Kauf einer Navi SD Karte

Diskutiere Kauf einer Navi SD Karte im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich habe grad eben eine mail an Mazda gesandt bzgl der Komplettsperrung des Accounts. Das letzte Update von 1/2021 stammt ja von Mazda und sollte...

blauer_Mazda

Einsteiger
Dabei seit
21.03.2018
Beiträge
21
Zustimmungen
2
Ort
24232 Schönkirchen
Auto
Mazda 3 BN 2,0 120 Automatik, Centerline, Touring
KFZ-Kennzeichen
Ich habe grad eben eine mail an Mazda gesandt bzgl der Komplettsperrung des Accounts.
Das letzte Update von 1/2021 stammt ja von Mazda und sollte nicht den Status der Illegalität haben.
Die Handhabung neuer SD Karten ist hier ja richtig und mehrfach erklärt worden.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Wenn das einmalige Kaufupdate geklappt hätte, wäre ich zufrieden gewesen. Das eine neue SD-Karte fast 700 Euro kosten soll, ist eine Frechheit sehe ich ganz genauso. Aber mit einem Kartenstand der 2 Jahre alt ist, bei dem was so im Straßenbau passiert ob hier oder in NL incl. der Geschwindigkeiten bestimmter Strecken, wäre mir eine aktuelle Karte halt sehr hilfreich gewesen.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.372
Zustimmungen
1.770
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
..."nochmal" für eine Original-Navikarte soviel Kohle hinzublättern (ja, der Preis ist absolut unverhältnismäßig!!!), entspricht nicht meinem Naturell - und das Werksnavi ist wirklich
nicht das Gelbe vom Ei !! Den Vergleich darf ich mir erlauben, da ich die Vergleichmöglichkeit habe...
Da würde ich (was beim 2er durchaus passieren könnte!) für "eine halbe Navikarte" ACP/AA nachrüsten lassen und eine richtig gute Navisoftware (wie Tomtom go, Sygic...)
für rd. 20€ Jahreskosten mit der Navigation "beauftragen".
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
420
Zustimmungen
65
Ort
Moritzburg
Wende dich direkt an Mazda Deutschland, mit dem Problem, das deine org. SD Karte nicht erkannt wird (über das Thema Ebay Karte solltest du den Mund halten), Navi tauschen wird sicher ein sehr teurer Spaß, da das die gesamte Radioeinheit ist. Wenn du so heiß bist auf aktuelles Kartenmaterial, kann ich dir nur Apple Carplay/Android Auto nahe legen. darüber Google maps laufen lassen und zusätzlich Blitzerwarner.de...damit hast du ausgesorgt
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Mit Maps war ich nicht zufrieden, Android Auto nachrüsten ist ebenfalls recht kostspielig und dann TomTom als Handy App mit weiteren kosten. Denke eine neue Karte von Mazda wird da auch nicht helfen, glaub nicht das die mir eine neue schicken mit aktuellem Kartenstand und updaten kann ich diese dann ohne Kreditkarte auch nicht, da keine andere Zahlungsmöglichkeiten vorhanden sind und G-Pay nicht funktioniert.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.372
Zustimmungen
1.770
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
shutterstock_338019020.jpg


....wenn eh alles doof ist, wirst du hoffentlich irgendwann eine Lösung finden, die dich glücklich macht... :winke:
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Einfach nur eine normal bezahlbare Lösung das Navi im Mazda nutzen zu können. Ich weiss sowas gibts nicht. Gebe mich mit Frickel Lösungen wie der Rest hier nicht zufrieden.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Ist das erste Auto mit Navi und möchte das dann auch nutzen. Das vorherige hatte keines also TomTom genutzt und dann Handy mit Maps.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Update, im Gegensatz wie hier behauptet bekommt man für 700 Euro eine SD-Karte die wieder ein 3 Jahres Abo enthält, wurde von Mazda Deutschland als auch Mazda Prange Shop bestätigt. Der Shop riet mir das Android/Car Audio Modul einzubauen, wird dann Donnerstag verbaut. Sprich 30 Min hinfahren, nach 2 Stunden wieder nach Hause und fertig. Damit hätte sie das Thema dann mit dem internen Navi auch erledigt.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.372
Zustimmungen
1.770
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Schön Zitiert, ändert aber nichts daran das es für mich eine Frickellösung bleibt. Sprich man ein bestehendes Navi unabhängig vom Hersteller und Fahrzeug nach Ablauf des Gratis Abo wertlos ist. Bin aber wohl der einzige hier im Forum der das so sieht. Würde ich mein Auto verkaufen, würde ich eine Funktion die wertlos ist nicht als Feature darstellen. Selbst beim BP ist das nichts mehr wert wenn das Fahrzeug 6 Jahre alt ist.

Was mich an der Handy Lösung stört. GPS-Empfang schlechter aufgrund schwächerer Antenne je nachdem wo es liegt und es wird quasi in seiner Ladung nur "Erhalten" da ich ja mein Schnellader nicht verwenden kann, und diese Lösung auch wieder mit Geld reinstecken verbunden ist und mit einem Android Handy auch nicht so viele Möglichkeiten habe wie mit dem Apfel, der aufgrund von minderwertigen Modems eh nicht in Frage käme, aber anderes Thema.

Sprich man wird im Grunde gezwungen, sich mit Frickel Lösungen zu beschäftigen, weil die Hersteller es halt so wollen. Kundenfreundliche Lösungen bringen halt kein Geld ein.

Und eine SD-PK die 2 Jahre alten Stand hat, hilft mit weder bei der korrekten Geschwindigkeitsanzeige, kann in Holland teuer werden da dort nicht immer die Schilder gut zu erkennen sind, als auch wenn Autobahnteilstücke nicht vorhanden sind betreffend der A33 in Jan 2019 die heute fertiggestellt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

DC87

Einsteiger
Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
37
Zustimmungen
17
Auto
Mazda 6 GH Exclusive Edition 40 2.0 DISI
Was mich an der Handy Lösung stört. GPS-Empfang schlechter aufgrund schwächerer Antenne je nachdem wo es liegt und es wird quasi in seiner Ladung nur "Erhalten" da ich ja mein Schnellader nicht verwenden kann, und diese Lösung auch wieder mit Geld reinstecken verbunden ist
Pure Geschmackssache..ich fahre zum Beispiel seit Jahren mit dem Handy (Google Maps) - völlig ausreichend, Straßen sind aktuell, Verkehrslage mehr oder weniger auch. Die Wege- und Zeitberechnung finde ich auch sehr gut. Und der Empfang ist eigentlich auch nicht so schlecht (D2-Netz). Es gab hin und wieder paar Funklöcher auf Landstraßen mitten im Wald, aber es war nie so, dass man irgendwo landen würde ohne der geringsten Ahnung, wo man weiter hinfährt. Laden ist ebenso kein großes Problem - Schnellader ins Zigarettenanzünder reinstecken und voila. Kostenpunkt: ca. 50€ für Handyhalterung und Ladegerät. Das eingebaute Navi ist natürlich nach wie vor nutzlos, aber sonst - Gescmackssache.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Was mich an Maps störte die teilweise zu späte Ansage beim abbiegen, da war das interne schneller. Mag aber daran liegen das ich mir vorher entgangen war Offline Karte zu ziehen, oder das auch mal GPS weg war oder Weg nicht gefunden hat und zig mal den Weg geändert hat.
Der Bildschirm vom Handy ist zu klein, das 7 Zoll Displays des Mazda ist für mich sehr gut. Und keine Halterung die ständig abfällt habe das wie gesagt mit dem vorherigen Auto ohne Navi schon durch. Ich denke wenn die versendete SD-PK Stand 2021 gewesen wäre, hätte ich es so belassen. Aber dazu müsste man wissen gibt es die schon und welchen Buchstaben muss sie haben, gut mit Android Auto hätte ich mehr Möglichkeiten und könnte auch weil ich kein DAB Empfang habe, aber ein Musik Flat im Telekom Netz auch Sender von Radio App auswählen etc. Hatte bei einem Kollegen der ein neues Auto gekauft hat mir das mal live angesehen und war richtig zufrieden damit. Aber bis dato hatte ich es halt nicht gebraucht.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.372
Zustimmungen
1.770
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...lade dir mal die tomtom mobile app runter (7-Tage kostenlose Schnupperversion mit km-Begrenzung) - hab´ sie (als ehemaliger Garmin-Fan!!) auch hier im Forum
als Tipp bekommen, je im 3er und 6er auf dem Android-Gerät und möchte nichts anderes mehr haben.
Ich kann mich anstrengen wie ich will - aber ich werde mit dem Mazda-Navi (im 2er DJ) einfach nicht warm...solange die Karten einigermaßen laufen, bleibt es bis zur
Umrüstung auf AA.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Kann das dann Donnerstag testen, wenn alles eingebaut ist.
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
420
Zustimmungen
65
Ort
Moritzburg
Das Android Auto Modul lädt sehr wohl das Handy voll (mit LG G4, Redmi Note 7 und Redmi Note 9S), auch bei voller Benutzung mit Google Maps und Blitzer DE Pro, sicher nicht mit Schnelladung, aber es hält nicht nur die Ladung. Schon allein die Spracheingabe der ext. Navis ist um Welten besser ggü. dem Mazda Gefrickel. Stauwarnung ist allein durch die Handyerfassung von Google und Apple fixer als TMC, das dauert teilweise nur Sekunden...
Das ein Smartphone GPS schlechter als ein eingebautes ist, denke ich nicht. Ein Smartphone orientiert sich nicht allein per Satellit sondern auch per Triangulation an sämtlichen Handymasten im Umkreis per Signallaufzeitmessung. Ich habe noch niemals Probleme bei der Ortung gehabt, zumals aktuelle SoC`s sicher dem im M3 BM verbauten weit überlegen sind.
Hier findest du hochwertige Telefonhalter, ich habe den ganz unten den letzten verbaut und bin zufrieden
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardi1

Hardi1

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
8
Zustimmungen
7
Ort
Bangkok
Auto
Mazda 3 Skyactiv G Fastback 165 PS
Habe mich für Android Auto und Sygic entschieden, da ich nie vor der Entscheidung stand extern oder intern, weil für Thailand gibt es keine SD Karte.
GPS Empfang kein Problem, mit Fahrspurassistent in Bangkok eine Wohltat. Was mich ein wenig stört es werden nur 7 Favoriten angezeigt, woran das liegt keine Ahnung,
aber man kann die Ziele im Handy nach oben verschieben die man braucht.
 
michibeck1968

michibeck1968

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2018
Beiträge
342
Zustimmungen
60
Ort
Norditalien
Auto
Mazda 6 Kombi 2.2TD Exceed AWD BJ 2018
Ich habe die original-Mazda-SD zuhause im Schrank und fahre mit einer Kopie auf einer Sandisk-SD (genauer: Micro-SD im Adapter). Updates habe ich immer erst auf die Originale gemacht und dann auf die Sandisk kopiert.
Letztes Wochenende hatte ich es eilig und habe gleich die Sandisk-SD aktualisiert und wieder ins Auto gesteckt.
Am Dienstag danach dann erst die Original-SD, und das ging auch ohne Probleme.
Also 2mal hintereinander dasselbe Update, auf physisch verschiedene, aber von der Toolbox als gleichartig erkannte, SD's.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
65
Zustimmungen
10
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
So nun habe ich das Android Auto verbaut, nach anfänglichen Verbindungsproblemen scheint es nun zu laufen. Habe dann sogleich mal die Tomtom App installiert und teste mal das Probe Abo. Das Handy wird leicht langsam mit geladen. Kann meine Radio App gut nutzen, und habe mehr Auswahl als mit DAB+ und UKW das ja je nach Laune mal einwandfrei läuft und dann wieder Störgeräusche beim Empfang hat. Preis war dennoch heftig, aber mit erheblichen Mehrwert.
 
Thema:

Kauf einer Navi SD Karte

Kauf einer Navi SD Karte - Ähnliche Themen

Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
Cx3 SD Navi Karte funktioniert nicht mehr: Hallo Zusammen, mit wirklich großem Interesse bin ich auf dieses Forum gestoßen, habe mich direkt registriert und hoffe nun jemanden zu finden...
Update Navi Karte - Toolbox Dienst nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich fahre einen Mazda 2 Baujahr 2015 mit Werksnavi inklusive SD-Karte. Nun war die Karte inzwischen ungenau. Updates habe ich...
Sd Karte funktioniert nicht: Hallo, habe letzte Woche mein CX 5 Exclusive erhalten ohne Sd Karte für das Navi. Das Auto ist neu und aus aktueller Produktion. Ich habe jetzt...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
Oben