Kann ich mir einen MPS leisten?

Diskutiere Kann ich mir einen MPS leisten? im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; lol

  1. #1 shixxor, 04.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2010
    shixxor

    shixxor

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    lol
     
  2. #2 jürgen fd, 04.11.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Stammgast

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    klar, warum nicht...

    die frage ist aber ob du dir den wagen in der anschaffung leisten kannst oder du so einen fetten kredit brauchst dass du keine kohle mehr für den unterhalt hast.

    also geht´s nur um den unterhalt oder musst du auf pump kaufen :?:
     
  3. kikii

    kikii Neuling

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 2.0 MZR-CD Exclusive + Trend
    Zweitwagen:
    M2 Skyactive G 90 Sportsline LED
    Die Frage ist ob Du in den paar Monaten oder 1 Jahr nicht mehr Wertverlust hast als Du Sprit verbraten hast.
    Ich wüde mir gleich den sparsameren kaufen und länger damit Spaß haben.
    Gruß Enrico
     
  4. #4 Onkelandy, 04.11.2008
    Onkelandy

    Onkelandy Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 1.8 Active
    Ich geh mal davon aus das du single bist:)

    das bedeutet dann 1300-1400€ Netto maximal

    - ca. 500€ fürs Auto

    wenn dir 800€ im monat reichen nimm dem MPS!!!!
     
  5. #5 gorden freeman, 04.11.2008
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Ich denke auch, das die Anschaffung für weniger als ein Jahr nicht gerade günstig wird, denn der Wertverlust wird enorm sein.
    Die Versicherung ist teuer(je nachdem auf wieviel % Du fährst) und der Verbrauch liegt zwischen 10-13 l bei normaler Fahrweise.
    Wenn dann auch noch ein Kredit abzuzahlen ist, ich rechne mal mit 200,- Euro im Monat kostet ein MPS ca. 500 Euro im Monat ohne den zu erwartenen Wertverlust.
    Entweder das Auto langfristig fahren, oder gelegentlich mal was schnelles fürn Wochenende ausleihen zum Spaß haben..wird auf die Dauer günstiger:)
    Gruß Chrisse
     
  6. #6 KidLoco, 04.11.2008
    KidLoco

    KidLoco Guest

    die frage ist, ob du das auto leasen willst, oder ob du das geld für einen barkauf hast.

    was kostet bei euch in .de die steuer/versicherung für den mps?

    btw man kann den mps auch mit 8 litern fahren (autobahn/überland)
    aber nur in der stadt werden es wohl um die 9,5-10l sein...
     
  7. #7 streethawk, 04.11.2008
    streethawk

    streethawk Stammgast

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also würd sagen nen 2liter reicht auch und ist etwas günstiger als nen mps un spaß machts auch. den kannst auch fahren wenn der sprit teurer wird wenn dir mühe gibts un den "rund" fährts und trotzdem spaß hast kommst so auf 7,8 bis 8,2 liter un bist zügig unterwegs

    aber bei einem händler in meiner nähe haben se derzeit nen mps mit ca 3000 km un glaub 1 jahr alt für ca 21000 wenn dir das zusagt kannst mir ja ne pn schicken un ich schick dir mal de adresse zu
     
  8. #8 shixxor, 04.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2010
    shixxor

    shixxor

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    lol
     
  9. #9 streethawk, 04.11.2008
    streethawk

    streethawk Stammgast

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    da wäre es dann aber schon einer der ersten mps bezahlst derzeit für nen 4 jahre alten 2.0er mit top ausstattung schon deine 10 bis 12000 euronen.

    denk der preisverfall wird sich ähnlich verhalten denke ich.
     
  10. #10 jürgen fd, 04.11.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Stammgast

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    3er mps nächstes jahr um 13.000 halte ich für eher unrealistisch...
     
  11. #11 streethawk, 04.11.2008
    streethawk

    streethawk Stammgast

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    hab grad mal so spaßes halber bei autoscout gesucht der billigste mps liegt derzeit bei ca 18mille also wirds schwer was um die 13mille in nem halben jahr zu finden
     
  12. #12 astra_driver, 04.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2008
    astra_driver

    astra_driver Stammgast

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Golf VI Team 1,4TSI 12/10
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann holst du dir besser einen neuen Kintaro... Damit biste wahrscheinlich besser bedient... Die Optik passt da ja auch und ist verbrauchsärmer als ein MPS...

    Der MPS ist schon ein schönes Auto... Aber für 1 Jahr nur zu fahren eigentlich zu schade und auch zu teuer... Wie gesagt... Der Verlust wird schon ziemlich hoch sein, zumal es so langsam schwer wird solche Autos an den Mann/Frau zu bringen, bei den Spritpreisen...

    Bei 18.000 Euro Kaufpreis mit einer Anzahlung von Bspw. ca. 6.000 Euro bleiben immer noch 12.000 Euro die zu finanzieren sind. Die Kredite liegen im Moment ziemlich verstreut zwischen 4 und 10%...

    Bei eine Finanzierung von 60 Monaten macht das dann eine Rate von 230 Euro pro Monat bei 5,5%... Dann kommt noch die Versicherung dazu... Das wären fürn nen MPS bei 85% Vollkasko 434 Euro vierteljährlich (ca. 1700 Euro im Jahr)...

    Da wären wir im Monat schon ca. bei 338 Euro und du bist noch net gefahren.

    Steuern wären es dann 162 Euro im Jahr. Tanken kommt dann auch noch dazu.. Ich kenne die Preise bei euch und auch deinen Fahrstil net... Daher gehe ich mal von ca. 250 Euro Spritkosten im Monat aus.

    Dann wären wir schon bei knapp 590 Euro, die dich ein MPS im Monat kosten würden... Auf 60 Monate...

    Ein Kintaro im Vergleich kostet in der Anschaffung gebraucht mit 5000km (also Jahreswagen) ca. 16000 Euro
    Monatliche Rate: von 10000 Euro eine Rate von 190 Euro bei 5,5%
    Versicherung: 1176 Euro jährlich / 73,50 Euro monatlich
    Steuern: 135 Euro
    Sprit: 180 Euro

    Macht unterm Strich im Monat für den Kintaro ca. 440 Euro...

    Ich würde den Kintaro nehmen... Der wird wohl auch net so anfällig sein, als ein Turbo... Und mit 2 Litern und 150 PS kommt man auch gut von der Stelle...

    Aber das kannst du dir ja jetzt genau ausrechnen... Wenn du weißt, was du verdienst, kannst du mit Hilfe von Online-Rechner (z.B. HUK oder Allianz) die Versicherung ausrechnen... Die KFZ-Steuer müsste so stimmen... Dann weißt du genau wo du bist... Alles andere ist nur Vermutung... Du muss ja schließlich monatlich mit deinem Geld auskommen und weißt am besten über deine Finanzen und Ausgaben bescheid...

    Aber definitiv steht fest, das ein MPS für nur ein Jahr nicht rentabel ist...
     
  13. #13 Kintaro, 04.11.2008
    Kintaro

    Kintaro Guest

    @ shixxor

    Solltest du den MPS nicht bar bezahlen können, rate ich dir eindeutig von deinem Vorhaben ab. Wie Jürgen auch schon sagte steht und fällt das ganze mit der Finanzierung der Kiste. Die Spritpreise spielen dabei eine sekundäre Rolle. Der MPS, genau wie jeder andere "Sportler", ist m. M. nach ein Auto das man sich leisten können muss. Also Anschaffung, Versicherung, Unterhalt etc. müssen als Ganzes machbar sein ohne großartig weh zu tun. Dann macht so ein Auto auch Spaß. Ein Berufseinsteiger sollte nicht hauptsächlich fürs Auto arbeiten gehen. Letztendlich ist es aber deine Entscheidung. Wobei du zu deinen Wunschkonditionen kaum einen ordentlichen MPS finden wirst.

    Gruß...
     
  14. #14 nrwskat1, 04.11.2008
    nrwskat1

    nrwskat1 Nobody

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Was ist es dir Wert mehrmals täglich zu grinsen?
    Im Grunde reden wir über ca. 100,00 € im Monat gegenüber einem 150 PS M3.
    Und wenn sich ein junger Mensch nicht jetzt den Spass gönnt, wann dann? Wenn Kinder und Ehefrau da sind?
    Den MPS habe ich selber mit 8,8 und 21,5 L per 100 KM gefahren. Also hängt viel von deinem rechten Fuß ab, wie teuer das Auto im Unterhalt wird.

    Gruß
     
  15. #15 fun4you, 04.11.2008
    fun4you

    fun4you Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    naja das ist in meinen augen genau das, warum die schuldnerberatungen immer mehr zu tun haben.
    traurig wenn sich die jungen wegen einem auto in schulden schmeissen, und diese dann jahrelang nicht mehr abbauen können.
    naja jeder wie er meint
     
  16. #16 nrwskat1, 04.11.2008
    nrwskat1

    nrwskat1 Nobody

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kann nur von mir selber reden. Habe in meiner Jugend nur MB 450 SE, MB 280 CE, Porsche und so was gefahren.
    Klar hat mich das viel DM gekostet aber den Spass hatte ich und bereue es bis Heute nicht.

    Und wie ein Kintaro, den es nur mit 150 PS gab, so viel preiswerter sein soll mußt du mir mal vorrechnen.

    Gruß
     
  17. #17 StefanM3, 04.11.2008
    StefanM3

    StefanM3 Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    laß es mit dem mps sein. es gibt auch sportliche fahrzeuge, die besser zu deiner situation passen. ich mein, du brauchst keine 5 türen, oder? wozu die familienkutsche.
    falls es die mps nächstes jahr für 13k geben sollte hol ich mir 2. einen fürn sommer und einen zum winter. im ernst, auch nächstes jahr werden die nur knapp unter 20k sein.
    ach und der 2.0 ist nichts im vergleich zum mps, das sollte klar sein.
     
  18. #18 RedRider, 04.11.2008
    RedRider

    RedRider Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX7 - ehemals RX8, Mx5 NB FL 1,6
    Zweitwagen:
    Audi 90 Quattro
    mal abgesehen das ich dir überhaupt davon abraten würde (nicht wegen deines alters, sonder weil du schlichtweg einfach zu wenig verdienst, ist leider so !!!!) , und wenn schon dann solltest du ihn dir zumindest ein paar jahre behalten
    den sonnst ist das eine ziemlich sicher und sehr schnelle art sein geld zu vernichten....

    punkt aus

    PS:
    i gönne ihn dir trotzdem, nur man(n) soll halt nicht NUR fürs auto arbeiten gehen denn es kommen immer wieder oft überraschend sachen daher die leider viel geld kosten und immer gereade dann wenn man dann keines hat weil man alles in sein auto gesteckt hat...
     
  19. #19 shixxor, 04.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2010
    shixxor

    shixxor

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    lol
     
  20. #20 nrwskat1, 04.11.2008
    nrwskat1

    nrwskat1 Nobody

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Eine Mazda 3 MPS kann man jetzt schon für 17.000,00 € kaufen.
    Im Frühjahr kommt der neue M3.
    Es ist sicherlich nicht unrealistisch, einen Mazda 3 MPS für 13-14 T € im Sommer nächsten Jahres kaufen zu können.
    Zumal gerade die hochmotorisierten Fahrzeuge weiter überpropotional an Wert verlieren werden.

    Was nicht heißen soll, das ich unbedingt dazu Rate. Meine damaligen Fahrzeuge mit viel Leistung habe ich bar bezahlt. Wenn noch eine Finanzierung für die Anschaffung einkalkuliert werden soll, wird es bei dem Einkommen eng.

    Gruß
     
Thema:

Kann ich mir einen MPS leisten?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden