Karosserie verzinkt???

Diskutiere Karosserie verzinkt??? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich habe die Suchfunktion und google strapaziert, aber nichts gefunden. Was ist alles beim neuen Mazda 2 DE verzinkt? Welche Teile der Karosse?...

  1. #1 Thommy86, 27.04.2009
    Thommy86

    Thommy86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Suchfunktion und google strapaziert, aber nichts gefunden.

    Was ist alles beim neuen Mazda 2 DE verzinkt? Welche Teile der Karosse? Ist überhaupt was verzinkt?

    Ärgert mich das man selbst auf mazda de nichts dazu finden kann.
     
  2. #2 Gast, 27.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.04.2009
    Gast

    Gast Guest

    Verzinkt ?

    Schön waere es.

    Wurde übrigens schon mal hier darüber geschprochen.

    Es bekommt zwar galvanisierung , allerdings nur in einem Phosphatbad , Galvanisierung durch auch einem Zinkbad (wie beim vielen grösseren , führenden herrstellern ) bleibt leider weiterhin erspart.
    Die nennen es Teilverzinkung , es hört sich immernoch nicht so schlimm an wie unverzinkt oder nicht verzinkt.

    Es ist kein zufall dass nirgendwo was darüber zu lesen ist.

    (Mich hats auch schockiert , wenn ich das vor dem kauf erfahren haette , waere dieses sicherlich nicht stattgefunden)

    Na ja so isses .
    Gruss JJ
     
  3. #3 welle68, 28.04.2009
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    1.Der M2 ist teilverzinkt,d.h. tragende Teile wurden verzinkt!!!
    2.Der Rest wurde in einem spez. Tauchbad beschichtet(Phosphat)
    3.Selbst bei BMW wird dieses so gehändelt.
    Für eine normale Nutzung (Dauer)sollte dieses auch ausreichen, wenn dieses
    richtig gemacht wurde.Das Problem kommt erst, wenn minderwertiges Blech
    verarbeitet wird, was nicht richtig gewalzt wurde, bzw.bei der Herstellung
    schon viele Verunreinigungen hat.Da hilft auch keine Verzinkung.Auch Opel ruft ja jetzt auch über 250000 Autos wegen Rostbildung zurück.
     
  4. #4 HansWilsdorf, 28.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 welle68, 28.04.2009
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic

    Das problem wird auftreten, wenn Steinchen die Verzinkung bzw.Rostschutz
    durchschlagen.Dagegen hilft nur wie im Forum beschrieben Unterbodenschutz.
    Habe bisher immer mit Bitumunterbodenschutz gearbeitet-auch an den Radläufen und Schwellern,da dieses auch überlackierbar.
    Werde aber bei meinem neuen M2 Wachs aufsprühen, da dieses besser in die
    Ritzen zieht.Hatte damit über den Winter die Bremsleitungen versigelt.
    Mein alter Mazda hatte am Unterboden diesen Steinschlagschutz.
     
  6. #6 HansWilsdorf, 28.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ich wusste gar nicht, dass es auch Wachs als UBS gibt. :!:
    Kann man das einfach selber auftragen und gibt es ein bestimmtes das du empfehlen kannst?
    Am besten wäre es wohl, es jetzt zutun, solange der Unterboden noch jungffräulich ist oder reicht es bei meiner 1. Inspektion Anfang 2010 (nach dem Winter wo evtl. Salz gestreut wird)?

    Bis jetzt (und auch zukünftig) bekommt das Auto immer eine Unterbodenwäsche mit Unterbodenkonservierung.
     
  7. #7 welle68, 28.04.2009
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    Unterbodenwäsche ist rausgeworfenes Geld-mal vom Winter abgesehen,wo man das Salz dochmal wegspülen sollte.
    Das Unterbodenwachs auf jedenfall vorm Winter auftragen, am besten im Sommer, damit es sich gut verteilt.Habe jetzt Tereson -eignet sich auch für
    Hohlraumkonserv.
    kleiner Tipp:Sämtliche Gummiteile am Unterboden mit weißem Sprühfett(Wartungsfett) besprühen,verhindert quitschen und sie bleiben länger geschmeidig.
     
  8. evoque

    evoque Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.02.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A1 Ambition 1.4TFSi S-Tronic
    Zweitwagen:
    Corsa C1.2TP Cosmo/318d Touring (E46)
    nur ma sone Frage, wenn man das hier so ließt:
    Ihr kauft euch einen NEUEN M2 (Wie ich ja auch, wenn er nochmal irgendwann kommt:x) & das erste was gemacht wird is: Konservieren, Wachsen, Besprühen usw.
    Das hört sich echt so an, das wenn man es nicht macht, beim ersten Tüvtermin (na. 3J.) der Wagen wegen Extremrostbefall aufm Schrott muß!?

    Bei meinen diversen Fahrzeugen & als "alter Opelrecke", waren auch einige ältere Fahrzeuge dabei (div. Ascona, Omega usw.), is klar da muß man mal was machen & schrauben (mach ich auch sehrgerne).......
    Aber ich kauf mir`n Neuwagen, damit ich erstmal in Ruhe den Wagen nutzen kann (bin noch auf`ner Suche nach einem Maxima J30, Ärger mich immer noch, das ich meinen damals hergegeben habe)!

    Ja wenn mir z.b. der Maxima oder auch wieder ein Omega übern Weg läuft, kann ich mir ja den M2 sparen.....
    Schleifen, Unterbodenschutz usw. muß ich bei den alten Hotten ja auch machen.....

    Ich hoffe, ihr wißt, was ich meine!

    PS.
    Ich weiß mein Satzaufbau ist manchmal nicht der Beste
    UND das soll kein Vergleich: Kleiner M2 vs. großer Maxima oder so sein!

    mfg
     
  9. Gast

    Gast Guest



    Darf ich mal fragen woher hast du das?
    (Mit die tragende teile ,nix zu ungut, hab ich auch schon mal gehört, ,aber bisher hat mir noch kein einziges M_mechaniker bestaetigt , ganz ungelogen :die haben alle nur dem kopf geschüttelt , :) )


    Meinem alten Laguna war auch Vollverzinkt , anscheinend bin ich mit dem voll verwöhnt (trotz adac berichten) hatte 7 verschieden schichten auf dem blech gegen korrosion (Im Handbuch abgebildet) gescheides u-bodenschutz usw, nach 10jahr und 200Tkm wurde völlig rostfrei verkauft.

    Übrigens über Teil und Vollverzinkung gehen die meinungen ziemlich ausseinander, gibts allein in diesem forum mehreren threads darüber, kein lust die ganze wieder von vorne anfangen.

    Nochmal nicht zu ungut.
    Gruss JJ
     
  10. #10 HansWilsdorf, 28.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Okay, nochmal danke!
    Mein Waschprogramm gibts gar nicht ohne Unterbodenwäsche/konservierung.:D Schaden tut es ja nicht.

    Wir fahren dann die Tage mal bei einer Werkstatt vorbei (oder sogar beim Händler) und lassen dann mal eine Schicht Wachs auftragen.

    Es ist schon richtig das man sich auch ein neues Fahrzeug kauft, um sich nicht allzu viele Gedanken um Wartung od Zustand zumachen aber ich investiere doch lieber gleich am Anfang etwas Zeit und Geld, um dann nicht später einen größeren Schaden reparieren zu müssen.
    Wir haben so lange keine Kinder da sind vor, dass Auto länger zu fahren. Wüßte ich dass ich ihn nur 2-4 Jahre fahren würde, wäre mir das nicht so wichtig, denn da wird sicher nichts passieren. :roll:
     
  11. #11 Thommy86, 28.04.2009
    Thommy86

    Thommy86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Also wenns schon tausendmal diskutiert wurde wunder ich mich warum ich nix darüber find???


    Also soweit ich das überschaue erlsicht die Rostgarantie wenn man mit nicht von Mazda zugelassenen ( und nicht auf Lackverträglichkeit von Mazda geprüften) Mitteln zu Werke geht.

    Deswegen 12 Jahre Garantie sollten mehr als genug sein um den Rostfrei zu halten die werden sicherlich nicht eine Rostgarantie geben wenn die Karosse nach 10 Jahre vergammeln wird.
     
  12. #12 Gast, 29.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2009
    Gast

    Gast Guest


    http://www.mazda-forum.info/archive/index.php/t-5938.html

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=5938

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=23155

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?t=5812

    http://www.mazda-forum.info/showthread.php?p=182322

    http://www.motor-talk.de/forum/krankheiten-beim-6er-t1216754.html

    Zu rostgarantie, 12 Jahre garantie gegen durchrostung , dass heisst wenns rostet (Eigentlich werden nicht nur durchrostete teile gemacht , wenns gut sichtbar sind) wird unter die vom Mazda gestellte bedienungen (Inspektionen in Fachwerkstaette usw) kostelos auf garantie behoben !!
    Und heisst es nicht unbedinngt dass es 12 jahre lang garantiert nicht rosten wird.

    Ist auch sehr interessant:
    http://www.motor-talk.de/forum/mazdas-alles-rostlauben-t1789047.html

    Beim 6er ist sicherlich schlimmer wie bei euch , eure is etwas verbessert mttlereweile (Ihr habt beispielweise wieder Hohlraumkonsevierung die bei uns leider erspart wurde und geaendertem hinteren radlaeufe).

    Wenns biesschen mehr interesse habt schmeisst bei Google Mazda und Rost ein (Eventuell 2,3,5,6 er modellen) da kommt die thema mit verzinkung ebenfalls immer wieder , sehr informationsreich.

    Gruss JJ
     
  13. #13 Thommy86, 29.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2009
    Thommy86

    Thommy86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    In den Threads fand ichs auch nicht auf anhieb. Und wenn man einfacc mal ne klare Antwort will ohne Seitenlange Diskussionen, kommt nichts.

    Hab eben keine Lust Seitenweise einen Thread zu wälzen für ein Ja oder Nein es is doch schließlich eine Tatsache ob der neue Mazda 2 nun vollverzinkt, Teilverzinkt oder sonst wie behandelt ist und nix worüber man phillosophieren müsste.


    Meinst du ernthaft das ich denke das Garantie bedeutet das mir jemand Garantiert das es nicht rostet??? Dann fühl ich mich beleidigt


    Ich gehe lediglcih vom gesunden Menschenverstand UND dem Wirtschaftlichen Aspekt ausa wenn ich annehme das jemand nicht 12 Jahre Garantie gibt und gleichzeitig ein Produkt entwickelt/fertigt das nach 4 jahre defekt ist, weil dadurch enorme Kosten entstehen.
     
  14. #14 welle68, 29.04.2009
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    Mazda oder ein anders Unternehmen könnte dir 30Jahre Garantie geben,
    nützen tut sie keinem, nur demjenigen der regelmäßig zur Durchsicht fährt.
    Da die Hersteller aber wissen, das der größte Teil,das nicht auf Dauer macht, tritt im Falle eines Falles die Garantie nicht ein.
    Würde beispielweise jeder jedes Jahr zur Durchsicht fahren(Kostenpflichtig)(Vertragswerkstatt) würde für diese Fälle genug Geld an die Hersteller zurückfliesen (über Ersatzteile ect.)um Schäden zu beseitigen.
    Also wird billig produziert werden!!
    Das Problem ist nicht der Rostschutz sondern das billige Blech-theor.
    könnte man Edelstahl(kostenfrage) nehmen-dieses bräuchte man noch nicht mal lackieren.
     
  15. #15 HansWilsdorf, 29.04.2009
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Hast du das jetzt gelesen und vermutest du das? Woher will Mazda denn wissen was für ein Wachs da am Bodenblech klebt, falls es doch zum Schaden kommt? Am liebsten wäre mir allerdings auch, es beim Händler mit Rechnung durchführen zu lassen, bzw. kaufe ich dann das Wachs einfach bei Mazda.

    .
    .
    .
    Das stimmt wohl, dass man wenn man die Garantie in Anspruch nehmen will auch regelmäßig hinfahren muss. Gut, die ersten 5 Jahre werden wir ihn schon zu Mazda geben wegen der Neuwagen(anschluss)Garantie. Danach wird es wohl eine freie Werkstatt, außer die Mazdapreise sind bezahlbar...

    Die Rostgarantie deckt doch nur die Durchrostung von innen nach außen ab oder? Also wenn mir ein Stein am Unterboden was weghaut und es anfängt zu gammeln und rosten, zahlt die 12 Jahre Garantie nichts oder?

    Ehrlich gesagt, gehe ich auch nicht davon aus das in den ersten 7 Jahren Probleme auftreten aber wir überlegen eben, ob man mit kleinem Aufwand nicht auf Nr. sicher gehen kann, zumal es den Nachbesitzer freuen wird.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    "Meinst du ernthaft das ich denke das Garantie bedeutet das mir jemand Garantiert das es nicht rostet??? Dann fühl ich mich beleidigt"



    Hatte nicht vor dich beleidigen.

    Ich kenne dich nicht , daher kann ich auch nicht wissen wie du denkst , wenn du deshalb dich beleidigt fühlst , kann I nix dafür.

    Beitraege von Welle68 sind aeussest interessant.
     
  17. #17 Thommy86, 29.04.2009
    Thommy86

    Thommy86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Wenn jemand die Garantie verfallen lässt bzw durch nichtbeachten der Bedingungen dafür sorgt das sie nicht greift ist selbst Schuld.

    Ich bezweifle weiterhin das es sich lohnt einfach billiges Blech drannzuhauen das wegrostet.Das ist auch nicht der Fall. Von den Imageschaden mal ganz abgesehen die so etwas bewirkt.

    Ein galvanisch geschütztes Blech tut es auch.


    Und wegen dem Unterbodenschutz das war meine Annahme das es so ist. Also ich als Unternehmen würde es denn einfach darauf schieben das ein nicht von Mazda zugelassener Unterbodenschutz benutzt wurde und dadurch der Werkseitige Schutz beeinträchtigt wurde und dadurch der Rost hervorgerufen wurde.

    Ich würd dem Braten nicht trauen und entweder beim Mazdahändler rückversichern oder es eben drauf ankommen lassen.

    Wegen dem von außen oder innen durchrosten weis ich nix konkretes...

    @jambeejoe sowas nennt man feingefühl und wenn du nicht weißt was ich denke wie kommst du dazu anzunehmen das ich denke es is so wie du denkst??? Denk ma drüber nach
     
  18. #18 yggdrasill, 01.05.2009
    yggdrasill

    yggdrasill Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) 2.2 MZR-CD 136KW / Bj:2009
    Zweitwagen:
    Mazda 3 (BK) Sport 2.0 110KW / Bj:2004
    Wenn es kein Streusalz gäbe... ;)
    Chlorid-Ionen haben auch auf Edelstahl verherende Wirkung.

    Das Hauptproblem bei uns in DE ist einfach das Streusalz, was den Fahrzeugen viel zu sehr zusetzt.
     
  19. #19 Gast2411102, 03.05.2009
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    hm..

    jau, gerade das streusalz ist schrecklich...
    also, was ich immer mache..

    möglichst nach dem kauf den wagen aufbocken (am besten grube, bühne oder sowas,..) und dann von unten komplett reinigen.. anschließend alle wichtigen teile, vorallem rohre, auspuff, etc. mit möglichst reinem zink (mindestens 99,5%) versiegeln, sodass alles wichtige schön grau-zinkig ;) aussieht..

    den vorgang kann man getrost alle 2-3 jahre wiederholen..

    zur pfelge der versieglung (insbesondere im winter und bei streusalz).. entweder den unterboden regelmäßig gut reinigen, oder einmal die woche (so in etwa) den unterboden abstrahlen, allerdings nicht mit normalem wasser. in waschboxen gibt es immer entmineralisiertes, enthärtetes wasser. Das enthält z.b. kein salz. Dadurch fördert dieses wasser keinen rost und trocknet sehr gut und schnell. anschließend mit heißwachs drüber sprühen, dieser kann am unterboden in alle ritze einziehen und etwa eine woche schützen. so hält jedes fahrzeug unendliche jahre ohne rost..

    viele grüße,
    der silencer 8)
     
  20. #20 welle68, 04.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2009
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    Wie stark sich Streusalz auf Edelstahl auswirkt kann ich nicht so einfach feststellen, aber gehe davon aus , das Kochtöpfe,Herde ect.auch mit NaCl
    in Verbindung kommen, diese müßten demzufolge auch rosten.Spülmaschienen
    wird zum entkalken auch Salz hinzugefügt,dieses ist wahrscheinlich sogar
    aggresiver -rostet auch nicht.

    @der silencer
    Zinkspray bringt für den Unterboden Null, da dieser ja lackiert (beschichtet) tw. mit Wachs ect.
    Zink brinkt nur auf unbehandelten Flächen was.Desweiteren kannst du den Auspuff mit Zinkspray vollsprühen-null Wirkung, da der Auspuff von innen nach außen durchrostet.
     
Thema: Karosserie verzinkt???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 verzinkte karosserie

    ,
  2. mazda 2 karosserie verzinkt

    ,
  3. mazda verzinkte karosserie

    ,
  4. mazda 6 gj verzinkte karosserie,
  5. mazda karosserie verzinkt,
  6. mazda 6 karosserie verzinkt,
  7. mazda 2 verzinkt,
  8. Ist die Karosserie vom Mazda 3 Verzinkt,
  9. mazda cx5 vollverzinkte karosse,
  10. mazda 2 verzinkt ?,
  11. hat mazda 2 2010 verzinkte karroserie,
  12. mazda 6 karosserie verzinkt?,
  13. mazda 2 dy rost www.mazda-forum.info,
  14. verzinkte karroserie mazda,
  15. ist der mazda 2 verzinkt,
  16. auto karosserie galvanisieren,
  17. ist mazda 2 verzinkt?,
  18. mazda Karosserie ,
  19. ist der mazda 6 verzinkte karosserie,
  20. vollverzinkte karosserie,
  21. karosserie verzinkt mazda 5,
  22. ist mazda 6 gj verzinkt,
  23. ist die karosserie von mazda 2 vollverzinkt,
  24. Mazda 6 2011 verzinkt ,
  25. mazda 6 2015 verzinkte karosserie
Die Seite wird geladen...

Karosserie verzinkt??? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BM) Mazda 3 BM RC Karosserie Bau

    Mazda 3 BM RC Karosserie Bau: Hier mal ein Link zum Bau des RC Karosserie Mazda 3 BM Ich habe vor/bzw bin dabei eine Karosserie vom Mazda 3 BM zu bauen für RC Autos. Hier ein...
  2. MX-5 (NA) Werkstatt für MX5 NA gesucht , im Südwesten/ über Winter: karosserie und Technik

    Werkstatt für MX5 NA gesucht , im Südwesten/ über Winter: karosserie und Technik: Hallo, ich suche gute Werkstatt/ Spezialisten für MX5 NA im Südwesten (MA, LU, KA, LD, NW, SP, PS etc ) die mir über Winter unseren NA Sunracer...
  3. suche karosserie Mazda MX5 Na 1.6 Bj 1992

    suche karosserie Mazda MX5 Na 1.6 Bj 1992: Ich habe mit meinem Mazda Mx5 1.6 Na Bl 1992 einen Auffahrunfall. jetzt müsste er auf die Richtbank, da er vom Vorbesitzer schon einmal notdürftig...
  4. Mazda2 (DY) Woher Karosserie Teile?

    Woher Karosserie Teile?: Hallo, Habe mich hier angemeldet, da ich verzweifelt Ersatzteile für meinen Mazda 2 DY suche, Baujahr 2006. Ich hatte einen Front Treffer und...
  5. Farbunterschied Stossfänger zu restlicher Karosserie

    Farbunterschied Stossfänger zu restlicher Karosserie: Hallo, ich stehe kurz davor mir den Mazda 6 GJ in Satin Weiss zu kaufen. Jetzt fiel mir allerdings auf das es einen erheblichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden