Kann man einen Mazda 626 GC Baujahr 86 mit Kat nachrüsten?

Diskutiere Kann man einen Mazda 626 GC Baujahr 86 mit Kat nachrüsten? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich habe vor kurzem einen alten Mazda 626 bj 86 typ gc in Deutschland angemeldet. Der TÜV Prüfer war beeindruckt von der...

  1. #1 camembert, 17.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor kurzem einen alten Mazda 626 bj 86 typ gc in Deutschland angemeldet. Der TÜV Prüfer war beeindruckt von der unverwüstlichkeit des Autos.

    Ich war beeindruckt von der Autosteuer über 400 Euro weil das Auto keinen Kat hat. Mein KFZ Mechaniker meinte, das Modell sei zu alt und ließe sich nicht mit einem Kat nachrüsten.

    Gibt es irgendwie eine Möglichkeit das Auto, von dem ich mich sehr ungern trennen möchte, auf die Euro 2 Norm zu bringen? Schlimmesten falls Euro 1?

    Vielleicht weiß ja jemand einen genialen Weg, notfalls mit Umrüstung auf Erdgas oder so ähnlich...


    Vielen Dank,

    camembert
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Erdgas ändert leider nicht die Schadstoffklasse und fällt daher aus! Ob der Wagen sich aber per Kat nachrüsten lässt, kann ich dir nicht sagen! Gibt es denn vom GC Modelle mit Euro1-Norm?
     
  3. #3 camembert, 17.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Laut einem kfz-mechaniker gibt es keine alten kats für dieses Modell.

    Deswegen wollte ich fragen ob
    a) das stimmt, und wenn ja ob
    b) es eine andere möglichkeit gibt, die Schadstoffklasse eines autos zu ändern,
    c) oder man doch einen Kat einbauen kann vielleicht von einem anderen Modell oder so.

    Ich bin eher ein Nutzer als ein Kenner von Autos.

    Vielen Dankauf jeden fall,

    camembert
     
  4. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    hatte damals einen 626 GC Coupe 2 Liter mit 101 PS. Den hatte ich mit einem ungeregelten Kat der Fa. HJS nachgerüstet. Kostete um die 500 DM und damals gab es etwa das Gleiche an Steuerbonus. Wie sich die Einstufung ändert, weiß ich allerdings nicht. Kein Mehrverbrauch oder Minderleistung feststellbar.
    Gruß
    Vinni
     
  5. #5 camembert, 17.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp.

    Die Firma HJS stellt diesen Kat seit Jahren nicht mehr her. Man kann ihn aber angeblich im Internet oder bei Autoverwertern finden.

    Weiß jemand einen Tipp? Ich bin an einem Kauf auch von einem gebrauchten Kat diesen Typs sehr interessiert.

    Eine genauere Beschreibung des Kats:
    Firma HJS, Artikelnr. 90441125, 2000er System

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    camembert
     
  6. #6 wirthensohn, 17.04.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Die Fa. Reich und Sohn aus Berlin bietet für den GC sowohl mit 1.6 Liter mit 59 kw als auch für den Zweiliter mit 74 kW einen ungeregelten Katalysator an, mit dem man die Schadstoffnorm E2 (steuerlich entsprechend EURO1) erreicht. Für eine grüne Feinstaubplakette scheint das laut der Preisliste von Reich und Sohn aber nicht zu reichen.

    Schaust Du hier: http://www.autoreich.de/Mazda.html

    Ein Auto mit Vergaser-Motor wirst Du aber sicherlich niemals auf EURO2 kriegen, da beim Vergaser ja schon die grundlegendste Voraussetzung für EURO2 fehlt: ein geregelter Katalysator, für den wiederum ein Regelkreis mit Lambdasonde(n) erforderlich ist. Nichts davon hat der Vergaser-GC...

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 Tha Rob, 22.04.2008
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    1/2 Offtopic: Seit wann werden U-Kats wie G-Kats Euro1 besteuert? Werden nicht nach der letzten KFZ-Steuerreform alle U-Kats sogar genauso schlecht gestellt wie Autos ohne Kat? Oder gibt es hiervon tatsächlich Ausnahmen, die Euro1-vergleichbare Werte erzielen?
     
  8. #8 camembert, 22.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    willst du damit sagen, daß kein kat und euro 1 gleich besteuert werden?
    Mir hat die zulassungsbehörde was anderes gesagt.
    Wer hat recht?
     
  9. #9 wirthensohn, 23.04.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Mal langsam: ein 626 GC mit nachgerüstetem Kat (zumindest mit diesem Kat von Reich und Sohn) erhält die Schadstoffnorm E2, nicht EURO1. Allerdings entspricht die KFZ-Steuer für E2 der Steuer für EURO1. Ich hoffe, das war jetzt ausreichend präzise ausgedrückt ;)

    Gruß,
    Christian
     
  10. #10 camembert, 23.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ach so. meine letzte information war das die steuer für euro 3 115 € beträgt. für euro 2 ca. 150 und für euro 1 260 €.
    Für mein Auto natürlich.
     
  11. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich nehm mal an, du hast nen 2,2l-Motor, dann zahlst du entsprechend:

    Euro 1 (E2): 15,13 Euro pro 100ccm
    :arrow: entsprechen 332,86 Euro ​


    Euro 2: 7,36 Euro pro 100ccm
    :arrow: entsprechen 161,92 Euro ​


    Euro 3 (D3): 6,75 Euro pro 100ccm
    :arrow: entsprechen 148,50 Euro ​
     
  12. #12 wirthensohn, 23.04.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    @camembert: das kann so nicht ganz hinkommen. Welchen Motor hast Du denn nun überhaupt? 2.0 oder 1.6?

    2.0: ohne Kat = 421 bzw. 507 Euro / Euro1/E2 = 302 Euro / Euro2 = 147 Euro

    1.6: ohne Kat = 337 bzw. 405 Euro / Euro1/E2 = 242 Euro / Euro2 = 117 Euro

    @Jay: es gab im GC keinen 2.2 Liter, das wäre dann nämlich schon der GD.

    Gruß,
    Christian
     
  13. #13 camembert, 23.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Infos.

    Ja mein GC hat 1600 kubikcm, also ist meine steuer ohne kat 405, plus die lokalen abgaben 465. Da fängt man schon mal an zu überlegen, wie man auf Euro 2 kommt.

    Leider hat die Firma Reich ihr Umrüst-Set nicht mehr im Angebot, da der Lieferant HJS das nicht mehr herstellt.

    Jetzt muß ich mich also auf die Suche nach jemand machen, der einen umgerüsteten GC hat, den er aufgibt, dessen Anlage ich rauspulen könnte um sie dann in meinen GC einzubauen.

    Das klingt alles total unkompliziert.

    Grüße,

    camembert
     
  14. #14 Strangerone, 23.04.2008
    Strangerone

    Strangerone Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BG bj 05.1991 1,6l 62KW
    KFZ-Kennzeichen:
  15. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Okay, danke! Wusste ich nicht - ich bin mal nach seiner ca.-Angabe von 150€/Euro 2 gegangen und hab rückwärts gerechnet1
     
  16. #16 camembert, 23.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke strangerone.

    habe die firma gerade angerufen, kein system lagernd für einen mazda 626 typ gc... :(

    muß ich mich wohl auf die suche nach einem besitzer eines umgerüsteten GCs machen...

    g,

    camembert
     
  17. #17 wirthensohn, 23.04.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Auf Euro 2 kommst Du mit dem Auto gar nicht. Bestenfalls durch die Umrüstung auf E2 (was, wie oben mehrfach genannt, steuerlich dem Euro 1 Steuersatz entspricht). Da Vergaser ist der Einbau eines Kaltlaufreglers und damit die Verbesserung auf Euro 2 absolut unmöglich.

    @Strangerone: ein Gas-Umbau spart Treibstoffkosten, aber keine Steuern, da ein auf bivalenten Gasantrieb umgerüstetes Auto nach wie vor wie ein normaler Benziner besteuert wird.

    Gruß,
    Christian
     
  18. #18 wirthensohn, 23.04.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe Dich auf der ersten Seite dieses Threads schon mal auf die Fa. Reich und Sohn in Berlin verwiesen (mit Link), die ebenfalls einen Nachrüst-Kat anbietet. Frag doch dort mal nach. Herr Reich ist sehr nett, hilfsbereit und er beißt nicht.... ;)

    Gruß,
    Christian
     
  19. #19 camembert, 23.04.2008
    camembert

    camembert Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke wirthenson,

    mit ebendem habe ich gesprochen. Seine Freundlichkeit hat ihm leider nicht erlaubt einfluss auf die Lagerbestände seines Lieferanten zu nehmen, und der hat lt. seinen eigenen Angaben nichts mehr was wie ein Kat-Umrüst-Modul aussieht.

    Bei dem beißen wäre ich mir nicht so sicher. Ich habe im Hintergrund so ein seltsam-bedrohliches Japsen gehört... ;)

    camembert
     
Thema: Kann man einen Mazda 626 GC Baujahr 86 mit Kat nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vergaser nachrüsten euro3

    ,
  2. katalysator ungeregelter mazda 626 euro1

Die Seite wird geladen...

Kann man einen Mazda 626 GC Baujahr 86 mit Kat nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  2. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  3. [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne

    [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne: [ATTACH][ATTACH] -------------------------------------- Preis: 50€ VB Art: Karosserieteil Typ: Stoßstangenträger Marke: Mazda Modell: MX-5 NB...
  4. Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung

    Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung: Hällöchen, ich habe mir mein Mazda 2bj. 2011 gekauft. Jedoch habe ich die Motorhaubenstangenhalterung (was für ein Wort) abgebrochen. Finde leider...
  5. Seitenschweller Mazda 3 BN

    Seitenschweller Mazda 3 BN: Suche Seitenschweller für den Mazda 3 BN. Kann da jemand Abhilfe schaffen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden