Kaufen oder nicht...

Diskutiere Kaufen oder nicht... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Liebe Forianer! Fahre derzeit Seat Alhambra Diesel mit rd. 40.000 Km pro Jahr. Habe 3 Kinder im Kindersitz-Alter. Mein Fragen: Wie sind...

  1. #1 Paulas_Papa, 13.01.2007
    Paulas_Papa

    Paulas_Papa Guest

    Liebe Forianer!

    Fahre derzeit Seat Alhambra Diesel mit rd. 40.000 Km pro Jahr. Habe 3 Kinder im Kindersitz-Alter.

    Mein Fragen:
    Wie sind die Erfahrungen bei hohen Laufleistungen?
    Welche Standarddefekte hat die Kiste so?
    Wie hoch sind die Servicekosten (incl Intervalle)?
    Gibt es teure "Verschleißteile" wie z.B. Zahnriemen?
    Kann man 3 Kindersitze auf der 2 Reihe unterbringen (kommt man dann noch zu den Gurtschlössern?) oder muß man die Dritte eröffnen?

    Mein Alhambra hat sich als sehr teuer bei den Servicekosten erwiesen, weshalb ich langsam (dzt. 140.000 Km) daran denke, ihn abzulösen.

    mfg
    lukas
     
  2. #2 badmann, 13.01.2007
    badmann

    badmann Guest

    Hallo

    Drei Kinder in der zweiten Reihe kannst du vergessen.
    Sonst ist es ein super Auto.

    Gruß Karsten.:)
     
  3. #3 626ditdMYBABE, 14.01.2007
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    da das auto noch ziemlich jung ist, können dir wohl wenige leute langzeit infos geben...
     
  4. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:

    also, unabhängig von deinen Fragen kannste den M5 bei drei Kids meiner Meinung nach vergessen.
    Der mittlere Sitz in der 2. Reihe ist ein Notsitz, im Prinzip sind es 2 Einzelsitze, in der Mitte kannste eine Mittelarmlehne, einen Notsitz oder Ablagen variieren.
    Bei drei Kindern mußt du einen Sitz in der dritten Reihe hochklappen, dann haste aber kaum noch Stauraum.
    Wir haben mit unseren Zwillingen zu Weihnachten die erste größere "Reise" gemacht ... also vom Stauraum her hat es grad noch so gereicht, hinten waren wir bis unters Dach voll.
    Überlegen uns darum jetzt doch etwas ernsthafter, auf "Galaxy"-Klasse umzusteigen. :|
    Also von deinem Alhambra auf den M5 ist es platzmäßig sicher ein Abstieg. Überleg dir das gut!
     
  5. Basslo

    Basslo Stammgast

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 TX (Benzin)
    Gebe Ergo1 völlig recht. Ich habe zwar keine Kinder aber ich habe schon viel Erfahrungen mit den Sitzen gemacht.
    in der 2. Sitzreihe gehen nur 2 Kindersitze.
    Du müsstest einen in die 3. Reihe geben, aber Stauraum hast du dann fast keinen mehr.
     
  6. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    ALso bei drei Kindern ist eine supergünstige Alternative (wenn man nicht unbedingt zuviel Wert auf Äußerlichkeiten legt) der Citroen Berlingo oder Peugeot Partner (baugleich). 3 Kindersitze in der zweiten Reihe sind absolut kein Problem, auch das Gurtschloßhandling ist noch super. Und man hat noch den kompletten Kofferraum zur Verfügung. Preislich unschlagbar (schau mal mobile.de). Und auch mit Schiebetüren.
    Wenns etwas mehr sein soll, dann evtl. der neue C4 Minivan, auch 7 Plätze und 3 Kindersitze in der 2.Reihe sollten gehen. Nachteil: keine Schiebetüren.

    Fazit: Wenn es Schiebetüren sein sollen, dann Berlingo oder Partner (vielleicht bis 2008 warten, da dann Nachfolgemodell kommt), wenn Türen egal, dann ist die Auswahl schon größer...

    Aber wie die Vorredner schon sagten, M5 mit 3 Kindersitzen in der 2.Reihe geht nicht.

    Viel Erfolg
     
  7. #7 Axel Reubel, 14.01.2007
    Axel Reubel

    Axel Reubel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 2.0 Diesel 360Nm BJ. 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Clio 1,2
    Drei Kinder im M5!
    Wie schon meine Vorredner (Schreiber) vergiss es!
     
  8. #8 Paulas_Papa, 14.01.2007
    Paulas_Papa

    Paulas_Papa Guest

    Herzlichen Dank!

    Danke für eure raschen Reaktionen. Ich bin nun ratlos, da ich anscheinend bei "den Japanern" nichts finde. Und an die dauerhafte Qualität von Citroen, VW, Seat... glaub ich nicht mehr. Irgendwie steht bei mir nur mehr der S-Max auf der Liste, welcher aber nagelneu ist und ich damit zum "Testpiloten werde".

    mfg
    lukas
     
  9. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    wie wäre es mit dem Xsara Picasso? Der hat 3 vollwertige Einzelsitze hinten. Der Kofferraum ist auch relativ groß.
    In Sachen Zuverlässigkeit ist der Picasso sehr gut (lt. ADAC-Statistik). Nebenbei gibts da keine Probleme mitm DPF.


    Bis denne

    Daniel
     
  10. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    Hallo PaulasPapa,

    ich hatte vorher auch einen Seat Alhambra, 3 Jahre alt.
    Mir war der Alhambra im Unterhalt und bei den (häufig:( ) auftretenden
    Werkstattkosten nach Ablauf der Garantie einfach zu teuer!
    Außerdem war er irgendwie zu groß und zu unsportlich, man merkt halt dass das Konzept schon vor mehr als 10 Jahren entwickelt wurde.

    Ich habe den Umstieg auf den Mazda5 bisher noch nicht bereut, für meine Familie mit 2 Kindern ist das Platzangebot völlig ausreichend.
    Der mittlere Sitz ist kein! Notsitz, er ist nur etwas schmaler ausgefallen und die äußeren Sitze sind dafür überbreit und bequem (sagen zumindest meine Kinder, ich sitze beim Fahren ja eher selten hinten;) und kann das nicht beurteilen).
    Die 2. Reihe wird bei mir aber häufiger auch mit 3 Personen genutzt, so für Fahrten im Bereich bis 50 km. Da gibt es keine Probleme.

    Ich würde das beim Mazda-Händler einfach mal bei einer Probefahrt ausprobieren ob da 3 Kindersitze vernünftig unterzubringen sind.
    Außerdem: Es kommt bald auch eine Zeit in der die Kinder keine Kindersitze oder Sitzerhöhungen mehr brauchen, deshalb zieht das Argument mit der 3. Sitzreihe und dem dann kleineren Kofferraum nicht auf Dauer. Man transportiert ja auch nicht jeden Tag Kühlschränke oder Waschmaschinen:|

    Also PaulasPapa:
    Nicht die Hoffnung auf ein sportliches und schönes Auto aufgeben 8)
     
  11. Bazi

    Bazi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Der Toyota Corolla Verso hat in der zweiten Sitzreihe drei gleich große Sitze - wenn es ein Japaner sein soll. Aber ob da drei Kindersitze reinpassen? Platzmäßig ist er sicher auch ein Rückschritt zum Alhambra.
    D'Ehre, Bazi
     
  12. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Also für mich ist das ein NOTSITZ! Der wird nur ausgeklappt, wenn man ihn unbedingt braucht.

    http://www.auto-news.de/auto/tests/bildergalerie.jsp?id=14755&picindex=15

    Bei drei Kids ist der Streit vorprogrammiert. :)
     
  13. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    Notsitz hin oder her.

    Trotzdem ist die 2. Sitzreihe insgesamt gesehen breit genug für drei Personen ;)
     
  14. #14 Marlingo, 15.01.2007
    Marlingo

    Marlingo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Edition_40 2.0 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn man mit dem Auto nur 3 Kinder befördert ist der 5er 1. Wahl.
    Aber man nimmt ja auch noch Gepäck mit, vielleicht auch noch Kinderwagen - da hab ich jetzt schon mit einem Kind (4 Monate) manchmal Platzsorgen.
     
  15. #15 Pointer08, 15.01.2007
    Pointer08

    Pointer08 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Drei Kinder in der zweiten Reihe sind kein Problem. Bei mir sind (noch) drei "Sitzkissen" im Einsatz. Die Belegung der Gurtschlösser führt aber gelegentlich zu kleinen Problemen. Zwischen den Sitzen das Richtige der nebeneinander liegenden zu erwischen ist nicht so einfach. In einigen Monaten kann ich aber zwei der Sitze einmotten. Dann ist auch diese Hürde überwunden.
     
  16. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Diese Diskussion wird hier immer wieder geführt.
    Je nach Hersteller wird der Kunde mit unterschiedlichen Sitzkonzepten besoffen gemacht
    Corolla Verso und Mazda 5 fahren zusammen mit Opel Zafira und VW Touran und anderen in der Minivan-Klasse. Da ist für 3 Erwachsene nebeneinander in der zweiten Reihe kein vernünftiger Platz, genauso nicht für 3 Kindersitze.

    Wenn der Corolla Verso tatsächlich 3 große Sitze hat, vielleicht ragt dann einer aus dem Auto auf die Straße hinaus?
    Spaß beiseite, entscheidend für die Anzahl und/oder Größe der Sitze ist die zur Verfügung stehende Innenraumbreite.

    Hier die Innenraumbreiten hinten:
    Mazda 5: 146 cm
    Opel Zafira: 145,5 cm
    Renault Grand Scenic: 148 cm
    VW Touran: 149,5 cm
    Ford Focus C-Max: 145 cm
    Mercedes B-Klasse: 145 cm
    Toyota Corolla Verso: 151 cm

    Differenz Mazda 5 zum größten Toyota Corolla Verso 5 cm.

    Im Touran ist es ja auch so, dass in der Rücksitzbank 3 Sitze "abgebildet" sind.

    Nachdem ich 2 Kinder habe, die aus dem Kleinkindalter draußen sind, war mir wichtig, hinten 2 richtige Sitze zu haben, statt 3 schmale Sitze.
    War ein Grund, der für den Mazda 5 gesprochen hat. Im Ausnahmefall (das dürfte bei weniger als 1 % der Jahresnutzung der Fall sein), fahre ich dann mit 7 Personen.

    Ich sehe das so, dass man mit 2 Kindern auch mit einem normalen Mittelklasseauto zurecht kommt.
    Ab 3 Kindern wäre mir der Mazda 5 zu klein gewesen und ich hätte schon lange vorher in der Vanklasse zuschlagen müssen, Sharan, Alhambra ..., die ja alle ausnahmslos katastrophale TÜV-Statistiken haben.
     
  17. #17 BlueSilver, 18.01.2007
    BlueSilver

    BlueSilver Guest

  18. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    ...und wohl keine ernstgemeinte Alternative. Mal abgesehen davon, dass der von dir zitierte Artikel natürlich von Dacia kommt.
    Die Basisaustattung für 8400,- ist zwar auf den ersten Blick interessant, aber bei genauerem hinsehen indiskutabel: keine Servolenkung, keine Heckscheibenheizung und -wischer, keine Seitenairbags.
    Sprich wenn man ein einigermassen gut ausgestattetes Fahrzeug haben möchte, legt man auch mal eben 15000,- hin...
    Weitere Nachteile: 2. Sitzreihe scheinbar nicht eben zu versenken (so sieht es auf den Fotos aus), der Diesel ist mit 68 PS wohl auch nicht der stärkste und scheinbar ohne Partikelfilter...
     
Thema:

Kaufen oder nicht...

Die Seite wird geladen...

Kaufen oder nicht... - Ähnliche Themen

  1. Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen

    Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen: Hi ihr Lieben, ich hab mich grad eben hier registriert, weil ich schon ein Weilchen auf der Suche nach nem geeigneten KFZ für mich und meine...
  2. Kauf"beratung" 323 F BG

    Kauf"beratung" 323 F BG: Hallo Forum, ich bräuchte mal eure Meinung. Meine Frau ist begeisterter Anhänger vom 323 F BG, fuhr früher so einen, und ich bin schon seit knapp...
  3. Mazda 6 Sport Combi CD140 TE kaufen?

    Mazda 6 Sport Combi CD140 TE kaufen?: Hallo liebe Community, ich hätte die Möglichkeit oben genannten Mazda zu kaufen. Hatte vorher einen Mazda 3 und das Angebot scheint recht...
  4. Mazda 6 (09/2016) Limousine Heckleuchte kaufen

    Mazda 6 (09/2016) Limousine Heckleuchte kaufen: Hallo zusammen, ich habe heute leider feststellen müssen, dass das Gehäuse meiner linken Heckleuchte kauptt ist ( entweder Steinschlag oder mit...
  5. An diejenigen die überlegen einen Mazda zu kaufen

    An diejenigen die überlegen einen Mazda zu kaufen: Mittlerweile habe ich die Bestätigung erhalten das die Düsen defekt sind. Injektorenparameter außerhalb der Toleranz (P243C) bei etwas über 80 tkm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden