Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren

Diskutiere Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Herzliches Hallo in dieses Forum. Dies ist - da "Mazada-Neuling" - mein erster Beitrag. :lol:Ich werde nächste Woche meinen Mazda 3 (2017er,...

  1. RonnyS

    RonnyS Einsteiger

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Limousine Sports-Line
    Herzliches Hallo in dieses Forum.

    Dies ist - da "Mazada-Neuling" - mein erster Beitrag. :lol:Ich werde nächste Woche meinen Mazda 3 (2017er, Sports-Line, 4-Türer) in Empfang nehmen und freue mich eigentlich schon tierisch. :lachen:Allerdings teibt mich gerade trotz Vorfreude eine Sache um, nachdem ich zur Überbrückung einstweilen ein bischen in der Betriebsanleitung (online) geblättert habe. Ich habe die Suche des Forums genutzt, aber meine Frage (zum Mazda 3) nicht wirklich gefunden, ich hoffe sehr, ich habe nichts übersehen. Weder im Handbuch, noch hier im Forum. Ansonsten ganz ernsthafte Entschuldigung im Voraus.

    Punkt 1: In der Ausstattung Sports-Line kommt der 3er ja mit der "Keyless"- oder auch "LogIn"-Funktion. Die grundsätzliche Funktionsweise, wie im Handbuch beschrieben, habe ich denke ich verstanden. Verstehe ich so, dass sich u.a. das Auto automatisch nach drei Sekunden verriegelt, wenn man sich vom Auto mit Schlüssel entfernt oder nach 30 Sekunden, sogar wenn man sich im Nahbereich befindet ("Autoverriegelung"). Eigentlich tolle Sache.

    Punkt 2: Der Mazda wird mit einer vom Händler "nachgerüsteten" Alarmanalge (original Mazda Zubehör) ausgestattet sein. Laut Handbuch ist diese mit Innenraumüberwachung verbunden, die man aber in bestmmten Situationen ausschalten sollte (Empfehlung sogar ausdrücklich im Handbuch: Person im Auto, Waschanlage, etc.) Macht grundsätzlich ja ebenfall Sinn.

    Punkt 3: Laut Handbuch kann man die Inneraumüberwachung deaktivieren mittels Knopf auf der Fernbedienung. Habe bei meinem Händler nachgefregt. Dieser sagte, dass es diesen Knopf bei den europäischen Modellen des Mazda 3 gar nicht gibt :cry: , also weder für die Innenraumüberwachung im Speziellen, noch für die Alarmanlage generell. Diese wird AUTOMATISCH mit Verriegeln des Autos aktiviert. Mein Schlüssel wird nur 3 Knöpfe (Verriegeln, Entriegeln, Kofferraum) haben.

    Und das macht mich nachdenklich. Verstehe ich das richtig, dass die Alarmanlage mit Innenraumüberwachung also AUTOMATISCH scharf geschaltet wird, wenn ich mich z.B. beim Tanken zum Bezahlen vom Auto entferne? Antwort vom Händler für eine solche situation: Einfach die Tür nicht ganz zumachen (nur erste Raste).
    Aber: Ich stelle mit gerade Situationen vor, wo das gar nicht in Betracht kommt. Stichwort Waschanlage / Waschbox oder tatsächlich mal Beifahrer im Auto und ich will bei strömendem Regen die Türe nicht nur "anlehnen", etc.

    Daher die Frage: Es muss doch eine Möglichkeit geben, die Innenraumüberwachung temporär oder ggf. auch die ganze Alarmanlage temporär zu deaktivieren oder geht das ohne den (nicht vorhandenen) Knopf auf dem Schlüssel tatsächlich nicht? Habe da nichts gefunden, was mich beruhigt.:roll: Oder habe ich tatsächlich irgendeinen grundsätzlich Denkfehler? Irgendwie drückt dieses blöde Thema tatsächlich meine Vorfreude :shock:

    Ich grüße noch einmal alle hier im Forum und würde mich sehr über Antworten freuen. Vielen Dank im Voraus!!!:ja:
     
  2. #2 Skyhessen, 08.02.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    475
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Lese mal Innenraumüberwachung
    ... und mach Dich schlau, ob dein Neuer wirklich eine Innenraumüberwachung besitzt?
    Denn zu der von Dir angesprochenen Problematik müsste ja auch eine machbare Lösung seitens Mazda angeboten werden.
     
  3. RonnyS

    RonnyS Einsteiger

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Limousine Sports-Line
    Zunächst einnmal danke für die Antwort.

    Den Thread habe ich gelesen. Es handelt sich um die Alarmanlage aus dem Oiginalzubehör (Teilenummer: C850-V7-510).
    Laut Mazda Homepage: "Mit Ultraschallsensor. Nicht kombinierbar mit Standheizung." Bin mir folglich eigentlich sicher, dass die über die Innenraumüberwachung verfügen wird.

    Weiter laut Text: "Kompaktes Alarmsystem, welches über die Original Fahrzeug-Fernbedienung aktiviert bzw. deaktiviert wird."
    Diesbezüglich habe ich beim Händler auch gefragt. Er meinte, dies soll wohl bedeuten, dass diese zusammen mit der Verriegelung aktiviert wird bzw. Entriegelung deaktiviert wird, der Schlüssel von dem Fahrzeug aber sicher keinen "extra" Knopf für die Alarmanlage geschweige denn Innenraumüberwachung hat.

    Genau dies war ja, was mich grübeln lässt. :-|

    Vielleicht hat ja jemand auch diese Kombination "Keyless" und "Alarmanlage" und weiß vielleicht eine Antwort:
    Wenn schon nicht die Innenraumüberwachung alleine, kamm man denn die vom Alarmanlage insgesamt ausschalten irgendwie?
    Also im Einzelfall, etwa durch drücken eines Knopfes, oder alternativ: kann man irgendwie im Fahrzeugmenü einstellen, dass die Alarmanlage gar nicht automatisch angeht sondern nur durch Drücken eines Knopfes?

    Und Entschuldigung für die vielleicht ganz doofe Frage:
    Habe gesehen, dass man wohl Walk-Away deaktivieren kann. Aber auch, dass sich das Auto trotzdem nach 30 Sekunden verriegelt, wenn man den Nahbereich verlassen hat. Richtig so? Schließt sich das Auto auch automatisch irgendwann nach dem Abstellen des Motors oder der Zündung ab, auch wenn der Originalschlüsel IM Auto liegt? Gedanke hinter der Frage: An der Waschanlage, wo ich quasi daneben stehe, oder wenn jemand etwa beim Tanken noch im Auto sitzt, würde ich als Notlösung dann natürlich eher den Schlüssel im Auto lassen, anstatt die Tür nicht ganz zu zu machen:cheesy:.

    Ach und vielleicht noch eine Frage an ganz Technikversierte: Es gibt diesen speziellen Schlüssel mit dem extra Knopf, nur eben nicht in Europa.:cry:
    Teilenummer: GHY5-67-5DY, Transponder: ID47-PCF7953, 433 MHz.
    Ist zwar teuer so ein Schlüssel, aber könnte man den theoretisch beim hiesigen Modell verwenden?

    Danke im Voraus!:lachen:
     
  4. RonnyS

    RonnyS Einsteiger

    Dabei seit:
    07.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Limousine Sports-Line
    Hallo noch einmal an die Community:razz:

    heute kann ich selbst ein Update einbringen, verbunden mit einer kleinen Nachfrage.
    Soeben Anruf vom Händler, dass mein Auto Anfang nächster Woche endlich abholbereit sein wird.:lachen:
    Wegen des Themas Innenraumüberwachung und Schlüssel hat er sich zwischenzeitlich bei Mazda Deutschland erkundigt. Der in meinem letzten Post beschriebene Schlüssel ist als Ersatzteil wohl nur auf dem Amerikanischen Markt verfügbar und wird nicht beim europäischen Modell mit Alarmanlage funktionieren. Schade eigentlich...:roll:

    Zugleich hat er mir auch noch einmal erläutert, dass man die Alarmanlage auch nicht mit dem Standardhandsender "separat" an- oder ausschalten kann. Er verbleibt dabei, dass die Alarmanlage, wie gesagt vom Händler eingebautes Mazda Original, immer zugleich mit Verriegeln / Entriegeln des Fahrzeugs aktiviert / deaktiviert wird.
    Wenn ich die Türe zumachen will, ohne Alarmanlage (Stichwort: Waschanlage), bliebe dem folgend nur, den Schlüssel im Fahrzeug zu lassen...

    Habe nun folgendes gefunden, zugegeben nur beim "googeln". Vermeintlich ein Auszug aus der Original Bedienungsanleitung, von mir gekürzt bzw. unterstrichen
    (keine Ahnung, ob ich den link hier reinstellen darf):

    ___________________________________________________

    Mazda 3: Einschalten der Diebstahl- Alarmanlage

    HINWEIS

    • Die Diebstahl-Alarmanlage kann auch...
    • Das System wird deaktiviert, wenn innerhalb von 20 Sekunden nach dem Aktivieren des Systems einer der folgenden Vorgänge ausgeführt wird:
    Entriegeln einer Tür.
    Öffnen einer Tür oder der Heckklappe bzw. des Kofferraumdeckels.
    Öffnen der Motorhaube.
    Einschalten der Zündung auf "ON".
    (Mit LogIn-Fernbedienung) Drücken des elektrischen Heckklappen-/Kofferraumöffners während Sie den Schlüssel mit sich tragen.

    _____________________________________________________

    Das wäre ja genau die Lösung, die ich gesucht hätte...
    Hat das schon jemand aus dem Forum probiert und kann bestätigen? :lol:

    Danke wir immer mit bestem Dank im Voraus :)
     
Thema: Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 alarmanlage deaktivieren

    ,
  2. innenraumüberwachung schlüssel

    ,
  3. mazda 6 alarmanlage abklemmen

    ,
  4. Mazda camping Alarmanlage ausschakten,
  5. mazda 6 kombi bj 2019 alarmanlage
Die Seite wird geladen...

Innenraumüberwachung / Alarmanlage temporär deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage

    Alarmanlage: Hi, da die neuen Mazdas ja sehr gerne geklaut werden, bin ich am überlegen mir in meinem Mazda 6 eine Alarmanlage einbauen zu lassen. Sehr...
  2. Mazda6 (GJ) Mazda 6 GL: Kabelbaumkonfektionierung Innenbeleuchtung und Bewegungssensor Alarmanlage

    Mazda 6 GL: Kabelbaumkonfektionierung Innenbeleuchtung und Bewegungssensor Alarmanlage: Hallo zusammen, zur Zeit habe ich ein scheinbar nie enden wollendes Projekt laufen, bei dem ich mit meinem Latein am Ende bin und eure Hilfe...
  3. Mazda5 (CR) Startup-Warnung des Navi deaktivieren?

    Startup-Warnung des Navi deaktivieren?: Hallo, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines Mazda5 GTA143 Navi (wie er in Österreich so schön heißt). Leider geht mir das Navi ziemlich auf...
  4. Mazda6 (GH) Mazda 6 GH Alarmanlage

    Mazda 6 GH Alarmanlage: Hallo Zusammen, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich habe zwar schon ein paar Threads gelesen zu dem Thema, aber ich hab dann wohl doch nen...
  5. Komfortblinker deaktivieren

    Komfortblinker deaktivieren: Hallo, ich würde gerne bei meinem CX 5 den Komfortblinker deaktivieren. Weiß evtl. jemand, ob dies möglich ist? Hintergrund ist, daß ich aufgrund...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden