Inspektion

Diskutiere Inspektion im Mazda CX-9 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo Wahrscheinlich ist es schwierig, mit der Schweiz zu vergleichen, aber hat jemand beim 9er TB schon die 130k Inspektion durch? Ich steige da...

  1. #1 Nadinka, 27.06.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Wahrscheinlich ist es schwierig, mit der Schweiz zu vergleichen, aber hat jemand beim 9er TB schon die 130k Inspektion durch? Ich steige da gar nicht durch, weil im Buch die Intervalle sowieso anders geregelt sind (120, dann 135 usw.) und würde gern vergleichen, was bei anderen da gemacht wurde.
    Auch war ich diesmal bei einem anderen Freundlichen und ev. musste der noch Sachen erledigen, die vorher übersehen wurden (?), aber ich hab hier eine Rechnung von knapp 1000.- :shock: (900€).
    Zeit der Fertigstellung steht 17:30, abgeholt hab ich ihn aber schon um 15 Uhr, ist das in Ordnung?

    Danke für die Auskunft.

    LG

    Nadinka
     
  2. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    Erstmal vorweg: Von der 130.000er bin ich noch weit weg, habe knapp 58.000km auf dem Bomber...:dance:

    Zeit der Fertigstellung ist in Ordnung, das sind nur Zeitrahmen, welche mit dem Kunden vereinbart wurden, wann das Auto spätestens abholbereit sein sollte...

    Wie sehen denn die einzelnen positionen Deiner Rechnung aus? Irgendwas üngewöhnliches, was ins Auge sticht?
     
  3. #3 Nadinka, 27.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Ich hänge mal alles an.

    Ich versteh nicht ganz, wieso im Servicebuch die Service anders bezeichnet werden, das machts irgendwie schwieriger, rauszufinden, welcher Service jetzt gemacht wurde. Oder wurde da nach Monate gegangen?
    Also, was mir als 1. aufgefallen ist, dass im Servicebuch steht, den Innenraumfilter nur alle 2 Jahre zu wechseln, mir wurde letztes Jahr ein neuer Pollenfilter verpasst und auch dieses Jahr bekam ich einen neuen Innenraumfilter, ist das Usus?
    Birne scheint auch jedes Jahr eine kaputt zu gehen, obwohl ich davon nichts merke, sollte ich beim nächsten Mal genau nachschauen, ob alles brennt? (und ev. fotografieren?)
    Ölablasschraube wird auch jedes Mal ersetzt, sind die so filigran?
    Motoröl kostet ein Viertel mehr :shock: ist das jetzt besser oder einfach teurer?
    Zu den Bremsgeschichten hab ich leider (oder zum Glück) überhaupt keine Erfahrung, ist das im Rahmen? Die vorderen Bremsen waren total verklemmt, sodass gar nicht auf den Scheiben aufgekommen wurde.
    Beim Schweissen wurden 3 kleine Löchli am Auspuff geschweisst.
    Bei der Servicereinigung musste ich etwas Schmunzeln, der Wagen war ja ne Woche vorher zum Polieren und da schon komplett rausgesaugt und gereinigt :lol:.

    Danke fürs Drüberschauen :wink:
     

    Anhänge:

  4. #4 Skyhessen, 28.06.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    628
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Die ausgeführten Arbeiten sind schon OK und waren auch angebracht. Lediglich der Innenraumfilter (Pollenfilter) hätte dann wohl noch nicht gewechselt werden müssen. Tja ...
    Die Preise in der Schweiz sind schon recht happig (vielleicht vergleichbar mit München?)
    Bremsbeläge vorne sind doch wohl Neue eingebaut worden, bei dem Preis?
    Der Motorölpreis ist der absolute Hammer ... über 25 CHF pro Liter = Luxusöl Swissmade ?
    Dann noch rd. 45 CHF für einen Ersatzwagen Mazda2 ... den gibt mir mein Händler kostenlos mit, ich muss lediglich nachtanken.
     
  5. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    Ich sehe auf der Rechnung nur einen wirklich vermeidbaren posten: Die Wischerblätter!
    Da bekommst auf gängigen I-Netplatformen für 25€ einen kompletten Satz Vorne/Hinten als Markenware! Umgerechnet 55€
    für nur vorne ist schon recht happig, finde ich.
    Auch wüßte ich gerne, wieso das Öl so exorbitant teuer ist...
    Bremsbeläge wurden nach meiner Meinung NICHT erneuert, sie sind nicht als E-Teile gelistet...
    Lohnkosten sind bei Mazda zwar generell auf einem recht hohen Niveau, in der Schweiz aber besonders kräftig.
    Muß heute auch zum Freundlichen, Inspektionstermin vereinbaren. Wenn es dann soweit ist, werde ich hier mal "weiteres" verlautbaren...
     
  6. #6 Nadinka, 28.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Danke für eure Einschätzung!

    Skyhessen nein keine neuen Bremsbeläge, wurden nur abgeschliffen und scheinen auch noch in Ordnung zu sein, nächstes Jahr sollten die hinteren getauscht werden anscheinend.

    Ja bei den Wischblättern dachte ich mir auch "Holla die Waldfee" und beim Öl hat es mich schier gestrählt.

    Hachja.. nächstes Jahr dann wieder beim günstigeren Freundlichen, der ev. was übersieht? Man man...
    Bin eben auch deswegen zum anderen Freundlichen, weil die einfach wirklich besser bescheid wissen über den CX-9 und ich nie ein Widerwort bekommen hab, oder sunstige doofe Diskussionen, sondern immer ernst genommen werde. Aber puh... hat halt anscheinend auch seinen Preis.

    Danke burner, bin dann gespannt auf deinen Bericht!
     
  7. #7 Skyhessen, 28.06.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    628
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ich weiß nicht, wie grenznahe Du zu Deutschland wohnst? Aber dort wäre es bei einem MZH sicherlich locker 20% günstiger. Oder gehe doch das nächste Mal zu einer Freien Werkstatt, zumindest für die "kleine Inspektion" bzw. bei Sachen, wo nicht gerade orig. Mazda-Ersatzteile erforderlich sind. Zumindest bei der aktuellen Geschichte hätte dies wohl jede Freie Werkstatt günstiger machen können.
     
  8. #8 3bkDriver, 28.06.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    257
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Woher bist du denn schon wieder aus dem AG? Ich kann dir einen Freien in Uffikon empfehlen, das ist auch für mich etwas weiter, aber bisher immer faire Preise und top Service. Wir haben unseren 2er da gebraucht gekauft. Er selbst war 20 Jahre bei Mazda tätig bevor er sich selbständig gemacht hat und hat noch zwei Mechaniker da, die auch auf Mazda gelernt haben. Zudem befolgt er die Servicepläne und hat auch Zugriff auf die digitalen Servicedokumente. Sogar Garantiefälle und Rückruf kannst bei ihm machen.

    Bei Interesse ruhig melden, mache dir gerne ne PN.

    Ach ja, einen kostenlosen Ersatzwagen kriegst auch - immer was er halt grad da hat. Letztes mal durfte ich BM fahren und davor war's ein Q7 :-).
     
  9. #9 Nadinka, 28.06.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Skyhessen die Niederlassung, wo ich war, ist eine freie Garage, sprich sie reparieren alle Marken, sie gehören jedoch zu 2 weiteren Garagen, die auf Mazda spezialisiert sind.
    Deutschland hab ich mir schonmal überlegt, wäre ein Katzensprung, aber das dürfte mit dem Ersatzwagen wohl schwierig werden beim Service, ich weiss gar nicht, ob ich so einen in der Schweiz fahren darf, muss ich mich mal erkundigen. Leider packen aber viele auch grad höhere Preise aus, wenn sie sehen, dass man aus der Schweiz kommt.

    3bkDriver Hey danke, hab grad geschaut, wäre 1 Stunde Weg, ist glaub ich schon ein bissl weit. Werds mir noch überlegen.
    Mit deutschen Autos kannst du mich nicht ködern, hihi.

    LG

    Nadinka
     
  10. #10 3bkDriver, 28.06.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    257
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ja ne Stunde ist dann doch etwas arg.

    Haha, wegem Audi war ne Warnung ;-)! Musst halt nehmen was grad da ist...
     
  11. #11 Nadinka, 28.06.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    3bkDriver ja schade, wär gerne dorthin, aber eine Stunde hmhm..

    Andererseits ists hier sonst eher dünn. Eigentlich hab ich sehr gehofft, dass diese Garage jetzt quasi der Jackpot wird, weil sie wirklich sehr gut bescheid wissen, sehr freundlich sind und menschlich auch super (haben mir letztes Jahr ohne Wenn und Aber das Verteilergetriebeöl gewechselt, bei dem die anderen Theater gemacht hatten; haben sofort nachgesehen, als ich Ölgeruch wahrgenommen hatte, wo der andere meinte "ja das schau ich dann beim nächsten Service an [fällig 2 Monate später]; haben das Getriebe eingestellt ohne zu Mosern etc.).
    Kennt jemand dieses Motoröl? Ist das vl. wirklich besser?

    Das mit über die Grenze wird wieder ne komplizierte Sache, denn man muss die Arbeiten, Materialien etc. auch verzollen, obs das lohnt, weiss ich nicht. Und eben, ob ich nen Ersatzwagen fahren könnte, hab ich noch nicht rausgefunden.
     
  12. #12 Skyhessen, 28.06.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.974
    Zustimmungen:
    628
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Lese mal aus https://bav.de/service/oeffentlich/einreise-mit-dem-mietwagen
    sowie https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/Vorsicht-bei-Mietautos-aus-Deutschland

     
  13. #13 Nadinka, 29.06.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Salü

    Danke, das zu den Mietwagen hab ich schon gesehen, aber ich denke, ich werde einfach mal direkt anrufen und fragen, der wird bestimmt nicht zum 1. Mal eine Anfrage erhalten dazu.
     
  14. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    So...
    Heute abend den Bomber zur Inspektion gebracht. Morgen ab ca 16Uhr kann ich den wieder abholen, mal sehen, was mich erwartet...

    Nebenbei: Als Leihwagen hab ich einen nagelneuen komplett ausgestatteten 6er mit 194PS bekommen. Der fährt sich auch richtig gut.
    Wollte ich nur mal erwähnen ;)

    Etwas "erstaunt" war ich nur über den Listen-VKPreis von knapp49.000€...
     
  15. #15 Nadinka, 22.07.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Ja da bin ich auch gespannt.
    Wie ist das Soundsystem? Ich teste extra immer mit den gleichen Liedern zum Vergleich, bisher war ich noch jedes Mal froh, das Monster wieder retour zu bekommen, aber einen 2019er hatte ich noch nicht und bei dem Preis könnte ich mir vorstellen, dass das ev. auch besser wäre, als bei den anderen.

    Morgen geh ich mal meine Rechnung zahlen ^^. Hoffe einfach, dass das Monster jetzt auch wirklich gepflegt ist und nächste Woche alles glatt geht, wenn wir wieder unsere grosse Reise antreten.
     
  16. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    so, etwas verspätet, aber immerhin 8-)

    Der Bomber ist seit Dienstag aus der Inspektion zurück. Vereinbart wurde als Abholzeitpunkt ab ca 16:30,
    gegen 11:30 kam der Anruf, das Fahrzeug ist fertig und Abholbereit.
    Gewaschen, Ausgesaugt, wunderbar!
    Gesamtkosten: 280€ :ja:

    Einzige Auffälligkeit am Auto: Die Batterie (immernoch die 1.!) hat nur noch knapp 60% Kapazität und
    sollte vorm Winter doch mal Ausgetauscht werden! :?:

    Ach ja, der "Blinde" Mechaniker hat auf der Rechnung vermerkt, das kein Erste-Hilfe-Kit im Fahrzeug aufzufinden sei...:idiot:
    Die Rotkreuz-Notfalltasche auf dem Rücksitz war wohl nicht auffällig genug...:wall:
    Ich bin ausgebildeter Notfallsani, ich hab IMMER was dabei :dance:
     
  17. #17 Nadinka, 24.07.2019
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 204kW 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 76kW 2008
    Hallo

    Hattest demfall kein Wunderöl oder neue Wischblätter als Posten :wink: jo, das sieht gut aus.
    Hab auch noch die 1. Batterie drin, die funktioniert eigentlich noch top, aber beim Polieren hatten sie dauernd die Türen offen und das Licht brannte und so wurde das Ding leer gemacht :roll: wurde dann angehängt und seitdem läufts wieder gut, hoffe einfach im Urlaub bleibt das auch so (ich gehe davon aus).

    Lustig, das mit dem Erste-Hilfe-Kit.
     
Thema:

Inspektion

Die Seite wird geladen...

Inspektion - Ähnliche Themen

  1. MX5 NC-FL 160.000er Inspektion

    MX5 NC-FL 160.000er Inspektion: Hallo, mein MX5 NC-FL Kaminari Coupe hätte letztes Jahr im Juli seine 160.000er Inspektion haben müssen. Da ich aber jetzt nach 8 1/2 erst...
  2. 6. Inspektion 120.000

    6. Inspektion 120.000: Moin zusammen, mein 3er 2,2L Diesel Baujahr 2014 benötigt demnächst eine Inspektion. hat einer von euch schon die 120.000km Wartung beim Diesel...
  3. Inspektion

    Inspektion: Guten Abend, meinen Mazda 2 DE (2008, 85000KM) wollte ich diesen Dezemeber zur Inspektion bringen (die Letzte war vor ca. 12 Monaten). Würdet Ihr...
  4. Inspektion Mazda 3

    Inspektion Mazda 3: Ich bin neu hier.....bitte nicht gleich "draufhauen" ;) :) Am Jahresende muss mein Mazda 3 zur Inspektion, letztes Jahr war ich direkt im Mazda...
  5. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden