Kaufberatung CX3 - G121

Diskutiere Kaufberatung CX3 - G121 im Mazda CX-3 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo Leute, Erst mall, super Forum! Bin neu hier und hab mich gerade in dem Mazda Forum angemeldet, weil ich gerade dabei bin mir einen CX3 mit...

razvansodoleanu

Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
1
Zustimmungen
1
Hallo Leute,

Erst mall, super Forum!
Bin neu hier und hab mich gerade in dem Mazda Forum angemeldet, weil ich gerade dabei bin mir einen CX3 mit dem 2.0 G121 benziner, in der Takumi ausstatung zu hollen.
Ich wollte nach euren erfahrungen mit diesem Motor fragen, da die Testfahrt nich so uppig ausfiel. Ich werde mindestens 800 KM Autobahn / Monat fahren, und den Rest auf Landstrassen und Stadt.
Sprittverbrauch ist erst einmall egal, da die Firma den zahlt.

Vielen Dank,
Razvan
 
#
schau mal hier: Kaufberatung CX3 - G121. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.367
Zustimmungen
2.218
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
jaja ... "Audi Q2 schlägt sie Alle" - der Mazda CX3 G121 folgt "nur" auf Platz 2. :rolleyes:
Platz 1: Audi Q2. Fahrverhalten und Motorisierung auf bestem Stand. Zudem reichlich Fahrassistenz
Platz 2: Mazda CX-3. Erwachsen in puncto Laufruhe, ein umgänglicher Alltagstyp. Schade: etwas eng im Fond.

Dabei hat er eine bessere Beschleunigung, identischen Verbrauch und nahezu identischen Bremsweg, und Klimaanlage inclusive.
Da sind das größere Kofferraumvolumen und beim Audi wohl wichtiger? Die Preisdifferenz in vergleichbarer Ausstattung von fast 5500€ fällt auch unter den Tisch?
bild.de/auto/tests/kompakt-suv-audi-q2-ford-puma-nissan-juke-mazda-cx-3-peugeot-2008.html
 
dietzi

dietzi

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
504
Zustimmungen
13
Ort
Oberfranken
Auto
Mazda CX30 X180 PS Erstzulassung 01.2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Audi Cabrio
Ja, ja,

die gute Autobild. Da war glaube ich letztes Jahr ein Test drinnen wo der Seat Ateca gegen den CX30 gewonnen hat.
Der Mazda war 10 000 Euronen günstiger und deswegen hat er verloren.:schlag:
 
NeuerDreier

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.475
Zustimmungen
1.117
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wenn man CO² einsparen will, sollte man die Produktion von Papier für deutsche Autozeitungen verbieten!!!
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.774
Zustimmungen
1.520
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Der CX-3 zählt als guter City-SUV ohne Mängel und der G120/121 als KM-Fresser und schöner 2 Liter Motor.

Autobild ist doch in allen Tests geschmiert und schieben Punkte, damit ja die Premiummarken irgendwie gewinnen :p

Leider klappt dies immer weniger weil die Normalverdiener eben trotzdem Toyota, Suzuki, Subaru, Mitsubishi, Mazda und Co. vermehrt nachfragen :lol:
 
Tischo

Tischo

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
553
Zustimmungen
384
Auto
M6 GJ/GL Kizoku Intense
Zweitwagen
CX-30 X186 AWD Signature Style
Hallo Leute,

Erst mall, super Forum!
Bin neu hier und hab mich gerade in dem Mazda Forum angemeldet, weil ich gerade dabei bin mir einen CX3 mit dem 2.0 G121 benziner, in der Takumi ausstatung zu hollen.
Ich wollte nach euren erfahrungen mit diesem Motor fragen, da die Testfahrt nich so uppig ausfiel. Ich werde mindestens 800 KM Autobahn / Monat fahren, und den Rest auf Landstrassen und Stadt.
Sprittverbrauch ist erst einmall egal, da die Firma den zahlt.

Vielen Dank,
Razvan

Sagen wir mal so wenn dir die Größe reicht und du keine Rennfahrer-Ambitionen hast, ist das auf jeden Fall ein guter Alltagsbegleiter und der Motor ist auch ziemlich unanfällig.

Letztendlich must du aber selbst entscheiden und vielleicht nochmal eine etwas ausführlichere Testfahrt machen
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
803
Zustimmungen
831
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Hallo Thread-Ersteller,

auch ich bin im Juni 2020 nach 14 Jahren VAG erstmalig zu Mazda gewechselt. Die Japaner machen einiges anders, aber nicht schlechter, eher sogar besser. Jedes Auto hat seine Eigenheiten, da muss man sich zunächst einfach drauf einlassen. Zugegeben, das fiel mir die ersten 4-8 Wochen auch nicht sonderlich leicht, aber nun nach 7 Monaten gebe ich den Mazda nicht mehr her. Derzeit fasziniert es mich wie weich z.B. das warmgefahrene Wandler-Automatikgetriebe schaltet, auch bei morgendlichen Minusgraden. butterweich, von Rucklern nicht die geringste Spur. Sowas bekommst Du bei einem Standard-VAG halt nicht. Und DSG wollte ich absichtlich nicht.

Ich denke auch mit dem CX3 G121 machst Du nichts falsch. Außerdem kommt es in meinen Augen auch drauf an wie Du das Fahrzeug auf Deinen Autobahnetappen fährst. Fährst Du mit einer normalen (und nicht ständig in einem Renntempo) Autobahngeschwindigkeit und forderst den Wagen nicht immer bis zur Leistungsgrenze bist Du mit dem Mazda sicherlich gut aufgestellt. In Sachen Preis-Leistung ist Mazda sehr weit vorne, das war für mich auch ein Hauptgrund VAG den Rücken zuzuwenden.

Kannst uns ja mal auf dem Laufendem halten,

viele Grüße, Marco
 
Thema:

Kaufberatung CX3 - G121

Oben