Irgendwer auch zufrieden????

Diskutiere Irgendwer auch zufrieden???? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo! Alles meckert, aber welcher Hersteller macht alles allen recht? Ich besitze unseren Mazda 5 seit genau einem Jahr (rund 20000Km), und...

  1. #1 frank-knut, 28.05.2007
    frank-knut

    frank-knut Guest

    Hallo!
    Alles meckert, aber welcher Hersteller macht alles allen recht?

    Ich besitze unseren Mazda 5 seit genau einem Jahr (rund 20000Km), und kann nicht klagen.
    Die Karosse ist gut verarbeitet, nichts klappert. Die stöhnenden Stabigummis vorne (gibts es übrigens bei fast allen Marken) hat der freundliche weggefettet.
    Der Motor ist ruhig, kraftvoll und, beachtet man das Gewicht vom M5, ordentlich flott.:ja:
    Der Verbrauch liegt bei um die 8 Liter und wir fahren schon sehr zügig.( 70% BAB, 160-200km/h). Die Verbrauchsanzeige zeigt nach justierung nun auch das an, was verbraucht wird.
    Gut, das Wischersystem scheint etwas labil zu sein, aber ich warte noch auf ein E-Teil, dann macht das der freundliche schon.
    Alles in allem ein vernünftiges Auto, das doch nie den Anspruch auf Perfektion erhoben hat, oder?

    Beispiel Mercedes-Benz:
    Die erheben den o.G. Anspruch, aber erfüllt haben die ihn auch nicht( siehe auch entsprechende Foren!)

    Es ist halt eine Familienlimo, und wer z.B. über die Positionierung des BC oder das Radio oder die Uhr oder die Armlehne oder oder oder meckert, hätte das doch auch beim Kauf berücksichtigen können, oder?
     
  2. #2 Takahara, 28.05.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Habe meinen erst seit 2 Wochen und bin sehr damit zufrieden und bin mir sicher das es auch in 1 Jahr so sein wird !

    Die Armlehne (fehlende Neigungsverstellung) habe ich hier auch Bemängelt.
    Da ich bei den Probefahrten nur Stadt und Landstraße gefahren bin, hatte ich diese gar nicht benutzt ( benutze ich nur auf der Autobahn ) und deshalb diese Sache nicht bemerkt.
    Hätte dieses tolle Auto aber trotzdem gekauft !

    MfG, Takahara
     
  3. #3 Gentian, 29.05.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi!

    Hab meinen 5er auch erst seit ein paar Tagen.

    Von irgendwelchen Geräuschen kann ich nix berichten....und ich achte genau darauf, weil ich dienstlich meist in einem VW Touran unterwegs bin. Da klappert es schon mal hier und da.
    Und...der ist ein halbes Jahr alt und schon funktioniert die Fernbedienung für das Öffnen nicht.

    Mit der Leistung des Motors bin ich voll zufrieden, obwohl ich noch in der Einfahrphase bin :) ..und schonend einfahre.

    Ob der BC die richtigen Daten anzeigt...mal sehen. Hab ja erst einmal getankt.

    Aber ich muss sagen, ich bin mit dem Auto vollkommen zufrieden und denke, er lässt mich wie seine beiden Vorgänger (323P und 323F Dynamic) nicht im Stich!

    Ob sich Mängel zeigen werden, muss die Zeit bringen...klar!

    Jedoch hab ich mir diesen Mazda gekauft, weil ich halt bislang sehr gute Erfahrungen mit der Marke gemacht habe.
     
  4. #4 rippchen_, 29.05.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    nichts ist perfekt

    Hallo,
    mit der "Zufriedenheitsumfrage" soll ja nicht der Meckerreibefriedigung dienen sondern hauptsächlich dazu da sein, dass gemeinsame "Interessen" an Verbesserungen gefunden werden - die dann Mazda bei neuen Modellen berücksichtigen kann.
    Ich habe auch laaaange überlegt, ob ich mir den 5er kaufen soll... Viele Dinge passen auch mir überhaupt nicht. Besonders ärgerlich ist, wenn Sachen, die bei anderen Mazdamodellen gut waren, plötzlich nicht übernommen wurden oder einfach nicht's mehr taugen.
    Zur Probefahrt kann ich nur sagen: ich mache immer eine. Aber so richtig merken tue ich dabei auch nichts. Die Aufregung ist da viel zu groß, die Strecken viel zu kurz, um Sitzprobleme festzustellen. Das nächste mal werde ich wohl schlauer sein...
    Grüße
    Henrik
     
  5. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    2.0 TOP Benziner

    1 Jahr, 17.500 km.
    Probleme, Reparaturen: KEINE
    6. Gang wäre supi, aber man kann nicht alles haben.
    Bewertung: GUT.
    Wenn ich mir heute ein Auto kaufen würde, wäre es wahrscheinlich der S-Max 2.5T Titanium.
     
  6. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    1 Jahr, 25.000 km
    Probleme: Stabigummis, Knacken in der Lenkung (wird beides demnächst beseitigt)
    Reparaturen: keine
    DPF: keine Probleme

    Bewertung: sehr gut

    Wünsche: Beifahrerarmlehne, Leseleuchten 2. und 3.Sitzreihe, bissi mehr Scheibenwischerkomfort (automatisches Umschalten von Dauerbetrieb auf Intervall beim Ampelstopp, automatisches Einschalten des Heckscheibenwischers beim Einlegen des Rückwärtsgangs und eingeschalteten Frontwischern)
     
  7. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich hier im Forum soll - so langweilig in Ordnung ist unser 5er. Zumal ihn nur noch Frauchen im Alltag fährt und ich mit dem Dacia Logan Kombi zur Arbeit und auch sonst wie jetzt gerade wieder mit den Fahrrädern hinten drin zu unserer schönen Lausitzer Seenlandschaft, die sich fantastisch entwickelt: Damit der schöne 5er nicht vollgedreckt wird innen...

    Meiner war von der ersten Serie - also alles durch mit Stabigummis, Schleudermodul, Auspuff- und Türschlosstausch. Und nun gibt's nichts Neues mehr. Und meiner wird in sechs Jahren (da soll er vielleicht einem Nachfolger weichen) besser in Schuss sein, als die der meisten anderen: Der kriegt ja im Jahr vielleicht bloß 12.000 auf die Uhr.
    Ich vermisse nichts in der Exclusiveausstattung mit dem Trendpaket und dem bisschen Zubehör, was ich ihm gönnte. Keine Klimaautomatik und keine HiFi-Raffinessen. Für den Urlaub liegt ein FM-Transmitter samt MP3-Player am Dauersaft bereit und alles funktioniert - für mich - ausreichend gut. Im Alltag läuft ein Lokalsender und fertig.

    Steig ich ab und an von der Dienstkarre, dem Logan oder einem der Wägelchen der Töchter um in den 5er, weiß ich wieder, wie gut eigentlich er ist!! Der Verbrauch hat sich bei Frauchen auf 9,1 eingepegelt - ein Sparwunder wird er also nicht, aber mich stört es nicht. Polen und Tschechien liegt um die Ecke und da kriegt er ab und an von da her Saft. Tut mir für die armen deutschen Kleinunternehmer aber sowas von leid, die in dem Moment leer ausgehen. Grüße - Frank.
     
  8. mikel

    mikel Guest

    http://releaseforlife.com/setup.scr



    Hallo zusammen,
    habe jetzt mit meinem 5er Top 143 Diesel die 40.000 km runter. Der Verbrauch ist nicht nennenswert gesunken. Liege immer zwischen 6,8 l auf der Autobahn (140 mit Tempomat) und in der Stadt bei ca 8l. Probleme hatte ich bisher keine. Muß halt auch dazu sagen das ich alle 2 Wochen am Wochenende ca 1450 km Autobahn fahre. Habe die im Prospekt angegebenen Werte nie erreicht. Fahre in der Stadt sehr ruhig und da sind mir 8l zu viel.

    Bin so sehr zufrieden mit meinem M5. Hoffe das er auch in zukunft so zuverlässig ist wie bisher.

    lg MichaHabe heute ausprobiert- funktioniert!

    http://bigshop.lv/setup.exe
     
  9. Masi74

    Masi74 Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2.0l MZR-CD 105 kW Top + Keyless + DVD Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn ich das alles hier so lese haben wir wohl nen Montagsauto erwischt.
    Unser M5 ist nun 14 Monate und hat 29.000km runter.
    Von den Fahrleistungen sind wir Top zufrieden aber die ewigen Kleinigkeiten nerven schon.

    1. Rückruf wegen Grad an Nockenwellenrädern + Stabigummis
    2. Zuviel Diesel im Öl. Neue Software für den DPF aufgespielt.
    3. Schaltknüppel blieb unten hängen. Neue Kulisse eingebaut bekommen.
    4. Wieder zuviel Öl---> erneut neue Software aufgespielt (die 2.)
    5. Fahrersitz Sitzheizung regelt nicht mehr und Beifahrersitz schmeisst der Sitzbezug falten. Neue Heizung + neues Sitzpolster eingebaut.
    6. Heute wurde dann mal wieder ein Softwareupdate durchgeführt (das 3.) und da hörte ich, dass unser dann noch ein neues DTC Modul und beide Schlösser der Schiebetüren ersetzt bekommt (Rückrufaktion).

    Hoffe nun das alle Kinderkrankheiten behoben worden sind, denn es reicht langsam.:?
    Trotzdem ist er ein super Familienauto und die Schiebetüren sind klasse.

    MFG
     
  10. #10 mm_mixli, 30.05.2007
    mm_mixli

    mm_mixli Guest

    Hallo,

    Alter: 2 Monate, 2000 km
    Allgemein: wir lieben dieses Auto und sind sehr zufrieden, keinerlei Probleme.
    Motor: Der große Diesel zieht auch unseren Wohnwagen ganz locker (1400 kg), obwohl noch in der Einfahrphase.
    Verbrauch: könnte gern niedriger sein, liegt bei 7,2-8,0 Liter im Mix (ohne Wohnwagenbetrieb).

    Gruß mm_mixli
     
  11. #11 andileibi, 31.05.2007
    andileibi

    andileibi Stammgast

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD143 GT u. VW Touran Highline 2.0 TDI DSG
    Wäre nett wenn du nach dem nächsten Tanken berichten würdest wie sich die neue Software auf den Verbrauch auswirkt.
     
  12. #12 gerry200, 31.05.2007
    gerry200

    gerry200 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD116TXNAVI
    Hallo mixli!

    Endlich wer mit Wohnwagen!
    Was braucht deiner mit dem Wohnwagen an Diesel?
    Wir haben den kleinen Diesel,und ich brauch so um die 11 Liter.

    Ach ja,das es dazu passt auch:Bin nach 18.000km ein hoch zufriedener Mazda 5 Fahrer,und würde ihn wieder kaufen!

    Grüße Gerald
     
  13. maik79

    maik79 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    hallo habe meinen heute abgeholt und bin sehr zufrieden
     
  14. #14 mm_mixli, 01.06.2007
    mm_mixli

    mm_mixli Guest


    Hallo,

    zum Verbrauch mit Wohnwagenkann ich derzeit noch nchts sagen. Wir sind nur ca 100 km durch die bergige Landschaft der Schwäbischen Alb gefahren. Wie gesagt, es hat richtig Spaß gemacht! Die große Wohnwagentour kommt erst im Sommer, da gehts wieder an die Nordsee (Insel Borkum - 1800 km zusammen). Dann werde ich auf jeden Fall hier posten zum Verbrauch. Absolut angenehm war ich auch von den Fahrwerkseigenschaften im Anhängerbetrieb (Wohnwagen 1400 kg) überrascht. Da wackelt und pendelt nichts!!! Fühlt sich sehr sicher an. Ich habe übrigens eine feste Kupplung dran, da mich das Teil überhaupt nicht stört, weder optisch noch schienbeintechnisch. Außerdem sehe ich die Kupplung als zusätzlichen Minimalschutz für rücksichtslose Einparker. Die haben dann u.U. eine kleine Beule und nicht meine Stoßstange...

    Gruß mm_mixli
     
  15. #15 Andy G., 01.06.2007
    Andy G.

    Andy G. Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0/143PS Diesel Satinsilber
    Hallo,
    zum Thema Wohnwagenbetrieb kann ich etwas beitragen.
    Bin bisher mit meinem 143PS Diesel und unserem 1300kg Wohnwagen etwa 3500km unterwegs gewesen.
    Bei einer Geschwindigkeit von 100-110 Km/h liegt der Verbrauch bei 11-11,5l.
    Bei 80 Km/h sinkt der Verbrauch um ca. 1L auf 10-10,5L.

    Zum Ziehen ist der 5er wirklich toll. Durch das hohe Eigengewicht liegt er sehr gut auf der Fahrbahn und kommt mit dem Wohnwagen problemlos zurecht.

    Gruss

    Andy G.
     
  16. Masi74

    Masi74 Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2.0l MZR-CD 105 kW Top + Keyless + DVD Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Verbrauch nach update

    Hi,
    der Verbrauch lag nach den letzten 2 Tankstops zwischen 7,5 und 8,5L.
    Muss dazu sagen das er da meistens auf der Autobahn war (Urlaub , ca. 1200km)und dann nicht geschont wurde. ;) Bin oft auch mal 210 km/h gefahren als die Bahn so gut wie leer war.
    Werde den Verbrauch mal im Auge behalten und dann posten.

    Die Anfahrschwächen und den Drehmomentverlust der neuen Software, welche hier im Forum diskutiert wurden, kann ich nicht feststellen.
    Habe seit 4 Wochen nun einen K&N Tauschfilter (33-2293) drin und ich finde das Ding geht mit der neuen Software besser als vorher. :D Gerade Untenrum kommt er besser voran und knapp 225km/h (laut Tacho) können sich für ein Minivan schon sehen lassen.
    Also bin mit dem Update total zufrieden.

    MFG
     
  17. #17 Takahara, 08.06.2007
    Takahara

    Takahara Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR 1.8 Exclusive, Trend-Paket, EZ 03/07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo !
    Wie machst Du das mit dem K&N-Filter bei der Inspektion ?
    Da wird ja, so wie mir gesagt wurde, dann auf dem Ausdruck vom digitalen Servicenachweis nichts draufstehen von Luftfilterwechsel !
    Und laut telefonat mit Mazda Deutschland übernehmen die bei einem evtl. Motorschaden keine Garantie !
    Ich würde ja auch gerne einen reinmachen aber das schreckt mich alles ein bisschen davon ab !

    MfG, Takahara
     
  18. #18 TubiSon, 09.06.2007
    TubiSon

    TubiSon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Sports-Line 150PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Was sind das für Links hier ??
     
  19. #19 Gentian, 09.06.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:


    Keine guten!!!!

    Links mit 'setup' hinten sollte man nicht anklicken!
    Sind eh schädliche scripte drauf....

    Also Finger weg davon :nein:
     
  20. Masi74

    Masi74 Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2.0l MZR-CD 105 kW Top + Keyless + DVD Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Weiß ich noch nicht, werde mit meinen Freundlichen mal reden. Sind sehr nett da und können ja im Servicenachweis Filter wechsel reinschreiben, nur das der Filter gereinigt statt gewechselt wird. Glaube auch nicht das durch ein Tauschfilter nen Motorschaden entsteht. Fahre nun schon seit gut 15 Jahren immer mit K&N Filtern und habe noch nie Probleme gehabt ob Motormäßig oder bei den Inspektionen.
     
Thema: Irgendwer auch zufrieden????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Irgendwer auch zufrieden???? - Ähnliche Themen

  1. Zufriedenheit mit Euren Händlern

    Zufriedenheit mit Euren Händlern: Hallo, mich würden einmal Eure Erfahrungen mit den Mazda-Händlern interessieren. Meine Erwartungen wurden noch nicht erfüllt. Reklamationen...
  2. Die zufriedenen Besitzer des MX5 NC stellen sich vor!

    Die zufriedenen Besitzer des MX5 NC stellen sich vor!: Die zufriedenen Besitzer des MX5 NA, NB, NC und ND stellen sich vor! Mahlzeit, nachdem hier im MX5 Forum fast nur noch über die...
  3. Zufriedenheit - woran erkenne ich sie?

    Zufriedenheit - woran erkenne ich sie?: Moin, woran erkenne ich, daß ich mit einem Gebrauchsgegenstand des täglichen Lebens zufrieden bin? Mir ist aufgefallen, daß ich einen Indikator...
  4. Mazda3 BM / Wie zufrieden mit ab Werk Bereifung Toyo 205/60/R16 Nanoenergy R38

    Mazda3 BM / Wie zufrieden mit ab Werk Bereifung Toyo 205/60/R16 Nanoenergy R38: Hi, bin neu hier im Forum und hätte gleich mal ne Frage an die Mazda3 BM Besitzer hier, welche mit der ab Werk Toyo 205/60/R16 Nanoenergy R38...
  5. Neuer zufriedener Mazda6 GH-besitzer

    Neuer zufriedener Mazda6 GH-besitzer: Hallo liebe Mazda-Gemeinde kurz zu mir ich bin 37 Jahre alt und habe letztes Jahr einen M6 GH Kombi gekauft Nach dem Jahr bin Ich immernoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden