Diesel :) Steuer sind glaube 155,- Euro pro Jahr, also kein Thema und auch die Versicherung ist bezahlbar
     
  7. Jonni

    Jonni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    1. Mazda Flatrate Versicherung

    Gibt es nach meiner Kenntnis beim Mazda-Händler nur bei Abschluß eines Kaufvertrags über ein Neufahrzeug. Ich lasse mich aber insoweit gern eines besseren belehren.

    2. Steuer in D

    Nach aktueller CO2 Strafbesteuerung beträgt die Steuer für den 2.3 Benziner - sofern er nach dem 01.07.09 zugelassen wurde - EUR 294,-- p.a.. Ursache ist der hohe CO2 Ausstoß von 244,8 gr.

    CU
    Jonni
     
  8. #8 M6-Newbie, 11.08.2011
    M6-Newbie

    M6-Newbie Stammgast

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 (2.3) / BJ 2007
    bzgl. der Steuer hast Recht, meiner ist noch ein PFL, daher der günstigere Steuersatz
     
  9. #9 Multisurfer, 11.08.2011
    Multisurfer

    Multisurfer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel EL, der Zweite
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi,

    der Benziner ist schon genial, fahre ihn nun knapp über 3 Jahre und 65.000 km mit nur einem Problem (Bremsscheibenaustausch) bis nächste Woche. KFZ-St. und Versicherung sind nicht relevant bei den Kosten, aber Superplus-Verbrauch (ca. 10-11 L bis 120, 12-15L Stadt und ab 140, nicht erst bei 180) und Inspektionen (kurzer Rhythmus). Deshalb fahr ich ab nächster Woche den Diesel:-D.
    Dennoch im Preis-Leistungsverhältnis ist der Turbo top und wenn du nicht unbedingt einen neuen willst kannst du bei einem gepflegt Gebrauchten und dem aktuellen Wertverlust soviel Geld einsparen, dass du lange Vollgas geben kannst.

    Nun geb dir einen Ruck..und willkommen..
     
  10. crow1

    crow1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Civic
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn wirds sowieso ein Benziner! Mir kommt keine Dieselkrücke ins Haus!
    Selbst als ich noch 50.000km im Jahr gefahren bin (mit 2 Autos) waren alle Benziner! Will fahren und ned rumstinken! (Sorry an die Dieselfahrer)8)

    PS - Versicherung ist mir auch egal, hab schon für mehr PS bezahlt! Bin ja aus Österreich und da gehts eh nur nach PS!

    Bin mir nur noch etwas unschlüssig was die Qualität angeht, was gibts für "Problemechen" meine damit auch quitschende Sachen! Rost?

    Der CX7 kommt auch nur in Frage weil er einfach Sportlich ausschaut, würd mir sonst nie was "hohes" kaufen! 8)
     
  11. #11 M6-Newbie, 12.08.2011
    M6-Newbie

    M6-Newbie Stammgast

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-7 (2.3) / BJ 2007
    mein Dicker ist 3,5 Jahre alt und hat jetzt ca. 50.000km drauf (vor ca. 1,5 Jahren mit 15.000km gekauft). Läuft bisher problemlos, kein Klackern, kein Knarzen oder sonstiges... sicher ist das Inspektionsintervall mit 15.000 nicht mehr zeitgemäß aber damit kann ich leben. Somit hab ich öfter die Möglichkeit beim fmH mal div. Leihfahrzeuge zu testen :)

    Qualität & Komfort sind in meinen Augen super und das für kleines Geld
     
  12. tt1510

    tt1510 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 7, 2.2 MZR-CD
    Also ich hatte 3 Jahre den Beziner, nie Probleme oder Geräusche die das Auto nicht zum Fahren braucht, also Motor.
    Fahr jetzt seit ein paar Wochen den Diesel, den sportlichen Unterschied merkt man schon deutlich. Der Benziner ist eine geile Fahrsau, der Diesel ist auch nicht ohne, vor allem an der Tanke. Und wenn du in den Bergen wohnst, wo ich eben erst meinen Urlaub verbrachte, dann rechne mal mit eher 14-15 ltr. Super+, denn auch du wirst dann dort öfter in den unteren Gängen fahren mit einigen Gaswechseln etc. und dann nimmt er sich was er braucht. Macht aber jeder andere Wagen dort dann auch.
     
  13. crow1

    crow1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Civic
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also keine Probleme bekannt!:)
     
  14. #14 karola17hunde, 19.08.2011
    karola17hunde

    karola17hunde Neuling

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7, Bj. 2007
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin jetzt voll zufrieden mit meinem CX7- Benziner und muß sagen, das er nicht mehr verbraucht wie mein Alter 626er (19 Jahre, 270.000km) und das ist Finanzierbar. Es macht einfach Spass, mal Richtig Gas zu geben, aber auch Gemütlich durch die Lande zu fahren.
     
  15. hgraz

    hgraz Einsteiger

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Benzin
    NIE MEHR MAZDA :

    CX-7, Benziner, 3 Jahre + 11 Monate, 39500 km (fast nur Überland), Bremsscheiben vorne defekt,
    (siehe Foren)
    kein Kulanzpreis angeboten, nicht mal ein kleiner Nachlass.
    (Service wurde immer zeitgerecht bei Mazda Händler durchgeführt!).

    Rost an den Auspuffenden,Unterboden und Kat wurde vom Händler nichteinmal ignoriert.

    Servicekosten 40000 km inkl. Ölwechsel:
    EUR 449.-

    Achsmanschetten vorne defekt, Materialkosten EUR 196.- +
    Lieferzeit für die Achsmanschetten über 1 Woche !!
    (Nach den Montagekosten hab ich nicht mehr gefragt)

    Nie mehr Mazda in Graz, Auto wurde allerdings bei anderem Händler gekauft,

    Mazda Service ist subjektiv schlechter als VW, Skoda uvm..
     
  16. #16 PowerMax, 28.09.2011
    PowerMax

    PowerMax Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Diesel Exclusive-Line
    Vieles steht und fällt mit dem Händler.

    Mein ehemaliger VW Dealer z.B. wollte mal 4 vergebliche Reparaturversuche an einem Unterdruckschlauch (weil ein neuer erst 2 Tage später lieferbar war) bezahlt haben. Und das, obwohl ich den 8 Jahren zuvor dort, 2 Audi A4, 1 Golf und einen Sharan jeweils neu gekauft hatte.

    Nachdem ich ihm das ausgeredet hatte, bestand ich drauf, aus seinem Computersystem gelöscht zu werden und habe mir dann einen anderen Händler gesucht. Man sollte sich eben nicht alles so einfach bieten lassen. Andere Händler nehmen das Geld auch gerne. ;)
     
  17. #17 Gentian, 28.09.2011
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Nunja....

    Sich hier anmelden (gestern), um nur Frust abzulassen, finde ich auch nicht so den Hit...
    Man kann ja erst mal nach anderen Erfahrungen fragen und sich ein Bild machen, ob man wirklich da eine A***-Karte gezogen hat [​IMG]

    Sicherlich hast Du wohl das ein oder andere Problem mit Deinem Fahrzeug.
    Aber..... bist Du so sicher, dass es bei anderen Herstellern anders ist?
    Ich bin schon so einige Automarken gefahren. Fehler findet man bei jeder Marke..auch bei den kaum bezahlbaren.

    Zudem ist dies ein Forum um sich auszutauschen, nicht um direkt alles nieder zu machen...meine Meinung nur.

    Es gibt sehr viele hier, die mit dem 7er vollauf zufrieden sind...und das nicht erst seit ein paar Tagen.
    Vielleicht hast Du ja so ein Montagsauto erwischt. Möglich wäre es.
    Aber mein Freundlicher ist zugänglich...kommt natürlich auch immer auf das Auftreten ihm gegenüber an, ob was anders geht oder nicht...

    Und dies hier ist doch ein Zeichen, dass der Händler das gesehen hat [​IMG]


    [​IMG]



    Wie auch immer!

    Biste schonmal einen BMW gefahren und hast ne Inspektion machen lassen?
    Ich schon...und hatte mich bei den Kosten (war nur ein 3er) erschrocken.
    Da finde ich die Preise bei M schon sehr human gegen....


    Soderle, nur ein kurzes statement dazu :-)


    [​IMG]
     
  18. #18 Andrey86, 29.09.2011
    Andrey86

    Andrey86 Stammgast

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    klar ist bmw teurer...aber du darfst nicht vergessen. Bei BMW fährst du nur alle 2 Jahre zum Service, bei Mazda jedes Jahr!

    Deswegen kommt es auf fast das gleiche hinaus!

    p.s ich hatte auch schon 2 BMW's gehabt
     
  19. hgraz

    hgraz Einsteiger

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 Benzin

    DANKE für die rasche Antwort und Hilfe !

    FINDE DAS FORUM HIER WIRKLICH EXCELLENT !

    Wollte einfach nur meine 1. Erfahrung mit einem Mazda Händler mitteilen, bisher hatte ich nur Erfahrung mit Citroen, Skoda, VW, Audi und Lancia. (Seit über 30 Jahren)
    Bin aber noch nie so extrem schlecht behandelt worden,
    selbst bei Skoda bekommt man das Auto nach einem Service gereinigt zurück und es werden die Preise erklärt und was warum gemacht wurde.

    Diese Werkstatt wurde mehrmals ausgezeichnet ? Man fragt sich, wie das geht............
    Bin mit dem Auto zufrieden, hatte aber vom Händler mehr erwartet, wahrscheinlich liegt die absolut unprofessionelle Art und Weise
    des Händlers einen neuen Kunden zu "behandeln" daran, daß das Auto woanders gekauft wurde und die Werkstsatt im meiner Stadt quasi das Monopol hat......


    VIELEN DANK NOCHMALS !
    Ich verstehe jetzt warum ATU und Co so gut laufen.......
     
  20. tt1510

    tt1510 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 7, 2.2 MZR-CD
    Also da muss ich die Mazdahändler mal in Schutz nehmen, zumindest die in meiner Region.

    Habe jetzt den 2. CX-7 und konnte mich bisher nie über mangelnden Service beklagen. Ich war vor ein paar Wochen zum Zwischendurch-Ölwechsel nach gut 3000 km (freiwillig). Da habe ich nur das Öl bezahlt, bin für ne dreiviertel Stunde gut betreut und versorgt worden und habe das Auto unaufgefordert gewaschen und ausgesaugt übergeben bekommen. Das Ganze für noch nicht mal 85 Euro Brutto.
    Bin selbst Unternehmer und muss sagen, da kann man überhaupt nicht meckern.
     
Thema: Kaufentscheidung CX7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx7 2007 Gebrauch was beachten

    ,
  2. kaufentscheidung mazda cx7 diesel

    ,
  3. mazda cx7 2008 wodrauf achten beim gebrauchtwagenkauf

    ,
  4. kfz steuer mazda cx 7 diesel,
  5. mazda cx 7 0-100km h bj 2011,
  6. mazda cx 7 gebraucht wo drauf achten
Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung CX7 - Ähnliche Themen

  1. CX7 SCR Fehler

    CX7 SCR Fehler: Hallo ich habe irgendwo schon gelesen das das ein häufiges Problem bei Mazda sein soll. Jetzt hat es mich auch erwischt. Motorkontrollleuchte...
  2. Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?

    Wie wird aus einem cx7 ein 8 sitzer?: Hallo, In meinem Schein steht : FZ.z. pers.bef.b. 8 Spl. Ich hab noch nie eine 3. Sitzreihe im cx 7 gesehen. Ihr ? Wie sieht das dann aus ? Hat...
  3. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  4. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen

    Mazda cx7 original 19 Zoll Alufelgen: Servus, Ich suche die originalen Mazda cx7 Alufelgen in 19 Zoll. Reifen brauche ich nicht. Bitte nur die originalen unbeschädigten Felgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden