Infos zum Zahnriemenwechsel

Diskutiere Infos zum Zahnriemenwechsel im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; ab wann muß man den Zahnriemen wechseln, und wie teuer wird das kann mir einer dazu was sagen ;)

  1. #1 cleopatra, 08.08.2007
    cleopatra

    cleopatra Guest

    ab wann muß man den Zahnriemen wechseln, und wie teuer wird das kann mir einer dazu was sagen ;)
     
  2. #2 future74, 08.08.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Was für einem Modell handelt es sich genau? Typ, Baujahr, Benzin oder Diesel?

    Grüsse Peter
     
  3. #3 cleopatra, 09.08.2007
    cleopatra

    cleopatra Guest

    text

    mazda 323f BA Benziner ;)
     
  4. #4 da_user, 09.08.2007
    da_user

    da_user Guest

    90.000km

    ähm.. ~350€?

    Würd ich bei Mazda machen lassen...
     
  5. Jimbo

    Jimbo Stammgast

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habs nich bei Mazda machen lassen und knapp 300 bezahlt.
    Bisher keine Probleme.
     
  6. #6 sem1701, 09.08.2007
    sem1701

    sem1701 Stammgast

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (GH) 2.5 GT Navi 2008, früher Xedos 6 16V
    Zweitwagen:
    Family: Mazda 2 (DE) 1.3 Mirai 75PS
    Weiß jetz nicht ob der 323 Ba ein Freiläufer ist, aber ich würd den Zahnriemenwechsel unbedingt ordnungsgemäß machen lassen und rechtzeitig, da wenn er reißt mit schweren Schäden zu rechnen ist (außer er ist Freiläufer, aber selbst dann gibt es ein Risiko)
     
  7. #7 Dominik_AT, 09.08.2007
    Dominik_AT

    Dominik_AT Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Xedos 9 Facelift 2,5 V6
    Zweitwagen:
    323F BA 2,0 V6
    ja der BA ist ein Freiläufer, soweit ich weiß!!!
    Naja ich werde auch nächstes Jahr mal antanzen zum Mazda Händler!
    Ich lass so was ned im Pfusch machen, wie hier schon im Forum der Fall war,
    das der Riemen nach 20.000 km geriessen ist. Bei an Pfusch hast dann Pech!!!
     
  8. #8 future74, 09.08.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, ja der 323 F BA Benziner ist ein Freiläufer, sollte der Zahnriemen reißen ist kein Folgeschaden zu erwarten. Einen Zahnriemenriß sollte man aber trotzdem nicht riskieren, da es auch dann zu Problemen führen kann, wenn man in der Nacht auf der Autobahn liegen bleibt ist auch nicht angenehm und eventuell sehr weit von zu Hause entfernt:x

    Fast alle Mazda Benzinmotoren sind Freiläufer. Die Dieselmotoren sind hingeben keine Freiläufer, dort würden Kolben und Ventile kollidieren, die folge ist ein kapitaler Motorschaden.


    Grüsse Peter
     
  9. #9 cleopatra, 10.08.2007
    cleopatra

    cleopatra Guest

    text

    ;)war schon in eine freie Werkstatt und die wollten 450 euro haben ist wie ich finde sehr teuer oder kann man nicht bei ebay die teile bestellen ist das vielleicht billiger was meint ihr dazu.
     
  10. #10 da_user, 10.08.2007
    da_user

    da_user Guest

    Dass die Teile bei ebay minderwertige Qualität haben!

    Versuchs lieber bei ner Vertragswerkstatt, wie gesagt: ~350€!
     
  11. #11 future74, 10.08.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei Zahnriemen würde ich keine Nachbauteile einbauen. So teuer ist der originale Riemen auch nicht. Es gibt aber auch im Zubehör Zahnriemen, welche vom selben Hersteller sind wie die Original Mazda Zahnriemen. Diese kann man bedenkenlos einbauen. Es sind Zahnriemen der Fa. Gates, Produkt: PowerGrip.

    Grüsse Peter
     
  12. #12 cleopatra, 10.08.2007
    cleopatra

    cleopatra Guest

    text

    danke dann werde ich in die vertragswerkstatt fahren möchte ja schließlich das Auto noch eine weile fahren ;)
     
  13. #13 Schurik29a, 13.08.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Da ja Berlin recht groß und teuer ist: Frag mal bei ner Werkstatt außerhalb von Berlin - einfach mal die gelben Seiten, oder ähnliches, aufschlagen und abtelefonieren. Könnt sich evtl richtig lohnen ;)

    Gruß Schurik
     
  14. #14 Lucidus Noctem, 30.03.2010
    Lucidus Noctem

    Lucidus Noctem Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f ba 84kw
    Guten Morgen, ich möchte hier keine Thread-Nekrophilie betreiben, aber brauch zu meinem Zahnriemen Infos.

    Hab den 323f ba mit 84kw/114ps, der letzte Zahnriemen ist bei 109.000km gemacht worden, stimmen auch bei meinem Motor die 90.000km? Also bei knappe 200.000 ist er dann zu machen?

    Grüße Lucidus
     
  15. #15 welle68, 30.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2010
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    also bei 200000 würde ich keinen wechsel mehr machen,das geld kann man sich sparen, unter umständen kann es passieren,dass mehr kaputt gemacht wird als es wert ist.sämtl.bauteile sind eingelaufen,ob wasserpumpe ect.
    diese bekommen einen neuen" druck", sodass es passieren kann das diese auch noch ausfallen.das der riemen nach 100000 reißt ist nicht gesagt. die halten schon mehr aus.das risiko das der mechaniker den riemen nicht richtig auflegt bzw. beschädigt ist 100mal höher.
     
  16. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab selten so nen Stuss hier gelesen - und hier steht echt viel Stuss! "Schöne" Wegwerfgesellschaft. Mein Gott, wo steht denn bitte, dass ein Motor nach 200.000km kaputt ist? Klar müssen Verschleißteile erneuert werden, aber ein Motor hält bei entsprechender Pflege Ewigkeiten, warum soll man ihn dann völlig unnötigerweise gleich wegschmeißen??? :roll:

    Und wenn du sagst, das Risiko liegt beim Mechaniker sooo hoch. Ist es denn ein anderes Risiko, wenn ein Mechaniker bei 90.000km nen Zahnriemen auflegt und wenn er ihn bei 900.000km auflegt? Doch wohl nicht. Und zur Wasserpumpe: Die tauscht man halt einfach mit - kostet zwischen 40 und 100 Euro mehr - dann hast aber Ruhe für die nächsten 90.000km!


    Also deine Argumentation ist ja echt der Brüller! :lol:



    PS: Ich hab nen Mazda mit ca. 384.000km, der läuft noch wie am ersten Tag. Geht das laut deiner Definition überhaupt??? 8)
     
  17. #17 Lucidus Noctem, 30.03.2010
    Lucidus Noctem

    Lucidus Noctem Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f ba 84kw
    Ehm, stimmen also nun die 90.000km?

    Mir ist schon klar dass die Wasserpumpe und sonstiges auch noch getauscht gehört, hab auch schon mit meinem Mechaniker gesprochen, inkl. Teile wird das wohl so 240-300 Euro kosten, je nach Aufwand. (Privat)

    Hab aber vergessen ihn zu Fragen wegen den km, deswegen hier meine schnelle Nachfrage.

    Und 200.000km schreckt mich bei meinem Auto nicht, ich hab jetzt gerade 750 Euro investiert in neue Stoßdämpfer, Radlager, (öl)Service, Bremsen, Hydrostössel usw. und lt. meinem Mechaniker läuft der jetzt dann (bis auf Zahnriemen) 2-3 Jahre ohne Probleme. (Rost hat er kaum bis gar nicht!)
     
  18. #18 lilinator, 30.03.2010
    lilinator

    lilinator Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF Schrägheck 2.0 85kw/115ps BJ2001
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja 80-90TKM oder 6-8 Jahre wegen Alterung. Wenn der Motor ansonsten ok ist, rennt die 85kw-Maschine ewig! den kriegste so schnell net klein ;)
     
  19. #19 Lucidus Noctem, 30.03.2010
    Lucidus Noctem

    Lucidus Noctem Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f ba 84kw
    Hab aber den 1.8l mit 84 kw ;-)

    Der letzte Zahnriemen ist vor 71.000km (2001-2003, das weiß ich nicht) gemacht worden. Es wird also bald Zeit?
     
  20. #20 welle68, 30.03.2010
    welle68

    welle68 Stammgast

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M2 1.5 Dynamic
    ich habe nicht gesagt das der motor nach 200000 hin ist.
    die realität sieht aber so aus ,das viel mehr wie230000-250000 km so eine
    maschine nicht schafft.-der zahnriemen schafft weitaus eine höhere laufleistung ,als wie von mazda angegeben.ein benziner der mit ner 1.6 oder 1.8 mehr wie 300000 macht ist ja wohl eine seltenheit, es sei denn sie wurde überholt.
    selbst beim bmw -händler wird die regellaufleistung bei vergleichbaren motoren mit nicht mehr wie 200000 angegeben.
     
Thema: Infos zum Zahnriemenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zahnriemen Mazda 323

    ,
  2. mazda 626 1 8l Motor Zahnriemen erneuern

    ,
  3. mazda 626 1 8l zahnriemenwechsel

    ,
  4. mazda 323 zahnriemenwechsel,
  5. mazda 323f 2.0 ditd wann zahnriemen wechseln ,
  6. mazda zahnriemenwechsel,
  7. kosten zagnriemenwechsel mazda 323f
Die Seite wird geladen...

Infos zum Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. 626 (GF/GW) Zahnriemenwechsel, Steuerzeiten

    Zahnriemenwechsel, Steuerzeiten: Hallo zusammen, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht, aber nicht gefunden was ich gesucht habe. Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen,...
  2. Demio (DW) Zahnriemenwechsel bei Mazda Demio 1,4 Ps/KW 46 (63) Bj: 2001

    Zahnriemenwechsel bei Mazda Demio 1,4 Ps/KW 46 (63) Bj: 2001: Hallo Mazda Gemeinde, bin hier neu und auf der Suche nach technischen Daten zum Zahnriemenwechsel. Bin zwar gelernter Mechaniker habe bis dato...
  3. Felgen, ABE. Wo finde ich Infos über die zugelassene Felgen für mein Mazda 3

    Felgen, ABE. Wo finde ich Infos über die zugelassene Felgen für mein Mazda 3: Guten Tag liebe Leute, Es wäre super lieb wenn einer mir mit einem kleinen Rat helfen könnte Ich habe für mein Mazda 3 gebrauchte Winterreifen mit...
  4. Zahnriemenwechsel 1.6 DI (BK)

    Zahnriemenwechsel 1.6 DI (BK): Hallo Zusammen, da ich bis jetzt im Internet, und auch hier im Forum, nicht viel zu dem Thema gefunden habe dachte ich mir ich erstelle mal ein...
  5. 323 (BJ/BJD) Zahnriemenwechsel beim 1,9er 114PS

    Zahnriemenwechsel beim 1,9er 114PS: hat bei einem 323F BJ 1,9 114Ps schon mal jemand einen Zahnriemen gewechselt? Bzw. hat jemand eine Anleitung dafür? ebenso für die Wasserpumpe
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden