MX-5 (NC) Inspektion selber machen ohne Serviceheft

Diskutiere Inspektion selber machen ohne Serviceheft im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Liebe MX-5-Gemeinde, Ich habe meinen MX-5 NC 2.0 von 2006 vor einigen Monaten gebraucht gekauft. Leider war kein Serviceheft und keine...

  1. #1 Buff-Zack, 22.10.2013
    Buff-Zack

    Buff-Zack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530i Touring
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC 2.0
    Liebe MX-5-Gemeinde,

    Ich habe meinen MX-5 NC 2.0 von 2006 vor einigen Monaten gebraucht gekauft. Leider war kein Serviceheft und keine Bedienungsanleitung dabei.
    Laut einem Schildchen am Motor ist der nächste Service in 4.000 km fällig. Bei Mazda direkt wurde der MX-5 nur zu Beginn gewartet, danach wohl nur noch in freien Werkstätten.
    Da ich bei meinen Fahrzeugen den Service selber durchführe und nur anspruchsvollere Arbeiten bei meinen anatolischen Werkstatt-Freunden machen lasse möchte ich in Erfahrung bringen welche Arbeit in gewissen Abständen gemacht werden muss.
    Aktuell habe ich 71.000km runter und der nächste Service sollte eben bei 75.000 gemacht werden.

    Geplant sind:
    - Ölwechsel (passendes Öl von Meguin)
    - Ölfilter
    - Luftfilter
    - evtl. Zündkerzen (BERU Ultra X Titan)

    Was muss noch gemacht werden, damit ich die "nächsten 10 Jahre" keine Probleme habe?
    Wie schaut es aus mit Keilriemen?

    Besten Dank!
     
  2. Gast

    Gast Guest

    sehr gute Wahl!
     
  3. #3 HansAnona, 22.10.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Du musst die üblichen Dinge machen. Such im Internet nach serviceumfang, da findest du genug Listen. Vergiss nicht die Bremsen auf Verschleiß und Reifen auf Fremdkörpter zu prüfen.

    Gruß, Alf
     
  4. #4 Toastao, 23.10.2013
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würd auch ne inspektionsliste aussem netz runterladen und danach abarbeiten. halt mal wenn man dran ist alles überprüfen. sprich sich bremse fahrwerk usw angucken. und die sachen tauschen die getauscht werden sollen nach herstellerangaben und verschleiss.
    ich würds aber dann auch irgendwo dokumentieren was du alles gemacht hast. vielleicht kommt ja irgendwann der tag wo du ihn verkaufst und ohne serviceheft und null nachweis was du gemacht hast ist es schwer.
     
  5. Bimx44

    Bimx44 Einsteiger

    Dabei seit:
    08.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kapere jetzt einfach mal diesen etwas älteren Thread, weil ich vor fast der selben Thematik stehe :).

    Habe seit Ende letzten Jahres einen NC 2.0 von 2010, der zunächst beim fmh, dann in der freien Werkstatt und seit 2014 wohl nicht mehr dokumentiert gewartet wurde. Sind in den 7 Jahren jetzt 65.000km, weshalb der Wartungsplan nicht eindeutig ist.
    Jetzt möchte ich mit einem bekannten Schrauber die Wartung mal selbst machen. Ich habe nicht viel Ahnung, möchte aber lernen. Der Wagen läuft bis auf hakelnde Gänge in der Kälte wie eine Eins.

    Bei mir steht soweit an:
    - Ölwechsel (habe Mazda original oil ultra 5w-30 genommen, das ist mit 30,5€ für 5L echt günstig!?)
    - Ölfilter & Luftfilter (beide Nachbauten von Blue Print)

    Für die hakelnden Gänge würde ich auch das Getriebeöl wechseln.
    Wären hier 3 Liter Castrol Syntrans Multivehicle 75W-90 und als Additiv Liqui Moly 1040 richtig?

    Ich möchte im Vorfeld noch die Bremsen überprüfen lassen, ob die gewechselt gehören. Gibt es sonst noch was zu tun, außer beim Ölwechsel "mal drüber zu schauen"? Ich habe jetzt keine konkrete Inspektionsliste gefunden, kenne aber den Wartungsplan aus dem Habdbuch.

    Danke für die Hilfe!
     
  6. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    Hallo bimx44, ich habe auch vor 3 Jahren einen NC 1,8 Liter von 2010 gebraucht gekauft. Der hatte auch nur eine einzige dokumentierte Wartung gesehen, hatte insgesamt damals aber unter 10.000 Kilometer gelaufen. Ich mache die ganze Wartung selber und habe die Wartungspläne beschafft. Wichtig ist der Getriebeölwechsel alle 100.000/5 Jahre bzw. Hinterachse 80.000/4 Jahre. Eingefüllt habe ich ins Getriebe Castrol Syntrans Multivehicle 75W90 GL4 und in die Achse Castrol Axle EPX 90 GL5. Allerdings habe ich ein 5 Gang Getriebe und in der Achse keine Diff. Sperre. Kerzenwechsel alle 100.000 KM mache ich allerdings früher, Bremsflüssigkeit 40.000 /2Jahre, ich prüfe die Flüssigkeit auf Wassergehalt, wenn gut bleibt sie drin. Im großen und ganzen besteht die Inspektion aus Prüf- und Sichtarbeiten (Bremse, Beleuchtung, Schläuche, Leitungen und Abgasanlage, Achsen Schrauben nachziehen, Radlagerspiel, Kühlsystem und Lenkung auf Verschleiss und Dichtheit prüfen, Bereifung checken. Generell bin ich beim Fahren immer aufmerksam was die Technik angeht. Gestern habe ich die Batterie erneuert. Gruss Jörg
     
    Bimx44 gefällt das.
  7. teefax

    teefax Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 NC 2,0 Niseko satinsilbermetallic EZ 09/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Passat 3C Variant 2,0TDI 103KW als Lastesel
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    und nimm bitte nicht die Mazda 5 W 30 Plörre, sondern ein gutes 5 W 50 Öl. Bei den Bremsen: prüfen, ob die Gleitbolzen gängig sind. Wenn fest, Sattelhalter abbauen und Gleitbolzen ersetzen. Mache ich jeweils beim Räderwechsel 2 x / Jahr.

    Frage an die anderen User: hat eigentlich von Euch schon einmal die Ventile eingestellt? Und wenn ja: ist das sehr aufwändig? Der NC hat ja keine Hydros.


    Gruß

    Jürgen
     
  8. #8 mxman2012, 07.04.2017
    mxman2012

    mxman2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    MX5 NCFL 2,0 Sportsline
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK8, Mini Cooper R56
    Das Castrol Getriebeöl soll aktuell eine andere Zusammensetzung haben und bei hakeligem Getriebe nicht mehr der Bringer sein, da es bei kalten Themperaturen jetzt dickflüssiger wäre(Info aus MX-5.de Forum). Ich habe Liqui Moly Hochleistungsgetriebeöl GL4+ 75W90 mit LM 1040 Additiv eingefüllt und bin mit der Schaltbarkeit meines 6. Gang Sportsline jetzt sehr zufrieden. 5W50er Motoröl brauchst du nur, wenn du Rennstrecke und öfter Autobahn Vollgasfahrten machst. Bei normalem Alltagsgebrauch mit gelegenlichem Kurvenräubern reicht ein gutes 5W30 meiner Meinung nach voll und ganz. Habe Mobil 1 5W30 gewählt.
     
  9. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    @teefax, also aufgrund der Bauart wird das Ventilspiel einstellen mit Sicherheit aufwändig sein. Man muss ja unterscheiden zwischen Ventilspiel prüfen und einstellen (wenn nötig). Prüfen wird einfach sein, aber einstellen. Laut meinen Unterlagen hat der Motor (baugleich mit Ford Duratec) Einstellplättchen. Da muss man erstmal prüfen, und wenn das Spiel nicht stimmt, muss errechnet werden was man für Ersatzplättchen braucht um an dem korrekten Wert zu Kommen. Dann gilt noch zu bedenken wie die Plättchen ausgetauscht werden. Da braucht man bestimmt ein Spezialwerkzeug dafür. Also Scheisse aufwändig, aber der Intervall ist ja lange. Gruss Jörg
     
Thema: Inspektion selber machen ohne Serviceheft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 nc wartungsplan

    ,
  2. mx 5 ventile einstellen nc

    ,
  3. mx5 na service machen

    ,
  4. zündkerze mx5 nc serviceheft,
  5. Mazda MX-5 Service Heft,
  6. mazda mx 5 nc ventilspiel intervall,
  7. mazda mx 5 nc inspektionsplan,
  8. MX 5 serviceheft kaufen,
  9. mazda mx 5 2014 wie ist das mit dem serviceheft als nachweis
Die Seite wird geladen...

Inspektion selber machen ohne Serviceheft - Ähnliche Themen

  1. Inspektion Mazda 3

    Inspektion Mazda 3: Ich bin neu hier.....bitte nicht gleich "draufhauen" ;) :) Am Jahresende muss mein Mazda 3 zur Inspektion, letztes Jahr war ich direkt im Mazda...
  2. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Wahrscheinlich ist es schwierig, mit der Schweiz zu vergleichen, aber hat jemand beim 9er TB schon die 130k Inspektion durch? Ich steige da...
  4. Inspektion

    Inspektion: Hallo Möchte mich anlässlich der aktuellen 10 Jahresinspektion auch mal wieder melden.Seit dem bekannten Problem mit den Flammschutzdichtungen...
  5. Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion

    Mazda 6 (145 G Limousine 2016) Inspektion: Hallo zusammen, ich war letzte Woche bei der 36 Monate/ 60 K Kilometer Inspektion und habe ne Frage zu meiner Rechnung, die ich mir erst später...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden