Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

Diskutiere Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert? im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...

alex.rhf

Dabei seit
05.04.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was könnten da dür Probleme auftreten? Was spricht dafür, was spricht dagegen?

P.S.: Mein Budget liegt bei 5000€
 
Killarusse85

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.933
Zustimmungen
175
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
Für 5.000€ wirst du keinen gepflegten MPS kriegen. Bei dem Budget wirst du nur einen kriegen, bei dem du mit Folgekosten Rechnen musst. Von simplen Verschleißteilen bis Turbo und Pleuellager kann da alles dabei sein. Bei Turbo Motoren mit viel Leistung ist die regelmäßige Pflege und Wartung sehr wichtig. Entsprechend nachweislich gepflegte MPS wirst du für den Preis nicht kriegen.
Ich würde mal eher nach dem Mazda 3 BK Kintaro schauen. 2.0 L Sauger mit 150 PS. Die Motoren sind relativ stabil wenn sie regelmäßig sauberes Öl kriegen. Für 5.000 Geld könnte man da schon was vernünftiges kriegen.
 
erstermazda

erstermazda

Neuling
Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
120
Zustimmungen
29
Wenn dein Budget schon beim Kauf so begrenzt ist, wirst du mit einem MPS nicht glücklich. Nimm lieber einen nicht-MPS mit größerem Motor (z.B. 2.0 150PS). Bei den Folgekosten wird der Preisunterschied zunehmend größer. Beim Spritverbrauch bis hin zu den vorher erwähnten Wartungen. Für 5000€ kriegst du mit etwas mehr Kilometern auch schon einen BL mit guter Ausstattung und allen Vorteilen, die der BK nicht bringt.

Ich war auch in deiner Situation mit dem Budget, habe aber lieber noch 2000 Geld zusammengekratzt und mir einen BL mit 185 Diesel-PS (mehr Drehmoment als der MPS) mit wenig Kilometern zugelegt. War auf jeden Fall die richtige Entscheidung! Mit mehr Kilometern und etwas geringerer Ausstattung hätte ich auch was für 5000€ bekommen. Hab meinen erst letzte Woche mal direkt mit dem BK von einem Kumpel verglichen. Sowohl beim Fahren als auch bei der Ausstattung und dem Komfprt ist es ein deutlicher Sprung.
 
AliceWonderlandsterror

AliceWonderlandsterror

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
2
Ort
Herne
Auto
Mazda 3 BK MPS; MX-5 NB 10th Anniversary; MX-5 NA
KFZ-Kennzeichen
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Der MPS ist ein sehr pflegeintensives Auto, bei dem man wirklich vieles beachten muss. Dazu kommt das die Ersatzteilversorung für dieses Auto eher schlecht ist, bzw. sehr teuer. Das Auto eignet sich auch nicht für den täglichen Kurzstreckengebrauch. Mit dem Mazda 3 BK z.B als Kintaro wirst du erst einmal glücklicher werden. Mit diesem habe ich damals auch angefangen und habe es bis heute nicht bereut.
 
Killarusse85

Killarusse85

Stammgast
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
1.933
Zustimmungen
175
Ort
Aachen
Zweitwagen
Bobby Car
Ich würde auch eher zu einem Mazda 3 BK 2.0 Liter greifen. Als Kintaro Edition hat er auch eine Schicke Rundum Verspoilerung. Ich hatte selbst einen 6 Jahre lang und er machte nie Probleme.
 
M3.2012

M3.2012

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
878
Zustimmungen
257
Ort
Bierth
Auto
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich denke, der Threadersteller hat sich hier längst verabschiedet, und tschüs...
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.729
Zustimmungen
1.486
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Für 5.000 Scheine gibt es keine guten MPS mehr in Deutschland...

Leider wurden diese KFZ damals sehr wenig verkauft und nach der Garantiezeit sind viele MPS zusätzlich ungepflegt wie die RX-8 :-(

Mein erstes Auto hatte nur 100 PS und dies war perfekt zum Fahren lernen bei Nacht/Wind/Schnee/Regen :grin:
 

MpsBK2008

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
2
Also als erstes Auto ist er eigentlich zu heftig. Damit am Baum zu landen ist sehr einfach....
@Mr. Mazda: Es ist nicht unmöglich einen guten MPS für 5000 zu bekommen... Klar, es gibt bestimmt keinen mehr mit 50t km Laufleistung, aber meiner hat jetzt 185t km. Der Wagen ist nicht verbaut, nie auf ner Rennstrecke gewesen, nur super plus getankt, alle 15 - 20 t km Öl und Filter Wechsel, immer behutsam warmgefahren ( kaltgefahren), kein tuning usw.... Siehe da, ich habe, abgesehen von Verschleißteilen noch nie etwas gehabt.
Hier ist z. B. noch der 1. Turbo drin... Das schafft kaum ein anderes, vergleichbares Kfz...

MPS 4 ever ;)


Ps: sollte ich ihn im Frühjahr 2021 verkaufen, würde ich ihn mit 4500 - 5000 abgeben
 
TwinBeat

TwinBeat

Dabei seit
04.10.2017
Beiträge
3
Zustimmungen
10
Auch wenn sich der OP wohl schon lange verpiselt hat - vielleicht hilfts jemand anderem: Ich fahre jetzt seit 4 Jahren einen 2013er BL MPS als einziges Auto und der sieht fast nur Kurzstrecke und das nichtmal täglich. Keinerlei Probleme bislang. Allerdings hege und pflege ich ihn auch. Jedes Jahr fein beim Service egal ob ich nur einen Bruchteil der nötigen Kilometer draufhabe in dem Jahr und die Tage bekommt er mal wieder eine Motorreinigung mit Nussschalen-Strahlen und Prüfung der Injektoren mit neuen Dichtungen. Billig ist ein MPS nicht wenn er lange halten soll. Und einen MPS für 5000 kaufen? Ich würds nicht machen... es sei denn er hat schon einen neuen Turbo, Steuerkette usw.


Klar, es gibt bestimmt keinen mehr mit 50t km Laufleistung
Meiner hat jetzt 51.000 km... es gibt solche Unicorne noch. :)
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.729
Zustimmungen
1.486
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@TwinBeat
Dein 3MPS hat ja fast keine KM echt WOW!!!

Habe meinen damals nach 10x Jahren und knapp 90tkm abgegeben...

Vermisse das Turbo-Monster, weil es einfach Spaß gemacht hat die GTI, OPC, ST Fahrer auf der Autobahn und der Rennstrecke zu ärgern 😝

Was gönnt sich dein Mazda so im Schnitt? 9-11 Liter SP98 waren es bei mir gewesen, mit ruhiger Fahrweise 😅
 
Thema:

Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert? - Ähnliche Themen

Mazda3 (BL) Mazda 3 BL Diesel Kaufberatung: Hallo Freunde, ich habe mich hier im Forum angemeldet um mich von euch Mazda 3 Fahrern beraten zu lassen. Ich mach eine Ausbildung und wurde...
Mazda 3 Kauf (Diesel oder Benziner?): Hey Leute, da ich momentan ein Auto brauche und ich bis jetzt eigentlich nur positives von Mazda gehört habe (ich habe keinen Premium-Anspruch...
CarPlay per USB oder Bluetooth?: Hallo allerseits! Liebe Grüße von nem (bald -ex) Toyota-Fahrer :mrgreen: ich will mir einen Mazda 2 (2021 fabrikneu) kaufen und hätte eine Frage...
Kauf eines Mazda 3 Revolution 2014: Hallo Ich wollte bald von ein Händler ein Mazda 3 Revolution 2014 kaufen. Es hat 95000 km drauf. Worauf sollte ich achten wenn ich es kaufen will...
Mazda 3 Kaufberatung: Hallo Zuersteinmal, ich bin neu hier. Habe mich extra angemeldet, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass ich mir demnächst einen mazda 3 kaufen...
Oben