Injektordichtungsproblem: Nun ist der Turbo ausgestiegen! Erfahrungen?

Diskutiere Injektordichtungsproblem: Nun ist der Turbo ausgestiegen! Erfahrungen? im Mazda CX-5 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallöle aus dem Hauptdorf der Republik. Ich hab mich nun mal angemeldet, nachdem ich schon einige wertvolle Tipps über die Jahre hier rausziehen...

  1. #1 Rosenfuchs, 09.07.2019
    Rosenfuchs

    Rosenfuchs Nobody

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX5
    Hallöle aus dem Hauptdorf der Republik. Ich hab mich nun mal angemeldet, nachdem ich schon einige wertvolle Tipps über die Jahre hier rausziehen konnte. Danke dafür. :clap:
    Mein CX5 von 09/2013, 2,2D ist mein Liebling, wenn er denn fuktioniert. Leider hatte ich von Anfang an das Problem, das einige wohl mit mir teilen:
    Gibts schon jemanden, der Erfahrung mit ´nem Kulanzantrag wegen der kompletten Ölverkohlung auf Grund der Injektordichtungen , dem verstopften Ölsieb und einem Turbo kurz vor knapp gemacht hat? Mein CX5 steht jetzt seit 12.6. beim fMh, wartet auf Reparatur und sie mauern und maulen wegen des Kulanzantrages. Am 3.6. gabs im Harz die Meldung "Motorüberprüfung notwendig" und eine Vorabdiagnose vom fMh in Goslar, die ziemlich eindeutig war. Mein Dicker fuhrr dann Huckepack dank ADAC-Plusmitgliedschaft zu meiner Hauswerkstatt.
    Schon im Oktober fragte der TÜVer doof nach, ob ich das Pronlem mit den Injektoren kennen würde, der Wagen würde so sehr kokeln......
    Rückruf AJ024E wurde am 4.12.2018 gemacht, ich hab darüber aber keinerlei Belege bekommen, nur die mündliche Aussage mein Auto wäre nicht betroffen und es wäre alles gut. Ziemlich blöd, wenn man ein halbes Jahr später mit nem Pferd hinten dran bei 34° liegen bleibt. :-( Offenbar haben sie mich sehenden Auges in mein Verderben fahren lassen.
    Sie ömmeln jetzt seit 12.6. rum, wollten Abgasdrucksensor tauschen ( hab ich abgelehnt) , wollten die letzte Servicerechnung sehen ( nicht bei Mazda gemacht, aber nachweisbar in Meisterwerkstatt mit Wartungsplan) und zieren sich wegen des Kulanzantrages, der nach Aussage anderer fMh in anderen teilen Deutschlands eigentlich in meinem Fall problemlos durchgehen sollte, weil in Leverkusen das Problem bekannt ist.
    Kann mir jemand mehr dazu sagen?
    Hat das schon wer durch?
    Allein in Goslar standen Anfang Juni außer meinem noch 3 mit dem gleichen Lapsus aufm Hof.......
     
Thema:

Injektordichtungsproblem: Nun ist der Turbo ausgestiegen! Erfahrungen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden