Innenraum Beleuchtung Kable plan.

Diskutiere Innenraum Beleuchtung Kable plan. im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo ich wollte irgendwann dem nächst rote beleuchtung in den Fussraum und in die türgriffe einbauen und ich würde gerne wissen wo ich diese am...

  1. #1 Speedjounky, 03.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo ich wollte irgendwann dem nächst rote beleuchtung in den Fussraum und in die türgriffe einbauen und ich würde gerne wissen wo ich diese am besten an strom anschließe, und ich habe in der mittel konsole einen Funktionslosen knopf dort wollte ich das eigentlich anschließen wenn das geht???


    hab den Knopf mal markiert auf dem Pic:

    und weiss einer zufällig für was das mal irgendwann vorgesehen war???
     

    Anhänge:

  2. #2 Schurik29a, 03.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Huhu,

    es kommt drauf an, wie die Beleuchtung funktionieren soll ;) Wenn sie per ZV, bzw wie die Zündschlossbeleuchtung funktionieren soll, dann schau hier mal rein.
    Wenn die Beleuchtung ganz einfach nur per Ein-/Ausschalter gesteuert werden soll, dann brauchst nichts weiter als einen Schalter (wenn es in dem Bild ein unbelegter Schalter ist und keine Blende, dann kannst den nehmen), ein paar Meter Kabel und ne fliegende Sicherung. Die Lampen einbauen und Masse an Karosserie, Plus von der Batterie über die Sicherung an den Schalter und vom Schalter an die Lampen - fertig.

    Gruß Schurik
     
  3. #3 Speedjounky, 03.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    der Schalter ist wirklich ein schalter keine blende, wenn man ihn drückt bleibt er drin wenn man noch mal drückt kommt er raus, aber es passiert nichts , also gehe ich mal davon aus das der tot ist.
    hast du ne ahnung wie man an den schalter rankommt?
    was für ein kabel sollte man denn nehmen?
    Eine fliegende Sicherung wie sieht die aus? Was kosten die so? und Wo bekomm ich die her?
    und das kabel, wo kommt man am besten zur Batterie?
    sollte man die lampen in reihe schalten oder besser parallel? und wie viele solte man max. anklemmen?
     
  4. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    :?::?::?:
    Eigentlich ist der Schalter nur eine Blindkappe. Wenn du ihn tatsächlich drücken kannst, dann hat wohl schon jemand mal einen Schalter reingebastelt. Offiziell gehört dort der Schalter für Scheinwerferwaschanlage rein. An den Schalter kommst du nur ran wenn du die die schwarzen Blenden ab den DIN-Schächten abbaust.

    Kennst du eigentlich den Unterschied zwischen Parallel- und Reihenschaltung?
     
  5. #5 Speedjounky, 03.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    ja kenne ich ^^ und ja ich kann mir die frage schon selbst beantworten, parallelschaltung. weil sonnst leistungs verlust. :D

    ich lerne bei auch die grundsachem vom elektriker ^^
     
  6. #6 mindkilla, 04.01.2008
    mindkilla

    mindkilla Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA 1.5
    naja das mit der leistung lass ich mal so dahingestellt, der größte vorteil der Parallelschaltung ist, das wenn eine Lampe ausfällt, die anderen noch weiter leuchten. Noch dazu liegt an jeder Lampe die gleiche Spannung an, was dafür verantwortlich ist das auch jede Lampe gleich leuchtet.
     
  7. #7 Speedjounky, 04.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    ja das mit der leistung war bezogen auf die gleiche Spannung,
    also leistung=leutstärke! hab mich da ein wenigs falsch ausgedrückt sry
     
  8. #8 Schurik29a, 04.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Eine fliegende Sicherung gibt es in verschiedenen Ausführungen und zu entsprechend verschiedenen Preisen. Die günstigste, die ich gesehen habe kostet 1,50 €, oder 2 € ohne Sicherung. Die teuerste lag bei glauib ich knappen 5 €. Ich gehe bei solchen Sachen gern zu Conrad - Du bekommst die fliegenden Sicherungen aber auch bei jedem Teilehändler und evtl auch in nem Baumarkt. Die einfachste Version ist nen kleines, weißes, längliches Plastikteil. Das schraubt man mit ner halben Umdrehung auseinander, steckt die "alten" länglichen Sicherungen rein und mit ner halben Umdreung wieder zusammen.
    Wenn Du magst, kann ich am Montag nen Bild von einstellen.

    Gruß Schurik
     
  9. #9 Speedjounky, 04.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    ja ne ich weiss dann schon was du meinst diese Plastik zylinder die man auch immer sieht wenn da irgendwer seine endstufe ungeschickt an die batterie angeklemmt hat!?
    und was für kabel sollte ich da nehmen? wenn ich schon nen Kabel verlege könnte ich doch eigentlich auch gleich soeine art verteiler kasten bauen den ich irgendwo unter den amaturen verstecke wo ich später dann evnt noch ne endstufen oder soetwas dranhängen kann?!?!
     
  10. #10 Schurik29a, 04.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wenn Du nen Verteilerkasten bauen willst, dann empfehle ich nen 1,5er Kabel als Minimum - aber dazu können Dir die Elektrikprofis mehr sagen. In der Kfz-Technik ist nen Thread (habe ich schon weiter oben verlinkt), da haben sich Elektrikkenner zu Wort gemeldet - schreib die doch per PN an, nicht dass ich was falsches sage und Du dadurch mehr Arbeit hast :?

    Gruß Schurik
     
  11. #11 Speedjounky, 04.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    oky werd ich das in angriff nehmen ^^
     
  12. #12 Speedjounky, 06.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab heute noch mal geguckt ich hab dummerweise den Falschen Knopf makiert SRY ^^
    das ist wirklich ne nur ne blende!
    der knopf den ich meinte das ist der knopf ganz links am bedienelement der düsenregelung!!!
    kann ich dort auch strom anschließen ???
     

    Anhänge:

  13. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    AHA! Du meinst also den Knopf für die Klimaanlage. Der ist tatsächlich nur abgeklebt. Allerdings ist der im Heizungs- und A/CModul verbaut. Ausserdem hängt er am Gebläse mit dran. Ich weiß nichtmal ob man das Modul überhaupt ohne weiteres öffnen kann, selbst dann ist das um- und anklemmen nur was für Leute mit Fachkenntnissen. Bitte nicht falsch verstehen.
     
  14. #14 Speedjounky, 06.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich hab das Modul an sich schon in der hand gehalten, und versucht die knöpfe abzubekommen, um die LED darin umzutauschen aber das teil ist verdammt hartneckig wenn man kein werkzeug hat,... habs dann auf gegeben leider hatte ich zu der zeit noch keine hanung das ich da mal was dran anschließen wollen würde sonnst hätte ichs mir genauer angeguckt.
    hm blöd, wie sieht es denn aus nen passenden schalter zu kaufen der auf die position passt die ich als erstes mackiert habe und eine passende blende dafür? ich will nicht son blöden kippschalter irgendwo unter den amaturen, das soll provessionell aussehen ^^
     
  15. HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Dein Bastelenthusiasmus in allen Ehren! Aber die Knöpfe wirst du nicht ohne weiteres abbekommen. Ein bisschen mehr gehört schon dazu , als sich völlig unbeholfen mit roher Gewalt daran zu versuchen, die Tasten abzuziehen.
    Vergiss auch einfach mal eben einen Schalter für die obere Schalterreihe zu kaufen. Über 50€ sind kein Pappenstiel für einen Schalter. Man könnte es rein theoretisch auf dem Schrottplatz versuchen, wenn die einen haben, von Warnblinker oder Heckscheibenheizung. Dort könnte man noch zur Not ein anderes Piktogramm draufpappen. Ansonsten bleibt nur ein dezenter Kippschalter irgendwo im Armaturenbrett zu verstecken.
     
  16. #16 Schurik29a, 07.01.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Danke HMK, den Schalter vom Schrott hätt ich auch empfehlen wollen ;)
    Ansonsten kannst einen Kippschalter in die Blende einbauen (erste Markierung auf deinem Bild). Blende rausnehmen und nen Loch reinbohren, den Kippschalter von hinten gegen setzten und von vorn mit dem mitgelieferten Plastikrädchen festdrehen und fertig ist dein Schalter. Allerdings sieht ein Originalschalter vom Schrott wesentlich besser aus.

    Gruß Schurik
     
  17. #17 Speedjounky, 07.01.2008
    Speedjounky

    Speedjounky Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 F BA Bj 1995
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja das man da so mit roher gewallt nichts wird ist mir schon klar :D
    wollte ja nur sagen das ich mir das schon mal angeguckt habe! oky schrott klingt gut das werde ich wohl machen und dann einfach dam emblem austauschen dann ist der ja auch gleich beleuchtet :D *tool*
    gut damit ist das fürs erste abgeschlossen *geldmangel*
    aber danke noch mal! und wenn noch eine idee aufkommt nicht zögern zu posten!!!
    Wenn dann wieder geld da ist werde ich sicherlich noch einmal eine frage habe ^^
     
Thema: Innenraum Beleuchtung Kable plan.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. innenraumbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

Innenraum Beleuchtung Kable plan. - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung der Bedienelemente reparieren

    Beleuchtung der Bedienelemente reparieren: Hallo zusammen! Das Lämpchen in dem rechten Drehregler (Lüftereinstellung) ist leider aus gegangen. Hat jemand so ein Lämpchen schon mal...
  2. Handschuhkasten: keine Beleuchtung?

    Handschuhkasten: keine Beleuchtung?: Hab heute erfahren dass meine Mazda CX-7 2010, Diesel 2.2L (Ausstattung: Exclusive) über keine Beleuchtung im Handschuhkasten verfügt. Dachte...
  3. Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 5 CR19. Wir haben immer wieder beschlagene Scheiben in dem Auto. Gestern habe ich nach...
  4. Scheinwerfer + sämtliche Beleuchtung flackern

    Scheinwerfer + sämtliche Beleuchtung flackern: Hallo in die Runde! Nachdem mich bei meinem Mazda 5 CR1/19T (Baujahr 08/2009, 196.000km) der DPF gequält hat (er war voll, Auto hatte keine...
  5. Mazda5 (CR) Innenraum wird nicht warm - Thermostat defekt?

    Innenraum wird nicht warm - Thermostat defekt?: Guten Abend, Mein Mazda 5 Innenraum wird nicht warm und da liegt natürlich der Verdacht nahe, dass das Thermostat defekt ist. Nun die Frage:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden