Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, ich plane mir in er nächsten Zeit einen neuen Van zuzulegen. Nach dem wälzen diverser Kataloge wie Ford S-Max, Citroen C4...

  1. #1 betacarve, 28.11.2008
    betacarve

    betacarve Einsteiger

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich plane mir in er nächsten Zeit einen neuen Van zuzulegen. Nach dem wälzen diverser Kataloge wie Ford S-Max, Citroen C4 Grandtour, Toyota Corolla Verso… habe ich mich ziemlich auf den Mazda 5 eingeschossen. Er sieht optisch ganz flott aus und ist vor allem preislich sehr interessant.

    Nun lag beim Händler auch ein 100000km Test der Autobild. Nach dem lesen kam doch etwas Ernüchterung bei mir auf. Alles in allem hat er sie Distanz zwar gut überstanden, aber Mazda scheint offensichtlich an einigen Stellen gespart zu haben. Ich beziehe mich da vor allem auf die mangelnde Rostvorsorge.

    Meine Freundin hat sich gerade den neuen Mazda 2 gekauft und auch hier vielen mir bei der ersten Fahrt diverse Unzulänglichkeiten auf. So sind ein Großteil der Schalter nicht oder schlecht beleuchtet – zum Beispiel in der Fahrertür. Ich glaube von vier oder fünf Knöpfen ist da nur einer beleuchtet. In der Beifahrertür sucht man im Dunkeln vergeblich nach den Knopf für den Fensterheber, die Sitzheizung kennt nur Ein oder Aus, den 143PS Diesel gibt es nur als 7-Sitzer…

    Nun kann ich solche Dinge im Autohaus schlecht testen und auf eine ausgiebige Probefahrt (ganzen Tag) muss ich leider auch noch ein paar Tage warten. Die Zeit bis dahin möchte ich nutzen um aus erster Hand ein paar Erfahrungswerte sammeln zu können.

    Ich habe mich theoretisch für den Mazda 5 in der Ausstattungsvariante „Top“ als Diesel mit 143PS und ein paar „kleinen“ Extras wie Navi, abnehmbare AHK, Standheizung… entschieden. Bei der Ausstattung kann dem Mazda preislich kein anderer Hersteller das Wasser reichen. Die Frage ist nur: Bezahl ist dies mit einem Verzicht auf Qualität?

    Im Voraus bedanke ich mich schon jetzt für alle Posts!!!

    Gruß
    betacarve
     
  2. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    Würde an deiner Stelle auf das teure Werksnavi verzichten und eines von Kenwood, JVC, Pioneer, etc. holen. Kann mehr und kostet weniger als die Hälfte.

    Gruß! ;)
     
  3. #3 Takahara, 29.11.2008
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Ganz ehrlich, nach 2 Wochen kennst Du die Positionen der Schalter !
    Mir ist es Wurst, ob da manche beleuchtet sind oder nicht, beim Fahren sehe ich auf die Straße und nicht auf die beleuchteten Schalter !

    Zum Thema Rostschutz wurde hier ja auch schon einiges geschrieben !
    Ich gehe mal davon aus, das Du das Auto keine 15 Jahre fahren willst, oder ?
    Dann brauchst Du keine Angst zu haben, das er Dir unter dem Hintern wegrostet !
    Ich habe an den von Mazda unbehandelten Stellen mit einer Dose Steinschlagschutz nachgebessert und mache mir keine Gedanken mehr darüber ob da noch irgendwo was rosten könnte. Spätestens wenn meiner 7 Jahre alt ist, kaufe ich mir sowieso ein anderes Auto !

    "den 143PS Diesel gibt es nur als 7-Sitzer…"
    Ist das denn was schlimmes ? Ich habe bisher auch noch nie einen 5-Sitzer gesehen (zumindest nicht bewusst !) !

    "Die Frage ist nur: Bezahl ist dies mit einem Verzicht auf Qualität?"
    Lies Dir mal die Qualitätsberichte durch ! Da bekommst Du eine Antwort darauf ! Und wenn Du damit die unbeleuchteten Schalter meinst, die fallen eher in den Bereich Luxus !

    Ich bin mit dem Mazda 5 rundherum zufrieden !

    MfG, Takahara
     
  4. #4 MartinS, 29.11.2008
    MartinS

    MartinS Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top 2Liter Ölbrenner
    Du solltest eventuell dein Fahrprofil angeben wg. möglicher! Problematik mit der Ölverdünnung.
    Werksnavi, ist eigentlich nur wegen der Rückfahrkamera interessant, ansonsten zu teuer.
    Das mit der Digitalen Sitzheizung ist doof, ja - aber man kann (sogar gut) damit leben. Wenns zu warm ist aus, wenns zu kalt ist - ein.

    Ich hatte vorher nen Golf mit 5 Stufen und dann nen Volvo mit 2 Stufen - prinzipiell netter, aber unterm Strich; hauptsache einen warmen Rücken.

    Was ganz lustig ist - Deine Auswahl kam auch für uns in die nähere.
    Der Verso hatte nen Bomben Motor, aber nen miesen Kofferaum und das Fahrwerk war mir persönlich etwas zu komfortabel.

    Der C4 hat was von Captain Future. Ausserdem hatte der Vorführer schon mit 200 km auf der Uhr ein Klapperproblem. Das EGS6 ist schon in Ordnung, aber halt Gewohnungsbedürftig.

    Wir fühlen uns beide im 5er ganz wohl, der Diesel hat ganz nett Druck, Verbrauch geht für das Schiff schon ganz in Ordnung (irgendwo zwischen 7 und 8,5), das Fahrwerk ist sogar richtig Klasse.
     
  5. ruju69

    ruju69 Guest

    Hatte dieselbe Qual der Wahl

    Hallo aus dem z.Zt."glatten Harz"!

    Hatte die selben Autos im Auge und habe mich für den M 5 entschieden. Meiner ist nun bereits 2 1/2 Jahre alt und bis auf die bekannten Probleme läuft er. Und grundsätzlich ist das doch das wichtigste, oder? Wirklich gut sind meines Erachtens die Sitze, die sich auch nach längeren Fahrten noch angenehm sitzen und auch noch immer straff und trotzdem bequem sind. Ich fahre einen Benziner (2,0L) und auch der fährt noch immer top. Das mit den beleuchteten (oder eben nicht) Schaltern ist mir auch aufgefallen, mittlerweise stört es mich jedoch nicht mehr. Ein unschlagbares Argument sind die Schiebtüren in Verbindung mit den umklappbaren Sitzen der 2. und 3. Reihe immer wieder ein Quell der Freude. Habe mich als Haus und Gartenbesitzer schon desöfteren gefreut, dass der M 5 so gut und von allen Seiten zu beladen ist.
    Dazu kommt noch der von Dir bereits erwähnte Preisvorteil. Wenn man die Autos Ausstattungsbereinigt vergleicht, geht kein Weg mehr am Mazda vorbei.

    Ein Wermutstropfen sind die nun wieder beginnenden "Knarzgeräusche" vorn / bzw. hinten. Es schein aber vor allem ein Problem bei den ersten Generationen zu sein, denn nach dem FL hört man nicht mehr so viel.

    So, ich hoffe dies alles war hilfreich und wir können Dich bald in unserer "Gemeinde" begrüßen. Aber auch wenn nicht "Allzeit gute Fahrt"!!

    Jürgen
     
  6. #6 Tingeltangelbob, 02.12.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Beleuchtete Schalter

    Gude,
    also beim 5er in der Top Version sind alle Fensteheberschalter in den Türen beleuchtet wie der Rest auch in grün. Was nicht mit beleuchtet wird ist der Verriegelungsschalter für die Fensterheber. Das was beleuchtet ist wird auch zusammen mit der Tachobeleuchtung abgedimmt.
    Über Rost und sonstige Mängel kann ich nach einem 3/4 Jahr noch nichts sagen, wäre ja auch schlimm oder?;)
    Der überarbeitete 2,0l Benzin Motor ist auch schön spritzig, im Moment nimmt er sich bei mir im Stadtverkehr 9- 9,5 Liter auf 100km (errechnet, nix BC Werte; wobei die beim Fl präziser sind). Ist meiner Meinung nach auch ok, der 5er wiegt ja auch geringfügig mehr als ein Fiat Uno BJ.89:p
    Die Kunststoffe an den Türen sind ein bischen Kratzempfindlich und an der Heckklappe, ebenfalls aus Kunststoff, darf man laut Mazda keine "Huckepackträger" für Fahrräder montieren.
    Bis jetzt knarzen bei mir keine Stabigummis, meine Antriebswellen haben noch kein Spiel und die Dunlop Sommerreifen sehen nach dem Wechsel auf Winterpellen auch noch gut aus.
    So weit so gut.
    Grüße aus Frankfurt vom Tingeltangelbob
     
  7. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK

    Hallo,

    soweit ich weiss, schaltet man mit dem Sperr-Schalter für die Fensterheber
    auch die Beleuchtung der Schalter in den anderen Türen und auch der Knöpfe in der Fahrertür ab. Also bei meinem Exclusive sind die Schalter alle beleuchtet. :p
     
  8. Konzi

    Konzi Neuling

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Exclusive/Trend
    Das sehe ich genauso, bei mir ist auch alles beleuchtet.
     
  9. #9 alexandro77, 03.12.2008
    alexandro77

    alexandro77 Stammgast

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5
    auch ich hab mir die besagten autos, ford s- und c-max, touran, zafira und verso angesehen. bei mir waren die schiebetüren ausschlaggebend. hab mir einen 143 ps diesel geholt und hab mit der ölverdünnung keinerlei probleme.

    wichtig wäre zu wissen was dein fahrprofil ist. fährst du mehr stadt oder überland, autobahn?

    ich fahre selber hauptsächlich stadt und überland und bin mit 5,8 bis 6,3 liter sehr zufrieden mit dem verbrauch.
    das der innenraum kratzempfindlich ist kann ich bestätigen, da reicht es schon wenn in kofferraum was hin und her rutscht.

    klar gibt es autos wie der touran die drinnen nicht ganz so nach plastik aussehen und die materialien besser sind, aber diese autos sind wie ich finde einfach zu teuer.
     
  10. #10 Tingeltangelbob, 03.12.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh, da muss ich bei der nächsten Nachtfahrt mal drauf achten, ebenso bin ich mir nicht sicher ob das Joypad zur Spiegelberstellung bzw der Spiegelwahlschalter beleuchtet sind oder nicht...
    Aber das war und ist für mich nicht gerade kaufentscheident. Wichtiger war für mich die Funktionalität des gesamten Fahrzeugs. Wie bei meinen zwei japanischen Fahrzeugen vor dem 5er habe ich den Kauf bisher nicht bereut.
    Das Auto ist nur einmal pro Jahr beim freundlichen, nämlich zur Inspektion.
    Und das liegt nicht daran das mir mein Auto egal wäre, im Gegenteil meine Frau behauptet sogar ich wäre in Sachen Auto ein Pädant:think:
    Aber zumindest bei unsrem 5er gibt es nichts zu mäkeln, ausser vieleicht der "digitalen" Sitzheizung:motz: Aber das Problem ist ja nur saisonal....
    Gruß aus Frankfurt vom Tingeltangelbob
     
  11. esge

    esge Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD, Exclusive, Trend, Standheizung, AHK
    … okay, die Spiegeleinstellung ist glaube ich nicht beleuchtet.
    Da hast du wohl Recht 8)

    Aber, das stört überhaupt nicht, nach ein paar Tagen weiß man wo die Schalter sind… ;-)
     
  12. #12 bigblue, 04.12.2008
    bigblue

    bigblue Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Vor allem macht eine Spielgeleinstellung kaum Sinn, wenn es so dunkel ist, dass man den Schalter nicht sieht... ;)
     
  13. #13 Tingeltangelbob, 04.12.2008
    Tingeltangelbob

    Tingeltangelbob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi GJ
    KFZ-Kennzeichen:
    Gude,
    von mir aus müssten die Schalter in der Tür gar nicht beleuchtet sein, sie sind nach ein paar Tagen sowiso intuitiv zu bedienen. Ist halt ein schönes Gimmick, aber bei leibe kein "must have". Noch so eine nette Funktion ist das die Schalter nach dem abziehens des Zündschlüssels kurz beleuchtet werden. Kann man haben, muss man aber nicht.....
    Gruß Tingeltangelbob
     
  14. #14 betacarve, 30.12.2008
    betacarve

    betacarve Einsteiger

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich nun in den Genuss gekommen bin, den Mazda 5 für einen Tag zur Probefahrt zu haben, muss ich leider gestehen, dass ich mich anderweitig umsehen werde.

    Der Motor is der Knaller – keine Frage. Kein Vergleich zu meinem 10 Jahre alten Sharan. Fahren hat damit extrem viel Freude gemacht, aber das wars dann leider auch schon.

    Meine Freundin fährt den neuen Mazda 2. Und im Gegensatz zu diesem hat Mazda beim 5er doch Rückschritte gemacht. Es sind viele Kleinigkeiten, aber die sind ausreichend für mich...

    Abgesehen davon, dass das Armaturenbrett ein einziger Hartplastikalptraum ist, finde ich es unpraktisch, dass es den 5er nicht als Automatik gibt. Den großen Diesel bekommt man nur in Verbindung mit sieben Sitzen – was ich merkwürdig finde. Die Armlehnen lassen sich in der Neigung nicht verstellen. So wie ich im Auto sitze, zeigt die Armlehen immer in den Himmel. Warum wurde hier keine Neigungsregulierung eingebaut? Beim 2er kann man den BC vom Lenkrad aus umschalten, beim 5er sitzt der Schalter nicht nur unpraktisch in der Mitte vom Armaturenbrett, nein, er sitzt auch noch auf der Beifahrerseite!? Und im ganzen Wagen gibt es nichts, was nicht aus Kratzempfindlichen Plastik ist - vom Teppich mal abgesehen.

    Das Preisleitungsverhältnis ist super, aber die Verarbeitung ist nicht der Klopper. Finde ich sehr schade, denn optisch gefällt mir der 5er sehr gut. Ich bin vielleicht auch VW verwöhnt, aber auch andere Japaner bauen Autos, die nicht nur aus Hartplastik bestehen. Dies und viele andere kleine Details haben mich dazu bewegt mich anderweitig zu orientieren. Trotzdem ein Dank an alle, die mir Ihre Erfahrungen mitgeteilt haben und allzeit Gute Fahrt!
     
  15. #15 MartinS, 30.12.2008
    MartinS

    MartinS Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Top 2Liter Ölbrenner
    Darf ich fragen, in welche Richtung du dich umschaust, bzw. Du Dich schon entschieden hast?
     
  16. #16 betacarve, 30.12.2008
    betacarve

    betacarve Einsteiger

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ MartinS

    Darfst Du ;-)

    Ich hatte auch mal nach einem Nissan Qashqai geguggt - ist sicherlich ein klein wenig anders als der Mzda 5. Beim rausgehen bin ich dann an X-Trail vorbeigegngen und der hat mich irgendwie sofort in seinen Bahn gezogen.

    OK, man kann der Mazda 5 nicht mit einem SUV wie dem X-Trail vergleichen, aber was das äußere angeht bin ich flexibel - ich will vor allem hoch sitzen und eine gute Übersicht haben - und die beides bietet der X-Trail. Vor allem eine bessere Verarbeitung im Innnenraum. Ob er mich letztenendes überzeugen wird, wird die Probefahrt am 10. Januar zeigen. Außerdem bekomme ich den Nissan auch als Automatik - den Mazda nicht.
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  2. Mazda6 (GH) Kaufberatung, eure Meinung!

    Kaufberatung, eure Meinung!: Hallo Leute, ich bin Momentan auf der Suche nach einem Mazda 6 GH Kombi Facelift ab 155PS. Jetzt habe ich Aktuell 3 zur Auswahl. Mein Favorit...
  3. Kaufberatung - zu teuer?

    Kaufberatung - zu teuer?: Hallo Leute, was haltet ihr von nachfolgendem Angebot? [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  4. Mazda2 (DY) Kaufberatung Mazda 2 DY

    Kaufberatung Mazda 2 DY: Hallo zusammen! Ich habe mich hier angemeldet, da wir momentan auf der Suche nach einem neuen gebrauchten für meine Frau sind. Bei der Suche im...
  5. Kaufberatung mazda6 ez 2018

    Kaufberatung mazda6 ez 2018: Hallo, habe da mal eine Frage. Auf was sollte ich bei einem 2018er Model achten? Es soll der mazda 6 kombi werden. Und mit der 165ps Maschine....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden