Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G

Diskutiere Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Nachdem ich hier nun einige hier mit meinen Fragen zu Autoradios beschäftigt habe, möchte ich auch mal meine Erfahrungen teilen. Erst kannte ich...
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #1
erstermazda

erstermazda

Neuling
Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
147
Zustimmungen
38
Joying.JPG
Nachdem ich hier nun einige hier mit meinen Fragen zu Autoradios beschäftigt habe, möchte ich auch mal meine Erfahrungen teilen.

Erst kannte ich nur die Eonons, die hier die meisten nutzen. Doch die technischen Daten erinnerten mich eher an mein 5 Jahre altes Tablet als an ein aktuelles Android Gerät. Mir graute es bei der Vorstellung, die nächsten Jahre täglich ein Androidgerät mit 1,2GHz Quadcore, 2GB RAM und 1024x600 benutzen zu müssen. Daher schaute ich mich nach Alternativen um und nach langer Suche fand ich tatsächlich welche mit passender Blende, CAN BUS Adapter und Verkabelung für den Mazda 3 BL

Letztendlich standen für mich die folgenden 4 Radios zur Auswahl:
Seicane
Das bekannte Eonon
Joying
und Klyde

mit den folgenden technischen Daten:
Tab.JPG
[Als Bild eingefügt, da es mir jetzt zu viel Aufwand ist, die Tabelle in BB Code umzuwandeln, es sei denn, jemand kennt eine schnelle Variante]

Also alle Hersteller mal mit Fragen zu technischen Daten angeschrieben, um den Support zu testen. Alle haben meine Fragen beantwortet. Dann die technischen Daten verglichen und für ein Joying entschieden. Als Zugabe haben sie mir eine Rückfahrkamera beigelegt. Den Bluetoothadapter für OBD habe ich selbst noch mitbestellt. So habe ich nun fast das komplette Paket.

Bereits nach einer Woche war es per DHL Express aus China da. Leider war es im EU Lager nicht verfügbar. Hinzu kamen noch die Mehrwertsteuer und, da ich mich nicht vorher erkundigt hatte, die DHL-Provision für die Entrichtung der mWSt. Aber glücklicherweise hat Joying einen anderen Betrag auf die Rechnung draußen aufgeklebte geschrieben, sonst wäre das teuer geworden.

Einbau verlief bis auf die große Frage nach der Verkabelung für die Rückfahrkamera größtenteils problemlos.

Nach längerem Rumprobieren und Installieren der gewünschten Apps scheint glücklicherweise alles zu funktionieren. 2 USB-Eingänge, SIM-Kartenadapter, Bluetooth, GPS, WLAN alles problemlos und eine sehr gut reagierender Touchscreen und helles Display.

Doch während und nach dem Einbau kamen viele Fragen auf, die mir der Support immer innerhalb eines Tages beantwortet hat. Hier mal kurz zusammengefasst:
  • Montageanleitung nicht vorhanden, nur sehr grundlegende Bedienungsanleitung im Radio. Wer aber schonmal Radios getauscht hat, sollte klarkommen.
  • Autoradio lässt sich nicht verschrauben, wird nur durch die Lüftungsverkleidung oben drüber gehalten, dafür praktisch nur 1 DIN mit 2 DIN Front.
  • CAN IN und CAN OUT im Auslieferungszustand nicht zusammengesteckt. War an KEY angeschlossen. Ist je nach Autohersteller anders (siehe Link "Tips" unten).
  • Equalizer Einstellung "Sorround sound" standardmäßig deaktiviert und muss erst aktiviert werden im Menü unter Sound -> AMP ON/OFF -> ON
  • Für die erweiterten Einstellungen ist ein Code erforderlich, der nirgends steht und erst erfragt werden muss. Für das Menü 3368 und zum Ändern des Launchers 8068
  • 2 der 4 Launcher funktionieren nicht. Lt. Support wegen Displayauflösung. Wird hoffentlich gefixed.
  • Automatische Helligkeitsreduzierung werksseitig deaktiviert. Im Menü zu finden unter "Backlight Control" -> "Small light control" -> ON und zusätzlich muss die Helligkeit für Nacht noch heruntergesetzt werden (hab es bei mir auf Minimum, ist wegen des großen Displays immer noch sehr hell). So schaltet es sich um 19:00Uhr dunkel. Ist leider nicht an einen astronom. Kalender gebunden. Alternativ automatisches Displayausschalten aktivieren (nach ...Minuten) oder einfach über ILLUM-Kabel mit Einschalten des Abblendlichts automatisch dimmen lassen. So geht es auch ohne vom originalen Autoradio NVA-SD8110 oder Handy gewohnten Helligkeitssensor. Ist jedoch sehr unpraktisch, wenn man dauerhaft mit eingeschaltetem Licht fährt. Hier vermisse ich den Helligkeitssensor des NVA-SD8110.
  • Youtube-App startet immer automatisch -> Einfrieren der App über App-Menü schafft Abhilfe.
  • Übersetzung ins Deutsche teilweise falsch und verwirrend. Im Englischen gut.
  • SD-Kartenschacht hinten am Radio völlig unsinnig.
  • Ich würde mir noch wünschen, dass man irgendwo einstellen kann, welche Apps beim Drücken der "Mode-Taste" geöffnet werden. Das geht leider nicht. Es wird immer durchgeschaltet Radio, vorinstallierter Musikspieler, Bluetooth, Videospieler usw.
Was mich am Androidradio gegenüber der Herstellervariante NVA-SD8110 bisher am meisten stört:
  • TA funktioniert nicht automatisch. Eventuell gibt es Apps dafür?
  • Kein Helligkeitssensor
Werde noch viel mit Apps rumprobieren müssen, bis es für mich einen vollständigen Ersatz für ein nicht-Android-Autoradio darstellt. Dafür habe ich nun zumindest erstmal ein vernünftiges Navi, jede beliebige App zum Musikabspielen und deutlich bessere Tonqualität. Hätte nie gedacht, dass ein anderes Autoradio so einen Unterschied macht! Bin soweit erstmal zufrieden. Hält hoffentlich einige Zeit. :) Also kein Grund mehr für ein Eonon ;)
----------------------------------------
Noch paar Links von Joying:
Tips (u.A. Verkabelung für versch. Hersteller, Schalterbelegung ändern usw)
Tips

Helligkeitsregelung ein/ausschalten

Verkabelung Rückfahrkamera

Root
HowTo: Root Joying SC9853i Head Unit

Modding
Modding your Joying/FYT SC9853i unit without root

Allg. Thema zu Joying Radios
Joying Android 8.1 Intel Airmont eight-core 1.8GHz SC9853i (4GB RAM, 32GB flash)
--------------------------------------
Wer einer Direktbestellung beim Hersteller nicht traut, kriegt alle Joying-Radios auch bei aliexpress:
US $293.56 18% OFF|9
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #2

tinko

Dabei seit
11.12.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Wenn ich mir heute ein Radio mit Apple Car Play einbauen möchte für einen Mazda 3 BK 2018… wäre das Joyning hier immer noch eine gute Wahl? Gibt es inzwischen andere Empfehlungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #3
erstermazda

erstermazda

Neuling
Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
147
Zustimmungen
38
Etwas bessere Hardware gibt es bei mic Autoradio aber die scheinen zu Mazda nicht kompatibel zu sein: Spezifischer Naviceiver
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #4

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Hallo zusammen. Hoffe ich bin hier Richtig. Ich habe mir ein Joying Radio zugelegt für meinen Mazda 6 Bj. 2010 GH Kombi. Nach dem Einbau musste ich leider feststellen das meine Lenkradsteuerung nicht funktioniert. Liegt aber wohl daran das das neue Radia gar keinen Steckplatz dafür hat. Kann mir da jemand helfen? Wo bekomme ich den Passenden Adapter her?
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #5

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Oder ist das eine Sache der Einstellung ?
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #6
erstermazda

erstermazda

Neuling
Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
147
Zustimmungen
38
Du kannst die Tasten in den Systemeinstellungen belegen, sollte aber auch so funktionieren. Ich musste bei mir lediglich Vor und Zurück invertieren. Wie hast du deins denn verkabelt? Was für einen Steckplatz meinst du?
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #7

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Also ich habe das Radio erstmal so verkabelt gelassen wie es angeliefert wurde. Habe dann auch die Tastenbelegung versucht aber ohne Erfolg. Er zeigte mir nur für den Bruchteil einer Sekunde das ich die Taste am Lenkrad gedrückt hätte obwohl ich diese festhielt.

Nachdem ich jetzt Joying angeschrieben habe habe ich 2 Varianten gesagt bekommen wie ich es lösen könnte. Beide Varianten funktionieren aber leider nur für lauter und leiser. Nicht aber für die Taste nächster Titel. Zumindest nicht im Radio-Betrieb.

Ich werde es mal mit einem USB Stick versuchen.

Darüberhinaus konnte ich jetzt mit der Taste Mode am Lenkrad die Funktion der Taste lauter und leiser ändern.
Da kann ich entweder lauter, leiser aber auch zwischen den Apps scrollen.
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #8

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Du kannst die Tasten in den Systemeinstellungen belegen, sollte aber auch so funktionieren. Ich musste bei mir lediglich Vor und Zurück invertieren. Wie hast du deins denn verkabelt? Was für einen Steckplatz meinst du?
Mit Stellplatz meinte ich das das Originale Radio 2 Stecker hat. Man kann aber nur einen (Den größeren) für das Joying nutzen. Daher dachte ich zuerst das das Bedienfeld am Lenkrad der zweite Stecker ist. Den man aber,wie gesagt nach dem Einbau nirgends mehr aufstecken kann.
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #9
erstermazda

erstermazda

Neuling
Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
147
Zustimmungen
38
Ohne zu wissen, welches Radio du verbaut hast und welche Stecker das genau sind, schwer zu erraten, wie das bei dir ist.
Aber wenn du von Joying schon Rückmeldung bekommen hast und es funktioniert, liegt es ja nicht an der Verkabelung. Rest ist sicher nur noch Einstellungssache.
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #10

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Ja stimmt. Geht jetzt auch. Zwar etwas über Umwege aber Hauptsache es funktioniert
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #11

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Moin zusammen.

hat einer von euch einen Anschlussplan für die Rückfahrkamera ? Die will nicht bei mir. Spannung liegt an wenn ich den Rückwärtsgang einlege aber ich bekomme kein Bild hin.
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #12
erstermazda

erstermazda

Neuling
Dabei seit
18.12.2019
Beiträge
147
Zustimmungen
38
Wenn Strom geht, gibt es da nur ein Videokabel, bestehend aus Signal und Masse. Hast du es auch im Radio eingestellt?
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #13

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Was soll ich im Radio einstellen habe das ganze Menü durchsucht finde aber nichts passendes.
 
  • Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G Beitrag #14

M_6

Einsteiger
Dabei seit
05.11.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
1
Ich habe es endlich geschafft. Also normalerweise schaltet der Canbusdecoder um wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. Das tut er bei Joying wohl aber nicht immer entweder weil das Protokoll falsch ist oder der Decoder defekt ist. Habe jetzt das Orangene Kabel gekappt welches vom Decoder ins Radio geht und dort das Signal des Rücklichts angeschlossen. Und siehe da es geht.
 
Thema:

Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G

Joying Autoradio 9"HD IPS, Oktacore, 4GB+64GB, 4G - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht EONON GA6163F: Auf besonderen Wunsch von M3.2012 Schreibe ich nun mal meinen Erfahrungsbericht zu meinem neu verbauten EONON GA6163F. Sobald mir irgendwas...
[Erfahrungsbericht] Android Autoradio "hot audio 1030" für Mazda 3 BK: Hallo Zusammen, hier mal mein Erfahrungsbericht über das Android 4.22 Autoradio "hot audio 1030" für den Mazda 3 BK. Fahrzeug: Mazda 3 BK...
Oben