Mazda6 (GG/GY) Innenraumgebläse geht nicht mehr :-/

Diskutiere Innenraumgebläse geht nicht mehr :-/ im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich habe bei meinem Mazda 6 1,8 mit Klimaautomatik das Problem, dass mir das Innenraumgebläse ausgefallen ist. Folgendes ist passiert: -...

  1. #1 MichaRichie, 29.04.2020
    MichaRichie

    MichaRichie Einsteiger

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bei meinem Mazda 6 1,8 mit Klimaautomatik das Problem, dass mir das Innenraumgebläse ausgefallen ist. Folgendes ist passiert:
    - letzte Woche war ich beim Klimaservice und habe dort Klimamittel nachfüllen lassen
    - auf der Heimfahrt (30km) alles normal
    - bei der nächsten Fahrt ging erstmal alles so wie immer; es war warm, Klimaanlage hatte ich auf 15 Grad laufen, Gebläse auf höchster Stufe.
    - Auf einmal verstummt das Gebläse, nichts geht mehr. Neustart des Fahrzeuges hat keine Abhilfe getan

    Was ich bisher probiert habe:
    - 40A Sicherung im Motorraum gegen eine andere getauscht -> keine Verbesserung, Sicherung ist ok
    - Relais im Fahrerfußraum gegen ein anderes getauscht -> keine Verbesserung, Relais ist ok
    Ich habe dann überall mal Strom gemessen und festgestellt, dass bereits im Sicherungskasten im Motorraum im Steckplatz der Lüftersicherung kein Strom fließt (Vergleichsmessung an anderem Steckplatz von "defog" hat 12V Spannung ergeben, beim "Blower" liegt keine Spannung an.

    Habt ihr Ideen, wie ich jetzt weiter vorgehen kann? Meiner Meinung nach müssten mit der Diagonse ja Motor, Bedienteil, Sicherung, Relais erstmal fehlerfrei sein und der Fehler irgendwo zwischen Batterie und Sicherungssteckplatz liegen, oder seht ihr das anders? Ideen was ich machen soll?
     
  2. #2 chrisil, 29.04.2020
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    65
    MichaRichie gefällt das.
  3. #3 MichaRichie, 29.04.2020
    MichaRichie

    MichaRichie Einsteiger

    Dabei seit:
    29.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey Chris, danke für deine Antwort. Dazu habe ich zwei Fragen: Wenn der Widerstand kaputt wäre, würde dann nicht das Gebläse auf Stärke vier trotzdem noch gehen? Ich hatte jetzt die Technik so verstanden, dass der Widerstand nur dazu dient, über variierende Widerstände die unteren Geschwindigkeiten zu regeln?!

    Und: ich habe ja aktuell keinen Strom anliegen im Sicherungskasten im Motor an der Position der Lüfter-Sicherung - das kann aber eigentlich nicht mit dem Widerstand zusammenhängen, oder?
     
  4. #4 chrisil, 29.04.2020
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    65
Thema:

Innenraumgebläse geht nicht mehr :-/

Die Seite wird geladen...

Innenraumgebläse geht nicht mehr :-/ - Ähnliche Themen

  1. MX5 NC Innenraumgebläse

    MX5 NC Innenraumgebläse: Hallo Forum, bei meinem MX5 NC läuft seit heute das Innenraumgebläse immer auf höchster Stufe, egal was ich einstelle. Alle anderen Funktionen...
  2. Mazda 6 Sport Kombi 2.3 Innenraumgebläse defekt

    Mazda 6 Sport Kombi 2.3 Innenraumgebläse defekt: Hallo, habe das Problem das das Innenraumgebläse nicht funktioniert es macht keinen mucks. Ich weis jetzt auch nicht wo da die Sicherung für...
  3. 121 (JASM) 121 Bj 98 - Vorwiderstand für Innenraumgebläse gesucht

    121 Bj 98 - Vorwiderstand für Innenraumgebläse gesucht: Und noch einmal hallo aus Frankfurt! :D Eben habe ich festgestellt, dass die Lüftung in meinem Mazda 121 auch spinnt. Entweder aus oder Stufe...
  4. [Jay: Doppelthread] Premacy innenraumgebläse

    [Jay: Doppelthread] Premacy innenraumgebläse: ich muss wissen wo genau die sicherung fürs gebläse sitzt und welches relais dafür verantwortlich ist . bitte um dringende antwort
  5. Wie kommt man an Innenraumgebläse?

    Wie kommt man an Innenraumgebläse?: Moin, moin, mein Lüfter für die Fahrgastzelle "zwitschert" seit einigen tagn nervg, da sich da wohl am Propeller ein Blatt o.ä. verfangen hat -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden