[Kaufberatung]

Diskutiere [Kaufberatung] im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, bin neu hier und möchte Eure Meinung zu zwei Fahrzeugen haben. Wir, das heißt meine Verlobte und ich, möchten uns von...

  1. #1 sutefango, 21.01.2014
    sutefango

    sutefango Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 316i 85kw BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und möchte Eure Meinung zu zwei Fahrzeugen haben.

    Wir, das heißt meine Verlobte und ich, möchten uns von unserem BMW 316i 85kw von 2003 trennen, und haben uns nach einiger Suche für einen Mazda 3 entschieden.

    Wir haben nun 2 Mazda zur Auswahl die in unserem Budget liegen, die uns bei der optischen Ansicht vor Ort bereits zugesagt haben.

    Das wäre zum einen ein Mazda 3 Sports-Line mit 150PS in Arktosblau, Vollausgestattet von 2009 mit 23tkm Preis derzeit 13900 Euro.

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...-navi-xenon-herten/188209018.html?origin=PARK

    und zum anderen ein Mazda 3 MZR High-Line in Arachneweiß mit 105PS, sehr gut ausgestattet von 2010 mit 19tkm Preis derzeit 13990.

    Mich würde interessieren, ob es einen wirklich eklatanten Unterschied gibt, am Preis muss sicher noch was gedreht werden, denn der 3er mit 105PS scheint mir vom Preis doch recht hochgegriffen.

    Ich bedanke mich schon mal für Eure Reaktionen ;-)

    Gruß

    Stephan
     
  2. #2 Andergraund, 21.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Der M3 in der Vollausstattung ist natürlich ne feine Sache, man sollte nur bedenken, dass der 2.0l nicht der sparsamste Motor ist und für den Verbrauch dennoch nur mäßige Fahrleistungen bietet. Ansonsten unproblematischer ausgereifter Motor und standfest.
    Das Navi vom M3 ist sehr mittelmäßig, es bringt einen ans Ziel aber es fehlen viele Funktionen die man so kennt, wie einen Spurassistenten oder sowas. Auch die Bedienung ist so tralala...

    Ihr könnt mal auf Spritmonitor.de euren alten Wagen suchen und den Verbrauch mit euren Erfahrungen vergleichen, dann wisst ihr ob ihr z.B. im Mittelfeld liegt.
    Dann sucht ihr den M3 mit passendem Motor auf Spritmonitor und schaut wieder in den Bereich wo ihr mit dem BMW gelegen habt und wisst dann in etwa euren zukünftigen Verbrauch.

    Ja ansonsten gibt es eigentlich keine Frage, das 2.0l ist das bessere Angebot, außer man kann den kleinen M3 runterhandeln.
    Ich kenne mich nicht mit dem aktuellen Preisniveau aus bei den M3, von daher kann ich nicht sagen ob es allgemein gute Angebote sind.

    Den kleinen Benziner bin ich als Werkstattwagen gefahren.
    Fährt ruhig und ohne besondere Ambitionen... "normal" halt und "vernünftig".
     
  3. #3 sutefango, 21.01.2014
    sutefango

    sutefango Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 316i 85kw BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
  4. #4 NoOilchanger, 21.01.2014
    NoOilchanger

    NoOilchanger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Mir persönlich gefällt das Blau sehr gut...ist eine erfrischende Farbe im grauen Alltag - sehr jugendlich....

    Ich würde unbedingt den 150Ps'er nehmen, der ist aber auch keine Rakete.....(Ich habe einen M6 mit 147PS)
    Leider wird dem bei Mazda überall vergebenen Namen "Sport" nur der Spritverbrauch gerecht.......
    Autos mit Turbo versprühen mehr Power als Saugbenziner...

    Wenn du gelegentlich aufs Gas steigen möchtest ---> 150PS
    Wenn du gemütlich cruisen möchtest --> 105PS

    Die Preise schockieren mich etwas, denn da kann man sich vorstellen was der Vorbesitzer dafür noch bekommen hat (Ich schätze 9500€.....)

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, aber ich betone: Das ist MEINE Meinung.

    Gruß
    NoOilchanger
     
  5. #5 Andergraund, 21.01.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Oh mein Gott, bloß nicht DIESEN 1.6er
    Der ist total vertuned... außer du stehst auf sowas. Die super dünnen Gummis und das Fahrwerk sollten den M3 bock hart machen, das in Kombination mit dem kleinen Motor wird 0 Spaß machen. Totales sinnlos tuning nur für die Optik. Wer weiß ob das Fahrwerk gescheit abgestimmt ist könnte katastrophales Fahrverhalten haben.
    Zudem wenn der Vorbesitzer nur rumgeheizt ist (dem Aussehen und zwangweise wegem dem kleinen Motor entsprechend), wer weiß in welchem Zustand der Motor, Getriebe und Kupplung sind.

    Ausstattung ist auch einiges schlechter, es fehlt z.B. ToterWinkel-Warner, Xenon (!) und KeyLess-Entry.
     
  6. #6 sutefango, 21.01.2014
    sutefango

    sutefango Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 316i 85kw BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Probefahrt mit dem weißen werden wir heute machen, mit dem blauen am Donnerstag.

    Wird sich hoffentlich direkt zeigen, was du beschreibst.

    Zum 1.6 muss ich sagen, die Felgen haben live keinerlei Beschädigungen und von ihnen sieht er aus wie neu. bei 19tkm glaub ich nicht das schon was dran ist. Zudem gibt es eine frische Inspektion etcpp

    Aber danke schon mal für die Infos :)

    Mir persönlich würde der 150PS eher zusagen, meiner Verlobten eher der weiße. Geschmack hört nie auf :D
     
  7. #7 bino71, 21.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2014
    bino71

    bino71 Guest

    Wenn ich die Wahl nur zwischen diesen 2 hätte, den Blauen:
    Sportline Ausstatung (siehe einfarbige Heckstoßstange), Xenon, Sitze mit mehr Seitenhalt, Multifunktionslenkrad mit Telefon.

    Motor würde ich von Eurer Kilometerleistung abhängig machen ... unter 10tkm/Jahr 105 PS, ansonst 150PS.

    Von der Farbe her, ist aufgrund Flugrost, immer eine andere Farbe als Weiß zu bevorzugen.
     
  8. #8 sutefango, 21.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2014
    sutefango

    sutefango Einsteiger

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 316i 85kw BJ 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Also unsere jährliche Laufleistung bewegt sich bei ca. 20tkm. Also eher der 150PSler, muss ich also Überzeugungsarbeit leisten ;-)

    Update : Jetzt sind wir beide Wagen probegefahren, und ich muss sagen. Es sind tolle Autos. Der Unterschied ist wirklich marginal.

    Beim weißen ist die eingebaute Eibach-Federung völlig in Ordnung, und nicht wirklich härter als im Sports-Line.

    Der weiße würde so wie er beschrieben ist, inkl. neuer Inspektion, TÜV/AU neu, Gebrauchtwagengarantie, 8-fach Bereifung (18" Sommer, 17" Winter Mazda) 13500Euro kosten.

    Der blaue ohne Winterreifen 13900 Euro ( der Händler war nicht bereit irgendwie zu handeln) mit Winterreifen 14000 Euro.
    Dort wäre die große Inspektion dann noch zusätzlich im Oktober 2014 fällig.

    Manko am weißen, keine Freisprechanlage, kein Bose-System
    Pro am weißen, kostengünstiger (Anschaffung und Unterhalt), nur 10PS weniger als unser jetziger BMW,Colorverglast,Händler war bereit zu handeln

    Manko am blauen, Händler machte den Eindruck er möchte nur Provision kassieren, Winterfelgen keine Mazda-Felgen und bereits beschädigt, Inspektion in 8 Monaten,Unterhaltungskosten höher
    Pro 45 PS mehr als der BMW, Bose-Sound, 6-fach-CD-Wechsler, Freisprechanlage

    Beide Wagen wurden von älteren Herren gefahren, beim blauen ist unklar warum der verkauft wird. Beide Wagen wurden in den jeweiligen Autohäusern gekauft.Beide Wagen haben anders als beschrieben den Spurwechsel-Assi (RVM)

    Keyless-Entry ist für uns max. Nice-to-Have

    Mit dem Xenon dachte ich auch wäre ein muss, aber muss man es unbedingt haben?


    Wir werden uns, stand gestern Abend, wohl für den weißen Mazda 3 entscheiden.
     
Thema:

[Kaufberatung]

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Kaufberatung Mazda 6 Kombi ab 2015

    Kaufberatung Mazda 6 Kombi ab 2015: Hallo , ich benötige seit heute definitiv einen neueren Gebrauchtwagen. Ganz ob auf meiner Liste wäre der Mazda 6 ab dem Facelift von 2015. Es...
  2. Kaufberatung Mazda 6 G-192

    Kaufberatung Mazda 6 G-192: Hallo, im Preisbereich von 15-20.000€ bin ich auf der Suche nach einem Familientauglichen (2 Kinder) Kombi in Verbindung mit Benzinmotor und...
  3. Mazda3 (BK) Kaufberatung Mazda 3 MPS

    Kaufberatung Mazda 3 MPS: Hey zusammen, Ich spiele mit dem Gedanken von meinem 6er GY auf einen Mazda 3 MPS zu wechseln Hätte da auch was gefunden und wollte mal ein,...
  4. Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?

    Kaufberatung Mazda 3 BM Automatik?: Hallo zusammen, ich hatte 3 1/2 Jahre lang einen Mazda 3 BM (Neuwagen) und war sehr zufrieden damit. Leider ist mir einer reingefahren, sodass...
  5. Mazda3 (BK) Kaufberatung

    Kaufberatung: Grüß euch ! Ich bin wieder zurück im Forum :) Ich habe momentan vor das ich für uns daheim einen Mazda3, Modellreihe BK kaufe. Das Auto hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden