Kauf von 323F richtig?

Diskutiere Kauf von 323F richtig? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hi! Ich habe mir gestern nen Mazda 323 FBA "gekauft". "Gekauft" weil er noch nicht bezahlt ist. Also, ich bin gestern zufällig auf so nen...

Don Benito

Hi!
Ich habe mir gestern nen Mazda 323 FBA "gekauft". "Gekauft" weil er noch nicht bezahlt ist.
Also, ich bin gestern zufällig auf so nen Automarkt gekommen, dort ist mir der Mazda gleich aufgefallen. Es waren 2 Händler aus Karlsruhe, die ihn mir verkauft haben.
Also hier mal die Daten zum Kauf:
- 85.000km
- 88 PS
- Schiebedach
- elektr. FH
- ZV
- Radio
- scheckheftgepfl.
- 2 Vorbesitzerinnen Bj. :) 1943 und 1938
- leichte Dellen auf der Motorhaube von Hagel kaum sichtbar und Lack ok
- innen gepflegt
- 1 Jahr Garantie
- Haben symbolisch 50 € anbezahlt nach Kaufvertrag
- Wird am Mi angeliefert mit neuem TÜV/AU
- Preis 2.900 €

Habe ich alles richtig gemacht oder sollte man bei solchen Märkten eher aufpassen? Ich glaub ich dreh bis Mi noch durch, wegen der Ungewissheit..

MfG
 
#
schau mal hier: Kauf von 323F richtig?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Marrttin

Hi Namenloser,

welches Baujahr/Farbe?

Den Preis finde ich in Ordnung, unser 323f BA BJ1995 (erstzulassung 1996) gebraucht gekauft 2000, hat jetzt ca. 100 tsd. km runter und wir mussten bis jetzt nur Verschleißteile wechseln: Kupplung, Bremsen, Auspuff, Batteie und Reifen.

Unser 323f ist Motortechnisch gesehen Top in Ordnung und ist bisher immer ohne Mängel übern Tüv gegangen.

MfG

Martin
 
Thema:

Kauf von 323F richtig?

Oben