Kabel verlegen für Dashcam

Diskutiere Kabel verlegen für Dashcam im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen, was das Verlegen von Kabel, in meinem Fall für eine Dashcam, vom Rückspiegel bis zum...

  1. #1 sturm-lp, 01.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Hallo zusammen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen, was das Verlegen von Kabel, in meinem Fall für eine Dashcam, vom Rückspiegel bis zum Zigarettenanzünder angeht? Leider finde ich beim besten Willen nichts dazu... zumindest nicht für das Fahrzeugmodell.

    Ich glaube, Himmel und A-Säule wird nicht das Problem sein... nur weiß ich dann beim besten Willen nicht mehr weiter. Ich hätte es gerne komplett versteckt. Am besten fände ich, wenn man es, wenn auch mit ein wenig Gefummel, irgendwie hinter die Verkleidung führen kann, ohne das halbe Fahrzeug zu zerlegen. Vielleicht durch die Lüftung... vielleicht hinterm Handschuhfach her.

    Von meinem vorherigen 5er weiß ich, dass man da mit zwei Handgriffen und vier Schuben recht einfach die Verkleidung um das Hauptbedienelement in der Mitte lösen konnte und ist mit ein wenig Gefummel fast überall dran gekommen.
     
  2. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Würde gar nicht zum Zigi Anzünder gehen.

    Geh durch die A-Säule an den Sicherungskasten im Fußraum des Fahrers und da mit einem Stromdieb ran.
    Das ist kein Problem :)
    Würde dir auch gerne Bilder verlinken, aber das geht hier leider nicht.
     
  3. #3 sturm-lp, 02.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Klingt generell gut.
    Habe gesehen, dass es da (bei amazon beispielsweise) solche Sicherungs-Abzweiger gibt.
    Leider offensichtlich jedoch nicht für für "Flachstecksicherung Mini LP" :(
    Kannst Du mir Bilder dazu verfügbar machen?
    Ich könnte Dir auch notfalls einen Uploadlink schicken, über den Du Bilder senden kannst.
    Vielen Dank im Voraus.

    Nachtrag: Habe grade mal dazu meinen Händler angerufen um zu erfragen ob sie da ggf. selber etwas anbieten oder es gar durchführen würden. Ein Herr riet mir davon vehement ab, da durch einen solchen direkten Eingriff in die Elektrik bzw. Elektronik des Fahrzeuges eventuelle Garantieansprüche verfallen könnten. Bin mir nicht sicher ob ich dem jetzt Glauben schenken soll. Wenn ich doch irgendwo, beispielsweise direkt hinter der Zündung Strom abnehme, dann ist das doch peng... oder hat der eventuell Recht? Ich weiß nicht...
    Und dann ist dann ja auch noch am Stecker des Gerätes für den Zigarettenanzünder eine Sicherung verbaut. Da kann man doch nicht einfach den Stecker ab knipsen und das umgehen... oder?
     
  4. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Es klappen auch die normalen Mini Abgreifer, hatte ich auch vorher drin.

    Die Abgreifer Mini LowProfile kannst du bei Aliexpress bestellen.
    Und was den Händler angeht, wieso sollte deswegen die Garantie weggehen? Ist meiner Meinung nach eine Ausrede. Und so viel ist bei Mazda nicht überwacht von der Elektronik ;)
     
  5. #5 benutzer-sama, 02.02.2016
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Meine Dashcam hat mein Mazda Händler verbaut, durch die A-Säule an den Sicherungskasten ;)
     
  6. #6 Gladbacher, 02.02.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Abend,

    also wenn der fMH die Kamera verbaut hat dann bist du wohl auf der sicheren Seite was die Gewährleistung anbelangt.
    Fummelt man selbst daran herum und es kommt zu Problemen, egal ob der Grund in der "Eigenleistung" liegt, dann kann ich mir vorstellen dass diese Tatsache ein gefundenes Fressen für Mazda ist um Zicken bei der Garantieabwicklung zu machen.
    Meine TFL habe ich deshalb auch beim fMH einbauen lassen, mit Beleg usw...und na ja, auch weil ich keine Ahnung von der Elektrik habe.
     
  7. #7 sturm-lp, 06.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    So... habe fertig. War einfacher als erwartet.
    Himmel und A-Säule rechts war kinderleicht. Musste nur von unten, hinterm Handschuhfach, ein wenig prukeln... bis ich oben den Stecker greifen und hinter die Verkleidung der A-Säule verstecken konnte. Bin dann unten durch die Mittelkonsole und im Zigarettenanzünder in dem Fach unter der Armlehne angeschlossen. Der Dashcam lag außer der Halterung auch noch eine Folie bei, die man an die Scheibe anbringen kann ohne etwas dauerhaft zu verkleben. Konnte so eine Testfahrt machen und dann noch entsprechend korrigieren. Durch den enormen Weitwinkel der Dashcam kommt zwar ein klein wenig von dem Gehäuse hinter dem Rückspiegel mit drauf... aber man kann ja nicht alles haben.

    Großen Vorteil, den ich jetzt sehe... ich kann die Dashcam jederzeit schnell und ohne Spuren zu hinterlassen demontieren. Außerdem kann mir niemand etwas bzgl. Eingriff in die Bordelektrik. :-)
     
  8. #8 Tratschcafe, 06.02.2016
    Tratschcafe

    Tratschcafe Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 Facelift GY 147 PS Bj.: 08/05
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin

    wofür benötigst du diese Dashcam denn ?

    Gruß
     
  9. #9 Chriss1976, 06.02.2016
    Chriss1976

    Chriss1976 Stammgast

    Dabei seit:
    20.04.2014
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC 'Kenko'
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin kein Elektriker, aber kann man nicht einfach an die vorhandene Kamera (Spurhalteassistent) drangehen?
     
  10. #10 sturm-lp, 06.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Wofür man so eine Dashcam halt eben benötigt... um ggf. auch nach einem nicht verschuldeten Unfall die Unschuld beweisen zu können. Eine Situation erlebte ich bereits, bei der ich anhand von einer Aufzeichnung hätte die volle Schuldzuweisungen abwenden können.
    Hat man also ggf. ganz schnell wieder raus das Geld.
     
  11. #11 sturm-lp, 06.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Ich glaube das "Anzapfen" der Kamera, verbunden mit einer entsprechenden Aufnahmefunktion ist ganz bestimmt nicht mal so eben umzusetzen... auch nicht für einen Elektriker.
     
  12. Ivocel

    Ivocel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Aber auch nur wenn du Glück hast und die anerkannt wird.
    Und wenn die dauerhaft läuft, dann läufst du noch Gefahr, dass sie nicht nur nicht anerkannt wird, sondern auch noch ein Verfahren gegen das Datenschutzgesetz.
     
  13. #13 Nichtraucher, 07.02.2016
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Bei einer Dashcam werden nur die letzten Minuten gespeichert, der Rest wird überschrieben.
     
  14. #14 Tratschcafe, 07.02.2016
    Tratschcafe

    Tratschcafe Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 Facelift GY 147 PS Bj.: 08/05
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin moin

    Das ist in Deutschland nach meinen Informationen NICHT mehr erlaubt.
    Such mal im Netz danach.Im Spiegel hab ich einen Artikel gelesen das jemanden sogar die Cam eingezogen wurde ... von der Polizei natürlich.
    Aber in welchem Zusammenhang das war weiß ich nicht mehr.
    Es kann sich auch inzwischen geändert haben.

    Das kommt ganz auf die Cam und die Einstellungen an.
    Meine schreibt 10 Minuten Dateien und speichert die auch bis die Speicherkarte voll ist.Dann werden die letzten Files gelöscht.

    Wir waren in den Staaten unterwegs und haben die gesamte Fahrt aufgenommen.
    Täglich sind da mehrere Gigabyte zusammengekommen.Aber bei einer 120GB Karte konnte ich immer so 4-6 Tage aufnehmen bevor ich die Files auf den Laptop gezogen hab.

    Gruß
     
  15. #15 sturm-lp, 07.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Das ist so nicht korrekt. Sie ist so eingestellt, dass sie die Aufnahme startet sobald das Fahrzeug angelassen wird und altes Material wieder überschreibt, wenn der Speicher erschöpft ist. Darüber hinaus ist sie mit einem G-Sensor ausgestattet. Bei einer Kollision oder, je nach Einstellung, starker Bremsung, verschiebt sie die jeweilige Sequenz in einen gesonderten Ordner, wo sie quasi nicht zum Überschreiben freigegeben wird.

    Was im Sinne von Datenschutzgründen nicht erlaubt ist, ist das Filmen "öffentlichen Raumes" bei abgestelltem Fahrzeug oder auch das Veröffentlichen von Videomaterial wie beispielsweise fb oder YouTube etc.
    Da die Überwachungsfunktion der Cam deaktiviert ist und sie auch nicht am Dauerstrom hängt, ist demnach alles erlaubt, so wie ich sie verwende.
    Ja, sie sind Datenschutzbeauftragten ein Dorn im Auge, doch ist die Rechtslage im Moment ein wenig ungeklärt. In der Verwendung, wie ich sie einsetze ist sie vollkommen legal.
    Auch darf man beispielsweise nicht mit erzeugtem Videomaterial einfach zur Polizei gehen um jemanden einfach ans Bein pinkeln zu wollen. Habe ich jedoch beispielsweise einen vor mir ereigneten Unfall aufgezeichnet, kann ich die Polizei darüber informieren, die wiederum um die Herausgabe der Aufzeichnung bitten kann/darf um ggf. die Schuldzuweisung respektive Sachlage zu klären.
     
  16. #16 Nichtraucher, 07.02.2016
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Interessant, welche Dashcam hast du genau und ist der G-Sensor extern, oder integriert?
     
  17. #17 Gladbacher, 07.02.2016
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    527
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin!

    die Rechtslage ist nach wie vor unklar, wenn du Pech hast wendet sich deine Überzeugung auch gegen dich und der Richter sieht genau deinen Film als Beweis für deine Schuld an. Manche Gerichte lassen es zu, manche nicht, eine klare Regelung wie z. B. in GB gibt es bei uns nicht:

    https://www.bussgeldkatalog.org/dashcam/
     
  18. #18 sturm-lp, 07.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Erlaubt sind die schon. Auch die Verwebdung. Es kommt nur auf die Art der Verwendung an und es ist geklärt was man mit den Aufzeichnungen nicht machen darf. Siehe mein Beitrag 11:38.

    Die Parallelen zu einer beispielsweise Handykamera sind da. Und genau das ist die Schwierigkeit, das alles unter einen Hut zu bekommen. Ein (hardcore) Datenschutzbeauftragter wurde vor kurzem vor laufenden Kameras dazu befragt und sollte begründen, warum man denn solche Dashcams verbieten sollte... war schon lustig ihn stottern zu sehen... "ja wo kommen wir denn dahin?". DAS war die Begründung. Die Technologie ist einfach schon zu weit fortgeschritten, dass irgendwelche Menschen darüber entscheiden, dass das so nicht geht. Im weiterführendem Sinne würde das ja bedeuten, dass nahezu alle Aufzeichnungen, Video oder Foto, im öffentlichen Raum verboten wären. Aber ganz so schlimm ist es ja doch noch nicht.
     
  19. #19 sturm-lp, 07.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
  20. #20 sturm-lp, 07.02.2016
    sturm-lp

    sturm-lp Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6, Kombi, SKYACTIV-D 175 i-ELOOP (A)
    Moin auch.
    Also ich finde, dass in der Zusammenfassung alles erwähnenswerte genannt hat und auch recht klar dadurch wird, was legal ist und was nicht. Demnach ist die Verwendung unter den gegebenen Umständen meinerseits vollkommen ok. Ich zeichne lediglich temporär auf und veröffentlichte keine Aufnahmen. Weiterhin "überwache" ich keinen "öffentlichen Raum", da zum einen die Funktion nicht aktiviert ist und auch die dafür notwendigen Voraussetzungen, Anschluss am Dauerstrom nicht gegeben ist. 10 sec. nach Ausschalten der Zündung geht die Dascam aus.
     
Thema: Kabel verlegen für Dashcam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dashcam kabel verlegen

    ,
  2. Autovox cx5

    ,
  3. einbauanleitung dashcam cx-3

    ,
  4. mazda dashcam,
  5. Mazda 3 dashca.,
  6. Mazda 3 dashcam www.mazda-forum.info,
  7. kabel für dashcam verlegen,
  8. Dashcam für Mazda CX 3,
  9. cx5 kabel an a säule verlegen,
  10. darf ich beim maxda cx5 eine autokamera an der scheibe anbringen,
  11. Mazda MX5 NA dashcam a-saeule,
  12. mazda gj camera retrofit ,
  13. mazda-6-dashcam,
  14. mazda 6 gj camera retrofit
Die Seite wird geladen...

Kabel verlegen für Dashcam - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Kabel mit Stecker Spiegelblinker

    Kabel mit Stecker Spiegelblinker: Hat jemand die teile Nr. vom Anschlusskabel bzw Stecker der Blinkerleuchte im Seitenspiegel?
  2. MX-5 (NB) HILFE: Stecker an Lenksäule und kein Kabel

    HILFE: Stecker an Lenksäule und kein Kabel: Hallo vor zwei Jahren hatte ich meinen MX zerlegt um die Längsträger und Schweller schweißen zu lassen. Dazu musste Motor und Getriebe raus. Dazu...
  3. Kabel vertauscht?

    Kabel vertauscht?: moin Leute, Habe mir die Mühe gemacht die kopfdichtung von meinem 626 ge 1992 zu erneuern. Nur beim zusammenschrauben sind mir über der...
  4. Kabel Verlegung Mazda 5 CW BJ 2014

    Kabel Verlegung Mazda 5 CW BJ 2014: Hallöchen zusammen, da nun mein (ex) AVN-2 ein vollwertiges Alpine w920r ist muss auch ein Subwoofer her. Die Frage die sich nun stellt ist wohin...
  5. Tribute (EP) Kabel gefunden

    Kabel gefunden: Weiß einer wofür das Kabel ist? Verschwindet im kabelbaum undern Sicherungskasten neben der Batterie.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden