Kaufberatung -> Welchen Motor nehmen ?

Diskutiere Kaufberatung -> Welchen Motor nehmen ? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi, ich werde wahrscheinlich vom M5 auf einen M3 wechseln. Leider bin ich absolut unschlüssig über den Motor. Entweder soll es der 1.6i (105PS)...

  1. #1 Fabian1000, 14.03.2010
    Fabian1000

    Fabian1000 Einsteiger

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich werde wahrscheinlich vom M5 auf einen M3 wechseln. Leider bin ich absolut unschlüssig über den Motor.
    Entweder soll es der 1.6i (105PS) Benziner oder Diesel CD109 (109PS) bzw. den neuen CD150 (150Ps mit 2.2 Hubraum).
    Beim M5 hatte ich in der Stadt 9-11 Liter Verbrauch.Das ist nicht gerade günstig für einen Diesel. Wieviel braucht Ihr so im Durchschnitt bzw. in der Stadt ?
    Habe nach Erfahrungen vom neuen CD150 (2.2L) gesucht aber leider nichts gefunden. Wie sieht es auch mit den Wartungskosten aus ? Beim Mazda 5 mit dem 110PS Motor kostet das erste Service 570€ die folgenden ca 420€.
    Ich hoffe bei diesen beiden Diesel gibt es keine Problem mit der Motorölverdünnung (DPF). Erfahrung mit zusätzlichen Wartungskosten des DPF ?

    Mich würden die Motortypen mit Erfahrungen, Wartungskosten und Verbrauch intressieren.

    Vielen Dank im Vorraus für eure Erfahrungen,Grüße Fabian
     
  2. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    also bei reiner Stadt hätte ich bestimmt nen ähnlichen Verbrauch allerdings mit dem Benziner wobei der BL etwas sparsamer sein soll da der Motor leicht überarbeitet sein soll.
     
  3. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Willkommen im Forum !

    Du schreibst von 9-11 Litern mit dem M5 Diesel, wie viele km fährst Du denn im Jahr und wie nach Stadt, Land und Autobahn aufgeteilt ?

    Ich habe jetzt wenige Tage den Mazda 3 BL 1.6er mit Benzin-Motor und habe einen Verbrauch auf Landstraße und ein wenig Stadt von ca. 7 Litern laut Bordcomputer. Denke in der Stadt ist man locker auch bei 8-9 Litern aber für die Stadt oder wenig km lohnt sich auch der Diesel nicht..........
     
  4. #4 eastwood, 14.03.2010
    eastwood

    eastwood Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den neuen 2,2l Diesel mit 185PS und verbrauche im Schnitt 6,8L. Bisher gefahren 5500 KM.

    Mit dem Motor bin ich sehr zufrieden.8)
     
  5. #5 Fabian1000, 14.03.2010
    Fabian1000

    Fabian1000 Einsteiger

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @clexi
    ist gar nicht so einfach es abzuschätzen. Fahre im Jahr ca 23000km. Davon fallen sicher 14000 alleine auf die Stadt. Der Rest ist Autobahn oder Landstraße.

    @eastwood
    kannst Du sagen was du in der Stadt brauchst ?

    @Markus für einen Nichtwisser für was steht "BL"

    Sind euch die kommenden Servicekosten bekannt?

    Es ist grundsetzlich mit der Aussage Stadt etwas schwierig.
    manchmal ist nicht besonders viel los und man hat einige "grüne Wellen"
    da schwankt halt von 8-11l :(

    Danke Fabian
     
  6. #6 ryan cooper, 14.03.2010
    ryan cooper

    ryan cooper Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    also auf euren Bordcumputer beim M3 2,0 DISI BL könnt ihr scheißen, hab mal eine teststrecke gefahren von stadt autobahn und land mix und genau 100km.
    Mein BC sagte 8,7 Liter meine nach rechnung ergab 7,5L.
    Der BC zählt den anfahr bzw. beschleunigungs verbrauch zu stark mit ein, dafür brauch er dann aber auch ewig bis er runtergeht!!!:(
     
  7. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    BK = "alter" M3
    BL = aktueller M3
     
  8. #8 DonBlech, 15.03.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt 7500Km hinter mir und die größte Abweichung zwischen BC-Angabe und tatsächlichem Verbrauch waren 0,7Liter. Das kam allerdings nur einmal vor, in der Regel kommt die BC-Anzeige dem tatsächlichen Verbrauch sehr nahe, und von dem einen Ausreißer abgesehen ist die Abweichung nie größer als 0,3 Liter gewesen.
     
  9. #9 DonBlech, 15.03.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ein Arbeitskollege muß gerade mit seinem 1.6l - Mazda 3 Diesel BK zur 120.000km - Inspektion. Bei dieser Insp. soll der DPF gewechselt werden. Der fMH will dafür 1.200 Euro haben.
     
  10. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das liegt daran dass Du wahrscheinlich bis zum tanken 500 km und mehr gefahren bist. Den Test den ...cooper gemacht hat war mit 100 km Strecke. Sein Verbrauch nach "Rechnung" war ja einfach nur nachtanken und schauen was geht rein. Denke mit jedem km den Du mehr fährst wird die Berechnung des BC genauer !
     
  11. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Muss der DPF generell nach 120.000 km gewechselt werden oder ????
    Dann würde sich für Vielfahrer ja fast kein Diesel mehr lohnen, Zahnriemen neu, DPF neu, Anschaffung Dieselmotor höher...........
     
  12. #12 Gast28213, 15.03.2010
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Also der DPF wird beim 1,6 er Diesel nach 120 TKM getauscht; der Zahnriemen wird bei diesem Motor aber erst bei 180 TKM oder 240 TKM getauscht.

    Mein Arbeitskollege fährt als Dienstwagen den Volvo V50 mit diesem 1,6 er Diesel. Er war kürzlich bei der 120 TKM Inspektion.
    Kosten ca. € 1500,-- Ist ne Stange Geld.
     
  13. #13 eastwood, 15.03.2010
    eastwood

    eastwood Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Zahnriemen gibt es beim Neuen nicht mehr. Da ist ne Kette drin und die wird nicht getauscht.

    Zu dem Verbrauch in der Stadt kann ich leider nix sagen da ich meist Autobahn fahre.
     
  14. #14 Gast28213, 15.03.2010
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Wäre mir neu, daß der 1,6er Diesel jetzt ne Kette hätte. Die 2,2er Diesel haben Kette, ja; aber der 1,6er ist doch weiterhin die Peugeot-Maschine
     
  15. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Aber der 1.6 Benziner hat Kette.
     
  16. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Stimmt, nur der 1.6 Benziner hat 'ne Leichtlauf-Steuerkette und der 1.6 Diesel hat nach wie vor einen Zahnriemen (und wenn man es genau nimmt auch noch ne ganz kleine Steuerkette für den Antrieb beider Nockenwellen).

    Ist hier ein Mazda-Schrauber ? Der wird Euch das bestätigen.

    .....oder etwas googlen und ihr findet das passende dazu.
     
  17. #17 Prison39, 15.03.2010
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Jepp so siehts aus.
     
  18. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also ich habe jetzt heute das erste mal getankt nach 500 km - Anzeige Durchschnitt BC 6,9 Liter und errechnet aus Tankung 6,8 Liter.
     
  19. #19 Fabian1000, 15.03.2010
    Fabian1000

    Fabian1000 Einsteiger

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Morgen werde ich meine erste Probefahrt mit dem Benziner 1.6i machen, ich hoffe er passt mir.
    Bei Gesprächen mit dem KFZ-Meister bekommt man fast Angst einen Diesel zu kaufen. Der den neue 2.2 Diesel dürfte scheinbar toll sein, macht aber die Reinigung auch mit Treibstoff und daher steigt auch da der Motorölstand wie beim CD110, aber weniger.(dafür kein teures Adetiv) Wenn es oft zu Abrüchen der Reinigung kommt (bei viel Stadt kanns schon vorkommen) kann die DPF-Lampe kommen da die Ölqualität "errechnet" nicht stimmt und das Öl zu tauschen ist. Ich fahre gerne Diesel wegen dem Drehmoment, aber bei den nicht abzusehenden Kosten tendiere ich zum Benziner. Bin von den Wartungkosten und dem Verbrach hin und her gerissen. :|
     
  20. panzi

    panzi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Kauf dir einen MPS und du wirst es nicht bereuen
     
Thema: Kaufberatung -> Welchen Motor nehmen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 welchen motor nehmen

    ,
  2. mazda 3 bl 1.6 kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung -> Welchen Motor nehmen ? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011

    Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011: Hallo, ich hätte da mal eine Frage da ich mir mit Zwillingen jetzt einen Kombi zulegen möchte, bin ich auf Mazda gestoßen. Ich möchte mir einen...
  2. MX-5 (NA) Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor

    Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor: Hallo Forum, Ich habe einen MX5, 1,6ltr, 115 PS, Bj.1990. Seit kurzem funktionieren öfters Fensterheber, Lüftung und Scheibenwischer nicht. Nach...
  3. DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?

    DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?: Ich habe mir einen Mazda 5 CR 81KW Diesel BJ 2007 geholt, da ist heute leider der Zahnriemen gerissen und somit jetzt nurnoch ein...
  4. Kaufberatung

    Kaufberatung: hallo zusammen, Hätte eine paar Fragen. Fahre jetzt länger einen 6er(Benzin)von 2004 und finde ihn gut. Jetzt möchte ich mir einen anderen kaufen....
  5. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden