Kann mich nicht entscheiden :(

Diskutiere Kann mich nicht entscheiden :( im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; hallo zusammen ich möchte mir demnächst einen neuen mazda zulegen, nun kann ich mich nicht entscheiden. ich bin 4 jahre einen mazda 6 sport 2.3...

  1. hooch

    hooch Guest

    hallo zusammen
    ich möchte mir demnächst einen neuen mazda zulegen, nun kann ich mich nicht entscheiden. ich bin 4 jahre einen mazda 6 sport 2.3 gefahren und war mit diesem echt zufrieden, klar die motorleistung war etwas zu bemängeln. nun habe ich mir den mazda 5 und der neue 6er kombi angeschaut. da wir in drei wochen den ersten nachwuchs haben geht meiner frau der mazda 5 nicht mehr aus den augen. obwohl ich eher der typ für einen sportlichen wagen bin, sprich; nicht unbedingt van. klar, mit dem ganzen sportpaket bringt man einen tollen van hin. zu bedenken sind auch die 144 (glaube ich) PS und das 5 gang getriebe, wo ja der mazda6 bereits ein 6 gang getriebe hat. oder der diesel? der hat ja mächtige Nm!! aber wie ruhig läuft dieser?
    vielleicht könnt ihr mir welche tips, ratschläge oder erfahrungen mit dem 5er geben. ich wäre euch sehr dankbar!! :)
    es grüsst
    marcel
     
  2. #2 Tetrapack, 11.07.2006
    Tetrapack

    Tetrapack Guest

    Also ich hatte auch nen mazda 6 2.0 und nun habe ich den 5er sport und bin mit dem mehr als zufrieden kann ihn nur weiterempfelen ist echt klasse.
    in punkto leistung fast kein unterschied zum 6er.
    einzig der verbrauch stört mich einwenig.
     
  3. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Also mit einem Kind würd ich dir den Mazda 6 2.0 Diesel 143Ps empfehlen. Aber vielleicht solltest du erst rechnen ob sich ein Diesel lohnt, ansonsten den 147 PS Benziner mit 6 Gang, der sich sogar noch wunderbar auf LPG Gas umrüsten lassen würde(wir hatten einen als vorführwagen). Mit einem Kind, einer Frau und einem Mann hat mann dann immernoch genug Platz im Auto.
    Und dann seht ihr aus wie eine Stilbewusste Familie mit einem coolen Daddy ;)

    Zum Diesel; Der Diesel hat wirklich Power, mein Vater war damit in Dänemark und meinte "es macht spaß", weil der so viel NM hat und man Problemlos mal eben an dem ein oder anderen Hindernis vorbei kommt. Und Ruhig läuft er auch, er meinte je schneller man wird, desto Leister wird er ....

    Ich würd sagen du solltest mal den Diesel und den Benziner im Kombi probe fahren.
     
  4. Gintl

    Gintl Stammgast

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 Sport & Autogas Prins VSI
    Motorleistung etc. hin oder her.

    Mit Kind ist man froh, mehr Kofferraum zu haben und insbesondere im Kofferraum mehr Luft nach oben zu haben, da kann man dann mal was höheres reinstellen oder Koffer hockkant etc.
     
  5. Bazi

    Bazi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Jo das stimmt. Der Unterschied ist die Höhe: Kinderwagen, mit Spielzeug angefüllte gestapelte Klappboxen, später Roller, kleines Fahrrad etc., also der ganze Kram, den man mit einem Kleinkind mitschleifen muss, einfach rein damit. Obwohl der 6er Kombi wohl auch schon schön Platz hat! Ich bin jedenfalls von einem Kombi auf den Mazda 5 umgestiegen (2 Kinder). Vergiss die Schiebetüren nicht! Die elende "Schräg-nach-vorne-unten-Bückerei", um den kleinen Wicht aus der Auto zu hieven entfällt. Und das tut man oft, sehr oft, jahrelang ...
    Freilich ist der 6er schicker. Alles Geschmackssache.
    Der 5er Diesel geht generell wie Sau, seine kleinen Problemchen sind hier ausführlich beschrieben: aber ob er dir wirklich passt, musst du ausprobieren; scheinst ja eher etwas Schnittiges zu bevorzugen.

    Gruß, Bazi
     
  6. #6 mec02, 12.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2006
    mec02

    mec02 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi hooch

    ich hatte vor dem 5er auch ein Auge auf den 6er geworfen. Sieht einfach klasse aus...

    Aaaaber als der 5er raus kam, war mir sofort klar: der is es. Er sieht meiner Meinung nach ebenso gut aus wie der 6er, ist aber mit seiner Flexibilität und den Schiebetüren [schild=11&fontcolor=000000&shadowcolor=C0C0C0&shieldshadow=1]einfach Geil!!![/schild] für uns als Familie besser. Da meine Kinder bereits in die Schule gehen und damit Freunde haben, ist der 7-Sitzer auch nicht unpraktisch.

    Ich hab mir dem 5er TOP mit 143PS Diesel-Maschine geholt und muss sagen, dass ich nun seit (leider erst) 1900 km äußerst zufrieden bin. Er liegt super auf der Straße, klingt ähnlich leise wie ein Benziner (ok, ein nicht sehr leiser Benziner, ist ja doch ein Diesel) und geht wie Sau...

    Ich kann Bazi nur zustimmen, ein Kind lässt sich im 5er bestimmt besser "verstauen", da man sich nicht so reinbuckeln muss und später werden die Nachbarautos nicht verdengelt (ich geh mal davon aus, dass du den 5er länger behalten willst, ich geb' meinen jedenfalls so schnell nicht wieder her).

    Das mit dem Verbrauch ist m.E. nicht so wild. Meiner braucht 7,3 l, das ist nicht gerade wenig, aber für 143PS und dem Durchzug bei 1600Kg Leergewicht ist's OK. Ich hoffe, dass der Verbrauch wie bei meinem Diesel-Premacy nach ein paar tausend Km noch ein wenig sinkt, wobei dieser auch 6,5 l gebraucht hat und das bei nur 100PS ohne DPF.

    Ich hoffe ich konnte dir ein paar Fragen beantworten.

    Geh' mal zum Dealer deines Vertrauens und fahr mal Probe.

    Gruß
    MEC
     
  7. hooch

    hooch Guest

    danke! es hilft mir immer mehr mich zu entscheiden. nun, der diesel 5er würde mich auch reizen, aber wenn die geräusche wie auf einem traktor sind kann ich gar nichts anfangen. ich werde mal beide probefahren. toll finde ich, dass der diesel 6 gänge hat. ich finde 5 (wie ich jetzt beim 6er habe) einfach zu wenig. ich hatte schon mühe mit nur 4 zylinder wenn man sieht was nach dem grossen kontinent exportiert wird ;)
    ok. ich habe eben noch so tolle 18zoll mille miglia felgen die ich wenn ich nicht zum 6er kombi wechsle verkaufen kann, die passen vermutlich nicht auf den 5er :(
    gruss hooch
     
  8. #8 nkheimann, 12.07.2006
    nkheimann

    nkheimann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 Benziner 2 Liter Exclusive Klimaautomatik
    KFZ-Kennzeichen:
    5´er oder 6´er??

    Also, wir hatten vorher auch einen "normalen" Kombi und haben dann auf Mazda 5 gewechselt. Wir haben zwei Kinder ( 7 und 8 ) und wenn du den Wagen ein paar Jahre fahren willst, ist er auf alle Fälle richtig. Die Kinder sitzen schön hoch, also sehen sie viel und finden Autofahren noch schöner, du hast viel Platz und bist sehr flexibel mit den Sitzen....bei Freunden der Kinder bist du ruckzuck ausgebucht, Kindergeburtstag, Kindergarten etc....wir haben zwischen mazda6 und mazda5 entschieden für 5, und sind froh darüber....die Schiebetüren sind Super, weil die Kinder super alleine raus und rein können in engsten Lücken und du mit dem Kindersitz weniger Probleme haben wirst......

    Gruß
    karsten
     
  9. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Hattest du erst mal einen Van, willst du bestimmt keinen Kombi mehr. Wir haben neben dem 5er noch "normale" PKW laufen - ich freu mich jedes Mal, wenn ich wieder "Vangefühl" habe. Man fällt nicht ins Auto, man muss sich nicht raushieven und hat auch irgendwie mehr Übersicht, obwohl man so viel auch nicht höher sitzt. Alles Übrige ist schon gesagt und man kann dem nur zustimmen. Frank.
     
  10. mikel

    mikel Guest

    Hallo,
    habe zwei kid´s 7 jahre und 6 monate. Hab mich auch für den 5er entschieden und auch beide zur Probe gehabt. Muß sagen er hat mir und meiner aufanhieb gefallen. Natürlich auch aufgrund der Schiebetüren. Da bekomme ich jetzt keine grauen Haare mehr, wenn die Kid´s die Türenaufreissen. Das anschnallen der kinder geht natürlich auch leichter. Was mich halt stört ist die laaaaaage warte zeit. :(
     
  11. #11 Axel Reubel, 14.07.2006
    Axel Reubel

    Axel Reubel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5, 2.0 Diesel 360Nm BJ. 2010
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Clio 1,2
    Mazda 5, Diesel 2,0 TOP!
    Die wartezeit (5 Monde) hat sich gelohnt.:D
    Ich sag nur, Platz ohne Ende;
    4. Gang 100km/h - draufsappen und ab geht´s :D :-D
     
  12. #12 Carsti, 17.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2006
    Carsti

    Carsti Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    wir haben 2 Kinder 11 und 13 Jahre und wir fahren unseren Mazda5 jetzt
    1 Jahr, ich möchte ihn nicht missen, hatten vorher einen 626. Wir haben
    bewußt die große Maschine genommen (Benziner), weil sich ein Diesel bei
    unseren gefahrenen Kilometer im Jahr einfach nicht rechnen würde. Die Fahr-
    sicherheit war uns sehr wichtig und natürlich die variable Raumaufteilung,
    wegen der Kinder.Bis jetzt hatten wir keine Probleme und ich würde mir
    immer wieder einen kaufen, außerdem ist es ja auch ein schönes Auto, oder??

    Grüße

    Carsten aus Hannover
     
  13. hooch

    hooch Guest

    Ich danke euch allen!!!:-D habe mich nun def. für den m5 diesel entschieden.
    gruss marcel
     
  14. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für den Diesel ??? Dann hast Du hier wohl noch nicht die Artikel über den DPF Dieselpartikelfilter gelesen. Hoffentlich wirst Du damit glücklich !!!
     
  15. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Bangemachen gilt nicht - aber ich glaube, wenn ich das alles auch vorher gelesen hätte, hätte ich auch keinen Diesel genommen - zumindest nicht, bevor das Problem gelöst ist. Trotzdem Glückwunsch - muss ja bei diesem nicht so ausgehen... Frank.
     
  16. #16 mec02, 26.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2006
    mec02

    mec02 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top MZR-CD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi

    es gibt auch genügend Leute ohne dieses roblem, nur dass dies naturgemäß in so einem Forum nicht breitgetreten wird.

    Zählt doch mal wieviele wirklich betroffen sind, und wieviele hier insgesamt eien 5er Diesel fahren...

    Gruß
    Christian
     
  17. #17 Schurik29a, 27.07.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Zudem wird Mazda dieses Prob bekannt sein und sie sollten nachgebessert haben - zumindest bei den Neuauslieferungen, hoffe ich.

    Gruß Schurik
     
  18. scout

    scout Guest

    Welcher M5?

    Hi!

    Auch wir spielen ja mit dem Gedanken, unseren bisherigen Hobel pensionieren zu lassen.
    Der M5 soll es sein, aber da ist halt die Frage der Fahrerei und des DPF.
    Klar, bei 18tkm spare ich beim M5 Diesel in der Top Ausstattung gegenüber dem gleichen Benziner mit 145PS ca. 500 Euronen im Jahr. Würde also bedeuten, dass im 6ten Jahren (zuzüglich Versicherung und Zahnriemen) der Diesel in die Gewinnzone fährt.
    Die Lieferfrist würde uns nicht stören, aber das Problem mit dem DPF.

    So diskutieren meine Frau und ich momentan über die Motorisierung des Wagens.
    Ärgerlich ist es auch in der DPF Sache, dass die Händler pauschal sagen, dass es bei ihnen vor Ort keine Probleme mit dem DPF gegeben hat. Auf verstärktes Nachfragen bei dem FMH, wo wir die Probefahrten schon gemacht hatten, zog der freundliche Verkäufer dann doch ein Schreiben hervor, was mir schon aus dem Forum zugefaxt worden war. Man hat also doch Kenntnis von dem Problem.

    Naja, mal mit meiner Frau zuende diskutieren, mit welcher Motorisierung wir unseren Kleinen demnächst durch die Gegend fahren werden.


    -scout-
     
  19. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Wenn Deine Frau dann eine andere Meinung hat als Du - was machst Du dann? Entscheidest Du Dich für den Diesel, willst Du einen Diesel und lässt Dich durch Stimmen, die mehr oder weniger Pech mit dem DPF haben, nicht beirren. Bist Du ein ängstlicher Typ, nimmst Du den Benziner (den ich selber übrigens habe, weil die Moneten nicht so locker saßen und die einzigen richtig langen Strecken ein- zweimal im Jahr die Urlaubsstrecken sind). Für Dich kann es so oder so falsch sein - das weißt Du vorher nicht. Also kauf den Diesel! Eh Du den ausgeliefert kriegst, ist das "Problem" bestimmt kein "Problem" mehr. Frank.
     
  20. hooch

    hooch Guest

    ich habe letzten donnerstag den diesel 2.0 sport bestellt, und er meinte anfangs september sei er bereits da :-)
    ich konnte mich vom m6 lösen und freue mich nun auf den neuen.
    gruss hooch;-)
     
Thema:

Kann mich nicht entscheiden :(

Die Seite wird geladen...

Kann mich nicht entscheiden :( - Ähnliche Themen

  1. Brauche entscheidungs-hilfe

    Brauche entscheidungs-hilfe: Moin, moin.... bin mir etwas unschlüssig bei der frage welche Boxen denn in die forderen türen kommen sollen. hab drei hübsche gefunden die mir...
  2. Stehe vor der Entscheidung einen CX-5 Sendo Skyactiv-D-150 Allrad zu kaufen! Hilfe !!

    Stehe vor der Entscheidung einen CX-5 Sendo Skyactiv-D-150 Allrad zu kaufen! Hilfe !!: Hallo! Ich stehe vor der Entscheidung mir einen CX5 Sendo 150PS Allrad mit Automatik zu bestellen, da die Ausstattung ja bei dieser Ausführung...
  3. Hilfe - Kann mich nicht zwischen zwei Neuwagen entscheiden

    Hilfe - Kann mich nicht zwischen zwei Neuwagen entscheiden: Hallo, ich bin seit ca. 6 Jahren (eigentlich) glücklicher MX-5 Fahrer. Ich hatte mich damals eigentlich schon für den Mazda 6 Kombi...
  4. Schwierige Entscheidung

    Schwierige Entscheidung: Hallo Den Handtaschensportwagen frustrierter oder aufmerksamsgeiler Sekretärinnen, so mein eingeschränktes Weltbild der letzten 20 Jahre, bekam...
  5. CX5: kann mich nicht entscheiden, ob Automatik oder Schaltgetriebe.....

    CX5: kann mich nicht entscheiden, ob Automatik oder Schaltgetriebe.....: Hallo zusammen, ich habe mich bereits für den CX5 als Diesel (150PS) an sich entschieden. Ich kann mich nur nicht entscheiden, ob mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden