Kaufberatung gesucht: Mazda 3

Diskutiere Kaufberatung gesucht: Mazda 3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo ihr Experten, ich stehe vor einem kleinem Problem. Hier steht ein Mazda 3 FLH 1.6 (77 kW)Erstzulassung März 2005, eine Vorbesitzerin, die...

  1. #1 matthi69, 19.08.2009
    matthi69

    matthi69 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo ihr Experten,
    ich stehe vor einem kleinem Problem.
    Hier steht ein Mazda 3 FLH 1.6 (77 kW)Erstzulassung März 2005, eine Vorbesitzerin, die eher Langstrecken gefahren ist für 7.200 EUR.
    Aber: 116.000 km auf dem Tacho.

    Die km- Leistung find ich eigentlich ein bisschen viel. Was habt ihr für Erfahrungswerte gemacht. Ist das zu viel, hält der noch ne Weile?
    Die Probefahrt, die ich gemacht hab, hat mich eigentlich zuversichtlich gestimmt. Keine Geräusche oder ähnliches, auch der äußere Eindruck (inkl. Motorraum und Inneneinrichtung) sah sehr gepflegt aus.

    Zur Zeit fahre ich einen Toyota Corolla Bj. 1995 mit 124.000 km auf der Uhr. Deshalb auch meine Bedenken wegen der KM.

    Im Schnitt fahre ich so 9 - 10 TKM im Jahr. Mein Stadt oder kurze Überlandfahrten.

    Alternativ könnte ich einen 6er kriegen. Gleiches Baujahr, 99.000 km, 2.0 Maschine: Aber ein Diesel!
    Was sich auf Grund meiner Fahrleistung eigentlich nicht lohnt. (Schade eigentlich, ist schon ein geiles Teil).

    Ich hoffe, euch nicht zu sehr zu langweilen.

    Danke schon einmal,

    Matthi
     
  2. #2 gorden freeman, 19.08.2009
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Ich würde den nicht nehmen..
    Er wird schon noch mehr vertragen als diese Laufleistung..aber wer weiß das schon. Komisch find ich diese Kilometerleistung für den kleinen Benziner..die hätte mal lieber nen Diesel nehmen sollen;)
    An deiner Stelle würde ich mich noch etwas umschauen mit weniger auf der Uhr.
    Kommt der vom Händler mit Garantie?
    Wenn Du ihn noch 3 Jahre fährst hat er fast 150000km runter..den wirste dann nur noch für nen "Appel und nen Ei" los.

    Gruß
    Christian
     
  3. #3 matthi69, 19.08.2009
    matthi69

    matthi69 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein (hoffentlich) gesunder Menschenverstand sagt mir das ja auch. Aber ich dachte halt, dass ihr Mazda- Experten da evtl. Erfahrungen einbringen könnt.

    Vielen Dank schon mal, für die superschnelle Antwort...

    LG Matthi
     
  4. #4 rustaweli, 20.08.2009
    rustaweli

    rustaweli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 bj 04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    740iL
    meiner hat jetzt knapp 145tkm und ich kann mich kaum beschweren beim kauf hatte er schon 120tkm aber ich hab 2.0-er benziner ich glaube nicht das 110 schon viel ist und wen du den wagen wieder verkaufen willst dan ist dazu mazda überhaupt nicht zu empfehlen
     
  5. #5 Prison39, 20.08.2009
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    116.000 km sind doch nix, wenn der Wagen noch optisch und technisch Topfit ist. Und wenn man beim Kauf eines schon an den Verkauf denkt.....los wird man den immer.
     
  6. #6 Manuela, 20.08.2009
    Manuela

    Manuela Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 3 BM D-150 Sportsline Soulred
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Laufleistung ist nicht viel, ich habe schon Autos mit weit über 200000 km auf der Uhr gefahren, außer Verschleißteile war da nix, Motor und Getriebe sind immer gelaufen.
    Ich glaube, wenn Du den kaufst, 7200 € sind nicht zuviel, wirst Du den bei Deiner Jahresfahrleistung noch etliche Jahre fahren können und bei einem Auto über 10 Jahre spielt beim Verkauf die Km- Leistung kaum noch eine Rolle.
    Ich habe vor einigen Jahren einen Mondeokombi Benziner mit 250000 km ohne TÜV, mit etlichen reparaturbedürftigen Verschleißteilen für noch 1100 € verkauft, aber der lief wie am ersten Tag und sah gut aus.
    Wenn Du den 3er lange fahren willst, würde ich den auch nehmen.
     
  7. svblue

    svblue Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 MZR Active (Modell 2008 BK)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Suzuki: Speed Triple 1050 '11; SV650S '00
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In 9 Jahren knackst du die 200.000km, er ist dann 13 Jahre alt... und?
    Wieviel bekommt man wohl für einen 13 Jahre alten Japaner? Ich glaube da ist's egal ob der 150tkm oder 250tkm auf der Uhr hat... das macht dann bestenfalls 1000€ aus... die du jetzt jedoch sparst im Vergleich zu einem mit aktuell weniger Laufleistung.
    Wichtig ist das alle Services gemacht wurden und Verschleißteile (Bremsen, Reifen, etc.) ok sind.
     
  8. #8 matthi69, 21.08.2009
    matthi69

    matthi69 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Das wurde wohl gemacht. Jetzt macht ihr mir wieder etwas Mut. Schaue mir morgen noch einen an, gleiches Modell, auch Bj. 2005, gleiche Ausstattung, 79.000 km, für 9.700 EUR.

    Mal schauen...
     
  9. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Na dann halt uns mal auf dem Laufenden. Ich kann mich eigentlich den Ausführungen von svblue nur anschließen. Für das Geld ist der Wagen bei der Laufleistung ok, nur wie schon gesagt die Wartung muss halt 1 A sein sonst könntest du Probleme bekommen.
    Noch ein Tip wenn du die Möglichkeit hast untersuch den Wagen mal genauer nach Rost.
    Bei dem Baujahr (Nachträgliche Nachbesserung bei der Rostvorsorge gemacht?) und der Laufleistung sollte man da schon mal genauer nach gucken.
     
  10. #10 matthi69, 25.08.2009
    matthi69

    matthi69 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Den hab ich mir nun geholt. Sind sogar nur 73.000 km. Konnte den Händler noch 500€ runterhandeln, plus Winterräder, plus Zulassungskosten, plus volltanken.

    Jetzt will der Händler noch ne Gebrauchtwagengarantie von "CarGarantie" verkaufen.
    Hab da die unterschiedlichsten Sachen gehört und gelesen.

    Was haltet ihr davon?

    LG Matthi
     
  11. #11 Clawhammer, 25.08.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Glückwunsch zu deiner neuen Errungenschaft und allzeit gute Fahrt!

    Die Car Garantie habe ich (2006) bei einem Händler schnell überflogen und entschied für mich, das sie nicht das Geld Wert ist.
     
  12. #12 DerGilb, 25.08.2009
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    ich habe die garantieverlängerung um 2 jahre auch durch diese cargarantie gemacht.
    wenn du nicht viel fährst und unterhalb dieser km oder jahresgrenzen bleibst, kannst du es abwägen.
    hat mich damals glaube so 160€ gekostet.
    bisher hats mir nichts gebracht, aber es beruhigt ein wenig.
    wenn beispielsweise die klimaanlage abklappt, hast du das geld wieder drinne.

    je nach dem wie bei dir die parameter sind, kannst du das glaube selbst einschätzen ob es sich lohnt
     
  13. #13 matthi69, 27.08.2009
    matthi69

    matthi69 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Das schon, habe nur an anderer Stelle gelesen, dass sich CarGarantie extremst schwer tut mit der Bezahlerei, bzw. sämtliche Zahlungen abgelehnt haben.
    Und dann nützt mir das ja mal gar nichts...

    Mal sehen, da hab ich ja noch ne Weile Zeit.

    PS: Das hat doch aber nix mit der verlängerte Gebrauchtwagengarantie von Mazda zu tun oder? Nicht dass ich jetzt hier alles durcheinander bringe :?:
     
  14. #14 DerGilb, 27.08.2009
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    ja man muss sich ordentlich verhalten. alle inspektionen beim autorisierten mazda menschen in den richtigen intervallen. falscher umgang vermeiden, nichts verändern.
    das übliche eben.

    ich weiß nicht was das für eine garantie ist. das müsstet du dann eben im detail nachfragen. bei mir ist es die neuwagenanschlussgarantie.
     
  15. #15 Clawhammer, 27.08.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Soweit ich es noch in Erinnerung habe, werden nur ausgewählte Baugruppen "versichert". Wird Gebrauch von der Garantie gemacht, wird das entsprechende Teil mit prozentualer Beteiligung gewechselt/ repariert.
    Bsp.
    1.Jahr: 90% der Kosten werden übernommen
    2.Jahr: 70% " " " " " " " " " " " " " " " "
     
  16. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau so ist es.
    Ich habe damals nach Ablauf meiner 3 jährigen Garantie die Verlängerung auch gemacht. 2 Jahre für ich glaube 180 Euro oder so. Gebraucht habe ich sie bislang nicht :p.
    Läuft im nächsten Jahr dann auch aus und dann ist nix mehr mit Garantie, hoffentlich hält alles!
     
  17. Kingbe

    Kingbe Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu im Forum. Ich habe selber einmal einen Mazda 626 gehabt und nur gute Erfahrungen gemacht. Jetzt spiele mit dem Gedanken mir einen Gebrauchten Mazda 3 zuzulegen. Es handelt sich um ein 04/2008 Baujahr Modell Active 1.6 MZR (Klimaautomatik, Xenon LM - Felgen 16") mit 14000km und kosten soll der Wagen 14990. Er wird von einem Mazdahändler in Berlin angeboten.
    Meine Frage ist nun ob der Preis angemessen ist und auf welche Problemstellen besonders geachtet werden muss.

    Danke und MfG

    Kingbe
     
  18. #18 DevilsFA, 26.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    ...
     
  19. #19 hondacivic, 27.08.2010
    hondacivic

    hondacivic Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
    Zu teuer für das auto. Bekommst ja schon ein neuen BL für 16.000 Euro. Also auf 13.500 sollte er schon noch runtergehen.
     
  20. Kingbe

    Kingbe Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    so habe mal ein wenig auf mobile.de gesucht und
    einen Mazda 3 BL 1.6 High Line mit 4000 km Baujahr 06/2009 für 14990 € gefunden. Erscheint mir doch arg preiswert oder irre ich mich da ???

    Kingbe
     
Thema: Kaufberatung gesucht: Mazda 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 Langstrecke

    ,
  2. mazda 3 1.6 für langstrecken

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung gesucht: Mazda 3 - Ähnliche Themen

  1. FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  2. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  3. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2006 - 2016)

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2006 - 2016): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  4. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. CX-5 FAQ/DOIY für Mazda CX5 KF (2017 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX5 KF (2017 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden