Kaufberatung 323F BG

Diskutiere Kaufberatung 323F BG im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo , ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir Tipps zum 323F BG geben . Ich könnte einen 323F Bj 91 1,6i 16V 65KW kaufen.Als Anfängerwagen...

Vince41

Hallo ,
ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir Tipps zum 323F BG geben .

Ich könnte einen 323F Bj 91 1,6i 16V 65KW kaufen.Als Anfängerwagen für meine Tochter.

Mit org.108000Km , 1.Hand , Scheckheft,Zahnriemen bei 75000km gewechselt, Öle + Auspuff ab Kat + 4x neue Winterreifen. Sehr geplegt ,Elt Schiebedach ,ZV, Servo.

Mir aufgefallene Mängel : Steht seit 1nem Jahr , Batterie alle , TüV+AU abgelaufen , 1ne Antiebswellenmanschette + Hosen(flex)rohr + ZV Beifahrertür +
Digitaluhr + Tankanzeige defekt . Soll 850 Teuros kosten .

Manschette + Hosenrohr muss auf jeden Fall für Tüv gemacht werden , sollte ich aber selber hinbekommen und preislich bei eBay auch günstig .

Mein Problem und die Frage an Euch :

1. Gibt es Rostproblemzonen im Unterboden etc.?!!!
2. die defekte Uhr (eigentlich nicht so wichtig) ,und die Tankanzeige , könnte das zusammen ein Fehler im Kombiinstrument sein ?
3. Würdet Ihr das Geld für den Wagen ausgeben ? Kommt ja noch was zum Kaufpreis durch Reparaturen drauf !

Schon mal danke im voraus .

MfG Vince41
 
#
schau mal hier: Kaufberatung 323F BG. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
_Jay_

_Jay_

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
02.11.2007
Beiträge
8.116
Zustimmungen
4
Ort
Kaufbeuren
Auto
626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich finde, der 323er ist ein super Anfängerauto! Ich selber hatte erst eine 323er Limosine, dann zwei 323F und
später als Winterauto wieder nen 323F (und jetzt hat meine Frau auch wieder einen, also schon den 5ten 323,
davon 4 Fs). Meine Erfahrungen mit dem Auto sind mehr als gut, sonst hätte ich sicher nicht immer wieder welche
gekauft. Das mit der Uhr ist ärgerlich, aber anscheinend häufiger bei den Fs. Mein Winterauto vom letzten Jahr
hatte nur eine sporadisch gehende Uhr (überwiegend war sie aber "weg") und bei meiner Frau geht sie ab und zu
mal nicht - wenn man draufdrückt, kommt sie aber wieder! Vielleicht einfach mal testen!

Das mit der Tankanzeige ist allerdings mehr als ärgerlich. Grad als Fahranfänger fehlt einem halt doch meistens
das Gefühl im rechten Fuss, wann getankt werden muss, bzw. wie viel verbraucht wurde. Ich habe bei meinen 323ern
eigentlich immer einen Verbrauch von 6,5l (min) und 9l (max), im Schnitt aber so um die 7,5l Normalbenzin. Die 9l aber
wirklich nur bei Autobahn und Bodenblech den kompletten Tank. Der 1,6er ist da sehr genügsam.

Das der Wagen seit einem Jahr steht, muss nichts zu sagen haben, die Bremsen sollte man halt mal ansehen, wenn
nur Flugrost drauf ist, kann man den leicht freibremsen, wenns mehr ist, sollte man vielleicht doch tauschen.

Batterie ist ja keine große Sache, das ist klar, dass die nach nem Jahr hin ist.

Was meinst du mit ZV Beifahrertür? Soweit ich weiss (weil bei allen meinen so), sperrt nur die Fahrertür alle
Türen auf, das Schloss in der Beifahrertür sperrt nur die Beifahrertür! Also kein Defekt!


Last but not least: Rost. Nach meinen Erfahrungen ist der 323er eigentlich nicht sehr rostanfällig, die Bremsleitungen
sollte man sich vielleicht mal ansehen (vor allem hinten im Bereich vorm Tank) und die hinteren Schwellerunterseiten
rosten auch gerne mal, meistens dann vom Radkasten her nach vorne. Wenn mans rechtzeitig sieht, aber auch kein
Problem, saubermachen, Rostumwandler drauf und Steinschlagschutz. Geht beim 323F ja ganz einfach, da der an
der Unterkante der Schweller eh schwarz lackiert ist.



Mein Fazit: Mit den km, nem neuen Auspuff und neuen Winterreifen ein guter Preis! Wenn du Hosenrohr und Achmanschette
selber machen kannst und der dann durch den TÜV kommt => tu es! Du tust deiner Tochter damit nen Riesengefallen!
Und dir selber nebenbei auch! Ich hab leider meine ersten drei Wägen durch (unverschuldete!) Unfälle verloren, aber
ich muss sagen, der Mazda ist nicht nur super zuverlässig, sondern auch super sicher im Fall der Fälle. Ein weiterer
Pluspunkt ist auch die Knautschzone - im Vergleich zu anderen "Anfängerautos" wie nem Polo oder so ja riesig
und die gute Übersichtlichkeit! Klar, die C-Säule ist zwar recht dick hintenraus, aber trotzdem hat man
im 323F doch ne deutlich bessere Übersicht als in den meisten vergleichbaren Wägen!


Hast du denn vielleicht nen Link zu dem Wagen oder wo steht der? Dann könnte ja vielleicht mal noch ein
"erfahrener" Mazdafahrer nen kritischen Blick drauf werfen!
 

Vince41

Hallo Jay ,

schon mal danke für Deine ausführliche Antwort.

Der Wagen wird privat verkauft im Nachbarort , also kein Link möglich .

Die ZV Beifahrertür öffnet/schließt nicht bei "Betätigung" duch Fahrertür, die hinteren Türen schon .Muss also defekt sein .
Ist dafür eine Reparatur aufwendig?!

Ja , die defekte Tankanzeige ist ärgerlich .
Ich hoffe , dass vielleicht die defekte Uhr + Tankanzeige mit einem "Tauschcockpit" vom Schrott oder eBay "repariert" werden kann.

Kann man das Kombiinstrument einfach ausbauen / tauschen?

Den Wagen selber habe ich schon einmal besichtigt und Probe gefahren . Sprang mit Überbrückungskabel nach einem Jahr sofort an.
Werde ihn noch mal besichtigen und den Unterboden nach Deinen Angaben nach Rost absuchen ,oben rum hatte ich nichts gefunden.

Ich rechne mit Tüv+AU + Ersatzteile (wenn ich alles selber repariert bekomme) noch mal mit 200Euro Extrakosten.
Wie es aussieht kann ich da nicht viel falsch machen und werde wohl kaufen.
 
Streetfighterxs

Streetfighterxs

Neuling
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
135
Zustimmungen
0
Ort
Bestensee nähe Königs Wusterhausen (Brandenburg)
Auto
Mazda MX-6 2,5 L
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda MX-6 2,0 L
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
ist ein top auto fahre auch eins er hat mich bis jetzt noch nicht im stich gelassen und rost habe ich auch keinen das mit der digitaluhr ist bei mir auch naja muss ein mazda problem sein
 
Palim

Palim

Mod-Team
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
5.994
Zustimmungen
103
Ort
Gerolsheim
Auto
Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
KFZ-Kennzeichen
Von mir hierher verschoben. Gehört nit in den Bilderbereich sondern hierher ;)
 

pinguin_freund

also die uhr ist häufiger kaputt, liegt daran, dass des ne fluroszenz anzeige ist, un mit dem alter wie bei ner gühbirne gerne mal die heizdrähte durchbrennen.

tankanzeige würde ich zu 70% oder so auf tankgeber an der benzinpumpe (ebay kompl bebzinpume ab 10 eur) oder korodierte kontakte tippen. dass des kombi instrument kaput geht passiert eher selten.

fahre selber meinen nun 2ten bg f, und muss sagen bin hochzufrieden, habe vor es solange zu fahren wie es noch sprit gibt, bin total verrnarrt in dieses auto

mein momentaner bg f hat 198 000 km runter, und läuft wie ne eins. is zwar zemlich rostgeplagt im motor bereich, aber läuft, werde mich mal im sommer der rostentfernung und konservierung widmen

hatte auch schon 2 crash mit meinem ersten bg f, einen vershculdeten und einen unverschuldeten, beim unverschuldeten hats mich durch einen gülle haufen in ner 90° kurve rausgetragen und in die leitplanke gedrückt,war nur kotflügel vorne recht hinüber, und hinten eingedellt... beim 2ten mal habe ich ned aufgepasst und hab einem durch falsch ab biegen die vorfahrt genommen, leicht versetzter frontalcrash bei ca 70 kmh aufprall geschwindigkeit... bei ihm (peugot 206 rc) front komplett abrasiert, träger verbogen, haube hochgebogen, grill, scheinwerfer, eigrentlich alles futsch, beoi mir nur kotflügel, stoßstange und ein standlicht... ne stunde demontage und mim vorschlaghammer ausbeulen ;) (fährt immernoch)

also stabiel sind die autos

einzige schwachstellen:
-klappscheinwerfer(nahc nem crash die hölle die wieder einigermaßen auszurichten, höherer birnen verschleiß durch des dauergeklappe)
-breite c säule, ungünstig gelegene a säule, man muss sich eben bewegen wenn man alles sehen will/muss, find ich nicht so gravierend
-rost: beliebte stellen: frontblech /unterm kühler), benzin einfüllstutzen, radläufe
-kühler (oft undicht, halten in der regel aber 150 000 km oder mehr)

wenn diese mängel nicht vorhanden sind, dann kannste beruhigt zuschlagen

natürlich solltest du auch auf die allgemeinen sachen bei alten autos achten, wie bei anderen autokaufs auch, dh zb radlager, dämpfer, spur etc

btw: ab ca 1000 eur bekommste auch die gt version vom bg f, neben der motorisierung von 128 ps und klima serie, hat er serienmäßig abs und scheibenbremsen, was als fahranfänger sicher ned verkehrt wäre
 

normi79

Nun gut, Schwachpunkte beim F sind: Ungleichmässige beleuchtung, oder gar keine vorne bei Kabelbruch (sieht man ja), klackern der Antriebsgelenke bei Volleinschlag, meist beim Losfahren, also unter Last bemerkbar(verschleiß, aber nicht sonderlich wild), Rost an Bremsleitungen und am Tankeinfüllrohr, die dumme Uhr (die funzt kaum bei einem noch richtig). Das Flexrohr (direkt nachm Krümmer) ist gerne undicht, kostet im Nachbau bei Egay vielleicht 70€.
Der 1.6er gibts mit 84 PS als 8V (bis1991), da auch teilweise ohne Servo, ab 1991 als 16V mit 88Ps. Beide sind mittels Kaltlaufregler auf Euro2 umrüstbar.

Kleine Anmerkung von mir: Den GT mit 128PS gab es bis 1991 ohne ABS (Aufpreis) und Klima hatte schonmal garkeiner Serienmässig, zumindest nicht in Deutschland ;)

Die ZV-Verriegelung ist recht narrensicher zu reparieren. Wenn der Stellmotor defekt ist, ist so einer für 5-20€ aufzutreiben und binnen 30min für den Anfänger getauscht. Ansonsten einfach der Verkabelung nachgehen, vielleicht ist auch wo was gebrochen (kann ich mir kaum vorstellen).

Der Kaufpreis ist für die Kilometer nicht schlecht, aufgrund der vorhandenen (kleinst)defekte, würde ich dafür mal 600€ auf den Tisch legen. Mittels den hier aufgezählten möglichen Fehler, müsste sich der Preis nochmalig drücken lassen
 
hexemone

hexemone

Stammgast
Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
1.034
Zustimmungen
7
Ort
Kaufbeuren
Auto
626 GE Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Probe
Nachrüsten kannst den 1,6er auch mit nem Minikat - ist günstiger als der KLR.

Für den 323 gibts bei Ebay sogar ganze Hosenrohre komplett mit Flexrohr, der Tausch ist einfacher als ein Flexrohr einzuschweissen - die Hosenrohre gibts schon ab 30 Öre aufwärts - qualitativ waren wir da schon sehr positiv überrascht.

Ungleichmässige Beleuchtung hab ich bei keinem unserer Klapplichtmazdas feststellen können. Kabelbruch hatten wir noch nie - und wir hatten/haben doch schon einige ;) - das einzige was eigentlich Probleme gemacht hatte, war ein schwergängiges Gestänge vom Klapplicht - was zur Folge hatte, daß der Motor kaputtging - also Gestänge immer gut schmieren :D
 
Thema:

Kaufberatung 323F BG

Sucheingaben

mazda 323f bg kaufberatung

,

Mazda 323 f bg schwachstellen

,

323f bg schwachstellen

,
kaufberatung mazda 323 bg
, Kauf Beratung Mazda 323 , mazda 323 bf Kaufberatung
Oben