Innenraum lackieren

Diskutiere Innenraum lackieren im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo, Mit welchen lacken lassen sich am besten die amaturen und mittelkonsole lackieren? kann ich dafür Dosen aus dem Baumarkt verwenden,...

  1. #1 Projekt-FBA, 12.10.2008
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Hallo,

    Mit welchen lacken lassen sich am besten die amaturen und mittelkonsole lackieren?

    kann ich dafür Dosen aus dem Baumarkt verwenden, indem ich erst ne schicht grundierung drauf tue und dann die farbe und dann klarlack?

    wie muss die oberfläche vorher behandelt werden?

    gruß
     
  2. #2 Skorpionchris, 12.10.2008
    Skorpionchris

    Skorpionchris Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 FL Bj 07.2008 2,0 146PS Benzin
    Zweitwagen:
    Renault Laguna PH1 Bj 05.98 2,0 113 PS Benzin
    es gibt spezielle kunststoffgrundfarben.

    pass aber auf wenn du große flächen lackierst, die gefahr das sich das ganze spiegelt ist sehr hoch.
     
  3. #3 wirthensohn, 12.10.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Ich habs mit verschiedenen Lacken aus der Spraydose versucht und es sah immer grausig aus. Ich habe die Teile der Mittelkonsole dann meinem Lackierer gegeben, der mir auch schon den ganzen Xedos 6 lackiert hatte. Er hat die Teile dann einfach mit dem gleichen Material (Grundierung, Lack, Klarlack) lackiert, mit dem er z.B. auch Stoßfänger lackiert. Das ergab ein richtig gutes Ergebnis in tief glänzendem schwarz, was man durchaus als Klavierlackoptik durchgehen lassen kann. Sogar sehr haltbar und zu pflegen tatsächlich mit ganz normaler Auto-Politur...

    Wichtig ist, dass der Untergrund wirklich optimal glatt geschliffen ist und dass sich die Grundierung mit dem Decklack verträgt.

    Soll es einfach nur mattschwarz werden, genügt simpler mattschwarzer Auto-Lack aus dem Baumarkt oder von ATU. Dann braucht es nicht mal eine Grundierung.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 harryhops, 13.10.2008
    harryhops

    harryhops Guest

    die firma duplikolor hat das was für innen im programm .der lack gibt sogar die raue strucktur wieder, wie se vorher war. vor allem muß das ganze leicht angeschliffen werden ,da eignet sich stahlwolle die man bei pracktiker bekommt mit 00 stärke am besten zu .dann das ganze mit silikonentferner säubern und nicht mehr anfassen. nun erst mit kunstoff vermittler haftgrund lackieren danach grundierung drauf und dann lackieren . je nach dem was du für lack nimmst,, einschicht oder zweischicht lack muste noch klarlack zur versiegelung drüber machen . das amaturenbrett würde ich persönlich in einem mattem lack lackieren da sonst die blendgefahr wenn die sonne draufscheint zu hoch ist.

    ich hoffe dir geholfen zu haben können
     
  5. #5 Projekt-FBA, 13.10.2008
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    Ja ich möchte nur das Plastik der Mittelkonsole Lackieren, also nicht das gesamte amaturen brett...

    wirtesohn was hast du bei deinem lackierer dafür bezahlt?

    kann der mir das machen? eventuell auch das ganze auto lackieren "günstig"? :) ist nur ein einfaches weiß un die amaturen sollen entweder in sonem pink-effektlack oder anthrazit
     
  6. #6 wirthensohn, 13.10.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    Kommt ja immer auf die Teile an. Für Mittelkonsolen-Teile normalen Ausmaßes kannst Du eigentlich realistisch mit 150 Euro rechnen. Kam bei mir auch hin.

    Ansonsten kann mein Lackierer natürlich auch Deinen 323 und Deine Mittelkonsole lackieren, wenn Du bereit bist, den entsprechenden Preis zu bezahlen. Ich weiß aber nicht, ob Du eine Vorstellung davon hast, was eine ordentliche Komplettlackierung kostet...?! ;)

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 yasashiku, 13.10.2008
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    bei meinem alten Mazda hab ich die Blende in der amatur einfach nur mit lack besprüht und gut war, hat klasse gehalten, bis ich es für meinen jetzigen in weiß überlackiert hab.
    Andere Teile, die man öfter berührt hab ich dann noch mit Klarlack überlackiert, weil sich sonst der Lack abgegriffen hätte.

    im Grunde ist es wichtig, das es staubfrei ist, also würde es reichen es mit nem Tuch sauber zu wischen, wenn es aber ordentlich machen willst, solltest es komplett entfetten, gibt da spezielle Grundierung für Kunststoff, aber normale Grundierung, die man sonst auch für die Karosserie nimmt reicht auch, nach ca. 24h die Farbe raufsprühen (wenn die farbe nicht ganz deckt, mach erstmal nur die eine schicht und lass die für ne stunde trocknen und sprüh dann die 2. schicht, wenn alles im 1. sprühgang machen willst, tropft das nur) und dann kannst nach ein paar stunden oder auch nach 24h klarlack rübersprühen (auch wie beim farblack mit mehreren schichten arbeiten, sprühe meist 3 - 6 schichten klarlack, damit es richtig schön glänzend wird)
     
  8. #8 Projekt-FBA, 14.10.2008
    Projekt-FBA

    Projekt-FBA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Mazda 323F BA 1,5L
    wirtesohn, es geht nicht um meinen Mazda ^^ sondern um den Subaru...

    Also eine Komplettlackierung "ohne Rechnung" so um die 1500€ höchstens...
     
  9. #9 wirthensohn, 14.10.2008
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    7
    1500 Euro... da reicht der Verzicht auf die Rechnung aber längst nicht mehr....

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

Innenraum lackieren

Die Seite wird geladen...

Innenraum lackieren - Ähnliche Themen

  1. Suche in innenraum Sicherungkasten dauerstrom

    Suche in innenraum Sicherungkasten dauerstrom: Hi Leute bin neu hier, habe den CX-5 Sportsline 194 Bj.2019 habe es am Wochenende mit blackvue dr900s-2ch Dashcam nachgerüstet damit der auch im...
  2. Mazda3 (BM) Lederpflegemittel für den Innenraum

    Lederpflegemittel für den Innenraum: Guten Morgen Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einer Lederpflege für den Innenraum des Mazda 3 BM's. Sprich für das Lenkrad, den...
  3. Mazda6 (GG/GY) Innenraum Belüftungssystem

    Innenraum Belüftungssystem: Hallo zusammen, Nachdem mein Fahrzeug etwas stand, geht die komplette Innenraumbelüftung nicht mehr, weder Klima noch Heizung. Das ist eine...
  4. Dachhhimmel (Innenraum) reinigen

    Dachhhimmel (Innenraum) reinigen: Grüß euch! Kennt jemand von euch ein geeignetes Reinigungsmittel um solche Flecken vom Dachhimmel zu entfernen? (Siehe Bild) LG
  5. Mazda3 (BL) Innenraum (speziell Sitze) sehr eng geschnitten

    Innenraum (speziell Sitze) sehr eng geschnitten: Als ich kürzlich den M3 2.0 MZR DISI Sportsline kaufte schrieb ich ja schon, dass ich den Innenraum als sehr kompakt - sportlich geschnitten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden