Mazda3 (BM) Kaufberatung Mazda 3 Sports Line 120 Ps

Diskutiere Kaufberatung Mazda 3 Sports Line 120 Ps im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Forum, Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto und habe mich mittlerweile in den Mazda 3 verliebt Ich habe gerade um die Ecke...

  1. #1 Carmatix, 22.05.2020
    Carmatix

    Carmatix Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Auto und habe mich mittlerweile in den Mazda 3 verliebt

    Ich habe gerade um die Ecke einen M3 mit 50k KM, Ez 11/13, 120 PS, Sports Line, 8fach bereift auf jeweils Alu, gefunden. Kosten würde der Spaß 12.500 Euro, dazu gibt's dann noch TÜV und 1 Jahr Garantie vom Mazda Händler.
    Der Wagen ist 1. Hand.

    Wäre der Preis gut? Ich denke, Inspektion sollte auf jedenfall noch heraushandelbar sein. Was denkt ihr, wie weit könnte man den Preis dann noch runtehandeln? (bin da nicht so erfahren...)

    Würde den Wagen die Tage auch anschauen wollen, gibt's Dinge, auf die man achten sollte?
    Irgendwelche Probleme?

    Danke schonmal für eure Unterstützung und Grüße
     
  2. #2 MazdaBM, 22.05.2020
    MazdaBM

    MazdaBM Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM - G120 Sportsline
    Genau dieses Auto mit sehr ähnlichen Daten habe ich vor einem Jahr für den selben Preis gekauft, allerdings mit Technik Paket.

    Meiner Meinung nach solltest du entweder versuchen den Preis zu drücken oder wie du sagtest etwas herauszuhandeln.

    Sollte es irgendetwas (gerne auch Kleinigkeiten, aber dafür einige) an dem Wagen auszusetzen geben, würde ich mit einem Preis von 11.500€ einsteigen und mich nicht über 12.000€ treiben lassen.
    Ansonsten kann auch ein kleines Inspektionspaket für 2 Jahre mit verhandelt werden. Dann hast du die kleine und große Inspektion inkl. und somit ca. 400-600€ gespart. Zum Schluss kann man nochmal sowas wie "voller Tank bei Fahrzeugübergabe" oder eine Fahrzeugaufbereitung ansprechen. Damit würdest du nochmals ca. 50-80€ einsparen
     
  3. #3 Carmatix, 22.05.2020
    Carmatix

    Carmatix Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir für die Info - das hilft mir enorm!

    Habe jetzt noch einen sehr ähnlichen M3 in akzeptabler Entfernung gefunden, mit fast identischer Ausstattung (leider auch wieder ohne Technikpaket) - Links darf ich leider nicht posten.

    Bin grade hin und hergerissen - 1 Jahr jünger, nur 40k km, dafür aber von privat, also ohne Garantie. Was denkst du dazu? :shifty:
     
  4. #4 MazdaBM, 22.05.2020
    MazdaBM

    MazdaBM Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM - G120 Sportsline
    Denn auch zum selben Preis? Der Preis des Händlers war schon recht angemessen.
    Über 12.000€ würde ich für den von Privat jetzt nicht mehr bezahlen. Auch wenn er noch nicht so viele Kilometer runter hat.

    Kleiner Tipp: Achte sonst bei beiden Fahrzeugen auch nochmal auf das Reifenprofil. Nach der Fahrleistung wird das noch Erstbereifung bei Sommer als auch Winterreifen sein. Aber noch 5-6 Jahren und den paar tausend Kilometern kann schon demnächst der Wechsel anstehen. Sind dann natürlich auch nochmal auftretende Kosten je nach Reifentyp von ca. 300-400€
     
  5. #5 Carmatix, 22.05.2020
    Carmatix

    Carmatix Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der von privat steht sogar für 12.000 drin, also einen Tick billiger.
    Beim privaten sind die Winterreifen neu, die Sommerreifen halten wohl noch eine Saison.
    Beim Händlerfahrzeug weiß ich das noch nicht.
     
  6. #6 MazdaBM, 22.05.2020
    MazdaBM

    MazdaBM Neuling

    Dabei seit:
    26.09.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM - G120 Sportsline
    Sonst beide einmal anschauen, dann kann man vielleicht schon eines der beiden Fahrzeuge ausschließen.
     
    Carmatix gefällt das.
  7. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    254
    Hast du denn jemanden der sich auskennt oder kennst du dich selber aus? Wenn der von privat Okay ist, dann würde ich den nehmen. Werksgarantie haben ja beide nicht mehr und bei der 12jährigen Rostgarantie trickst Mazda wohl eh immer rum. Bei einer Gebrauchtwagengarantie wird oft nur ein Teil der Kosten getragen, gestaffelt nach Laufleistung. So viel wird aber nicht kaputt gehen, da die Motoren Dauerläufer sind.

    Wichtig ist aber sich abzusichern, denn es ist schon schwierig sich zu überwinden 12.000 EUR an privat zu zahlen. Der Wagen muss Okay sein. Lack prüfen (gleichmäßiges Lackbild?), Karosserieschrauben prüfen (ist z.B. der Lack auf der jeweiligen Schraube beschädigt, dann war das Teil schon mal abgeschraubt - Unfallschaden?), Spaltmaße prüfen (mal einen Bums bekommen?). Ist eine Historie nachweisbar (Rechnungen etc.)? Dem Scheckheft würde ich nicht so viel Wert beimessen, da die Händler oft einfach nur abhaken und neues Öl rein kippen und den Rest ignorieren.
     
    marco19, Skyhessen und Gunter56 gefällt das.
  8. #8 Gunter56, 22.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2020
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    70
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    ich sehe das genau wie "draine". 1 Jahr Garantie sollte bei einem G120 mit dieser Laufleistung
    eine "sichere Bank für den Händler" sein. Ist nicht zu erwarten, dass da was kommt.
    Ich führe einen "Lebenslauf" für meinen G120. Absolut alle Rechnungen wie Nachweis der Ölwechsel usw.
    Das wäre mir als Käufer auch mehr wert als ein "Scheckheft gepflegt".
    Notfalls etwas Geld in die Hand nehmen und das Auto checken (TÜV DEKRA oder so) lassen.
     
    Skyhessen gefällt das.
  9. #9 Fabuleus, 22.05.2020
    Fabuleus

    Fabuleus Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 2.0 GTA (BK)
    Hallo,

    also wenn der 3er beim Händler auch gut in Schuss ist, finde ich den Preis durchaus fair. Der Händler muss ja immerhin auch etwas verdienen an dem Fahrzeug, und gibt auch noch ein Jahr Garantie auf ein 7 Jahre altes Fahrzeug. Bin generell ein wenig geschädigt was Privatkauf- und Verkauf betrifft, arbeite in der Automobilbranche und höre da laufend Geschichten von Kunden, da wird einem schlecht. Hier darf man aber natürlich nicht verallgemeinern, gundsätzlich ist der BM mit dem Motor ein sehr solides Auto, die Wahrscheinlichkeit einer größeren Reparatur oder gar eines Totalausfalls ist bei kaum einem Fahrzeug niedriger würde ich sogar behaupten. Wenn bei der Besichtigung Mängel auffallen sollten, wird man den Preis ja bestimmt noch ein wenig drücken können, sowohl beim Händler, als auch bei dem Privaten.

    Beste Grüße
    Martin
     
  10. #10 Skyhessen, 23.05.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    1.078
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Garantie sollte bei dem Wagen und Alter KEIN Thema sein. Wenn dieser ohne Blessuren noch TOP, lässt sich bestimmt auch dort noch etwas preislich machen? Bei den wenigen KM sind auch die Reifen noch OK. Der hat noch weniger gelaufen, wie mein 7/2014er BM ... und meine Sommer- und Winterreifen haben noch beide gut 50% Profil.
     
  11. #11 Carmatix, 24.05.2020
    Carmatix

    Carmatix Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Werde mir den Händler M3 jetzt die Tage mal anschauen (wollte eigentlich schon am Samstag hin, aber dann hats zu sehr geregnet).

    Grundsätzlich kenn ich mich bei gebrauchten Autos einigermaßen aus - würde sagen, gut genug für einen Händlerwagen, aber für ein Auto von Privat nicht gut genug. Wie schon angesprochen, ist das ne Menge Geld, die man da einem privaten in die Hand drücken würde, ohne irgendwelche Garantie/Gewährleistung zu haben...

    Gibt es noch besondere Punkte, die man beachten sollte? Habe bei mir noch den Zustand der Bremsen notiert, sonst konnte ich bisher wenig finden.
    Rost ist, soweit ich das bisher erlesen konnte, weniger geworden, wobei man da natürlich auch immer drauf achten sollte - könnt ihr das bestätigen?
     
  12. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    254
    Rost gibt es vor allem an Achsteilen und bei mir war z.B. was am Motorträger. Aber an kritischen tragenden Stellen oder Türen ist mir eigentlich noch nichts unter gekommen. Aber so alt sind die BM's ja auch noch nicht. Das wird sich erst so in weiteren 4 Jahren zeigen.
     
  13. #13 Carmatix, 28.05.2020
    Carmatix

    Carmatix Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank nochmal für eure Antworten - habe den M3 gerade vom Händler geholt und bin jetzt auch stolzer Besitzer eines Mazdas. 8)

    Next Step: Anpassung der Systemsoftware, da gibt's ja einige Möglichkeiten...
     
  14. #14 Teichi1, 28.05.2020
    Teichi1

    Teichi1 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.09.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 6 G194 EZ 06/19 Volle Hütte :)
    Glückwunsch! Und allzeit gute Fahrt! War mit meinem 3er BN sehr zufrieden, leider ist er mir zu klein geworden. ;)
     
Thema:

Kaufberatung Mazda 3 Sports Line 120 Ps

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Mazda 3 Sports Line 120 Ps - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Mazda 6 2.0 CD DPF Sport Exclusive Kombi

    Kaufberatung: Mazda 6 2.0 CD DPF Sport Exclusive Kombi: Hallo zusammen, ich benötige mal eure Hilfe da ich mir überlege oben genanntes Fahrzeug anzuschaffen. Es handelt sich dabei um ein Fahrzeug...
  2. Kaufberatung: Mazda 6 Sport Kombi 1,8/2,0 Exclusiv Bj 06

    Kaufberatung: Mazda 6 Sport Kombi 1,8/2,0 Exclusiv Bj 06: Hallo , ich möchte gern M6 Fahrer werden und bin auf 2 interessante Angebote gestoßen und wollte mal von euch hören was ihr dazu meint 1....
  3. Kaufberatung Mazda 6 Sport Kombi 2.2 CD DPF von 07/2011

    Kaufberatung Mazda 6 Sport Kombi 2.2 CD DPF von 07/2011: Hallo Leute, nachdem aus meinem BK 3 letzte Woche ein wirtschaftlicher Totalschaden wurde, habe ich nun verschiedene Optionen. Er wäre...
  4. Kaufberatung Mazda 6 Sport Kombi 2.2 CD Dynamic

    Kaufberatung Mazda 6 Sport Kombi 2.2 CD Dynamic: Ich fahre seit 07/2013 den 6er Diesel (Kombi GY) mit 143PS (EZ 06.11.2006). Gottseidank vom sehr zuverlässigen Händler (Lentz-Senden) und bekam...
  5. Kaufberatung Mazda 6 Sport Kombi 2.2 CD Dynamic

    Kaufberatung Mazda 6 Sport Kombi 2.2 CD Dynamic: Hallo Leute, bin neu hier und habe vor mir ein neues Auto (Mazda) zuzulegen. Habe auch schon ein in Aussicht und würde gern von euch wissen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden