KAUF: Mazda 3: Ja, aber welchen?

Diskutiere KAUF: Mazda 3: Ja, aber welchen? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hi, wie im vortstellungsbereich erwähnt kaufe ich mir ende april einen neuen wagen. da ist meine wahl auf den mazda 3 gefallen, die gründe...

lordfalcon

hi,

wie im vortstellungsbereich erwähnt kaufe ich mir ende april einen neuen wagen.

da ist meine wahl auf den mazda 3 gefallen, die gründe brauche ich glaube ich hier nicht zu nennen . . . :wink:

ich überlege aber ob ich mir

a) einen gebrauchten oder einen neuen kaufen soll
und
b) einen 1.6er exclusiv mit olympic paket oder einen 2.0 top sport kaufen soll!

bin am wochenende den 1.6er diesel probegefahren (weil se da keinen 1.6er benziner hatten :( ( und der ging gut ab!
aber da sich ein diesel für mich nicht lohnt solls der 1.6er oder der 2.0 sein!

lohnt sich der mehrpreis für den 2.0 oder reicht der 1.6er aus???
 
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

dem 1,6er Benziner fehlt es an Drehmoment. Die Elastizitätswerte sind entsprechend. Wenn du gerne und viel schalten möchtest, dann reicht der 1,6er. Als etwas schaltfaulerer Fahrer solltest du den 2,0er nehmen, auch wenn du nicht mit über 200 über die Bahn brettern möchtest. :)


Bis denne

Daniel
 

Piper

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.393
Zustimmungen
0
und mit olympic Paket, is empfehlends wert ;)
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Ich finde auch das Du den 2.0 nehmen solltest, der bringt einfach mehr Fahrspaß mit sich.
 

lordfalcon

klar - aber lohnt sich der mehrpreis???

und nicht vergessen

lieber neu oder gebracuht kaufen??
 

Piper

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.393
Zustimmungen
0
Jo, ich denk schon das es sich lohnt. Hab zwar nun nich alles im Kopf was im Olympic Paket ist, aber Nebelscheinwerfer machen den Wagen schöner, und die Allufelgen.

der 2.0 hat 105 ps?
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
Wennst du einen Vorführwagen findest, bei dem der Preis passt, dann auf jeden Fall den. Für einen Neuwagen spricht: Der Neuwagengeruch :D , die Garantie und: du hast es "entjungfert" :)

Alles eine Frage des Geldes, wennst dir 3000er sparen würdest, dann natürlich gebraucht, aber ich glaub, du wirst einen Top Sport gebraucht schwer finden...

mfg
chriis
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Ich denke das ein Gebrauchter sein Zweck genauso erfüllt und noch günstiger ist, Ich denke so an 30000 km. Aber so einen zu finden ist natürlich schwierig, da muss man schon Abschläge in kauf nehmen.
 
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

Piper schrieb:
Jo, ich denk schon das es sich lohnt. Hab zwar nun nich alles im Kopf was im Olympic Paket ist, aber Nebelscheinwerfer machen den Wagen schöner, und die Allufelgen.

der 2.0 hat 105 ps?

nee, der 2,0er hat 150 PS. Der 1,6er hat 105 PS.

Ein Auto hat in den ersten zwei Jahren den höchsten Wertverlust. Einen Neuwagen solltest du also nur kaufen, wenn du den "Neuwagengeruch" haben willst, zuviel Geld hast :) oder das Auto ewig fahren willst.

Bei einem Vorführer solltest du auf das Alter und die Kilometer achten. Vorführer haben täglich einen anderen Fahrer, werden sehr oft kalt hochgejagt und täglich getreten.
(Ich muss aber zugeben, dass es mir bei Leihwagen auch nicht anders geht :roll: )

Ansonsten wäre ein Auto am besten, das 10 bis 18 Monate ein und den selben Fahrer hatte. Diese Menschen haben wenigstens noch ein bisschen Bindung zu dem Auto.

PS: Mein aktueller YRV war übrigens 2 Monate und 500 km als Vorführer zugelassen.
 

lordfalcon

würde mir ja auch am liebsten einen gebrauchten kaufen - aber das problem ist, dass der 3er das wertverlust nicht kennt.

man bekommt keinen 3er mit 1.6er und olympic paket unter 15.500 €!

und wenn ich dann sehe, dass bei juetten-koolen.de der gleiche wagen NEU für 16.500 € zu haben ist - komm ich schon ein wenig ins grübeln.....
 

topagent

2.0 Top

Hallo,
also ich habe meinen 2.0 top Sport im Jan mit 6000 Km für 21000 gekauft.Allerdings mit Navi,Schiebedach,Heckspoiler und Seitenschweller+Parkcontrol :lol: ist das O.K.


Topagent
 
Dom

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Das nen ich wirklich keinen schlechten Preis. Wobei ich mir da lieber nen neuen MX5 holen würde, auch wenns n Frauenauto ist, macht der Karren mega fun! Aber manch einer braucht auch einfach ein größeres Auto. Trotzdem top Preis für ein Top Auto
 

rellek

Hallo

also ich habe meinen M3 2.0Sport, mit 6Fach Wechsler, Sommer-Winterpneu und 19500km, für Umgerechnet ca. 17200Euro gekauft.

In der Schweiz versteht sich.... :)

Ich finde auch das es ein 2.0 sein muss, den 1.6l Benziner bin ich auch Probe gefahren, aber fand dann doch den 2.0er im Durchzug (Vor allem auf der Autobahn) einiges Besser...

Grüessli STefan
 

lordfalcon

AAAAAAAAAALSO!!!!

ich habe mir einen gekauft :D :D :D :D :D

1.6 exclusive
olympic paket
klimaauto
montrealblau metallic
kein eu-import
3.800km

für 14.900 €€€ :D :D :D

hammerpreis oder???

der habe ich so günstig bekommen weil der besitzer leider verstorben ist und der wagen schnell weg musste!!!!

blöde sache . . . aber was soll ich machen????
 
chriis4

chriis4

Stammgast
Dabei seit
29.12.2004
Beiträge
1.016
Zustimmungen
0
Auto
323 P BA (Z5)
lordfalcon schrieb:
blöde sache . . . aber was soll ich machen????
Dich drüber freuen, dass du ihn soooooooo billig bekommen hast :D

mfg
chriis

PS: FOTOS!!
 
Thema:

KAUF: Mazda 3: Ja, aber welchen?

KAUF: Mazda 3: Ja, aber welchen? - Ähnliche Themen

Mazda 3 Kauf (Diesel oder Benziner?): Hey Leute, da ich momentan ein Auto brauche und ich bis jetzt eigentlich nur positives von Mazda gehört habe (ich habe keinen Premium-Anspruch...
Mazda 3 BM 2.2D Kurzstrecke und Unterhaltskosten + Android-Car: Servus zusammen, seit nun mehr als fast 3 Jahren fahre ich meinen geliebten Mazda 3 nicht mehr, da dieser ein Firmenwagen war und ich aufgrund...
Mazda 3 BL Diesel - Fragen vor Kauf: Hallo liebe Forumsmitglieder, da mir vor ein paar Wochen jemand in mein altes Auto reingefahren ist, muss ein neues her. Aktuell finde ich den...
Mazda3 (BK) Mazda 3 - wieder Bremsen hinten fällig: Guten Morgen Mazda-Forum, ich bin neu hier und bedanke mich dafür, dass ich dieses Forum nutzen meine Fragen stellen darf :? ! Ich fahre einen...
Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Oben