Mazda3 (BK) Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Grüß euch ! Ich bin wieder zurück im Forum :) Ich habe momentan vor das ich für uns daheim einen Mazda3, Modellreihe BK kaufe. Das Auto hat...

  1. #1 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Grüß euch !

    Ich bin wieder zurück im Forum :)

    Ich habe momentan vor das ich für uns daheim einen Mazda3, Modellreihe BK kaufe.
    Das Auto hat Erstzulassung März 2007 und ist somit meines Wissens ein Facelift oder?

    Es handelt sich um einen 143 PS Dieselmotor.

    Was könnt ihr mir an Tipps, Empfehlungen etc. auf den Weg mitgeben was ich vor dem Kauf beachten müssen was dieses Modelldes Mazda3 des Facelift angeht?


    Lg
     
  2. #2 2000tribute, 23.11.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ey - TT is in the house :headbang:

    Muss es unbedingt ein Diesel sein ? Ein paar Daten/Infos wären noch hilfreich :fluester:
     
    ThinkTwice gefällt das.
  3. #3 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Jep, leider - es muss ein Diesel sein.

    Da es unser Zweitwagen daheim wird mit dem ich täglich dann zur Arbeit fahren werde und es doch 100km täglich leider sind.

    Ich teile euch mal das Insert hier:
    SP/CD143/TX Plus

    • Erstzulassung : 03/2007
    • Kilometerstand: 107.600 km
    • Leistung: 141 PS (104 kW)

    Wurde vor einem Jahr bei einem Händler gekauft. Nun wird das Auto privat verkauft.
    Er ist Scheckheft gepflegt und hat bis 03/2020 einen gültigen TÜV.

    Zuletzt wurden die Bremsscheiben und Klötze erneuert sowie der Diesel Partikelfilter getauscht.

    Er ist 8fach bereift im Sommer sind es Alu-Felgen im Winter Stahl/Blech Felgen.
    Besichtigung jederzeit möglich.

    Vor dem jetzigen Besiter hat das Auto ein alter Mann gehabt.

    Leichter Rost ist natürlich am Boden etwas zu finden sagt der Besitzer, aber es hält sich in Grenzen.

    Der Partikelfilter wurde vor ca. 2 Wochen gewechselt.

    Im März dieses Jahr wurden die Bremsscheiben und Klötze, Umlenkstange (weil Rost drauf war) und paar Kleinigkeiten gemacht.

    Zahnriemen wurde bereits gewechselt.

    Ein 6-Gang Getriebe.

    Keyless Drive hat das Auto. Klimaanlage funktioniert sagt der Besitzer.

    Ein Bose-Soundsystem hat dieser Mazda3 auch.
     

    Anhänge:

  4. #4 2000tribute, 23.11.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...bis 3/2020 ist nicht mehr lange - Rostumfang sollte auf jeden Fall gecheckt werden. KM wären noch interessant...
    Wenn der Motor ordentlich läuft, der Preis stimmt und das Gefährt nicht runtergerockt ist...na ja...nur wie gesagt-bis März geht´s schnell....:rolleyes:
     
    ThinkTwice gefällt das.
  5. #5 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Habe sowieo noch vor, dass ich beim österreichischen ADAC, also dem ÖAMTC eine umfangreiche Kaufüberprüfung machen lasse.

    • Erstzulassung : 03/2007
    • Kilometerstand: 107.600 km
    • Leistung: 141 PS (104 kW)
    Diese Kaufüberprüfung wird mir eh sagen, was alles nötig wäre damit ich im Februar bzw. März den TÜV schaffen würde.

    Weil Erstzulassung ist zwar März aber in Österreich darf man 1 Monat vorher schon den TÜV machen.
    Also am 1.Februar könnte ich schon den TÜV machen rein theoretisch.
     
  6. #6 2000tribute, 23.11.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...das wäre sinnvoll :rolleyes:
    Für´n Diesel und dem Alter sind die KM überschaulich...
     
    ThinkTwice gefällt das.
  7. #7 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Das is ja ein Faceliftmodell oder täusche ich mich da?

    Wo sind denn bei diesem Mazda3 BK die grundsätzlich die Schwachstellen? Wo müsst ich da extra schauen?
     
  8. #8 2000tribute, 23.11.2019
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Modellpflege
    Ab Juli 2006 wurde der überarbeitete Mazda3 angeboten.

    Würde doch der ÖAMTC für dich machen...
     
    ThinkTwice gefällt das.
  9. #9 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Ah gut zu wissen, dass es ein Facelift ist :-)

    Stimmt, der Öamtc wird eh drauf schauen :-)

    Dachte ihr habt noch paar Zusatztipps :-)
     
  10. #10 Skyhessen, 23.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    523
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Die Achsaufhängung sollte genau gecheckt werden (mögl. Schwachpunkt bei Autos mit viel KM-Leistung), Rostprobleme sind bei der BK-Baureihe ab Bauj. 2007 kein Thema mehr, da hatte Mazda ordentlich nachgebessert gegenüber den 3er BK´s vor 2007.
    - Facelift-Modell ab FIN ***261.962 .
    - an unteren Falzkanten aller Türen und Heckklappe.nach Rostansatz gucken (obwohls beim Facelift eigentlich besser sein dürfte).
    - Tipp: Ausdruck vom elektronischen Service-Heft vorlegen lassen, damit du die Historie kennst
    Ansonsten gibts wenig zu beachten. Das Modell gilt als sehr zuverlässig und ohne besondere Macken.

    Lese noch hier: autoplenum.de/erfahrungsberichte/mazda/3/kompaktwagen-2003/2-0-mzr-cd-143-ps
     
    ThinkTwice gefällt das.
  11. #11 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Vielen Dank, @Skyhessen !
     
  12. malajo

    malajo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    22
    Ja, es ist ein Facelift, sieht man schon an der Front. Irgendwo poltert es immer in den Radaufhängungen, aber das ist nicht schlimm und die Teile (Buchsen/Querlenker) sind preiswert und einfach zu tauschen. Mein FL BK hatte wegen Unterbodenkonservierung/Hohlraumkonservierung keine Rostprobleme. Achte darauf das die DSC/ABS Warnlampe aus ist, die ABS Hydrounit ist ein Bauteil, welches gern kaputt geht und als Neuteil (>2000€) exorbitant teuer ist. Aber es ist bei Dienstleistern für 400 Euro reparabel . Meine Unit hat aber 210000km durchgehalten, bis das Auto bei einem unverschuldeten Unfall getötet wurde
     
    ThinkTwice gefällt das.
  13. #13 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Also das was ich nun aus all euren Beiträgen herausgelesen habe ist folgendes:

    Ich soll auf Rost grundsätzlich dennoch sicherheitshalber achten, nachsehen ob das Serviceheft bzw. der digitale Servicenachweis vollständig ist.
    Die Lenkungsteile sollten in Ordnung sein und die ABS Hydrounit sollte nicht defekt sein.

    Diese ABS Hydrounit erkenn ich nur an der DCS/ABS Warnlampe? Müsste diese Warnlampe dann dauerhaft leuchte wenn das defekt ist und nicht nur beim Start des Motor?
    Kann man dieses Problem sonst noch irgendwie erkennen?

    Also die gesamte Reparatur dieser ABS Einheit würde dennoch gesamt nur auf 400 EUR kommen (bei freien Werkstätten)?


    Hat jeder Mazda3 Facelift BK bereits so eine Unterbodenkonservierung/Hohlraumkonservierung?
     
  14. #14 malajo, 23.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2019
    malajo

    malajo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    22
    ThinkTwice gefällt das.
  15. #15 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Aber dennoch kann man ja sagen, dass der Mazda3 BK Facelift keine Rostprobleme mehr hat bzw. im Vergleich zum Vorfacelift diese behoben wurden oder?
     
  16. #16 3bkDriver, 23.11.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Meiner war ein 2008er und ich hatte keinerlei Rostprobleme. Mein damaliger fH hat auch mal gesagt, dass Modelle ab 2006 nicht mehr die früher bekannten Rostprobleme hätten... damuss schon was dran sein. Unser GY damals war ein 2004er, da blühten beide hinteren Radläufe - beim GH auch nix mit Rost.
     
    ThinkTwice gefällt das.
  17. #17 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Das sind gute Neuigkeiten!
    Danke euch !
     
    3bkDriver gefällt das.
  18. #18 Gladbacher, 23.11.2019
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.615
    Zustimmungen:
    631
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo @ThinkTwice - willkommen zurück! :winke:
    Was macht der 6er, auf dem Profil hast du ihn ja noch!?
     
    ThinkTwice gefällt das.
  19. #19 ThinkTwice, 23.11.2019
    ThinkTwice

    ThinkTwice Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    ehemals: Mazda6 GH, CD129 TE Plus , EZ 10/2010
    Hy, @ Gladbacher :-) ;-)

    danke :-)
    freut mi das alle bekannten User noch immer hier dabei sind (wie ich :-) )

    Den 6er hab i leider nicht mehr (verkauft) - bin zu einer anderen Marke geschwenkt.
    Aber ganz vergessen hab i den 6er nicht. Deshalb das Profilfoto :-)
    Aber als Zweitwagen kauf i mir einen 3er wieder - so siehts momentan aus.
     
    Gladbacher gefällt das.
  20. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo @Think Twice
    Auch von mir ein herzliches willkommen zurück! :winke:

    Habe mich schon gewundert wo du abgeblieben bist, konnte ja keiner ahnen dass du deinen schicken 6er verkauft hast.
     
    ThinkTwice gefällt das.
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?

    Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?: Hallo zusammen, ich hatte 3 1/2 Jahre lang einen Mazda 3 BM (Neuwagen) und war sehr zufrieden damit. Leider ist mir einer reingefahren, sodass...
  2. Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda3 gebraucht

    Kaufberatung Mazda3 gebraucht: Hallo! Ich bin ein 25 Jahre alter Schichtdienstler aus Berlin, der genug von unzuverlässigen Autos hat. Meine Geschichte in Kurz: Ich habe 2016...
  3. Mazda3 (BL) Kaufberatung Angebot ok?

    Kaufberatung Angebot ok?: Hallo zusammen, ich möchte einen M3 BL bis ca. 7000€ kaufen, in der 2L Version. Gefahren wird fast nur am Wochenende, wenig KM (jährlich bis...
  4. Mazda6 (GH) Kaufberatung 6er Kombi BJ 2010 - 2012

    Kaufberatung 6er Kombi BJ 2010 - 2012: Hallo zusammen, ich suche gerade nach einem neuen Gefährt. Mein Bruder hat mit seiner Knutschkugel einen Fahranfänger umarmt, und braucht einen...
  5. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden