Kaufberatung: Mazda 6 (GG) mit über 100.000km...

Diskutiere Kaufberatung: Mazda 6 (GG) mit über 100.000km... im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi, ich überleg mir einen Mazda 6 zu kaufen... schau mir heute einen an, bj 2003, 2. Besitz, 113.000km, 120CD mit 121ps, Service inkl. Zahnriemen...

  1. #1 cinemile, 19.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich überleg mir einen Mazda 6 zu kaufen... schau mir heute einen an, bj 2003, 2. Besitz, 113.000km, 120CD mit 121ps, Service inkl. Zahnriemen ist erst gemacht worden, schaut super aus von den Bildern. Mit 5.500€ steht er da...

    Oder

    Mazda 6, Silber, 117.000km, 1. Besitz, 2003BJ, steht mit 6.000€ zum verkauf.

    was sagt ihr zu dem?

    http://www.autoscout24.at/Details.aspx?id=mkwpkhk1mibx

    was soll "> Nach 8000 km sollte das Vakumpumpe gewechselt werden" bedeuten?

    Kann man einen Mazda 6 mit über 100.000km bedenkenlos kaufen?
    Oder ist davon eher abzuraten?

    Wichtig ist auch der Verbrauch, mit wieviel muss ich rechnen? Lt. Spritmonitor verbraucht der ab 5.5l bis hin zu 10l?!

    Neben einen Mazda überlegen wir noch ein Golf 4 uns anzuschaffen... hätten ein Angebot, BJ 01, 80.000km, 90PS TDI für 5.600€

    Die VW Motoren kann man bedenkenlos kaufen da die kaum umzubringen sind, wie siehts da beim Mazda aus?
    Und vor allem bei den Ersatzteilpreisen?

    Fahre jetzt einen Mazda3 mit 42.000km 105PS Benziner, aber der ist mir zu klein, bin 1.90cm gross und für meine langen Beine is der nix... den hatte ich erst gekauft vor 2 Monaten - der wird jetzt verkauft.

    Danke.

    ****
    EDIT:

    lese gerade im Forum das der Mazda 6 120CD nicht für Kurzstrecken geeignet ist und der Verbrauch auch sehr in die Höhe geht - kann das wer bestätigen?

    Das Auto würde viel in der Stadt bewegt werden und somit viele Kurzstrecken - berufsbedingt.
     
  2. Beny27

    Beny27 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Da kannst du bedenkenlos zuschlagen, meiner hat schon 200.000 auf dem Buckel und der der Motor läuft wie ne eins.
    Kenne einen Taxifahrer dem sein 2003er Mazda hat sogar schon 505.000 km auf dem Buckel, aber das dürfte eher die Ausnahme sein.
    Wichtig ist halt das er gepflegt ist und auf ein lückenloses Serviceheft achten.

    Ach ja und was die 2003er Modelle angeht auf ROST achten (Radläufe,etc.....)

    Wenn die Voraussetzungen stimmen (kein Rost, Serviceheft, etc...) sehe ich keinen Grund warum du nicht zuschlagen solltest, die 100.000 km sind für einen Mazda nicht viel......
     
  3. #3 cinemile, 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Feedback.
    Ja ich werde sowieso einen Ankaufstest machen, der ist einerseits gut weil ich dann über Mängel bescheid weiß und des weiteren lohnen sich die 57€ die der Test kostet um den Preis zu drücken ;).
     
  4. #4 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn du nen Diesel kaufst,dann erkundige dich ob auch wirklich die Flammschutzdichtungen gewechselt wurden.Das ist sehr wichtig.
     
  5. #5 cinemile, 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Was sind Flammschutzdichtungen und wieso sollten die getauscht worden sein?
    Und wenn er das net weiss?
     
  6. #6 L0nestar, 19.01.2012
    L0nestar

    L0nestar Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG 2.0 Benzin BJ2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Mal als Frage an die Dieselfahrer hier:
    Sind viele Kurzstrecken nicht Gift für nen Diesel?

    Gruß
     
  7. #7 cinemile, 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn jmd die fährt einen Golf TDI und auch nur Kurzstrecken und hat 0 Probleme.
    Aber das sind auch andere Motoren...
     
  8. #8 DARK-2.3, 19.01.2012
    DARK-2.3

    DARK-2.3 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.3L Sport Kombi "Dynamic" GG/GY 122KW 166PS
    Kurstrecken heißt auch automatisch wenig Km im Jahr, also wozu dann überhaupt Diesel...die Ersparnis ist dann nicht mehr zu spüren
     
  9. #9 cinemile, 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Es werden etwa 18.000km im Jahr zurückgelegt - jedoch noch ohne den Aussendienstjob meiner Freundin - da werden noch einige km dazu kommen.
     
  10. #10 horst017, 19.01.2012
    horst017

    horst017 Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi, 2005, 2L, 141PS
    unbedingt auf rost achten! türkanten, radläufe, im prinzip überall.
    und mal die gummibuchsen an der hinterachse überprüfen. bei meinem mazda 6 von 2005 mit 160tkm waren sie verschlissen - da auch noch viel rost an den teilen war, musste im prinzip die ganze radaufhängug auf beiden seiten ausgetauscht werden. da diese teile sehr teuer sind, war ich mit 2000 euro dabei. und das war schon ein freundschaftspreis in einer freien werkstatt!
    ansonsetn ist es aber ein tolles auto! (ich fahre aber einen benziner)
     
  11. #11 cinemile, 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss sagen, nachdem ich viel über das Auto jetzt gelesen habe werde ich wohl die Finger davon lassen.
    Benziner kommen nicht in Frage da wir zu 90% in der Stadt unterwegs sind und da der Verbrauch schon enorm hoch ist, bei meinem Mazda 1.6 brauch ich ~ 10l und das geht schon ins Geld.

    Vor allem wird das Auto ab Februar täglich genutzt was bisher nicht der Fall war, daher war es bis dato nicht schlimm.

    Morgen sehen wir uns einen Golf 4 TDI an mit 80.000km zu einem guten Preis. Wenn der optisch gut aussieht nehmen wir den vlt.
     
  12. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Lass dir das doch nicht alles schlecht reden... Kunden sagen die das Auto ist so schön, du wirst immer nur die lesen die was zu meckern haben... Die 2,0L Diesel ohne DPF wie in deinem Fall sind akkurate Wagen. Damit kannst du auch Kurzstrecken fahren ohne Probleme.
     
  13. #13 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Die 2.0CD sind nicht schlecht,wollen aber auch Pflege.

    Das heißt penibel auf den Ölstand schauen und wie schon gesagt die Flammschutzdichtungen bei spätestens 120.000km wechseln.

    Diese dichten den Injektor zum Brennraum hin ab.Mit der Zeit werden diese aber Undicht und so gelangt Öl in den Brennraum.Durch die Verbrennungshitze verkokt das Öl nahe der Dichtung.Kleine teilchen von diesen verkokungen gelangen nun in den Kreislauf und bleiben am Ölsieb hängen.Das geschieht solange bis das Ölsieb verstopft ist.Die Folge daraus ist ein geringer Öldruck und eine schlechte Schmierung von Lagerschalen und Turbo.

    Ich habe einen solchen Motorschaden schon selber auseinander gebaut.Das war damals ein Mazda 5 mit 143Ps.0.5 bar Öldruck hat die Pumpe noch geliefert.



    Hier will dir keiner Angst machen.Du sollst nur die kleinen Fehler dieses Modells kennen.
    Wenn alles gemacht wurde dann ist der 120CD kein Problem.
     
  14. #14 spaßcal, 19.01.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Zum Golf kann ich sagen, viel probleme mit fest sitzende Bremse hinten vor allem im Stadtverkehr da die bremse nie richtig genutzt wird, Spannarm vom Keilrippenriemen. Zahnriemen Spannrolle Wasserpumpe ist alles keine seltenheit bei den Modellen. Hab in einer Freien werkstatt gearbeitet. Für alle die mich jetzt steinigen wollen das waren keine Arbeitsfehler. Also der Golf ist auch nicht unbedingt der Hit
     
  15. #15 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Jedes Auto hat seine Schwachstellen.Manche mehr und manche weniger.Und Mazda gehört wohl doch ehr zu denen die weniger Probleme haben.
     
  16. #16 cinemile, 19.01.2012
  17. #17 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Optisch sieht der gut aus.
    Mit 117.500km ist der ja ganz knapp vor der 120.000er Inspektion.
    Wurde diese schon gemacht?

    Das ist nämlich die umfangreichste Inspektion und somit die teuerste.Zahnriemen und Flammschutzdichtungen inkl. den üblichen Kram.
     
  18. #18 cinemile, 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    ahh danke, werde ich gleich nachfragen :)
     
  19. #19 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn das nicht gemacht wurde,dann muss der Preis runter.Aber dann kannst du wenigstens sicher sein das die Flammschutzdichtunegn gewechselt wurden.
    Die werden in den Werkstätten gerne weggelassen.
     
  20. #20 cinemile, 19.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2012
    cinemile

    cinemile Stammgast

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Wusste gar net was das ist ;)
    schau ma mal ob er antwortet.
     
Thema: Kaufberatung: Mazda 6 (GG) mit über 100.000km...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaufberatung mazda 6

    ,
  2. mazda 6 kaufberatung

    ,
  3. mazda 6 gg kaufberatung

    ,
  4. mazda 6 gy kaufberatung,
  5. mazda6 100000 km,
  6. mazda 6 mps kaufberatung,
  7. mazda6 kombi gg,
  8. mazda 6 gg1 probleme,
  9. mazda 6 gy schwachstellen,
  10. kaufempfehlung mazda 6 diesel forum,
  11. Mazda 6 ab 80000 km auf was aufpassen beim kauf,
  12. mazda 6 gy1 Kaufberatung,
  13. mazda 6 gg gy diesel kaufberatung,
  14. mazda 6 gg1 kaufberatung,
  15. kaufberatung mazda6,
  16. mazda 6 gh kaufberatung,
  17. mazda 6 kaufveratung,
  18. mazda 6 100000 km inspektion kosten,
  19. mazda 6 2006 schwachstellen,
  20. überleg 6 Mazda 6,
  21. auf was muss man achten wenn man sich eine Mazda 6 km,
  22. 100000 km servize mazda 6,
  23. mazda 6 kaufberatung 2004,
  24. mazda 6 120cd Probleme,
  25. mazda 6 gg probleme
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Mazda 6 (GG) mit über 100.000km... - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Türprojektion

    Mazda 3 Türprojektion: Hallo liebe Mazdagemeinde, ich habe vor 2w meinen neuen Mazda 3 BP erhalten. Dieser hat auch eine Türprojektion, jedoch finde ich, dass das...
  2. Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten

    Mazda 3 BM Seitenspiegel & Zierleisten: Hi, hab ein paar Fragen zum Mazda 3 BM und wäre euch hier seeeeeeeehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte! 1. Kann mir bitte jemand die...
  3. Mazda 6 flackernde öllampe

    Mazda 6 flackernde öllampe: Hallo Mazda freunde. Ich hatte fast schon den Mazda Verkauft für 4000€, aber ich kann mich einfach nicht trennen. Ich habe mir sogar schon...
  4. Mazda 3 bl tackern der Lüftung

    Mazda 3 bl tackern der Lüftung: Hallihallo, Habe seit heut morgen ein nerviges tackern der Lüftung. Habe gelesen das sich gelegentlich ein Blatt verfangen kann, das klingt aber...
  5. Modellauto Mazda 3

    Modellauto Mazda 3: Hallo zusammen Ich bin auf der suche nach einem Modell vom Mazda 3 bk MPS. Der Hersteller ist AutoArt und das Modell ist im Massstab 1/43 Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden