Kaufberatung zu M6 Sport Dynamic 2,0 CD

Diskutiere Kaufberatung zu M6 Sport Dynamic 2,0 CD im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Forum, ich möchte mich an euch wegen eines Angebots wenden. Ich bin neu hier und habe vor mir erstmals einen Mazda 6 zu kaufen. Ich habe...

  1. #1 Chriscube, 02.02.2013
    Chriscube

    Chriscube Einsteiger

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    ich möchte mich an euch wegen eines Angebots wenden. Ich bin neu hier und habe vor mir erstmals einen Mazda 6 zu kaufen. Ich habe ein Angebot von einem örtlichen Mazda Händler.

    Es handelt sich um einen Mazda 6 Sport Kombi Dynamic 2,0 CD mit Baujahr 4/2008 (neues Facelift). Es ist ein Langestreckenfahrzeug mit 160.000km. Er hat 140PS und die Farbe ist thelestosilber..was etwas gewöhnungsbedürftig ist. Der Kaufpreis liegt bei 8.600 Euro. (Er würde mir für meinen alten Galaxy (Bj 2000, 197.000km, 110PS....) noch 600 Euro zahlen. Somit müsste ich 8000 Euro berappen.

    Der Wagen ist eine Leasingrückläufer und steht wirklich super da. Top gepflegt und durchgehender Service. Ich habe gelesen, dass der o.g. Mazda auf einem Spitzenplatz in der "Gebrauchtwagenstatistik" steht. Sind alle super zufrieden. Außerdem dürfte er für meine Familie (3 Kinder) ausreichend Platz bieten.

    Leider habe ich keine Ahnung bis wieviel km die Motoren ausgelegt sind. Wir werden das Fahrzeug ca. 8000-10000km im Jahr bewegen. Lohnt sich ein Kauf trotz der vielen Kilometer. Meine Größte Angst wäre ein Motorschaden.

    Hättet ihr mir einen Rat?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

    Gruß Chris (Chriscube)
     
  2. #2 Beastie, 03.02.2013
    Beastie

    Beastie Stammgast

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 GH 2,5l Top 170PS Bj.02 2008
    Zweitwagen:
    Mercedes CLA 250 Sport, Baujahr 05/2018, 218 PS
    Hi,

    bei der Laufleistung die du da angibst würde ich keinen Diesel kaufen. Wir haben unseren 5er 2,0CD mit 143 PS nach knapp 1 Jahr wg. extremer Ölverdünnung wieder verkauft und sind auf einen Benziner (6er) umgestiegen. Haben es nicht bereut.
    Ist nur meine Meinung.

    Gruß.
     
  3. #3 mitchel90, 03.02.2013
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Bei der geringen Laufleistung lohnt ein Diesel nicht wirklich. Den 2.0 Diesel würde ich mir auch nicht mehr antuen. Auch wenn er top gewartet wurde und top dasteht. Wenn da was am Einspritzsystem defekt wird, wird es richtig teuer. Zahnriemen hat der auch noch und da kommt bei 240 Tkm noch mal ca. 1000 Euro extra.
    Such dir einen Benziner und verkaufe den Galaxy privat. 600 Euro dafür ist ein Witz.

    Michael
     
  4. #4 Chriscube, 03.02.2013
    Chriscube

    Chriscube Einsteiger

    Dabei seit:
    02.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure schnelle Antworten. Das Problem mit der Einspritzanlage hat uns der Verkäufer auch angedeutet. Der Wagen war deswegen auch für den Export gedacht. Leider finden sich kaum Benziner in der o.g. Preisklasse (+ Modell GH) auf dem Markt. Bezüglich des Galaxy hast du Recht. Ich bekomme ihn privat für das Doppelte los. Leider ist er durch die Kinder und das Alter schon etwas "fertig". Spurstange muss auch erneuert werden. Zudem gibt es noch ein Problem mit der Motorsteuerung .....)

    Dann werde ich mich wohl noch etwas umschauen müssen ;-)

    Gruß Chris
     
  5. #5 Prison39, 03.02.2013
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also zum einen fährst du zu wenig als das sich ein Diesel lohnt,zum anderen ist der Motor wirklich immer so ein Streitpunkt.

    Aber wenn der Motor ordentlich gewartet wurde,dann hält die Maschine auch 300.000km.

    Zum einen ist der RF-Turbo im GH überarbeitet gegenüber der Version aus dem GG/GY.
    140Ps/330Nm gegenüber 143Ps/360Nm.Ausserdem hat er ein verbessertes DPF System.

    Solange die Flammschutzdichtungen erneuert wurden sollte es zu keinen Motorschaden kommen.

    Allerdings bei Kurzstrecke kann es auch zu Ölverdünnung kommen,deshalb such dir lieber einen 2,5l mit 170Ps.
    Die schwächeren Motoren sind zu schwach.Der 120er 1.8er ist fast schon ein fahrendes Hindernis.
     
Thema:

Kaufberatung zu M6 Sport Dynamic 2,0 CD

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung zu M6 Sport Dynamic 2,0 CD - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  2. 3 BK Sport Spiegel

    3 BK Sport Spiegel: Hi, Ich suche Teile der Sport Spiegel für denn 3er BK, wichtig wären mir die Spiegeldreiecke. Falls jemand was liegen hat und es loswerden will,...
  3. Mazda6 (GH) Kaufberatung, eure Meinung!

    Kaufberatung, eure Meinung!: Hallo Leute, ich bin Momentan auf der Suche nach einem Mazda 6 GH Kombi Facelift ab 155PS. Jetzt habe ich Aktuell 3 zur Auswahl. Mein Favorit...
  4. Rückleuchte für Mazda 6 Sport-Kombi Bj 2008 GH 2.0 MZR-CD 103kW

    Rückleuchte für Mazda 6 Sport-Kombi Bj 2008 GH 2.0 MZR-CD 103kW: Hallo, habe meine Rückleuchte rechts aussen vom Mazda 6 Sport-Kombi Bj. 4/2008 GH 2.0 MZR-CD 103 kW kaputt gemacht. Mazda will dafür unverschämte...
  5. Kaufberatung - zu teuer?

    Kaufberatung - zu teuer?: Hallo Leute, was haltet ihr von nachfolgendem Angebot? [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden