J. P. Krämer - Pech gehabt !?

Diskutiere J. P. Krämer - Pech gehabt !? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Um das mal klarzustellen: Natürlich war das von JP ein Regelverstoß, und der ist meinetwegen auch zu ahnden. Mir geht es nur darum, wie sich hier...

Ricer

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.01.2018
Beiträge
656
Zustimmungen
122
Auto
Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
Man muss aber auch sagen, einem Blitzer, gleich ob stationär oder mobil, ist es aber auch recht egal ob ich meine Geschwindigkeitsübertretung für 1 Sekunde oder dauerhaft begangen hab. Und deshalb ist für mich persönlich (und ich hab leider im Straßenverkehr nix zu entscheiden) auch nur relevant, dass es innerhalb geschlossener Ortschaften war und dass es 142 laut Tacho waren. Alles weitere regeln nun andere Leute. Klar ist aber auch, im Ansehen hat JP bei mir mit der Aktion ordentlich gelitten.

Um das mal klarzustellen: Natürlich war das von JP ein Regelverstoß, und der ist meinetwegen auch zu ahnden.
Mir geht es nur darum, wie sich hier anhand einer absoluten Zahl echauffiert wird und u.a. der kurze Pull von JP mit einem Straßenrennen als gleichwertig dargestellt wird.

Meiner Ansicht nach, sollte es aber für das Maß der moralischen (bei der juristischen klappt das schon) Bewertung das Risiko berücksichtigt werden.
Besonders angesichts der weiter oben shon, auch von anderen, angesprochenen Doppelmoral.

Und da gibt es eben einen deutlichen Unterschied zwichen einem kurzen Pull, egal wie hoch, und einem Straßenrennen.

Aber es scheint eben einigen nur ums Prinzip zu gehen. Nur leider sind die nach Prinzip erlaubten 50 in der Stadt oft auch schon zu schnell, genau wie die 30 in der 30-Zone.
Es geht eben um's Risiko.
Da kann sich jeder Prinzipienreiter mal prüfen, ob er in der 30-Zone immer seine prinzipiell zugesichert 30 durchzieht oder es auch mal 15km/h sein lässt, weil es die Situation erfordert. In so einer Situation sind die 30 eben auch 100% zu schnell.

Was ich hier will ist eigentlich nur, die Großmäuler mal dazu zu bringen die drei Finger zu beachten, die auf sie selbst zeigen, während sie mit dem Zeigefinger woanders hin zeigen.
 

Gast76595

Wie gesagt, man wird ihm anhand des Videos nicht viel können, da weder Tacho noch Kamera geeicht sind. Da steht halt irgendwas bei 140 km/h rum, das heißt aber nicht das er auch so schnell war. Da reicht es schon wenn die Räder etwas durchdrehen (Haftreibung) und der Anzeigewert stimmt nicht. Zudem geht der Tacho selbst ja auch nicht genau. Wofür will man ihn also bestrafen? 120? 130? 140? 150? Aussuchen geht nicht, muss schon gerichtsverwertbar sein.
 

Ricer

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.01.2018
Beiträge
656
Zustimmungen
122
Auto
Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
Wie gesagt, man wird ihm anhand des Videos nicht viel können, da weder Tacho noch Kamera geeicht sind. Da steht halt irgendwas bei 140 km/h rum, das heißt aber nicht das er auch so schnell war. Da reicht es schon wenn die Räder etwas durchdrehen (Haftreibung) und der Anzeigewert stimmt nicht. Zudem geht der Tacho selbst ja auch nicht genau. Wofür will man ihn also bestrafen? 120? 130? 140? 150? Aussuchen geht nicht, muss schon gerichtsverwertbar sein.

Das war natürlich ein kaltblütiger fahrlässiger Mordversuch, der nur dadurch vereitelt wurde, dass gerade niemand vor's Auto gelaufen ist.

Das bedeutet doch die Gleichsätzung mit einem Straßenrennen über mehrere Stadtteile.
 

Gast76595

War es denn ein Rennen? Das Video ist mittlerweile gelöscht. Ich habe nur gesehen wie er einmal durchbeschleunigt hat. Ohne anderen Rennteilnehmer.
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Andere Verkehrsteilnehmer brauchts aber beim §315d StGB auch nicht unbedingt


(1) Wer im Straßenverkehr

[...]

3. sich als Kraftfahrzeugführer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Und interessant ist in dem Zusammenhang auch, inwieweit die exakte Geschwindigkeit dann überhaupt noch eine Rolle spielt. Aber dafür gibt es ja, hüben wie drüben, die Rechtsverdreher ;)
 

Fabuleus

Neuling
Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
85
Zustimmungen
110
Ort
Österreich
Auto
Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
Zweitwagen
BMW 335d LCI (E91)
@draine
Hier ist der gesamte clip nochmal bei 0:23 zu sehen. Qualität ist leider nicht die beste
 

Gast76595

Die höchstmögliche Geschwindigkeit hat er ja nicht erreichen wollen. Diese ganzen Paragrafen sind einfach viel zu unbestimmt. Ein guter Anwalt boxt dich da problemlos raus.
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Also von "problemlos rausboxen" sind wir in dem Fall aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weit entfernt. Das Videomaterial gibt es. Ansonsten würde man auch die ganzen Biker mit Helmkamera nicht verknacken können wenn se mit 200 über die Landstraße flitzen.
 

Fabuleus

Neuling
Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
85
Zustimmungen
110
Ort
Österreich
Auto
Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
Zweitwagen
BMW 335d LCI (E91)
Ein 10 Sekunden langer Clip wird nicht ausreichen um dem ernsthaft was anzuhängen. Die exakte Geschwindigkeit des Fahrzeugs lässt sich nun mal anhand des Videos nicht ermitteln, alleine aufgrund der Tachoabweichung. Vor Gericht wird man dann wohl kaum einfach abrunden können, um ihm die Tat anzuhängen. Die Thematik mit den durchdrehenden Rädern wurde auch schon erwähnt, ein Tacho kann auch mal 100kmh+ anzeigen obwohl man sich mit 30kmh fortbewegt wenn man es drauf anlegt. Bei einem Fahrzeug mit der Leistung hat man auch da viel Interpretationsspielraum.
 

NeuerDreier

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.278
Zustimmungen
956
Ort
Lennestadt
Auto
CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Altes Bobbycar
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Man(n) wird sehen, was für ihn dabei rumkommt. Schätze mal, es wird ein vereidigter Gutachter bestellt, der das Video analysiert und zu dem Ergebnis kommt, dass hier doch eine erhebliche Überschreitung der innerorts gültigen zulässigen Höchstgeschwindigkeit vorliegt.
 

Gast76595

Natürlich liegt die Überschreitung vor. Man kann aber nicht sagen in welcher Höhe. Und irgendwas muss in dem Bußgeldbescheid ja drin stehen. Nicht umsonst kosten Blitzergeräte und Kameraausrüstung der Polizei tausende Euro, da wird ein Youtube Video als Beweis nicht ausreichen.
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Wieso denn Bußgeldbescheid? Wenn der §315d zum Tragen kommt dann ist hier nix mehr mit Bußgeld, dann reden wir, natürlich nur im schlimmsten Fall, von Haftstrafe.
 

SaxnPaule

Zuckerbrot ist alle!
Mod-Team
Dabei seit
29.12.2018
Beiträge
1.410
Zustimmungen
723
Auto
GJ2 G194 Signature
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Corolla E11 FL 3ZZ-FE
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Leute! Das ist doch alles nur Spekulation hier. Ich schlage vor, alle beruhigen sich und warten einfach ab was unsere Exekutive und Legislative dazu entscheiden.
 

mrthomas

Neuling
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
102
Zustimmungen
22
Auto
Mazda 3 BN G165
KFZ-Kennzeichen
Was mich an der ganzen Sache noch viel mehr stört ist die Doppelmoral von JP selbst.
Einerseits wird sich öfters über die Polizei ausgelassen, die ja alle Tuner über einen Kamm schert und nur schlechtes denkt und andererseits passieren dann solche Dinge. Und da meine ich jetzt nicht nur dieses Video, in dem er dann halt "erwischt" wurde. In einigen Videos, die auch definitiv noch innerhalb von Dortmund stattfinden, kann man auch erahnen, dass mit Sicherheit nicht nur 50 oder 60 fährt.

Die Polizei in Dortmund greift nicht ohne Grund häufiger hart durch, viele nehmen sich sowas auch einfach zum Vorbild. Und das sind dann gefühlt die ganzen jungen i30n/GTI/etc Fahrer, die dann genauso durch die Innenstadt knallen, wie ihr "großes Vorbild".

Ich schaue die Videos auch eigentlich gerne, wenn es nicht mal wieder um Felgen/Fahrwerk neu geht, aber solche Aktionen kratzen einfach an dem Ansehen der ganzen Szene und machen dann alle schlecht, die in irgendeiner Form etwas am Auto gemacht haben und das finde ich einfach nur schade.
 

Gast76595

Wieso denn Bußgeldbescheid? Wenn der §315d zum Tragen kommt dann ist hier nix mehr mit Bußgeld, dann reden wir, natürlich nur im schlimmsten Fall, von Haftstrafe.

Auch da müsste man das Vergehen konkret benennen und das Urteil begründen, was auf Grundlage eines Youtube Videos nicht so einfach ist.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.608
Zustimmungen
1.397
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@mrthomas
Danke sehr für dein Beitrag! :)

JPs Autos sind auch immer möglichst laut und dabei haben sogar manche Rennstrecken ein gewisse DB-Begrenzung!

Laut ist nicht immer geil/schnell aber so ist die Tunerwelt eben...

Wie schön lustig war es mit dem Stock MPS laute Auspuffplayboys auf AB und Rennstrecke abzuhängen :lol::!:
 

Fabuleus

Neuling
Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
85
Zustimmungen
110
Ort
Österreich
Auto
Mazda 3 BP - ST/TE/SO/PR
Zweitwagen
BMW 335d LCI (E91)
@mrthomas

JPs Autos sind auch immer möglichst laut und dabei haben sogar manche Rennstrecken ein gewisse DB-Begrenzung!

Laut ist nicht immer geil/schnell aber so ist die Tunerwelt eben...

Wie schön lustig war es mit dem Stock MPS laute Auspuffplayboys auf AB und Rennstrecke abzuhängen :lol::!:

Da muss man halt unterscheiden zwischen hauptsache laut und gut laut. Wenn ein 80PS Honda Civic mit Loch in seinem Magmaflow ESD lauter ist als ein Flugzeug kommt mir auch mein Essen wieder hoch. Ein M5 oder ein AMG brüllt auch wie verrückt, bei denen passt es jedoch zum Erscheinungsbild und zur Philosophie des Autos. Klar ist es rücksichtslos in der Innenstadt mit sowas rumzuballern, sowas wird aber auch geahndet und bestraft. Deshalb halte ich nichts von der Zwangskastration von Sportwägen.
 

Ricer

Mazda-Forum User
Dabei seit
16.01.2018
Beiträge
656
Zustimmungen
122
Auto
Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
JPs Autos sind auch immer möglichst laut

Wer soetwas behauptet, kenn den Channel nicht.

Der hat sich u.a. genau deshalb Zugriff auf eine eigene Teststrecke ermöglicht, damit er überprüfen kann, welche Tunings wirklich etwas bringen, und welche nicht.
Gerade um dem reinen "Hauptsache tief, Hauptache breit, Hauptsache laut" einen echten Nutzen entgegenzusetzen.

Und vom "Hauptsache tief, egal ob der Wagen dann schlechter fährt" ist in diesem Forum auch genug zu finden.
 

Gast76595

Da muss man halt unterscheiden zwischen hauptsache laut und gut laut. Wenn ein 80PS Honda Civic mit Loch in seinem Magmaflow ESD lauter ist als ein Flugzeug kommt mir auch mein Essen wieder hoch. Ein M5 oder ein AMG brüllt auch wie verrückt, bei denen passt es jedoch zum Erscheinungsbild und zur Philosophie des Autos. Klar ist es rücksichtslos in der Innenstadt mit sowas rumzuballern, sowas wird aber auch geahndet und bestraft. Deshalb halte ich nichts von der Zwangskastration von Sportwägen.

Hohe Lautstärke hat für mich Null mit guten Klang zu tun, egal ob die Karre 80 PS oder 800 PS hat. Guter Klang kommt von guten Ton und nicht von guter Lautstärke.
 
Thema:

J. P. Krämer - Pech gehabt !?

Sucheingaben

Trockenbrück

,

jp autos geleast

,

Jean Pierre Krämer Steuerhinterziehung

,
Jp 140 kmh urteil
Oben