Kaufberatung Mazda 2, 90 oder 115 PS

Diskutiere Kaufberatung Mazda 2, 90 oder 115 PS im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo allerseits, ich überlege mir einen Mazda 2 zu zulegen, schwanke aber welchen Motor ich nehmen soll, die 90 oder 115 PS Version. Ich bin die...

  1. #1 Max9000, 28.08.2018
    Max9000

    Max9000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits, ich überlege mir einen Mazda 2 zu zulegen, schwanke aber welchen Motor ich nehmen soll, die 90 oder 115 PS Version.

    Ich bin die 90 PS Version Probe gefahren und die Motor/Getriebe Kombi gefiel mir gut. Gerade dass man durch die lange Übersetzung in der Stadt und auf Landstraßen recht Schaltfaul fahren kann. Beschleunigung fand ich auch ausreichend.

    Ich bin nur am überlegen wie es für Autobahnfahrten aussieht, ob die 115PS Version mit 6 Gängen hier einen Vorteil bietet?

    Hatte das Gefühl bei 90 PS im höchsten Gang geht auf der Autobahn nicht mehr sehr viel, gerade wenn ne leichte Steigung kommt.

    Hat jemand den Vergleich gemacht?
     
  2. #2 Jörg 64, 30.08.2018
    Jörg 64

    Jörg 64 Einsteiger

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda (GE) 626 Baujahr 1996 90PS
    ich fahre immer nur 100 oder höchstens mal 110 bei 2500 Umdrehungen weil ich Benzin sparen will, mir hat jemand erzählt das die 1996'er 10 Liter brauchen, aber ich habe noch keinen Verbrauch messen können, da ich immer noch mit dem ersten Tank fahre
     
  3. #3 2000tribute, 30.08.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    491
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...ist natürlich auch eine Sache des Geldbeutels - 115 Pferdchen an "Sportsline" oder "Kisoku Intense gekoppelt und die 90 PS-Varianten gibt´s in attraktiven Sondermodellen wie "Kisoku...
    Wenn die Kohle keine Rolle spielt, würde ich mal die 115 PS ankreuzen. Unser neues "Familienmitglied" (DJ Kisoku, 90PS von Sohnemann) kommt gut vom Fleck und ist kein
    Verkehrshindernis - auch mal runterschalten vorausgestzt...:winke:
     
  4. #4 stefanmz, 30.08.2018
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe die 90 PS Variante. Die 115 PS Variante war damals nicht beim Händler vor Ort sonst hätte ich sicher zumindest eine Probefahrt machen wollen.

    Was mich etwas abgeschreckt hat war die Erkenntnis dass dieses i-Eloop mit Kondensatoren arbeitet, einfach was Anfälligkeit etc. betrifft. Und wie als Bestätigung war ja vor kurzem der Rückruf dieser Modelle.

    Aber klar - gerade auf der Autobahn gibt es sicherlich Sinn...und die Beschleunigungswerte auf dem Papier: 0-100 in 8,6 Sekunden...so etwas verkaufen andere Hersteller als "sportliche Variante" ihrer Modelle :-)
     
  5. #5 3bkDriver, 30.08.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    145
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ich hab die 115 PS Varianre und bin super zufrieden! In meinen Augen der perfekte Motor für den M2. Bin allerdings noch nie die 90PS Variante gefahren.

    Ich wollte aber Zubehör und den 6. Gang. Da kam nur der in Frage :ja:
     
  6. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Der G90 ist im Wesentlichen ein gezügelter G115. Wenn man sich die Drehmoment- und Leistungskurven, die im Netz zu finden sind, ansieht, dann verlaufen sie bis zu einem gewissen Punkt gleich ab dem der G90 abfällt und der G115 weiter zieht.

    Dadurch kann man die Gänge weniger weit hochziehen, was auch eine geringere Höchstgeschwindigkeit zur Folge hat. Aber ansonsten ist der G90 schon ein flottes Auto, das gut zieht, wenn man es nicht mit Kurzstrecken totfährt.

    Würde ich einen neuen kaufen, würde ich den G115 nehmen, aber so bin ich auch sehr zufrieden. LED ist ein Muss!
     
  7. #7 Skyhessen, 30.08.2018
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Falls du des öfteren auch auf der BAB unterwegs bist und dann vielleicht auch gerne jenseits der 130km/h-Marke fahren möchtest, würde sich die 115PS Version in jedem Fall anbieten. Der 6.Gang dürfte eine recht lange Übersetzung haben, ähnlich zum 3er G120, welches dann schon den Vorteil hat, dass der Motor weniger hoch drehend unter geringerem Verschleiß, mit geringerem Verbrauch und geringerer Geräuschentwicklung arbeitet, als der 5-Gang-2er mit 90PS.
    Für die Stadt und Überlandfahrten und ab und zu mal auf der BAB sollte die 90PS-Version aber völlig ausreichend sein.
     
  8. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Die Elastizität des G90 auf der Autobahn ist echt gut. Auch zwischen 160 und 180 km/h. Aber bei 190 km/h auf dem Tacho ist halt Ende.
     
  9. #9 Max9000, 31.08.2018
    Max9000

    Max9000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Rückmeldungen.
    Nunja, die kompliziertere Technik mit i-eloop sehe ich auch als potenzielle Fehlerquelle.

    Der G90 mit 5-Gang läuft nur knapp über 3000 Umdrehungen bei 130kmh, deshalb sehe ich den 6-Gang auch nicht so sehr als Gewinn, nur die Schaltsprünge sind wohl kleiner.

    Tendenziell geht es wohl doch eher Richtung G90 bei mir.
     
  10. #10 handballfan, 31.08.2018
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Wir fahren seit über 3 Jahren den 2er mit 115 PS. Mit E-Loop haben wir keine Probleme, der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,5 l und 200 km/h schafft er locker.
     
    3bkDriver gefällt das.
  11. #11 welle68, 05.09.2018
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    ob ein 6 gang sinn macht , hängt vom vergleichen der getriebe ab.kenne jetzt die daten nicht.
    könnte nämlich auch sein, das 5 und 6 bei unterschiedl. motorvarianten fast gleich sind!!!
    wie hier einige schreiben 115 ps macht mehr sinn auf ab, würde ich so nicht unterschreiben.
    für mich macht mehr sinn mehr leistung auf landstraßen, um zügig zu überholen und vom fleck zukommen.
    auf ab wird einmal hochbeschleunigt und das wars..die meisten fahren zwischen 130 und 150 - da machen die ps nicht den unterschied.
     
  12. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Autobahn impliziert für die meisten eine gewisse Geschwindigkeit, bei der man mit 130-150 noch deutlich drunter liegt.
     
  13. #13 welle68, 05.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2018
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    in den köpfen, in der realität gibt es kaum noch offene stücke wo man fahren kann.gerade bei den "kleinen" macht es doch ab 180 auf die dauer kaum spass, da sie da doch flattrig werden.
    JETZT KOMMT MIT SICHERHEIT EINER- MEINER NICHT ; MEINER IST TIEFER UND BREITER ECT:

    Nachtrag: habe mir die preise angeschaut- bevor ein m2 mit 115 ps sollte man über einen cx3 mit 2l 120ps nachdenken. gleiches preisniveau!
     
  14. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Ja, ich!

    Hast du einen aktuellen DJ?
    Da flattert nix.
     
    3bkDriver gefällt das.
  15. #15 2000tribute, 05.09.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    491
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ....volle Bestätigung...:thumbs:
     
    3bkDriver gefällt das.
  16. #16 3bkDriver, 05.09.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    145
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Kann ich auch zu 100% bestätigen! Ist mir sofort aufgefallen bei der ersten AB-Fahrt... der Kleine liegt viel ruhiger als mein BK vorher. Auch bei 200+! Aber nix mit tiefer breiter, alles original.
     
    2000tribute gefällt das.
  17. #17 3bkDriver, 05.09.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    145
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    ...auch in der Top-Ausstattung (bei uns gibts den G115 nur als Revolution mit allem Firlefanz)? Den Vergleich hab ich gar nie gemacht, aber am Ende ist der CX-3 ja auch ein 2er, nur auf Stelzen ;-)
     
  18. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    60
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    0-100:
    M2 G115: 8,7s
    CX3 G121: MT 9s AT 9,9s

    Vmax:
    M2: 200km/h
    CX3: MT 192km/h AT 187km/h

    min. Zuladung (bei max. Leergewicht):
    M2: 433kg
    CX3: MT 382kg AT 387kg

    kombinierter Verbrauch:
    M2: 5,4L
    CX3: MT 6,2L AT 6,1L

    Wendekreis:
    M2: 9,8m
    CX3: 10,6m

    Anhängelast:
    M2: bei 12% 900kg
    CX3: bei 12% 1200kg

    Habe ich mir letztes alles angesehen.
    Der CX3 punktet meines Erachten nur bei der Anhängelast.
    Ansonsten sitzt man im gleichen Auto bei schlechteren Fahrleistungen und mehr Verbrauch.
    So richtig hoch sitzt man auch nicht und Allrad würde nochmal mehr kosten.
    Bei dann wieder besseren Fahrleistungen, aber noch höherem Verbrauch und gleich wenig Zuladung.
     
  19. #19 2000tribute, 05.09.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    491
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 92TKM, M3 BL 1,6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 143TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...die Wahl des passenden KaEffZetts ist und muß nicht immer eine rationale Entscheidung sein - das Auge fährt auch mit, das Image beim Nachbarn (sonst würde meiner sich nicht schon wieder so nen Benz in und vor die
    Garage stellen....:megalach::rolleyes::winke:) und vielleicht ein ein paar Extra-Zentimeter beim Einstieg....finde auch den CX-3 bildschön - Sohnemann hat sich aber schell für den 2er entschieden...:cheesy:
    Mir ist der persönliche Geschmack wichtiger, als schnöde Zahlen....:thumbs:
     
    <<Chriz>> gefällt das.
  20. #20 Mazda4711, 26.09.2018
    Mazda4711

    Mazda4711 Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 2 DJ Nakama 90 G Bj. 2-2016
    In der Regel sind 90 PS die vernünftige Alternative für den M2 und völlig ausreichend. Mag sein dass dieser bei Tempo 100 im 5. Gang etwas schwach ist. Kommt man jedoch auf der Autobahn erst mal auf Tempo über 120 bis 160 zieht dieser jede Autobahnsteigung im 5. Gang problemlos hoch. Der Motor kommt dann in die Richtung des max. Drehmoments von 3000 - 4000 U/min und ist für mich ein super Autobahngleiter. Bei relativ niedrigen Drehzahlen macht er auch keinen nennenswerten Krach. Nur die Windgeräusche sind dominant. Da der Motor auch sparsamer als der G115 ist, habe ich diesen bevorzugt. Der G115 ist nur was für Puristen. Die ca. 15 km höhere Endgeschwindigkeit beim G115 ist für mich nicht relavant, da der M2 ganz sicher kein Pendlerauto ist, mit dem man dauerhaft jenseits der 160 km/h fahren sollte.
     
    guest_jo gefällt das.
Thema: Kaufberatung Mazda 2, 90 oder 115 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 mit 116 ps

    ,
  2. mazda 2 115 ps

    ,
  3. mazda 2 erfahrung www.mazda-forum.info

    ,
  4. mazda 2 90 ps vs 115 ps,
  5. g90 vs g115,
  6. mazda 2 90 oder 115 ps,
  7. kaufberatung mazda 2,
  8. mazda 2 115 Trommelbremsen
Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Mazda 2, 90 oder 115 PS - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 X

    Mazda 3 X: Ein sehr interessanter Artikel Wie ein Diesel ohne Diesel – das ist der Mazda3 Skyactiv-X
  2. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  3. Mittelarmlehne Mazda 3 BM

    Mittelarmlehne Mazda 3 BM: Hi ich habe mir leider ein loch in das Leder eingefangen und würde gerne wissen ob man so etwas im Zubehör oder besser zum Sattler gehen sollte ....
  4. Neuer facelift vom Mazda 2

    Neuer facelift vom Mazda 2: ***** Neuer facelift vom Mazda 2.........sehr schön..........1,5 Benzin und 1,8 Diesel..... [IMG] [IMG] [IMG] Gefacelifte Mazda 2 in beeld...
  5. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden