Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Freunde :), erstmal zu mir da ich neu hier bin . Ich bin ein 25 Jahre alter Student aus München der sich seinen Traum vom eigenen Auto...

  1. #1 mx5freund, 24.07.2015
    mx5freund

    mx5freund Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde :),

    erstmal zu mir da ich neu hier bin . Ich bin ein 25 Jahre alter Student aus München der sich seinen Traum vom eigenen Auto nun erfüllen will. Nach längerer Recherche bin ich auf den MX-5 gestossen der für mich nahezu perfekt zu sein scheint !

    Das Problem ist jedoch , dass ich nicht mehr als maximal 6000 Euro für das Auto ausgeben möchte, so habe ich noch genug Rücklagen für Reparaturen oder andere unerwartete Zwischenfälle.

    Haltet ihr es für realistisch hierfür einen MX-5 er bekommen der mich noch mehrere Jahre fährt und nicht jeden Monat in die Werkstatt muss?

    Die grösste Schwachstelle soll ja bekanntlich der Rost an den Schwellern sein. Ich kenne mich mit Autos wirklich gar nicht aus, kann ich auch ohne Hebebühne erkennen ob an diesen Stellen Rost ist ?

    Morgen schaue ich mir einen Wagen in der Nähe an, laut Verkäufer befindet sich nur am Kofferraum Rost ,ist das eine problematische Stelle?

    Mazda MX-5 1.6i 16V Leder Beige,Hardtop,Alu,SHZ.HolzL als Cabrio/Roadster in Schrobenhausen

    Wie würdet ihr jetzt nach dem ersten Eindruck den Preis sehen , wieviel würdet ihr maximal ausgeben? Sind 130 000 Kilometer schon zu viel für einen MX-5?

    Ich weiss Fragen über Fragen, ich hoffe dennoch auf ein paar Antworten von den Experten hier :)

    Liebe Grüße,

    mxfreund
     
  2. #2 Fastrider, 24.07.2015
    Fastrider

    Fastrider Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5 NC 1.8
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BM G120
    Wenn dir der NC auch gefällt, würde ich 2000 euro draufpacken und mir nen NC holen.Ist der direkte Nachfolger und eindeutig das bessere Auto.
    Alleine schon Klima und ESP. Vom Rost zwar auch nicht verschont ,aber den muss man sich wie alle anderen ansehen. Meine Schwester hat schon ihren 2.NB.Nur Rost hält ihn noch zusammen. Spare noch was und dann mit einem Freund der Ahnung von Autos hat besichtigen. MX 5 Kauf ist Hebebühne und ansehen Pflicht!
    Meine Meinung
    Gruß
     
  3. #3 mx5freund, 24.07.2015
    mx5freund

    mx5freund Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon einmal für deinen Tipp!

    Mehr ausgeben möchte ich nicht , evtl muss ich mich dann nach einem komplett anderen Auto umsehen?
     
  4. #4 Daniel_sun, 24.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2015
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Technisch ist der MX so gut wie unverwüstlich. Wenn er Rost hat ist das allerdings meist ein Fass ohne Boden. Wenn du es nicht selbst machen kannst wird es auch nicht billig. Würde dann aber auch wie der Vorredner schon sagte eher auf einen NC zurückgreifen.
     
  5. #5 mx5freund, 24.07.2015
    mx5freund

    mx5freund Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke, dann ist das Kapitel Mx-5 für mich wohl gestorben :(

    Mehr als 6000 Euro möchte ich für ein Auto einfach nicht ausgeben, ich fahre im Jahr maximal 7500 Kilometer
     
  6. Tandor

    Tandor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NC Niseko Coupe
    Prinzipiell bekommt man für 6.000 € auch schon einen NC wenn man ein bisschen sucht.
    Ob die dann in Ordnung sind kann ich nicht sagen.

    Ich würde mir also erst mal Gedanken machen welchen du eigentlich willst.
    Alle mx-5 haben Rostprobleme, ich halte sie aber gerade beim NB für am schwerwiegendsten (Längsträger).
     
  7. #7 mx5freund, 24.07.2015
    mx5freund

    mx5freund Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mich eigtl für den NB entschieden, da ich hier für mein Budget natürlich noch die beste Innenausstattung bekomme, hatte aber bisher noch nicht gelesen, dass der Rost beim NB am gravierendsten ist ...
     
  8. #8 Bopper, 24.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2015
    Bopper

    Bopper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Ob das Auto aus dem Link wirklicht gut ist, kann man nur in Echt beurteilen.
    Sachen, die schnell teuer werden können sollte man mal anschauen:
    Verdeck, Schweller, Auspuff, Bremsen, allg. Zustand ob alles geht, wie der Motor läuft usw.

    Ansonsten find ich den Preis aber deutlich zu hoch angesetzt.
    Normalerweise ist er 3000 bis max. 4500 Wert.

    Das hässliche Tuning (Streifen, Auspuff, nicht original Felgen) ist eher noch einen guten Abzug wert.
    Würde daher nicht mehr als 3500 zahlen, im wirklich sehr guten Zustand max. 4000, wenn ers unbedingt sein soll.

    Die Aussage, dass ein NC das bessere Auto ist, weil er Klima und ESP hat, da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
    Das is ja wohl das letzte, was bei einem Roadster wichtig ist.
     
  9. DrArno

    DrArno Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    '94 MX-5 NA 1.9
    Zweitwagen:
    BMW 320dA Touring (E46)
    Machs wie ich, kauf dir einen NA und lege einiges für Reparaturen zur Seite, denn die kommen sowieso - ob du jetzt nen billigen kaufst oder nen teureren, irgendwas ist immer...leider auch beim MX-5, so wie bei jedem anderen 15-20 Jahre alten Auto auch. Ob NA/NB oder doch NC musst du schon für dich selbst entscheiden.
    Dass der Rost beim NB am schlimmsten ist, ist eigentlich Konsens dachte ich. Das Schwellerproblem hat der NA zwar auch, aber der rostet eben normalerweise NUR da wirklich gravierend. Was ansonsten noch teuer werden kann sind - neben den Teilen die an jedem Auto manchmal kaputtgehen - die Zündspulen, die gefühlt aus Gold sind, der Drehwinkelgeber, Airbag-Steuergerät wenn der Wagen Airbags hat...das Verdeck sollte idealerweise die letzten paar Jahre erneuert worden sein, sonst sind das auch nochmal 800€, aber vieles andere, Abgasanlage, Bremsen usw. ist beim MX-5 nicht sehr teuer, sodass dich das nicht ruiniert wenn der TÜV da meckert.

    Wenn Ausstattung wichtig ist, solltest du dich vielleicht sagen wir nach einem 93er Miata umsehen, die gibts mit Airbags, ABS und Klimaanlage soweit ich weiß - oder aber mit dem Rost beim NB leben oder gleich nen NC nehmen. Es gibt eben auch beim MX-5 sehr, sehr unterschiedliche Fahrzeuge, sodass man schlecht beraten kann wenn du nur sagst "Ich möchte gerne einen MX-5 fahren". ;)
     
  10. #10 Fastrider, 24.07.2015
    Fastrider

    Fastrider Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5 NC 1.8
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BM G120

    Wenn ich keine Klima und ESP hätte würde ich das auch sagen!
     
  11. #11 mx5freund, 24.07.2015
    mx5freund

    mx5freund Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Einen NA kann ich für mich aus rein optischen subjektiven Gründen ausschließen, ein NB würde für mich dann nur als Sommer- und Garagenfahrzeug in betracht kommen, aktuell gibt es hiervon leider in Bayern keins. Dann werde ich mich jetzt nach NC´s schauen und erhöhe mein Budget auf 6500 Euro. Der MX 5 ist eigtl wirklich mein absolutes Traumauto :D

    Vielen Dank für eure Hilfe schonmal, ihr seid großartig :D
     
  12. #12 mx5freund, 24.07.2015
    mx5freund

    mx5freund Neuling

    Dabei seit:
    24.07.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  13. #13 Daniel_sun, 24.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2015
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Gut wenn du so denkst dürfte man nur nen NA der ersten BJ fahren! Ohne Servo Abs el Fensterheber... Alles andere wäre in deinen Augen kein Roadster mehr... Eigentlich sollte man noch das radio ausbauen...
     
  14. Bopper

    Bopper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Das is genauso, als sagst du, kauf dir lieber den GTI, weil der hat karrierte Sitze.

    Für manche mag das viell. das entscheindende Kriterium sein, aber normalerweise is es von geringer Bedeutung.

    So wie eine Klimaanlage bei einem Cabrio oder ESP bei einem Funauto.

    Oder um auf dein Bsp: zurückzukommen:
    Du sagst einem Caterhamfahrer, der MX5 ist das bessere Auto, weil der hat ein Radio.
    Einsatzzweck verfehlt.
     
  15. #15 Fastrider, 24.07.2015
    Fastrider

    Fastrider Neuling

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX 5 NC 1.8
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BM G120
    @Bopper vergiss es einfach. Müllt hier nur zu
     
  16. #16 Daniel_sun, 24.07.2015
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Was darf dann ein Roadster deiner Meinung nach haben um noch als Roadster zu gelten? Die Zeiten ändern sich und damit auch die Ausstattung vor allem was die Sicherheit anbelangt. ABS Airbag auch ESP gehört da natürlich auch dazu.
     
  17. Tandor

    Tandor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NC Niseko Coupe
    Die Diskussion hier führt doch zu Nichts.

    Ja der NA und NB sind leichter als ein NC fahren sich entsprechend noch ein bisschen sportlicher.
    Das Mehrgewicht vom NC kommt vorwiegend vom ESP und der Klima, hier muss einfach jeder selber wissen ob er das will.

    Von besser oder schlechter zu reden ist aber Blödsinn, nur anders.
     
  18. #18 Bopper, 24.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2015
    Bopper

    Bopper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Du solltest erstmal richtig lesen, bevor du hier solche Diskussionen startest.
    Urpsrünglich hat er geschrieben, der NC ist das bessere Auto, allein schon wg. Klima und ESP.

    Mir is klar, dass hier nicht jeder so gut Nachvollziehen kann, aber für die Meisten, die sich einen Roadster kaufen, die machen das nicht wg. Klima und ESP, das spielt eher untergeordnete Rolle und entscheidet nicht welches Auto man nun kauft.
    Geschweige denn macht das Vorhandensein von mehr oder weniger unbedeutenden Dingen für die Fahrzeugklasse, das eine Auto besser als das andere.
    Mag ja sein, dass es Leute gibt, die sagen: Ich mag einen Roadster NUR, wenn er Klima und ESP hat. Das kann ja durchaus sein. Allerdings ist das nicht üblich und geht auch am eigtl. Zweck vorbei.

    Viell. hast du meine Aussage jetzt verstanden.
     
  19. Tandor

    Tandor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    MX-5 NC Niseko Coupe
    Sorry aber das ist genauso Blödsinn.
    Der Otto Normal Kunde zieht auch in einem Roadster die Klima und ESP vor und nimmt das Mehrgewicht in Kauf.
    Das sieht man nicht zuletzt am Erfolg von Z4 und SLK.
    Es hat seine Berechtigung darauf bewusst zu verzichten, aber die meisten Käufer interessieren sich für 100 KG mehr oder weniger einfach nicht.
     
  20. #20 M3RedGT, 24.07.2015
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Sind ja auch weit keine 100kg
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Diesel oder Benziner

    Kaufberatung Diesel oder Benziner: Hey Mazdafans Habe vor mir einen neuen 3er BP zu kaufen. Nur kann ich mich nicht entscheiden ob es ein Diesel oder Benziner (122 PS) werden soll....
  2. Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011

    Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011: Hallo, ich hätte da mal eine Frage da ich mir mit Zwillingen jetzt einen Kombi zulegen möchte, bin ich auf Mazda gestoßen. Ich möchte mir einen...
  3. Kaufberatung

    Kaufberatung: hallo zusammen, Hätte eine paar Fragen. Fahre jetzt länger einen 6er(Benzin)von 2004 und finde ihn gut. Jetzt möchte ich mir einen anderen kaufen....
  4. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  5. Mazda6 (GH) Kaufberatung, eure Meinung!

    Kaufberatung, eure Meinung!: Hallo Leute, ich bin Momentan auf der Suche nach einem Mazda 6 GH Kombi Facelift ab 155PS. Jetzt habe ich Aktuell 3 zur Auswahl. Mein Favorit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden