Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel

Diskutiere Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo Leute, ich bin zwar schon recht lange hier in diesem Forum registriert, aber eigentlich nur stiller Mitleser. Es ist einfach so, das ich...
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #1

bluedevil89

Nobody
Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Auto
Skoda Octavia TDI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Vectra A-CC GT 2.0l 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Leute,

ich bin zwar schon recht lange hier in diesem Forum registriert, aber eigentlich nur stiller Mitleser. Es ist einfach so, das ich mich sehr für Autos interessiere und naja dann kanns schon sein das ich mich auch mal in einem Forum anmelde um mitzulesen oder eben Fotos anzusehen und so weiter. Aber nun zurück, zum eigentlichen Thema.

Da mein derzeitiges Auto doch schon viele KM auf dem Buckel hat und auch nicht mehr der jüngste, bin ich derzeit auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger. Und dabei bin ich auf einen Mazda 3 BL 2.2l Diesel mit 185 PS gestoßen, mit wahnsinnig guter Ausstattung.

Der Mazda, den ich gerne hätte, steht bei einem Händler (also kein Mazda-Autohaus, aber auch kein "Fähnchenhändler"), ist EZ 03/2011 (also noch kein FL oder?) und hat knapp 70.000 km gelaufen. 2 Vorbesitzer... Bis dahin dachte ich mir noch nichts. Ich muss übrigens noch erwähnen, das ich aus Österreich komme!

Heute hab ich mir das gute Stück auch angesehen. Das Auto steht sehr gut da, dem Alter entsprechend leichte Gebrauchsspuren. Dann kam auch schon der Händler auf uns zu. Er meinte, mit wem er denn telefoniert habe, wegen dem Mazda. Ich gab mich zu erkennen und er meinte dann auch gleich, das wir uns nicht schrecken sollen, weil (O-Ton) "Der Wagen momentan leuchtet wie ein Christbaum". Er meinte dann, er würde auch wissen, woran das Problem liegt. Da ist ein Sensor am oder beim Turbo defekt und den gibt es nicht einzeln und da müsse man den Turbo tauschen. Ich war erstmal "baff". Er meinte dann aber auch noch, das er den Turbo in das Auto nicht investiert. Sollte ich wirklich noch Interesse haben, würde ich eine 12 Monatige Gebrauchtwagengarantie dazu bekommen (die er regulär sonst für 490 Euro anbietet), nach 2 Monaten solle ich dann kommen und dann würde er das mit der Versicherung klären und den Turbo tauschen (lassen). Die Garantie würde 100 % Lohnkosten decken und (da das Auto schon rund 70.000 km auf der Uhr hat) 80% von den Materialkosten, die restlichen 20 % würde er dann noch übernehmen. Das habe ich bisher nur mündlich, aber ich würde darauf bestehen, dass das im Kaufvertrag schriftlich vermerkt wird!

Ansonsten habe der Wagen die volle Leistung und gehe sehr gut, naja klar, bei 185 PS und 400 NM Drehmoment. Eine Probefahrt war heute nicht möglich, aber ich hab nun einen Termin ausgemacht für Montag Nachmittag, da hat er dann wieder Probefahrtskennzeichen und er würde alles für die Probefahrt vorbereiten.

Wir konnten uns den Wagen also nur von außen und eben innen ansehen, und ihn mal starten. Der Wagen läuft sauber, ruhig, ist sofort angesprungen, schaltet sich (sofern man das im Stand beurteilen kann) normal, leicht, hakt nichts etc. Bis auf einen Kratzer auf so einer silbernen Blende im Innenraum (oberhalb vom Handschuhfach) ist mir nichts aufgefallen.

Ich war im ersten Moment dann schon verunsichert, aber habe dennoch Interesse an dem Auto, weil man - wie ich finde - sehr viel Auto mit viel Ausstattung für nicht so viel Geld bekommt. Kosten soll der Wagen 9.980,-- Euro. Ich bitte daran zu denken, dass ich aus Österreich komme und in Österreich die Autos nun mal dank MwSt. / Nova usw. eben sowieso erstmal teurer sind als in Deutschland vergleichbare Fahrzeuge.

Nur als Beispiel: 9950 Euro, roter Mazda 3 BL 2.2l Diesel mit 102.000 km gelaufen, Sports-Line Ausstattung, in Hamburg. Aber auch 2 Jahre älter als der, den ich mir heute angesehen habe.

Back to Topic.

Wie schon erwähnt, bin ich schon noch interessiert an dem Auto, will aber auch nicht ne Schrottkiste kaufen. Und ich frage mich, ob das wirklich so sein kann, wie er mir das geschildert hat.

Was sagt ihr zu dem Thema? "Kann sein", oder "lieber die Finger davon lassen"?

Worauf man sonst noch so achten sollte, da hab ich mich schon etwas schlau gemacht.

Anbei noch ein Link, zum Autoinserat. Ich hoffe, das darf ich posten? Und ich hoffe ich hab den Thread im richtigen Bereich erstellt. Ansonsten würde ich einen Mod oder so bitten, das Thema zu verschieben.

Mazda 3 Sport CD 185 GTA Vollausstattung Gebrauchtwagen, Diesel, € 9.980,- in Wels
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #2

Mark-Peter

Nobody
Dabei seit
31.08.2016
Beiträge
10
Zustimmungen
3
Bei mir leuchten da auch erst mal alle Warnleuchten: Machen wir, aber erst dann, gibt es nicht einzeln, dann über Versicherung, übernehme kosten, für sie kostet es nichts ...

Das wird dir der Händler niemals schriftlich geben. Das kann er schon gar nicht weil das ja quasi ein Geständnis wegen Versicherungsbetrug wäre.

Wenn du das Auto wirklich haben möchtest mach am besten die Probefahrt zu einer Mazda Werkstatt und lass da den Fehler auslesen und auch sagen was da zu machen wäre.
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #3

bluedevil89

Nobody
Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Auto
Skoda Octavia TDI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Vectra A-CC GT 2.0l 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hm, ja eben bin schon am grübeln ob das nicht ein Griff ins Clo ist, mit dem Auto.
Er reizt mich eben weil die Ausstattung sehr gut (im Vergleich zu meinem Auto jetzt das ja schon 15 Jahre alt ist ^^) und vor allem der Motor reizt mich. 185 PS bei 400 NM - die Idee mit der Mazda Werkstatt ist schon mal sehr gut ;)!
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #4

klaboka

Mazda-Forum User
Dabei seit
04.01.2015
Beiträge
474
Zustimmungen
237
Ort
Bochum
Auto
Mazda CX-5 G194 Fwd Bj. 2020
KFZ-Kennzeichen
Das wird dir der Händler niemals schriftlich geben. Das kann er schon gar nicht weil das ja quasi ein Geständnis wegen Versicherungsbetrug wäre.
Hallo bluedevil,
auch Du würdest Dich (durch eihe schriftliche Vereinbarung sogar noch belegt) eines Versicherungsbetruges schuldig machen. Ich kann nur sagen: Finger weg, speziell auch von diesem Händler! Was glaubst Du, würde passieren, wenn Du dann später noch ein anderes Problem hast und die Unterstützung dieses Händlers brauchst? Meinst Du, der wird auf einmal redlich und kulant sein?

Grüße - Klaus
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #5

Gast50844

Genau so schaut es aus!

Mein Tip ist auch, Finger weg von diesem Händler!

Der einzige Grund, Dir zu diesem Auto zu raten wäre, weil wir wissen wollen was aus der Geschichte wird!

Nur das wäre das genaue Gegenteil wofür ein Forum da sein sollte!
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #6
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.561
Zustimmungen
1.555
Ort
Mönchengladbach
Auto
Opel Cascada
KFZ-Kennzeichen
Hallo,
wenn sich die Gelegenheit zur Probefahrt samt Vorstellung bei einem Mazdahändler ergeben sollte, dann wäre das schon interessant!
Mit diesem unseriösen Händler ins Geschäft kommen sollte der TE aber keinesfalls!
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #7
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.682
Zustimmungen
2.065
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,138TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 160TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
....kann meinen Vorschreibern nur vollständig zustimmen - FINGER WEG !!!
Findest bestimmt ein seriöses Modell....:thumbs:
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #8
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.745
Zustimmungen
843
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 Skyactiv-D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-5 / 2,2 Skyaktiv-D Automatik / 175 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Auch ich kann dir hier nur abraten, die Sache ist Kriminell.
Also Finger weg von diesem Kauf.
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #9

bluedevil89

Nobody
Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Auto
Skoda Octavia TDI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Vectra A-CC GT 2.0l 16V
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Leute,

tut mir leid, das ich so lange nichts mehr hören hab lassen von mir.

Der Mazda hätte mich schon sehr gereizt, bin aber eben von "diesem" Auto abgekommen. War auch kurz drauf und dran, mir einen roten aus Deutschland (nähe Hamburg, von hier ca. 1000 km einfache Strecke) zu holen, allerdings wäre der noch älter gewesen und etwas mehr Kilometer auf der Uhr.

Im Endeffekt wurde es dann kein Mazda.
Ich fahre jetzt einen Opel Astra J SportsTourer, 1.7l CDTi mit ca. 130 PS - klar, die 185 PS und 400 NM wären geil gewesen, von der Ausstattung lässt der Wagen aber keine Wünsche offen (Lenkradheizung, Sitzheizung, Fernlichtassistent, Regensensor, Lichtsensor, Bi-Xenon und und und)... 3 Jahre ist der gute alt und keine 100.000 km gelaufen, von einem seriösen Händler ;).

Danke noch mal für die ganzen Antworten :).

Lg.
 
  • Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel Beitrag #10

Koriander

Nobody
Dabei seit
07.11.2016
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Na das klingt mir aber nicht nach einem seriösen Autohändler. Im Zweifelsfall lieber nochmal weiter suchen. Viel Erfolg!
 
Thema:

Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel

Kaufberatung Mazda 3 BL 2.2 Diesel - Ähnliche Themen

Mazda 3 Diesel Kurz und Langstrecken: Hallo liebe Community Ich brauche dringend eure Hilfe und bin für jede Antwort dankbar!! Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Mazda 3 CD150...
Kaufberatung für spezifischen Mazda 3 MPS (BK 2007): Hallo an alle, ich habe mich soweit in allen weiteren Foren bezüglich einer Kaufberatung durchgelesen und habe mich bezüglich den gängigen...
Mazda 3 BL Diesel Steuergerät: Hallo zusammen, Weiß zufällig jemand ob der Mazda 3 bl diesel 2.2 den es ja in der 150 und 185 PS version gibt, nur mit andere Software auf dem...
Mazda 6 GH BJ 2010 2,2L Diesel 185 PS mit Keyless-go - elektronische Wegfahrsperre defekt ! Hilfe ?: Hallo liebes Forum, Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Die Problematik ist der 6er meiner Frau Typ GH Bj.2010 2,2l Diesel mit 185 Ps...
Mazda 3 BL 151PS 2.0 Disi i-Stop Blinkt: Hallo Leute habe Mazda 3 BL 151PS 2.0 Disi folgendes Problem die I-Stop Lampe Blinkt Orange. Ja und ich habe schon öfters darüber gelesen das...
Oben